Du weißt Du fährst einen Lotus wenn...

  • gebe Dir natürlich vollkommen recht, BAB oder Schnellstrassen zu meiden. Wenn Du aber als Wochenendspendler drei Bundesländer passieren musst, kommst Du nicht dran vorbei, auch zeitweise die Elli über die Bahn fliegen zu lassen. Und mal ehrlich, Kurven auch mal mit weit über Landstrassentempo unter den Diffusor zu nehmen, hat auch seinen Reiz. Gestern morgen auf der A7 Kasseler Berge (kurvig und hügelig) hat schon Spaß gemacht :thumbup: , denn noch dürfen wir ;)

    ... wenn Du freiwillig vom Gas gehst, weil der dicke BMW (oder Audi) der vorhin noch mit der Lichthupe unterwegs war dabei ist sich und alle anderen umzubringen beim Versuch dir durch die Kasseler Berge zu folgen.

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

    • Official Post

    Biontech hat keine Kapazitäten frei, die müssen die Corona Suppe kochen.

    du mußt dir nur 2x auf die Einstichstelle klopfen, meistens hängt der chip vom Bill.

    Na ich will es mal so sagen... als Motivationscoaches seit Ihr beide durchgefallen. ;)

  • Find ich cool. Geld ist unterwegs. Ne mitfahrt im bergischen kann er gerne in meiner exige auch haben einfach bei mir melden.

  • hab mich auch mal beteiligt :)

    geile Idee


  • Finde ich gut!

    Aaaaaaber, bevor wir jetzt alle Kohle überweisen, sollten wir mit Eric bzw. der Mutter einen "Zahlungsplan" aushandeln.

    Was kostet denn so ein Führerschein mittlerweile? 2000€ ? Damit benötigt Eric 24€ im Monat, oder?

    Für jeden Euro den Eric spart, setzen wir - welchen Betrag / Pro User - drauf?

    Das auf eine Community Aktion umgelegt sind eher ganz kleine Beträge - was in der Summe dann mehr her macht weil viele User sich beteiligen. Also so 5 - 10 Cent im Monat, aber regelmäßig.


    Rückzahlung von jedem Cent bei Benutzung oder Anschaffung eines E-Autos! ^^


    Gruß,

    Mattes

  • Bin begeistert, dass sich schon 7 Forumsmitglieder beteiligt haben :thumbup: .

    Vielen Dank allen bisherigen und möglicherweise zukünftigen Beteiligten <3 .


    Finde die Geste der "Lotus-Community" gegenüber Erik zählt und mit der bisherigen Summe ist vielleicht sogar schon die erste Fahrstunde bezahlt.

    Wenn es über die Aktion noch die Zweite wird - umso schöner :) .


    Würde dann so eine Art Gutschein "Für die erste (n) Fahrstunde (n)" oder sowas bei Eriks Mitfahrt beim Frühspocht mit der Kohle überreichen.

    Der Gutschein findet bestimmt einen schönen Platz an der Wand neben dem Community Kalender von Semmel8) .


    Wer noch mag....

    Für Eriks Führerschein
    Für den Führerschein des jungen Lotus Fans Erik :)
    paypal.me


    Stefan

  • Mein Sohn braucht auch in drei Jahren einen Führerschein. Und heute erst hat er gesagt, dass Lotusfahren Spaß macht!

    Aber er hat keine Lotus Spardose gebastelt und einen Teil seines Taschengelds expliziert dafür abgezwackt, oder? Warum muss man immer alles schlecht machen oder relativieren?

    Habs bestimmt wieder falsch verstanden …

  • ...wenn dir eines dieser farblich abgestimmten und in funktionsunterwäsche gehüllten Pärchen auf den neusten R 1250 GS Special Gummikuh Edition entgegenkommen und der vermutlich männliche teil dir einfach fett den mittelfinger zeigt :huh:


    was haben Lotus fahrer falsch gemacht?!

  • Och, vielleicht liegt es daran, dass viele es z.B. für sehr sportlich halten, Linkskurven nicht auf der eigenen Fahrbahnseite zu durchfahren.

    Lotus fahrer?!


    habe ich noch nie gesehen, zumindest nicht bei kurven ohne klare & aussreichende einsicht. und selbst dann eher nicht... odd


    wie immer confirmation bias und so, aber ich erlebe das ausschliesslich andersherum. aka moped fahrer die kurven schneiden und nicht immer weil sie besonders sportlich sein wollen, oft auch weil die auf kurven einfach überfordert sind... vor einer woche ist so eine kiste vor mir in der kurve umgekippt und dann durchs gebüsch gehoppelt.


    und ich halte immer schon ordentlichen abstand, damit sich niemand bedrängt oder herausgefordert fühlt.

  • Ich schon. Muss aber auch nix heißen. Ein solches Verhalten ist bei allen möglichen Fahrzeugen zu beobachten. Ich kenne solche Situationen, wie du sie beschreibst und frage mich dann auch auch immer, woher das kommt. Mittlerweile glaube ich aber, dass das der pure durch die Medien geschürte Hass gegen Autofahrer, insbesondere gegen "Tuner", "Raser" und "Poser" ist. Leider fallen wir mit der Außenwirkung unserer Autos da in alle 3 Kategorien. Und oft genug ja auch zu Recht, wie wir am letzten Stammtisch wieder hören durften.


    An der Motorworld haben sie mittlerweile übrigens einen Riesenärger mit den Nachbarn. Nicht jetzt speziell wegen uns, aber manche Anwohner sind wohl überrascht, dass man ab und an mal Motorlärm zu ertragen hat, wenn man gegenüber einer Lamborghini Werkstatt seine 4 Wände bezieht. Wobei ja die Rücksichtslosigkeit der Gäste und Besucher dort auch schon recht eindeutig erlebbar ist, wenn ich nur an den R8 von Mittwoch oder die Harleys beim letzten Stammtisch denke.

    For those who know the difference

  • Och, vielleicht liegt es daran, dass viele es z.B. für sehr sportlich halten, Linkskurven nicht auf der eigenen Fahrbahnseite zu durchfahren.

    das sind eh die Besten für mich


    Suchen sich ne Route mit vielen Kurven aus um dann jede Kurve möglichst gerade zu fahren.

    Die merken dann noch nicht mal, dass mit denen was nicht stimmt.


    Das siehste dann auch auf genug youtube Videos.

    Übrigens auch hier.