Posts by effixx

    kauf dir einen Lotus Rasenmäher, Lotus Keks, Lotus Wohnanhänger etc......

    Mein Vorschlag : Fuck*You

    Zwei Welten treffen hier aufeinander. Die eine Seite, die das ironische Wortspiel sehr wohl erkannt und mit Ihren eigenen Wortkreationen weiter getragen haben.


    Und dann eure Seite die vermutlich soll eurer Mainung nach besonders cool rüberkommen sollte. Eigentlich ist ja niemand gezwungen auf alle freds zu antworten. Aber wenn, dann sollte man in der Lage sein auf Beleidigungen und anderen themafremden Beiträgen zu verzichten, wenn man sprachlich nicht in der Lage ist, seinen Beitrag in einen ironischen und witzigen Satz zu verpacken. Eure Beiträge kann ich leider nur als Durchlauferhitzer klassifizieren. Vorne wird der Beitrag kalt angesaugt, und ohne einen kleinen Umweg über die Schaltzentrale oben direkt wieder hinten Ausgeblasen.


    Effe

    Na so was wollt ich hören ;)

    und was soll ich jetzt demm genau lassen 8)

    oder hast Du heute schon zu viel von demm "kölschen kleinstmengen pinkelwasser" gedrungen :D

    Oh Leute,

    Ihr nehmt alle das Leben ( und damit meisten euch selbst ) etwas zu ernst. Geht Ihr eigentlich alle zum Schmunzel in den Keller ?


    LHCF1696 - natürlich habe ich Zeit bin ja auch schon Rentner mein "ehrenwerter Jammer San". ^^

    Little John - "ich denke, also bin ich". Es soll Situationen geben wo "körperliche Temporärgebrechen" einen am Einsteigen hindern. ;(


    Gruß Effe

    Da ja das singuläre Substantiv Lotus laut Duden in Deutschland in seiner maskulinen Form zur Anwendung kommt, gleichzeitig jedoch die Lotus bereits dem Plural vorbehalten ist habe ich nun echte Probleme damit, eine gendergerechte Bezeichnung hierzu zu finden.

    Mein erster Ansatz wäre dann ja wohl


    Lotus*sis


    hat jemand noch andere Vorschläge :D:D:D:D

    dass da franz a depp is weil er sich hint und vorn ned auskennt

    Du kannst Dich schon mal auf dein diesjäriges Jahresthema einstellen, wenn ich in Salzburg bin "Zahnlos im Salzkammergut" =O Ich schmeiß einfach deine Zahnprotese in die Salzach :)


    an dieser Aussage erkennt man sehr schnell deine grobmotorischen Fähigkeiten ware Designmonumente zu erkennen, und ich bin mir auch nicht ganz sicher ob ich mich designtechnisch so weit nach unten begeben kann um auf gleicher Höhe, Face to Face mit darüber zu diskutieren.

    Tatsache ist, das es kaum ein erotischeres Heckteil als das der Lotus Elise S1 gibt. Schönste wohlgeformte fießende und vollendete Rundungen.

    Im Vergleich dazu die S2 mit Ihrem kanntigen Arsch , so als würden die Beckenknochen herausragen. Also ein Auto nach dem Motto "Brot für die Welt" :rolleyes:

    Logisch, an Ignoranten prallt alles ab. :P

    Die haben auch S2 Schlitten in absolut langweiligen Vertretersilber in aus Verzweiflung angebrachten Streifenhörnchendesign. Aber diese Streifen reissen diese Designkatastrophe auch nicht mehr raus. Eine S2 mit zusätzlichen Streifen ist halt nur eine S2 mit Streifen. ;)

    Und man muss nichts schönreden was einfach gesagt schön ist.


    STOPP: gleich vorweg die S2 zählt nicht dazu :D

    Hallo Heinz,

    danke das Du mir meine frevelnden Gedanken vorweg genommen hast. :thumbsup:

    Das nehm ich Dir natürlich gerne ab das du relativ uninformiert warst oder vermutlich noch bist. ^^

    Gerade Du, mit einem Honda Motor solltest bei dieser Diskussion eigentlich "leise" sein. So gesehen bist Du ja nur ein "halbes Händl", das auf Grund seines Leergewichtes eigentlich schon einen LKW Führeschein benötigt. :D

    OT: sind effixx und guido mk 2 irgendwie verwandt? :-)

    Nö das bloß nicht :D Aber ich vermute einmal das der Guido das ähnlich sieht. Wer einen Lotus fahren will muss halt mit einigen Unschärfen leben. Punkt.

    Aber immer wieder das gleiche Teil einzubauen ist wie wenn mann sich immer wieder mit dem Hammer freiwillig uaf den Daumen hat. Und sich wutentbrannt über den Hammer beschwert.

    "Jetzt is aber einmal Schluss mit dem Rumgejammer !"


    Kein einziger von Euch ist wie eine Jungfrau zum Kind, zu seinem Lotus gekommen. Jedem von Euch war klar, was er sich da für eine InselRumpelkiste auf den Hof holt. Als ich 2012 mich dazu durchgerungen habe, doch noch einmal eine Elise zu kaufen, habe ich mich natürlich auch im Netz kundig gemacht. Und von Tag zu Tag im Internet blinkten bei immer mehr Warnlichter auf, so das ich eigentlich nur noch mit einer Schweißbrille Lotusbeiträge lesen konnte ohne zu erblinden. Nach 4 Wochen war eindeutig klar, das nur eindeutig Vollverblödete sich so was antun würden. Und darauf dann traf ich dann die für mich einzig nögliche und logische Entscheidung.......ScheiXXX drauf so ein Ding will und brauche ich.


    Wenn ich mir nun den Thread über den Kat durchlese, fällt mir dazu nur eins ein.

    "Was erwartest Du von einem neuen aber baugleichen Schrottteil ?" Es wird sich mit großer Sicherheit so verhalten wie der Vorgänger. Wenn das nicht alle haben liegt es wohl auch an deiner Fahrweise ;) . Damit hast Du nun zwei Möglichkeiten.

    • Immer wieder das selbe Teil austauschen und sich darüber Ärgen das es nicht hält. In diesem Fal lwürde ich bei Lotus einen Abo-Teilevertrag abschließen wenn es so was gibt. :D
    • Oder sich einmal darüber Gedanken machen, was ich bei meiner Fahrweise ändern muss. Da gibt es 2 Möglichkeiten


      • Die Fahrweise an das Material anpassen. ( macht eigentlich wenig Spass <X )
      • Oder das Material an die Fahrweise..

    Effe

    Das würde ich mir nicht antun. Wie stellst Du sicher, dass die leitende Paste da keine Kurzschlüsse verursacht?

    Mach Kontaktspray dran und gut.

    In dem man nicht kleckert !

    Nun Sven ich weiß ja nicht wo deine Autotechnischen Wurzeln liegen. Aber wer in den späten 70'er und frühen 80'er einen Italiener oder Franzosen sein eigen nennen durfte, Konnte die Jahreszeiten Herbst-Winter-Frühjahr glatt in die Tonne schmeißen, sollten da nicht alle Stecker auf diese Art behandelt sein.

    Kontaktspray ist ja schon in Ordnung aber hilft die nicht wenn ein Kontakt zu weit offen ist. Kupferpaste schließt die Lücken.

    Pinn Mür Nücht sichär :D

    .... ja als Erfolg für eine aufstrebende Marke verkaufen.......

    Es ist ja allgemein bekannt das ich eine leichte Schreib-Lese-Schwäche habe, Aber muss ich mir jetzt Sorgen machen, das sich dies mit der Zeit verschlimmert wenn ich diesen Satz lese :/:D

    Ja, das Acusta-Fil scheint es aber nur in GB zu geben.....

    Ich werde den Herrn Bischof mal anrufen.


    Ich hatte die Stahlwolle (1200 Grad) und die Mineralwolle (1000 Grad) von Hild Tuning genommen.

    Ich bin nicht sicher ob das Material das falsche ist, oder ob ich "falsch" gestopft habe.

    Nur mal so eine Zusatzfrage Detlef, hast Du ein Krümmer Thermogeschützt ?

    Gewickelt, Keramik oder ähnliches ?

    Tunderstrike mal ganz anders

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich an deiner Stelle würde es nicht mit kontaktspray versuchen, Mach den Dreck erst einmal wieder sauber.

    Und nichts verbiegen das bringt sowieso nichts.


    Dann den "female(n) Teil der Verbindung" :/ mit Kupferpaste befüllen. Darauf achten, das es keine ungewollten Brücken gibt.

    Dann hast Du Ruhe für die nächsten Jahre.....wenn es am Kontakt liegt.

    Effe

    ok, eins noch. man stelle sich vor eine band würde HEUTE dieses lied rausbringen. unvorstellbar was das für folgen haben würd. vermutlich würden die sofort und auf der stelle eingesperrt werden

    Um Gottes willen und unserer doch so "schönen genderbereinigten Bussibärgesellschaft" geht sowas natürlich nicht mehr, der Fredl hätt damit auch seine Probleme :D


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    scandal green ist so ein langweiliges senfgrün ( für den Norden Mostrichgrün :) )

    Sei mutig und mache das. :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Es gibt genügend Kisten in langweiligem "Vertretersilber" oder "Leichenwagenschwarz".


    effe

    Die ist schon länger im Netz. Schönes Wägelchen, leider rechts gesteuert. Also nichts für mich.

    Was für ein Weichei bist Du denn ! 8o

    Ein echter Lotus muss ein Rechtslenker zu sein. Mit alle Nachteilen in unserer Linksgesteuerten Zeit :D

    Notfalls gibt es im Forum ne Menge Leute die dich beim Umbau auf links unterstützen würden, da bin ich mir sicher.

    Der Preis ist ( finde ich ) ist sogar ganz annehmbar. Denn viele Kisten wirst Du unter 20T€ nicht mehr finden. Selbst in UK kriegst du kaum noch Kisten unter 16K GBP und bist Du die dann in DE hast kosten sie auch über 20K€. Also so gesehen ein Schnäppchen.

    Effe


    PS. Natürlich ist Sie nur in Vertreter Silber :D

    Mein Motoreninstandsetzer, der meinen Oldie gemacht hat, sagte mir das so:

    Einfahren auf jeden Fall, Am Anfang (ersten 200km) wenig Drehzahl. 1000km am Stück fahren bring fast nix. Besser ist warmfahren. Abstellen. usw.

    Erst das ständige Aufwärmen/Abkühlen führt zum Einfahren.

    Und ab km 500 kann man auch mal kurz Vollgas machen. Und bei km 1000 mal das Öl wechseln.

    Bei Neufahrzeugen (Golf,...) braucht man das heutzutage nicht mehr. Warum das bei Lotus noch so ist, erschließt sich mir nicht, da es sich ja um Fremdmotoren handelt. Wahrscheinlich wollen die nur wenig Garantie geben.

    Ja Klubbi da bin ich ganz bei Dir...eben Oldtimer, da würde ich das auch so machen. Aber bei unseren neuen ?

    gleich vorweg ich kenne mich nicht aus und es gibt hier ganz sicher kompetente Personen die das auflösen können. Ich mit meiner Bauernschlauheit sehe aber da noch einen Unterschied zwischen einem Motor in diversen Rennserien oder einem Serien Standard Motor. Aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren warum das entsprechend ist.

    Das stimmt doch gar nicht Bemani111R , du bist einer der unbelehrbaren :D:D ...joke beside. Natürlich kann man Rennmotoren nicht mit Normalomotoren vergleichen, aber vom Prinzip ist es das selbe. In einem Motor gibt es eigentlichg kein Teil das sich erst noch einlaufen muss. Den sonst haben sie einen Fehler gemacht . Du fährst natürlich nicht mit deinem Auto von Stunde 0 an am Rande des Drehzahlbegrenzers, aber selbst da halten die Motoren das aus.

    Ich bin zwar auch "beratungsresistend und unbelehrbar" und lasse mich natürlich sofort von einem richtigen Argument überzeugen. Aber bis jetzt hat das noch keiner gemacht. :)