• Moin,


    aber dann braucht man sicherlich keinen Führerschein mehr wenn das Auto alles macht oder ?


    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :

    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Diese bescheuerte EU Richtlinie gilt für alle Neufahrzeuge, die ab Juli '24 verkauft werden, egal wie lange sie schon auf dem Markt sind. Ausgenommen davon sind Kleinserien bis 1500 Stück, also wird die Emira davon nicht betroffen sein.

    Alpine hat letztes Jahr ca. 4500 Fahrzeuge verkauft u. stellt dieses Jahr im Sommer die Produktion ein. Dass die EU damit ihre eigene Wirtschaft schwächt wird billigend in Kauf genommen.

  • Mal ein anderes Thema, kann es sein, dass man ab Juli 2024 keinen Emira V6 mehr neu wird bestellen können?

    Ab Juli 2024 gilt doch diese neue Richtlinie, wo die ganzen elektrischen gadgets vorgeschrieben sind wie lane assist, blackbox recorder und die ganzen weiteren Helferlein.

    Gilt das auch für einen Kleinserienhersteller wie Lotus? Der i4 ist ja mit dem ADAS schon für diese Spielereien vorbereitet.

    Weiß da jemand genaueres?

    Ich kann gerne am Monatsende bei Fa. Haese mal fragen.:)

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Diese bescheuerte EU Richtlinie gilt für alle Neufahrzeuge, die ab Juli '24 verkauft werden, egal wie lange sie schon auf dem Markt sind. Ausgenommen davon sind Kleinserien bis 1500 Stück, also wird die Emira davon nicht betroffen sein.

    Alpine hat letztes Jahr ca. 4500 Fahrzeuge verkauft u. stellt dieses Jahr im Sommer die Produktion ein. Dass die EU damit ihre eigene Wirtschaft schwächt wird billigend in Kauf genommen.

    Das kommt davon, wenn man die größten Trottel der eigenen Partei nach Brüssel weglobt und die sich dann dort eine Beschäftigung zur Existenzberechtigung suchen…

    2500 Verkehrstote in D pro Jahr und wir bekommen den ganzen Mist vorgeschrieben.
    Wie viele sterben nochmal an Tabak, Alkohol, Fett und Zucker jedes Jahr? :rolleyes::|

    (Spoiler: die Zahl allein in D ist sechsstellig…)

    Wir haben einfach keine Lobby mehr…

    Hauptsache der Veganer bekommt seine Superfruit per Flieger aus‘m Urwald geliefert und hat dann den perfekten 🪑 und rettet damit das Klima :S8o

  • Das liegt womöglich an den Abgaswerten, nochmal eine andere EU Regulierung.


    Mazda z.B. stellt deshalb den Verkauf des MX-5 mit 2,0 184 PS in der EU ein.

    Auf der UK Seite kann man die V6 noch konfigurieren.

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • Ich kann gerne am Monatsende bei Fa. Haese mal fragen.:)

    Ja, gerne. Mach das mal. Ich finde das durchaus interessant zu wissen, auch für alle die noch am überlegen sind sich einen V6 zu holen. Dann aber wohl einen bereits zugelassenen, wenn das Bestellfenster zu sein sollte.

    Daher finde ich die Frage spannend, ob Lotus sich auf die Zahl von 1500 Fahrzeugen beziehen kann, denn Ziel war ja meines Erachtens 5000 pro Jahr herzustellen. Gilt hier dann die Gesamtproduktion oder nur das, was in die EU geleifert wird. Kann ich mir jedoch fast nicht vorstellen, dann könnte man ja sämtliche Fahrzeuge kontingentieren.

  • Ja, gerne. Mach das mal. Ich finde das durchaus interessant zu wissen, auch für alle die noch am überlegen sind sich einen V6 zu holen. Dann aber wohl einen bereits zugelassenen, wenn das Bestellfenster zu sein sollte.

    Daher finde ich die Frage spannend, ob Lotus sich auf die Zahl von 1500 Fahrzeugen beziehen kann, denn Ziel war ja meines Erachtens 5000 pro Jahr herzustellen. Gilt hier dann die Gesamtproduktion oder nur das, was in die EU geleifert wird. Kann ich mir jedoch fast nicht vorstellen, dann könnte man ja sämtliche Fahrzeuge kontingentieren.

    Im Grunde ist es doch völlig egal, weil es der Abgesang der Verbrenner und vielleicht sogar der Marke Lotus ist, wenn nicht genug Stromer verkauft werden können.
    Und vielleicht gibt es dann Anbieter am Aftersale Markt, die Teile liefern werden.

  • *****

    Vom Emira Forum...........

    ......................Ich weiß, dass dieses Thema schon oft behandelt wurde und etwas langweilig wird, aber heute hatte ich ein interessantes Gespräch.
    Beginnen wir mit den Worten: Bitte fragen Sie nicht, wer das gesagt hat, denn ich möchte die Person nicht in Schwierigkeiten bringen. Eine Person, die im Auftrag von Lotus arbeitet, sagte mir heute Morgen, dass ihm mitgeteilt wurde, dass die Produktion des V6 definitiv eingestellt wird, sobald der i4 in voller Produktion ist und alle Probleme behoben wurden. Zu diesem Zeitpunkt werden die Produktionsbereiche vollständig dem i4s gewidmet sein.
    Die zweite Information ist, dass der Hauptgrund für die i4-Verzögerung die vielen Änderungen waren, die mit Überhitzung zu tun haben, die nun geklärt werden soll. Wir wussten, dass dies ein Problem war, aber vielleicht nicht in dem Ausmaß, dass es wahrscheinlich für die meisten Verzögerungen verantwortlich wäre. Zweifellos ist das Gerücht, die chinesischen Modelle von 400 PS auf 360 PS zu senken, sinnvoller.
    Wird das also passieren und wenn ja, wird es dieses Jahr sein, vielleicht sogar bis zum Spätsommer?
    Außerdem wurde mir gesagt, dass sie 4500 Emiras pro Jahr bauen wollen, aber es wird wahrscheinlich weniger als die Hälfte dieser Menge sein.

    Könnte alles funktionieren, aber das hat mir ein Manager mit einer Lotus-Jacke gesagt.............

    Future of the Emira
    I know this subject has been covered a lot and it is getting a bit boring but today I had an interesting conversation. Let’s start by saying please don’t ask…
    www.emiraforum.com
  • Interessantes Interview zum Thema Verbrenner und e-Mobilität

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Ja, gerne. Mach das mal. Ich finde das durchaus interessant zu wissen, auch für alle die noch am überlegen sind sich einen V6 zu holen. Dann aber wohl einen bereits zugelassenen, wenn das Bestellfenster zu sein sollte.

    Daher finde ich die Frage spannend, ob Lotus sich auf die Zahl von 1500 Fahrzeugen beziehen kann, denn Ziel war ja meines Erachtens 5000 pro Jahr herzustellen. Gilt hier dann die Gesamtproduktion oder nur das, was in die EU geleifert wird. Kann ich mir jedoch fast nicht vorstellen, dann könnte man ja sämtliche Fahrzeuge kontingentieren.

    Wenn ein i4 Testwagen da ist, wird er vermutlich noch nicht eingefahren sein :(

    Daher ist dann ein Vergleich im Moment auch nicht wirklich aussagekräftig.

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • Interessantes Interview zum Thema Verbrenner und e-Mobilität

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ein Schelm wer böses denkt mit einpreisen von Förderungen. Allgemein läuft es zu dem nicht so rund außerhalb der Elektrofront. lalala

  • Wenn ein i4 Testwagen da ist, wird er vermutlich noch nicht eingefahren sein

    Dann werde ich das halt bei meinem nächsten Boxenstopp in Wiesbaden übernehmen;)^^

    Vorausgesetzt es ist ein i4 da und lassen mich damit auch fahren - Ist dann aber bestimmt wieder so ein Ding mit einem "Knüppel":/;)^^

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Interessantes Interview zum Thema Verbrenner und e-Mobilität

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    der dudenhöffer halt, automotive dino, der seit jahren durchs land tingelt~ jetzt neu mit der eigenen Ferdi Research GmbH ^^

  • Das liegt womöglich an den Abgaswerten, nochmal eine andere EU Regulierung.


    Mazda z.B. stellt deshalb den Verkauf des MX-5 mit 2,0 184 PS in der EU ein.

    Der "Kerl" sagt aber etwas anderes. Der Verkauf des aktuellen Face-Lifts beginnt gerade erst.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Ich glaube das war von Anfang an so geplant. Der V6 war nur die einfachste Lösung um die Zeit die es noch für den I4 braucht, zu überbrücken.

    Leider scheint der Schuss mit dem AMG auch eher langsam aus dem Lauf zu kommen.

    Allerdings würde ich mir dreimal überlegen einen zu kaufen, wenn sie so lang Probleme hatten, werden die meisten Probleme erst mit den nächsten Jahren auftreten und Lotus ist da ja bekannt für die schnellen Lösungen. Ich finde auch Hitze und die Karrosserie nicht gerade optimal.