Die Bombe tickt, der Markt für Batterieautos wird schneller zusammenbrechen als viele glauben.

    • Official Post

    Auch diese Technik hat jedoch eine "dunkle Seite". Der Drang damit Geld zu verdienen treibt nämlich auch seine Blüten. Hier bei uns am Ort sollen gerade rund 330000qm Wald gerodet werden um so eine PV Anlage zu errichten.


    Weiterhin würde mich mal interessieren, welchen Einfluss es auf das Wetter hat, wenn an Stellen, wo früher ein Wald war jetzt eine dunkel schimmernde Fläche für angenehme Aufwinde für Segler sorgt :/

  • Auch diese Technik hat jedoch eine "dunkle Seite". Der Drang damit Geld zu verdienen treibt nämlich auch seine Blüten. Hier bei uns am Ort sollen gerade rund 330000qm Wald gerodet werden um so eine PV Anlage zu errichten.


    Weiterhin würde mich mal interessieren, welchen Einfluss es auf das Wetter hat, wenn an Stellen, wo früher ein Wald war jetzt eine dunkel schimmernde Fläche für angenehme Aufwinde für Segler sorgt :/

    Wahrlich fragwürdig, je nach Art des Waldes.

    Die Hausdächer müssen damit bepflastert werden, jene von Wohnhäusern und Gewerbeobjekten, die tagsüber Energie benötigen.

    Ich fahre Kurven aus Leidenschaft.

  • Moin,



    Quote

    Aber wir finden, dass es einen kleinen aber feinen Unterschied zwischen einer Diskussion zum Thema gibt, in dem auch politische Aspekte mit einfließen und dem stumpfen verbreiten von Propaganda


    Also im großen und ganzen stimme ich dir zu aber dass du meinen kompletten Post gelöscht hast wo das "Wahlprogramm" der grünixnutze bildlich dargestellt war nehme ich dir übel.


    Ich sehe ja ein das das aus x en der nicht konfirmanten gemäßen ausdrucksweise möglicherweise zu aufwendig gewesen wäre und ausser "du","das" und "es" nichts essentielles mehr steht aber das Bild könnte stehenbleiben.


    Das "Wahlprogramm" der grünixnutze hat schließlich nix mit Politik zu tun, bestenfalls mit Religion oder eher noch Satire.



    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • haste schon.

    ja, die Elise S2 mit K und 122PS ist die leichteste Elise nach der ersten S1en.


    aber, kann nicht wirklich Leichtbau erkennen. Dafür haben sie zuviel Schnickschnack, pure Designelemente und Teile vebaut, die ein 'normaler' Kunde erwartet. und an den Strukturelementen einschliesslich Chassis haben sie nicht wirklich das Potential aus Kostengründen gehoben.


    PS: eine Leichtbaukonstruktion ist es nicht, wenn ich nachträglich ein Teil aus einem Material durch eines aus Carbon in gleicher Form austausche. damit nutze ich nicht die Materialeigenschaften im Sinne von 'Leichtbau'.


    wo ist also der Leichtbau, auch bei den aktuellen Modellen? vielleicht sollte man einen eigenen Thread hierzu aufmachen...

  • glaubst du wirkllich immer noch, dass du das zu 100% oder auch nur zu 50% kriegst, was in der Marketingbroschüre eines Produktes steht? in der Politik schon garnicht.


    hinweis für dich - wann und mit wem wurde die Förderung der Elektromobilität beschlossen?


    also erspare uns deine politischen Spams, das ist genauso ermüdend wie Süss oder Sauer, BMW oder Mercedes, Geha oder Pelikan


    erzähl' doch mal was inhaltliches bei dem Thema hier, bei Lotus kannst du es ja. ansonsten könnte nur der Eindruck entstehen, dass du offensichtlich von Autoelektrik keine Ahnung haben könntest, so sehr du dagegen wetterst... ;)

  • Moin,



    Quote

    erzähl' doch mal was inhaltliches bei dem Thema hier, bei Lotus kannst du es ja. ansonsten könnte nur der Eindruck entstehen, dass du offensichtlich von Autoelektrik keine Ahnung haben könntest, so sehr du dagegen wetterst...


    Ich komm zurecht....



    Ok, ist nur Papier und bei den Anforderungen auch tatsächlich nicht mehr ganz so viel wert aber als Wandschmuck geht es.


    Quote

    hinweis für dich - wann und mit wem wurde die Förderung der Elektromobilität beschlossen?



    meine generelle Ablehnung den grünixnutzen gegenüber hat das Thema E- Mobilität nur peripher zu tun.

    Ich finde einfach das ungebildete Vollidioten nicht Politiker eines Landes werden sollten.


    Und das wars jetzt hier mit dem politikscheiß bevor die Moderatoren wieder Herzklappenabrisse bekommen.



    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Wenn ich davon Ahhhnung hätte, müsstet ihr mich dafür bezahlen :thumbup:

  • In den 70er haben sich die Menschen zum Diskutieren getroffen.

    Heute würde jede Diskussionsrunde zu einer Spaltung der Freunde führen, der Familie oder eine Scheidung einleiten.


    Politiker kriegen Morddrohungen wenn er eine Straße plant, wenn die Straße nicht schnell genug plant, usw.


    Am Ende will man auch in diesem Forum die Politische Diskussion nicht.

    Warum?

    Weil keiner Bock hat den Hardlinern zu sagen dass man sich nicht so aufregen soll.


    Daher bin ich für eine wirkliche politische Diskussion die aber anständig geführt wird.

  • Ich gehöre zur gleichen "Innung", mein Brief liegt nur noch im Schrank, da man als "Industrieschauspieler" mehr verdient....

    Ich stimme dir 100% zu, als Vorbild sollte man sich mal die Canadier ansehen, da ist nur der Justitzminister Anwalt, alle anderen kommen aus dem jeweiligen Ressourt .....

    Bei uns "in der Europa Transfergesellschaft" geht es nur noch um Lobbbbbbbyarbeit und nicht um das Allgemeinwohl !


    Ja, es ist nur richtig und wird gefördert, was politisch gewollt und von der Loby jeweils gestützt wird !!

    Sinn und Nachhaltigkeit, sind nicht auf der Agenda.

    Wenn ich davon Ahhhnung hätte, müsstet ihr mich dafür bezahlen :thumbup:

  • Vielleicht wäre mal hier eine Fortbildung angesagt, anstatt sich auf alten Lorbeeren auszuruhen.

    Gibt auch Fortbildungen in 'Soft Skills´ auch von der IHK.

    Such dir gerne passende raus, dein öffentliches Auftreten hier im Forum schreit ja förmlich nach Schulungsbedarf in dieser Richtung.

    Der Obermeister deiner Innung würde mir bestimmt zustimmen, sonst müsste man ihn mal darauf hinweisen.


    BG

    Ulrich


  • Vielleicht bieten die auch Fortbildungen im Zitieren an.


    Das Ding mit dem Glashaus und den Steinen...

    • Official Post

    Wir wollen hier keine politische Diskussion, weil es dafür 1. schon zahlreiche Plattformen gibt, 2. sich die Gemüter zu sehr daran erhitzen, 3. (und eigentlich der wichtigste Punkt) wir im Rahmen unseres Hobbies so wenig wie möglich mit Themen zu tun haben wollen, die uns den Spaß daran verderben.

  • Hier mal ein Auszug aus dem Wahlprogramm einer Partei:

    Damit Klimaschutz sozial gerecht ist, wollen wir die Einnahmen aus dem CO2-Preis direkt an die Bürger*innen zurückgeben. Dazu streben wir ein Energiegeld an, das jede*r Bürger*in erhält. Über das Energiegeld geben wir die CO2-Einnahmen an die Menschen zurück, und zwar als Pauschale pro Kopf.

    Es soll also irgendwo was besteuert werden was wir dann wieder zurückbekommen.


    Darüber muss man doch diskutieren dürfen warum der Staat Geld einsacken will und dann wieder verteilen will.

    • Official Post

    Hier mal ein Auszug aus dem Wahlprogramm einer Partei:

    Damit Klimaschutz sozial gerecht ist, wollen wir die Einnahmen aus dem CO2-Preis direkt an die Bürger*innen zurückgeben. Dazu streben wir ein Energiegeld an, das jede*r Bürger*in erhält. Über das Energiegeld geben wir die CO2-Einnahmen an die Menschen zurück, und zwar als Pauschale pro Kopf.

    Es soll also irgendwo was besteuert werden was wir dann wieder zurückbekommen.


    Darüber muss man doch diskutieren dürfen warum der Staat Geld einsacken will und dann wieder verteilen will.


    Kannst Du ja, am Sonntag mit der Verwandtschaft oder am Stammtisch oder in einem Politikforum, oder auf Facebook...

    Wir möchten solche Themen hier nicht. PUNKT

  • Ich denke du meins HWK nicht IHK, genau weil es für alles Schulungen und Zertifikat gibt, sind wir in dieser Situation....

    Jeder denkt heute er muss dem anderen belehren und maßregeln <X


    Der Anspruch sollte schon Fachliches Know How sein und kein Halbwissen......


    Aber ich glaube wir sind auf Abwegen, was das Thema betrifft und Wahlen sind ja noch frei

    Wenn ich davon Ahhhnung hätte, müsstet ihr mich dafür bezahlen :thumbup:

  • war klar dass das thema mit batterie autos irgendwann mal platzen wird. ich bin dafür selbiges zu schliessen und solchen unfug wie elektro autos und co2 künftig generell auf die word-blocking-list zu setzen

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

    • Official Post

    war klar dass das thema mit batterie autos irgendwann mal platzen wird. ich bin dafür selbiges zu schliessen und solchen unfug wie elektro autos und co2 künftig generell auf die word-blocking-list zu setzen


    Das sich unser aller Lieblingsmarke ja ebenfalls in die Richtung bewegt, halte ich das nicht für Nötig. Eher sollten wir, wenn es soweit ist, nochmal diesen Thread durchstöbern und schauen, wer am dichtesten an der Wahrheit lag.


    Können wir ja einen Preis für ausschreiben. Den "Forums Nostradamus". Als Gewinn besorgen wir dann einen schöne Glaskugel, die wir vorher bei einem zertifizierten Shamanen auf Tahiti segnen lassen.

  • Darüber muss man doch diskutieren dürfen warum der Staat Geld einsacken will und dann wieder verteilen will.

    mal grob über den Daumen geschätzt gibt es ca. 3*10hoch 8 solche Gründe, wo genau das passiert - nennt sich Steuergesetz, Abgabenordnung oder so ähnlich.


    ...also, warum gerade bei diesem Thema des Threads dann deine Frage?


    fügt m.E. keinen Erkenntnisgewinn hinzu, warum es mit der Elektromobilität nichts wird

  • Das sich unser aller Lieblingsmarke ja ebenfalls in die Richtung bewegt, halte ich das nicht für Nötig. Eher sollten wir, wenn es soweit ist, nochmal diesen Thread durchstöbern und schauen, wer am dichtesten an der Wahrheit lag.


    Können wir ja einen Preis für ausschreiben. Den "Forums Nostradamus". Als Gewinn besorgen wir dann einen schöne Glaskugel, die wir vorher bei einem zertifizierten Shamanen auf Tahiti segnen lassen.

    jetzt muss er noch das religionsgedöns in den fred schleppen. irgendwann kannst du den fred in "der sinn des lebens und die quadratwurzel von 42" nennen

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!