Posts by SachsenRinger

    Die erste FRAGE, aus meiner Sicht, bleibt Lotus, Lotus, oder wird es nur eine weitere Livestyle Marke, mit angestrichener Historie... Volvo lässt grüßen...


    Ich finde das einfach nur Schade, brauche aber den Service und Handel eigentlich eh nicht.

    Kann das zum Glück alles selber machen.

    Biete einen Satz Bremsscheiben für V6 Evora vorn, neu unbenutzt, von Blue Print (gehört zu Herth und Buss….) sind wie OEM. Eine war mal ausgepackt.

    Preis: 250€ Versand 15€, sind sehr schwer.


    Bilder gern per PN


    LG

    Nur mal so, ja das ist bekloppt, passt aber zu: new Auto, vom ex BMW Vorstand und new Messias von WOBingen….

    Am Rande sei bemerkt, es geht hier nur um die Kantine im Vorstandshochhaus, in dem VW Gelände gibt es bestimmt 10 Kantinen für die fleißigen Bienchen der Arbeiterklasse …..


    Lasst Herbert seinen grünen Anstrich, fragt ihn doch mal nach den CO2 Zertifikaten die er immer noch kaufen muss. :rolleyes:

    Ich bin froh das es diese Diskusion gibt, ist besser als jede Comedy und rettet mir immer den Feierabend !

    Darum will ich euch danken, gern würde ich euch mal in ein Entwicklungsgespräch bei einem der großen deutschen OEM´s mitnehmen, wo man sicher mit Eifer all eurer Fragen, Probleme, Anregungen und techischen Lösungen lauschen würde....


    Ehrlich, wenn ihr wüsstet wie weit diese Diskusion von der realen Entwicklung weg ist.....

    Ihr alle werdet noch autonom und elektrisch fahren oder gefahren werden, das Auto wird als Status nur noch begrenzt dienen, es wird auch nicht mehr "verkauft", sondern man bezahlt die Nutzung und besitzen werden wir nur noch unsere

    "Altlasten" .... das ganze wird so änlich wie heute bei den Airlines, die Flugzeuge sind alle uralt, werden aber technisch auf Stand gehalten.

    Seht euch eure Kinder an, alle hängen nur noch vor den Flimmerkisten, da wird es eine Wandel geben mit oder ohne Euch


    Das alles bestimmt auch nicht die Vernuft oder der Glaube an die Rettung der Welt, sondern nur die Politik mit der Lobby im Hintergrund, nicht mal eine Wahl wie im September, kann das ggf. ändern, weil es da eventuell "Abhänigkeiten" gibt ?


    Eigentlich müsst ihr nur alle Rentner in DE auf die eine oder andere Seite bekommen, die haben die Wahlmehrheit und damit das Ruder in der Hand, viel Erfolg weiter ...

    Das wird dann spannend mit der Versicherung bei einem unfall

    also ich fahre auch immer 60 km/h auf der Autobahn :/ , ich weis nicht, darf man nicht erst ab Vmax 80 km/h dort überhaupt fahren...... X/ ? es sei denn, da ist dann ab September nur noch 80 km/h erlaubt.


    macht euch nicht fertig, wir können eh nur damit leben ! Ihr habt doch alle ein schönes Spielzeug.

    Nur mal am Rande, da sich einige dem Wirkungsgrad als Argument für die Akku betriebene E- Mobilität verschrieben haben….

    Wenn das der ausschlaggebende Punkt wäre, müssten wir alle seid min. 100 Jahren mit Stirlingmotor Auto fahren. Den gab es dann auch noch viel eher als den Verbrenner 🙈


    Es hat sich aber der 50% schlechtere 2/4 Takter durchgesetzt, Warum wohl ? Etwa aus praktischen Gründen ? Vielleicht auch nur weil es ein paar überzeugte Jünger gab …. die gerade an das nötige Kapital gekommen sind, oder es nicht besser wussten ?


    Der Verbrenner hat übrigens auch vor 100 Jahren das Akkuauto gekillt und das nur weil die Menschen selbst damals schon zu bequem waren ? Nein es war einfach unpraktisch.


    Wenn das Konzept für 80% der Nutzer, wie auch immer es aussieht, praktikabel ist, setzt es sich durch !

    Egal wie ökologisch oder ökonomisch sinnvoll es für den einzelnen scheint.


    Darum habt euch alle lieb und werdet glücklich 😇

    Soll Lotus leben, muss Lotus verkaufen, so sehr ich an der puristischen Kiste hänge, die Realität zeigt das die Stammkunden nicht das Potential haben den Laden am laufen zu halten.

    Daher setzt der Investor seine Businessmision um, damit er seine Kohle nicht verliert, egal wer da kritisiert.....

    Man wird sehen ob das hier ein Spiegelei ist, hoffentlich, wenigstens mit LOTUS Würze !


    Kann jeder umherfahren wo er will, mit oder ohne Kanister……


    Ich habe weder ein Feinbild noch bin ich anonym….. PN geht gern, leider wurde nur kein einziger Fakt meiner Argumentation entkräftet….. und das nennt man Diskussion.


    Es gilt Meinungsfreiheit !


    Daher ich bin raus !! Auf den persönlichen Kommentar verzichte ich gern dazu.



    Mir geht es einfach auf den Geist, das es hier nicht um Autos geht…. Oder ?

    Doppelmoral, ganz einfach, wenn dir der Sprittttt hier zu teuer ist, liegt das ja mit an den Aufschlägen zur Energiewende…

    Wenn du Diese dann umgehst, trägst du ja nichts mehr zur Umverteilung bei, kassierst aber z.B. die Einspeisevergütung die auch darüber finanziert wird…… Egal wie hoch die ist.

    Schau einfach nach einer "intelligenten PV gesteuerten" Wallbox.

    Und lade dein Elektro Auto am Wochenende (sind immerhin min. 10 h Ladezeit á 11 kWh macht min. 100 kWh im Frühjahr/Sommer/Herbst)


    Bei vielen Leuten und auch bei uns funktioniert das.

    Man muss es halt auch wollen, das es funktioniert.

    Wieviel PV Leistung hast du denn jetzt, damit das funktioniert ??? technische Frage, ohne politischen Hintergrund !!

    PV ist für mich genau so ein Hobby, wie meine Lotus Lotte... 8o

    Schau einfach nach einer "intelligenten PV gesteuerten" Wallbox.

    Und lade dein Elektro Auto am Wochenende (sind immerhin min. 10 h Ladezeit á 11 kWh macht min. 100 kWh im Frühjahr/Sommer/Herbst)


    Bei vielen Leuten und auch bei uns funktioniert das.

    Man muss es halt auch wollen, das es funktioniert.

    Das hat nichts mit einer Wallbox zu tun.... Wieviel PV Leistung hast du, wenn du 10kW laden kannst über 10h...., ohne Speicher ? das ist völlig utopisch für OTTO normalo, selbst wenn die Sonne 10 volle Lotte scheint...


    und nochmal mit einer Ladung fahre ich auch keine Woche.... da kann man sich mühen wie man will, für die breite Masse ist das KEINE LÖSUNG !

    Ihr solltet euch ggf. in einem PV Forum anmelden, da könnt ihr das dann schön diskutieren....


    für ein Batterie Auto funktioniert eine PV Analage als Energiequelle nicht, ich kann damit max. meinen Hybriden mit 15kW/h

    Traktionsbatterie am leben halten und das nur weil ich einen 20kW/h Speicher für meine Anlage gebaut habe.

    Dabei verliert mann aber ca. 20% der urlsprünglichen Strommenge....

    Mit einer 100kW/h Batterie sind die Investitionen zu hoch und man gilt dann in DE auch als steuerpflichtiger Energieerzeuger mit allen Pflichten !


    Der Strom kommt ja tagsüber, wenn ich mit dem Auto im Büro bin.... das ist eben das Problem.

    Dann braucht man ggf. zwei Autos um im mit einem fahren zu können :/ DAS HILFT KEINEM !!!

    Ich habe Scheiben und Beläge ringsum für meine CR V6 EXE von der selben Firma gekauft, die Scheiben sind alle beschichtet, die Lüftungsstruktur und Löscher haben bei allen vier Scheiben Laufrichtung. Gibt also linke und rechte Scheiben, man muss nur die OE Nummer als Vergleichsnummer bemühen.


    Bei Interesse kann ich gern mal paar Bilder einstellen, sehen aus wie original, mit dem Unterschied das alles zusammen mit Belägen ca. 280€ gekostet hat...... Performance werde ich testen und euch wissen lassen ;)

    Ich denke du meins HWK nicht IHK, genau weil es für alles Schulungen und Zertifikat gibt, sind wir in dieser Situation....

    Jeder denkt heute er muss dem anderen belehren und maßregeln <X


    Der Anspruch sollte schon Fachliches Know How sein und kein Halbwissen......


    Aber ich glaube wir sind auf Abwegen, was das Thema betrifft und Wahlen sind ja noch frei

    Ich gehöre zur gleichen "Innung", mein Brief liegt nur noch im Schrank, da man als "Industrieschauspieler" mehr verdient....

    Ich stimme dir 100% zu, als Vorbild sollte man sich mal die Canadier ansehen, da ist nur der Justitzminister Anwalt, alle anderen kommen aus dem jeweiligen Ressourt .....

    Bei uns "in der Europa Transfergesellschaft" geht es nur noch um Lobbbbbbbyarbeit und nicht um das Allgemeinwohl !


    Ja, es ist nur richtig und wird gefördert, was politisch gewollt und von der Loby jeweils gestützt wird !!

    Sinn und Nachhaltigkeit, sind nicht auf der Agenda.

    Purismus wird dann neu definiert.

    Und für diesen Job gibt es weniger geeignete Kandidaten als Carl und seine Kollegen in Hethel.

    na, auf die Neudefinition, bin ich mal gspannt, man darf nicht vergessen, wem Lotus gehört und das die Chinamänner Lotus zu ihrem Luxussegment umbauen wollen, da wird sicher kein schlechtes Auto entsehen, aber kein Leichtbau ohne jeden Schnickschnack....

    Stimmt, dann lieber die alte DS, die war wenigstens innovativ...