Stirbt der Sportwagen aus?

  • Aus : https://suchen.mobile.de/auto-inserat/c…tm_source=other

  • Könnte auch daran liegen dass es keinen Atomkrieg gab... :)


    Genauso wie das Waldsterben. Gibt ne interessante Doku bei youtube die heißt "Und ewig sterben die Wälder".


    Mir ging es im Zusammenhang um die Sorgen bzw. Ängste die man in den 80ern hatte.


    Dass eben früher nicht alles rosa und toll war auch wenn man es heute so sieht.


    Ein bisschen will ich es aber auch so sehen :) Weil gerade in Sachen Sportwagendesign waren die 80er einfach extrem geil.

    Aber auch musikalisch und was Serien und Filme angeht sind die 80er meiner Meinung nach das coolste Jahrzehnt ever.

  • ist KI.

    Servus,

    allein wer schon glaubt es gibt künstliche Intelligenz ist auf dem Holzweg. Es kann und wird niemals künstliche Intelligenz geben.

    Alles sind nur vom Menschen entwickelte Steuerprogramme die nur das ausführen was auf diesen geschrieben wurde.

    Fällt der Strom aus war es das mit jeglichen von Menschen erdachten Programmen.

    Schlußendlich ist der Strom die wichtigste Erfindung für unseren seit Jahrzehnten vorherrschenden Lebensstil.

    Grüße

    Grün war einmal die Farbe des Lebens, heute ist sie die Farbe des Grauens!

    Ein deutscher Schäferhund geht nicht Gassi, er rückt aus!

    Nur schwache Männer können starke Frauen werden!

  • allein wer schon glaubt es gibt künstliche Intelligenz ist auf dem Holzweg. Es kann und wird niemals künstliche Intelligenz geben.

    Alles sind nur vom Menschen entwickelte Steuerprogramme die nur das ausführen was auf diesen geschrieben wurde.

    Das ist bei neuronalen Netzen nicht richtig. Die werden nicht programmiert, sondern trainiert.

    Der der das programmiert hat hat keinerlei Einfluss was dabei raus kommt. Hängt nur von den Daten ab.

    Intelligenz ist auch falsch/irreführend.

    Außerdem ist es sehr schwierig eine wirklich zufällige Zufallsfunktion zu schrieben. Es könnte sein dass (wenn N= NP ist, oder man schnell Zahlen faktorisieren kann), das dies für eine gewisse Klasse von Algorithmen unmöglich ist.

    Aber ich will hier keinen Ausflug in die Theoretische Informatik machen.


    PS : Ich vermute der Text der Verkaufsanzeige des Caterhams ist mit ChatGpt oder einer ähnlichen KI geschrieben.

  • Der der das programmiert hat hat keinerlei Einfluss was dabei raus kommt. Hängt nur von den Daten ab.

    Was dabei herauskommt hängt mit dem vorher programmiertem zusammen. Die einfließenden Daten können sich nur in dem vorher gegebenen Rahmen bewegen.

    Das ist bei neuronalen Netzen nicht richtig. Die werden nicht programmiert, sondern trainiert.

    Diese Netzte werden nicht trainiert sondern mit nur noch mehr Daten gefüttert.


    Bei allem anderen würde es sich um ein natürliches Gehirn (menschlich oder tierisch) handeln. Ein jenes läßt sich elektromechanisch nicht bauen geschweige denn künstlich erzeugen.


    LG


    Der Mensch wird zu so einer Leistung niemals im Stande sein denn dazwischen steht Gott!

    Grün war einmal die Farbe des Lebens, heute ist sie die Farbe des Grauens!

    Ein deutscher Schäferhund geht nicht Gassi, er rückt aus!

    Nur schwache Männer können starke Frauen werden!

  • Was dabei herauskommt hängt mit dem vorher programmiertem zusammen. Die einfließenden Daten können sich nur in dem vorher gegebenen Rahmen bewegen.

    Leider haben wir keine Ahnung wie ein neuronales Netzt zu seinem Output kommt. Das ist ja das große Problem.

    Das ist was vollkommen anderes als die normale Programmierung, oder das was so mechanisch mit einer Ursache Wirkung kennt.

  • Naja, ob KI jetzt intelligent ist oder nicht, die Frage stellt sich ja nicht mal mehr. Was ist real. Was ist virtuell. Man kann ja jetzt schon kaum mehr den Unterschied ausmachen. Und das ist halt: next big thing. In meinen Augen eine Zäsur, wie das Internet.

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • Zurück zum Thema:

    Es geht doch:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Naja, ob KI jetzt intelligent ist oder nicht, die Frage stellt sich ja nicht mal mehr. Was ist real. Was ist virtuell. Man kann ja jetzt schon kaum mehr den Unterschied ausmachen. Und das ist halt: next big thing. In meinen Augen eine Zäsur, wie das Internet.

    Wieso ? Ich rufe an. Fahre hin. Verhandele über den Preis. Ich kaufe es, oder lasse es eben.

    Ja, erschreckend analog, zeitaufwendig, mühsam aber erfolgversprechend :)


    .... und wenn mir einer Dumm kommt, komme ebenso zurück. Ich finde das herrlich einfach.

  • SPORTWAGEN MIT SAUGMOTOR UND HANDSCHALTUNG

    Die Letzten ihrer Art

    Diese Fahrspaß-Maschinen sind vom Aussterben bedroht. Denn sie haben noch frei saugende Motoren und manuelle Schaltgetriebe. Ein Blick auf die Rote Liste der letzten wahren Straßensportler.


    Sportwagen mit Saugmotor und Handschaltung: Die Letzten ihrer Art
    Diese Fahrspaß-Maschinen sind vom Aussterben bedroht. Denn sie haben noch frei saugende Motoren und manuelle Schaltgetriebe. Ein Blick auf die Rote Liste der…
    www.auto-motor-und-sport.de
  • Aber viel wichtiger als ein sportliches Auto für Jedermann zu bauen, ist es

    dass jeder Hersteller mindestens ein Hypothetisches Auto (a.k.a. Hypercar) ankündigt.

    Dass mindestens 2 Millionen € kostet,

    das vermutlich nie oder weniger als 100 mal gebaut wird,

    das mit theoretischen Bestwerten auftrumpft, die wohl nie jemand erfahren wird,

    weil die Dinger bestenfalls in irgendwelchen Hallen versauern.

    Genauso wichtig ist es dass jeder Lautsprecher einer Marke verkündet dass man bis DATUM IN DER ZUKUNFT

    CO2 neutral ist, und keine bösen Verbrenner mehr baut. Keiner dieser CTO's wird zu diesem Datum noch der CTO der Marke sein.

  • Was regt ihr euch so auf ? Man könnte den Eindruck bekommen , dass ein Jeder der hier mit einem Lotus für 25000 ++ Euro durch die Gegend gondelt, morgen mit ner Schubkarre voller Geld losrennen will um eines dieser letzten , aussterbenden Scheixxhäuser zu erwerben .


    Wem wirklich was an dieser Konfiguration liegt, der hat so ein Auto, oder er kauft es sich gebraucht . Dann kann er damit beginnen das Auto zu fahren, zu pflegen , warten zu lassen oder selbst zu warten . Wenn er das ordentlich macht, wir er mit dieser unschlagbaren Konfig. bis an sein Lebensende unterwegs sein können . (Es sei denn es wird ihm in 2085 oder später mal verboten .)


    Also: wer einer Karre wie dem Hunjunduhai I30 oder was auch immer hinterher heult, hat meiner Meinung nach den Schuss nicht gehört .


    Die Freaks werden ihre Autos auf dem Gebrauchtwagensektor sicher noch lange finden ... und wenn in 15 Jahren die coolen Karren alle in guten Händen sind, hat der REST ebend Pech gehabt .


    Die Meisten von euch haben sicher noch NIE 3 Weber doppel mit offenen Trichtern auf einem Jaguar oder Healey , oder 2 Zenith 3 fach auf einem alten Elfer gefahren ....

    Das fährt sich nämlich genau so geil wie es klingt .... Das ist nochmal was kpl. anderes als ein Einspritzer ...


    Das war zwar alles nochmal ne Dekade vor euch, so bis 1973 . Diese Ära ist aber kaum zu toppen was das Fahrerlebnis anbelangt .


    Wenn man aber will, kann man es heute noch kaufen . Man muss sich einfach auf die alten Kisten einlassen , dann bringen sie den doppelten Spass.

    ich bin nur die Aushilfe mit leicht beratender Tätigkeit
    LG
    ulf

  • Ach nee.. ich hab’s nicht so mit Oldtimern 🤔😇😂

    Sowohl der Toyota 4-Zylinder in den Elisen, wie auch der 6-Zylinder in Evora/Exige/Emira sind auch schon 20 Jahre alte Entwicklungen, also gerade ein paar Jahre jünger als der V8 in meinem Esprit. Also in sich ganz schöne Oldtimer:P

    Wenn du keine Oltimer magst bleibt dir nur die 4-Zylinder Emira. Der M139-Motor ist von 2019.

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

  • Ich glaube das es weniger neue Modelle gibt hat auch etwas mit Marktsättigung zu tun. Die alten Säcke wie wir, die auf solche Spielzeuge stehen, haben doch meist alles was sie brauchen. Die Autos der 90er sind auch wesentlich haltbarer und alltagstauglicher wie jemals zu vor. Als der MX5 damals den Boom ausgelöst hat gab es quasi keine gebrauchten Alternativen. Ich hab heute neben der S1 Elise noch ein M3 E46 und einen R129 SL. Wenn ich den Impuls unterdrücke Abwechslung zu brauchen, würde das bis ins Grab reichen. Unterhalt für alle drei zusammen liegt unter dem was ich vor 20 Jahren nur für den M3 bezahlt hätte. Sportwagen und Cabrios sind meist nicht im Alltag verbraucht worden. Dazu kommt das für die meisten Menschen die "günstige" Sportwagen fahren, oft weniger mehr ist. Ich fahre den SL im Alltag, da ist nie eine Lampe im Display an, da gongt nix wenn ich mich mal nicht anschnallen möchte, geschweige denn wenn ich die Spur nicht halte. Er ist mit Hardtop leiser wie die meisten aktuellen Autos, kein Wertverlust. Solange ich nicht über 30tkm/Jahr fahre und der Superpreis auf 3 Eur steigt, warum sollte ich mir was neues kaufen ? Ich finde es gut in einer Zeit zu leben, wo es so eine grosse Auswahl an interessanten gebrauchten Sportwagen gibt.

  • Moin,


    Quote

    Also: wer einer Karre wie dem Hunjunduhai I30 oder was auch immer hinterher heult, hat meiner Meinung nach den Schuss nicht gehört .


    nunja, da spricht der verbitterte Opa aus dir. Wenn du nächstes mal meine Tochter bei uns triffst duck dich lieber.:D

    Ich kann zwar auch nicht verstehen was die an der koreanischen Einkaufstasche findet aber fakt ist dass die Trommel besser als ein Wolfsburger premiumprodukt geht und auch durchaus haltbarer ist.

    Und immerhin hat sie nach dem ersten besuch auf der rennstrecke mit der karre eingesehen dass man mit frontantrieb besser nur streugut auf der rennstrecke ausfährt.


    Und welche Spinner geben über 15k für eine ente oder einen verkackten käfer aus ? es gibt offenbar genug davon.


    Dann schon lieber einen GR86 / BRZ oder sogar einen alten CRX EE8 oder ED 9.


    Und natürlich kann man zum spazieren gehen auch so einen englischen rollator fahren wie du grade hast aber mit unter 90 ist man im allgemeinen zu jung dafür und möchte doch etwas fahrspaß....


    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :

    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Die Meisten von euch haben sicher noch NIE 3 Weber doppel mit offenen Trichtern auf einem Jaguar oder Healey , oder 2 Zenith 3 fach auf einem alten Elfer gefahren ....

    Das fährt sich nämlich genau so geil wie es klingt .... Das ist nochmal was kpl. anderes als ein Einspritzer ...


    Das war zwar alles nochmal ne Dekade vor euch, so bis 1973 . Diese Ära ist aber kaum zu toppen was das Fahrerlebnis anbelangt .

    Würde ich so unterschreiben. :thumbup::cc

  • An alle die einen tollen leichten und trotzdem neuen modernen Sportwagen möchten. Ich wüsst da was ... 8o

    Ja die Alpine ist wohl der letzte Sportwagen, der wirklich Leichtbau Gene in sich trägt.

    Ironie an :

    Du meinst das Projekt Renault-Caterham? Da bin ich mit meinem Caterham besser/leichter bedient.

    Die ganzen Sonderserien erinnern mich an das Ende der Leichtbau Ära bei Lotus.

  • Mit günstigen Autos ist kein Geld mehr zu verdienen. Punkt und gut ist es.
    Warum sollte da auch nur irgendjemand auf die Idee kommen noch einmal so etwas anzustreben. Zumal die Investoren und Betriebswirte da ganz schnell einen Riegel davor machen.
    Auto wird zum Gebrauchsgegenstand und damit ist die Zeit im Grunde vorbei. Teure Sammlerobjekte wird es weiterhin geben. Ist wie bei der Kunst...kann ja im Wert steigen. Was da abgebildet ist, ist egal. Oder andere Dinge: Warum stellt sich jemand der halbwegs normal ist einen Elefantenfuß (ich meine einen echten) und Elfenbein in die Hütte?
    Es wird sich einiges ändern so ist die Zeit