LOTUS Service künftig im Raum Nürnberg / Franken?

  • Hallo und guten Tag,


    nachdem Stephan Carstens leider den Lotus Vertrieb und Service im Nürnberger Ofenwerk aufgegeben hat, stehe ich als Evora Sport 410 Besitzer ohne regionalen Service da.


    Klar, ich könnte jedes Mal rd. 250 km einfache Strecke nach Anzing bei München, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig fahren, und mache immer "einen Tag kaputt".... :(


    Gibt es im Großraum Nürnberg (oder auch Würzburg oder Bamberg/Coburg) Alternativen?


    Ich habe heute mal LOTUS ganz offiziell dazu angeschrieben, mal sehen, ob und wann und was die antworten.


    Der Wegfall von Stephan Carstens als LOTUS Partner ist sehr schade, wobei ich seine Gründe absolut verstehe.


    Beste Grüße,

    Alexander

  • Danke für Deine Rückmeldung.


    Bist Du Dir da sicher, ich meinte, Stephan Carstens da anders verstanden zu haben....?


    Ich glaube, ich werde ihn dazu noch einmal anrufen, denn wenn er mit seinem Team weiter den Service machen könnte, wäre das toll.


    Der Wagen ist sowie demnächst außerhalb der Gewährleistung, da muss es ja keine offizielle Lotus Werkstatt mehr sein....

  • Servus Alex,


    habe das selbe Problem.

    In Ingolstadt gibt es noch den Auto Sigl .

    Der macht Lotus ( allerdings eher die etwa älteren Modelle.


    Ich würde dieses Jahr das erste Mal zum Sigl mit meiner Evora 410 Sport zum Kundendienst fahren ( von daher leider noch keine Erfahrung mit der Werkstatt)


    Soweit ich weiß macht der Stephan ( zumindest in Nürnberg keinen Kundendienst mehr)


    Schade, dass es Lotus Nürnberg nicht mehr gibt.


    Ich war immer sehr zufrieden außerdem fand ich das Ambiente im Ofenwerk genial ( passte irgendwie zu Lotus)


    Grüße


    Udo

  • Hallo Alex,


    ich wohne im Landkreis Bamberg.



    Hallo Udo,


    ja, das Ofenwerk in Nürnberg war TOP.


    IN wäre ja auch noch OK, gute 60 Min. Anreise, wenn die Fa. Sigl sich auch um aktuelle Fahrzeuge kümmert, und nicht nur um ältere "Schätzchen".


    Von daher bin ich schon auf Deine Eindrücke und Erfahrungen vor Ort gespannt....


    Beste Grüße,

    Alexander

  • Selbes Problem habe ich auch. Habe vor ein paar Monaten wohl einen der letzten Lotus im Ofenwerk gekauft und bin mir nun auch noch nicht sicher, wo ich in Zukunft zum Kundendienst hin soll... Meine Garantie läuft diesen Sommer aus.


    Letztendlich sollte den Service doch auch eine halbwegs vernünftige Motorsportwerkstatt hinbekommen, oder was meint ihr?


    Hab auch nicht wirklich Lust wegen Kundendienst 500 km auf der Autobahn rumzueiern...


    Habe übrigens eine Exige 410 und bin aus Bamberg, falls mal jemand Lust hat auf ein kleines Treffen / Ausfahrt.

  • Also jetzt mal im Ernst das ist doch dieses deutsche Herumgenörgel wie in einem anderen Thread hier geschrieben wird... :thumbup:8o^^:P^^

  • Da ist wohl Lotus Haese in Mainz am nächsten.

    Gerne

  • Hallo zusammen,


    meine Elise ist auch aus Nürnberg. Zum Kundendienst fahre ich jetzt nach Nürtingen zu Merz & Papst. Bin morgen das erste mal dort und kann dann gerne berichten. Am Telefon hat es sich zumindest alles sehr gut angehört.


    Grüße Chris

    Weil´s einfach a Freud macht!

  • Hallo zusammen,


    meine Elise ist auch aus Nürnberg. Zum Kundendienst fahre ich jetzt nach Nürtingen zu Merz & Papst. Bin morgen das erste mal dort und kann dann gerne berichten. Am Telefon hat es sich zumindest alles sehr gut angehört.


    Grüße Chris

    Hi Chris


    ja schreib mal, wie es bei M&P so war. Nachdem die aus Stuttgart nach Nürtigen gezogen sind, habe ich mich da nicht so wohl gefühlt. Die haben einen Rückruf von Lotus komplett versaut. Ich glaube der Besitzer/die Crew haben aber vor ein paar Jahren wieder gewechselt...



    ne schöne Jross Tom

    Ne schöne Jroos

  • Also jetzt mal im Ernst das ist doch dieses deutsche Herumgenörgel wie in einem anderen Thread hier geschrieben wird... :thumbup:8o^^:P^^

    Danke für diesen äußerst hilfreichen Beitrag.


    Wenn du nichts besseres zu tun hast als einen Tag Urlaub zu nehmen, um anschließend sinnlos 500 km Autobahn auf ein knapp 100k Auto zu spulen - dann ist das ja wunderbar. Da fällt mir spaßigeres ein.

  • Servus,


    habe heute früh mal bei Auto Sigl in Ingolstadt anrufen.

    Macht am Telefon einen kompetenten und freundlichen Eindruck.


    Er macht auch die neuen Modelle ( Elise, Exige, Evora)


    Allerdings ein bisschen Zeit mitbringen ( Vorlauf ca 6-8 Wochen Termin Kundendienst) hat extrem viel Arbeit.

    Fahre in Juli zum Kundendienst nach Ingolstadt ( ca 100 Km von mir entfernt )


    Grüße


    Udo

  • ...

    Wenn du nichts besseres zu tun hast als einen Tag Urlaub zu nehmen, um anschließend sinnlos 500 km Autobahn auf ein knapp 100k Auto zu spulen - dann ist das ja wunderbar. Da fällt mir spaßigeres ein.

    Kauf dir nen Porsche. Da bekommste vielleicht sogar einen Leihwagen.

    Ein Tag Urlaub geht immer drauf. Schlimmstenfalls sogar 2.

    "Wie bin ich nur mein Leben lang ohne einen Lotus ausgekommen?"

    bekannter Autor

  • Kauf dir nen Porsche. Da bekommste vielleicht sogar einen Leihwagen.

    Ein Tag Urlaub geht immer drauf. Schlimmstenfalls sogar 2.

    Darum geht es hier doch garnicht.

    Warum 500 km in der Gegend rumfahren, wenn es doch Alternativen gibt .

    Und noch was:

    Was soll das eigentlich immer mit Porsche?

    Wir sind hier doch im Lotus Forum oder täusche ich mich ?

  • Danke für diesen äußerst hilfreichen Beitrag.


    Wenn du nichts besseres zu tun hast als einen Tag Urlaub zu nehmen, um anschließend sinnlos 500 km Autobahn auf ein knapp 100k Auto zu spulen - dann ist das ja wunderbar. Da fällt mir spaßigeres ein.

    Du hast leider nicht verstanden auf was ich anspiele. Gerade der Einwand 1 bis 2 Tage Urlaub für ein Auto zu verbraten (in dem Thread von der Bastelbude zum modernen Unternehmen) wurde mir unter anderem als Nörgelei vorgeworfen.
    Ich verstehe Deinen Einwand sehr und glaube auch, dass es dadurch auch für die Emira schwer wird. Der SUFF wird dann wahrscheinlich von Polestar oder Volvo versorgt.

  • Kauf dir nen Porsche. Da bekommste vielleicht sogar einen Leihwagen.

    Ein Tag Urlaub geht immer drauf. Schlimmstenfalls sogar 2.

    Ich merk schon, hier sind einige Experten unterwegs. Wem nützt dein Geschmarri?!


    Also ich habe / hatte schon einige Fahrzeuge und musste für einen Kundendienst bisher noch nie 1 oder 2 Tage meiner kostbaren Zeit opfern, geschweige denn stundenlang durch die Gegend eiern. Wenn das für dich normal ist und das schon immer so war - meinetwegen.


    Du hast Recht - bei Porsche gibt es so ein Geblödel nicht und ein Leihwagen sollte in dieser Preisklasse sowieso absoluter Standard sein. Der Lotus bietet mehr aktuell noch reichlich Fahrspaß, sollte ich irgendwann zum Kundendienst nach England fahren müssen, dann wohl eher nicht mehr. Kannst du ja dann machen.

  • Mein lieber „General“

    Verkauf die Karre,

    Es wird ohnehin keine langfristige Beziehung werden.

    Und du hättest es vorher wissen können.

    Einfach mal die Lotus Verkäufe in guten Jahren durch die Zahl der Händler teilen.

    Na fällt Dir was auf?

    Keine Chance für einen exklusiven Lotus Händler.

    Vernünftige Leute handeln nicht mit und fahren auch keinen Lotus.

    Deine „vernünftigen“ Argumente laufen ins Leere.


    LG lodoc


    P.S. Für ein Lotus Greenhorn ist die Tonlage Deiner Postings ziemlich forsch …

  • Ich merk schon, hier sind einige Experten unterwegs. Wem nützt dein Geschmarri?!


    Also ich habe / hatte schon einige Fahrzeuge und musste für einen Kundendienst bisher noch nie 1 oder 2 Tage meiner kostbaren Zeit opfern, geschweige denn stundenlang durch die Gegend eiern. Wenn das für dich normal ist und das schon immer so war - meinetwegen.


    Du hast Recht - bei Porsche gibt es so ein Geblödel nicht und ein Leihwagen sollte in dieser Preisklasse sowieso absoluter Standard sein. Der Lotus bietet mehr aktuell noch reichlich Fahrspaß, sollte ich irgendwann zum Kundendienst nach England fahren müssen, dann wohl eher nicht mehr. Kannst du ja dann machen.

    Dat is so bei Lotus.

    Entweder weiß man es vorher und findet sich damit ab oder man lernt eine völlig neue Seite kennen.

    Frag mal nach Garantie das Lachen aus England hörst bis hier und dann frage mal Lotus spezifische Teile an.

    Trotzdem will ich kein Borsche haben.