Posts by lodoc

    Einer der wenigen auch beim zweiten oder dritten Hinsehen witzigen Elise Sticker ( :thumbup: @ Schlumpf). Den würde ich auch nehmen. Allerdings nicht um den Airbag Aufkleber zu verdecken. Der stört mich nicht. Ist schliesslich "original" ;)

    Nicht der Rost ist das eigentliche Problem, sondern die Frage, was eine so schäbige Stahlkonstruktion an einem Sportwagen zu suchen hat, der sich dem absoluten Leichtbau verschrieben hat.

    Wurde nicht so manche Vereinfachung wie das Weglassen der Heckscheibe und der Verzicht auf 4 Rückleuchten mit der Gewichtsersparnis begründet :/.

    von mir kriegst Du gar nichts zu lesen.

    Das ist ein tolles Auto. In seiner Art fast perfekt. Der einzige Grund aus dem ich noch keine Alpine bestellt habe ist, dass ich schon die Elise nicht adäquat nutze.

    Grüße lodoc

    Um zur Ursprungsfrage zu kommen - nein. Entschluss gefasst, "ich will nen Lotus". 6 Monate lang über Lotus im Netz/YouTube/Forum gelesen, dabei die Augen offen gehalten.

    Anzeige gesehen...das ist se, ich wusste es sofort. Blind gekauft, noch nie in einem Lotus gesessen (ich wusste, dass es nach einer Probefahrt eh zu spät gewesen wäre).

    Ok, das ist die Kamikaze-Variante, ob ich das noch mal so machen würde...wohl nicht. Glück gehabt, aber ich glaube, du machst dir viiiiiiiel zu viel Kopf.

    Genau so habe ich das auch gemacht.

    Bin der Familie so lange auf die Nerven gegangen, dass alle gedrängt haben: Kauf dir endlich einen Lotus damit mal Ruhe ist.

    Mein Auto im Inserat bei Bernd Feistle gesehen, angerufen und einen Besichtigungstermin gemacht. Bernd hat mich aber freundlich gewarnt, dass schon Interessenten um den Wagen herumschleichen und ich besser vorher noch einmal anrufe, damit ich nicht umsonst anreise.

    Nochmals nachgedacht, das Auto unbesehen angezahlt und auf der Rückfahrt zum ersten Mal in einem Lotus gesessen.

    Das war 2012 und diesen Lotus habe ich immer noch.

    Letztendlich hat jeder Lotus seine Vorzüge und DAS ULTMATIVE Auto gibt es nicht. Man kann für jedes Modell Kritiker und Fans finden. Irgendwann ist es genug mit Nachdenken. Sonst bleibt man Fussgänger ;)

    Bin leider raus, zur Zeit mit der Großfamilie an der Ostsee im Urlaub.

    Wünsche Euch viel Spass.


    In Sachen Stammtisch bin ich nicht ganz so pessimistisch ;)

    Über Geschmack lässt sich streiten...

    Meine Wenigkeit und eine ganze Reihe von Lotus Enthusiasten findet die Frittentheke an der Elise eher so grenzwertig.

    Davon abgesehen:

    Falls der Flügel nicht nur optisch "was hermacht" erhöht er den Anpressdruck an der Hinterachse, was die ohnehin schon leichte Vorderachse noch leichter macht. Du brauchst also schon das volle Paket inclusive Splitter.

    Damit gehen erhebliche Einschränkungen der Nutzbarkeit einher: Mal eben über die Seealpen nach Nizza - wie ich vor 2 Jahren - fährst Du damit nicht mehr. Dem setzen die allgegenwärtigen Speed Bumps in den französischen Ortschaften ein frühes Ende.

    Ergo: Das ist allenfalls für den Track sinnvoll.

    Mhmm. Mit der R gehen deutlich <8l bei zügiger Landsstraßenfahrt durchaus. Wer dauernd im kleine Gang und auf der scharfen Nocke Attacke fährt braucht 10. Aber wer will das schon dauernd). Track weiß ich nicht.

    Aber ALLE Ellis mit Kompressor/Turbo sind deutlich durstiger. Die müssen bei Ausfahrten als erste an die Säule (oder liegt es inzwischen an der Blase der Fahrer:/)


    Bleibt fröhlich und gesund