Stirbt der Sportwagen aus?

  • 71

    Ende letzten Jahres quatscht mich an der Tanke ein junger Mopedfahrer auf die Elise an, auch aufs Ein und Aussteigen. War alles ganz nett, dann fragt er nach dem Baujahr. „Das Auto 21, ich 71“.
    „Echt? 71? Ich hätte sie auf 60 geschätzt.“

    👊

    Da wäre beinahe der Jüngling ausgestorben, nicht der Sportwagen.

    Und der erste TÜV steht schon vor der Tür. Wie die Zeit verfliegt :cc

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • Hier in der Eifel sind die ganzen Provida Fahrzeuge bei Endspielen mit deutscher Beteiligung unterwegs. Auch die Polizistenen lernen dazu.

    "Könntest du deinen Egotrip mal kurz unterbrechen? Es ist was wichtiges passiert."
    "Wenn es irgendwas wichtigeres als mein Ego gibt, verlange ich, dass man es auf der Stelle verhaftet und erschießt."

  • Am Besten man fährt grundsätzlich wie ein Idiot und preist ein Ticket mit ein. Dann verpasst man keine guten Tage…

    +++ Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat +++

  • Ende letzten Jahres quatscht mich an der Tanke ein junger Mopedfahrer auf die Elise an, auch aufs Ein und Aussteigen. War alles ganz nett, dann fragt er nach dem Baujahr. „Das Auto 21, ich 71“.
    „Echt? 71? Ich hätte sie auf 60 geschätzt.“

    👊

    Da wäre beinahe der Jüngling ausgestorben, nicht der Sportwagen.

    Sicher hat der Bub Baujahr und Alter velwechsert... ^^

  • Bei den Motorrädern ist die Entwicklung ähnlich. Auch hier findet sich unter den TopTen der Zulassungsstatistik kein echtes Sportmotorrad mehr. Die Entwicklung und Modellvielfalt geht in diesem Segment zurück. Auch bei den Zweirädern wird die Zahl der "SUV's" immer größer. Die GS führt seit Jahren die Zulassungsstatistik an - weltweit! Selbst Hersteller wie MV setzen inzwischen auf "Adventure Sports". Bei Ducati ist die Multistrada die meistverkaufte im Portfolio. Allerdings ist die Käuferschicht bei den Reiseenduros gefühlt die 50+ Generation.

    Die Welt ist das was wir von ihr denken

  • Ok, das schaut bescheuert aus. Aber der Aspekt des Sicherheitsgewinns, solcher grellen Farbe, sollte echt nicht unterschätzt werden. Wie viele Motorradfahrer wurden in 40 Jahren übersehen und abgeschossen ?

    Aber du hast recht, viele dieser "Experten" haben die Weste an, als Hinweis das Sie ein stehendes Hindernis sind.

  • Hm. Nehme ich anders wahr. Erstmal finde ich die Teile durch ihre schiere Größe in meiner kleinen Elise als bedrohlich wahr und dann fahren sie schneller und aggressiver als sie ohne ihre ganzen Assistenzsysteme jemals fahren würden. Immer noch zu langsam aber dadurch doch so schnell, dass man nur mit der Brechstange vorbei kommt. Und dann halten sie sich noch für die Geilsten. Können meinetwegen weg.

    +++ Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat +++

  • Hm. Nehme ich anders wahr. Erstmal finde ich die Teile durch ihre schiere Größe in meiner kleinen Elise als bedrohlich wahr und dann fahren sie schneller und aggressiver als sie ohne ihre ganzen Assistenzsysteme jemals fahren würden. Immer noch zu langsam aber dadurch doch so schnell, dass man nur mit der Brechstange vorbei kommt. Und dann halten sie sich noch für die Geilsten. Können meinetwegen weg.

    Dabei halten wir uns doch schon für die geilsten - das geht natürlich nicht.

    - Geschmäcker sind verschieden -

    die Guten nicht

  • Seien wir mal ehrlich, die modernen Sportwagen (sofern es sie noch gibt) bieten ein Leistungspotential, dass so weit über die StVZO hinaus geht, dass man sie eigentlich nur auf der Rennstrecke ausfahren kann. Wenn ich mit der Exige unterwegs bin nehme ich am Staßenverkehr nicht teil, sondern ich bewege mich in einer anderen Dimension. Beschleunigung, Kurvenfahrt, Bremsen, usw. sind alle so überlegen, dass die anderen Autos nur vorübergehende Erscheinungen bleiben (es sei denn, die Straße ist nass - dann ist sogar der Daccia den semi-slicks überlegen).

    Wenn man dann aber überlegt, dass die heutigen 2-Tonnen-plus SUV ebenfalls ziemlich flott unterwegs sind und in der Regel den Sportwagen von Früher ebenfalls überlegen sind fragen sich viele warum soll ich noch den Sportwagen fahren.

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

  • Seien wir mal ehrlich, die modernen Sportwagen (sofern es sie noch gibt) bieten ein Leistungspotential, dass so weit über die StVZO hinaus geht, dass man sie eigentlich nur auf der Rennstrecke ausfahren kann. Wenn ich mit der Exige unterwegs bin nehme ich am Staßenverkehr nicht teil, sondern ich bewege mich in einer anderen Dimension. Beschleunigung, Kurvenfahrt, Bremsen, usw. sind alle so überlegen, dass die anderen Autos nur vorübergehende Erscheinungen bleiben (es sei denn, die Straße ist nass - dann ist sogar der Daccia den semi-slicks überlegen).

    Wenn man dann aber überlegt, dass die heutigen 2-Tonnen-plus SUV ebenfalls ziemlich flott unterwegs sind und in der Regel den Sportwagen von Früher ebenfalls überlegen sind fragen sich viele warum soll ich noch den Sportwagen fahren.

    Dann fährst du die falschen Strecken. Da wo ich fahre ist es schwer schneller als 120 km/h zu fahren. Und da kommt kein SUV mit.

  • Euro Autos verfolgen ja auch unterschiedliche Konzepte und sind damit für unterschiedliche Einsatzzwecke gedacht. Das hatte ich ja eingangs schon geschrieben. Landstraße => Möglichst klein und leicht. Dann reichen auch 100 - 200 PS. Mit 500 PS muss man halt auf die Rennstrecke, wenn man die irgendwie ansatzweise nutzen will.

    - Geschmäcker sind verschieden -

    die Guten nicht

  • Ja eben der Caterham will gar nicht schneller als 150 km/h. Dafür enge Kurven und Kreisel quer.

    Kann aber auch Nordschleife oder Hockenheim, wenns sein muss.

    Und genau das meine ich mit Sportwagen. Auf der Rennstrecke performt auch ein fetter Bentley.

  • Dazu ist die neue Serie von Chris Harris ganz interessant. Vergleicht verschiedene Konzepte auf derselben Strecke:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    und deklassiert mal eben den GT3 RS mit einem doch recht zahm aussehenden McLaren.

    - Geschmäcker sind verschieden -

    die Guten nicht