Posts by Drops

    die Diskussion wäre ja interessant. Haupt auto Lotus , rest fahr ich Öffis und Fahrrad. Wann war Unfall etc. etc...... ^^

    Klar, da muss man schon schlüssig argumentieren. Es hilft schon sehr, wenn man für die Zeit der Reparatur Mietwagenrechnungen auf seinen Namen hat und nachweisen kann, dass die anderen Autos auf seinen Namen von Familienmitgliedern genutzt werden. Das I Tüpfelchen in der Argumentationskette sind Blitzerfotos der Familienmitglieder in den weiteren Fahrzeugen. 😂😂😂

    Ok, ich kann da vielleicht etwas klären. Anspruch auf Nutzungsausfall hat man in der Regel nur maximal 21 Tage. So wurde es mir gesagt. In meinem besonderen Fall wollte die HUK den Schaden nochmal von einem ihrer unabhängigen Gutachter begutachten um sicherzustellen, dass sie nicht zu viel bezahlen (müssen). Ich habe allerdings die Frechheit besessen und den selben Gutachter nach der Reparatur nochmal antreten lassen, um bestätigt zu bekommen, dass das Fahrzeug perfekt instand gesetzt wurde. Diese Rechnung habe ich natürlich in der Klage mit eingereicht und der wurde in der ersten Instanz auch stattgegeben. Immerhin war die Elise da gerade etwas über drei Monate und unter 4k km alt und repräsentiert auch einen gewissen Wert und das Gutachten wäre ja nicht notwendig gewesen wenn die gute Dame beim rückwärts Ausparken nicht in die stehende Elise geknistert wäre. (Ursache und Wirkung) Weil der gegnerische Anwalt nun aber nichts angreifbares gefunden hat, hat er sich auf diese 105,79€ Gutachtenkosten der Dekra festgebissen und Berufung eingelegt. Das LG fand die ganze Geschichte einfach nur blöd und hat uns mitgeteilt, dass es die Berufung ablehnen würde, wenn ich auf die Kosten des Gutachtens verzichten würde. Gesagt und getan!

    Servus z‘samm!

    Kleines Update: Die HUK hat auf „Empfehlung“ des Landgericht Hildesheim die Berufung zurück genommen und nun die Kosten zu tragen.

    Ich bin gespannt was jetzt stattdessen noch für tolle Tricks auf mich warten. Man hat den Eindruck, dass die HUK einfach nur nach Schlägen bettelt…

    Alles gut! Ihr könnt die Zähne im Glas lassen! Das Video zu der Musik hatte ich im Detail vorher nicht gesehen. Ich bitte um Entschuldigung. Meine Flinte streut auch nicht wie ne Gießkanne, mir geht es gut! Danke, dass ihr euch Sorgen um mich macht!

    Ich bin heute morgen aufgewacht und habe seit dem den Zwang laut Danzig zu hören. Und jetzt reite ich wie ein Flummi auf Koks mit dem Staubsauger durchs Haus!

    Ich wüsste zu gerne was heute Nacht los war…


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Es sind Krankenpfleger bzw. -in.

    Und ihr wollt mir sagen das ihr das wirklich nicht wisst?

    Mit Sprache ist es zur Zeit mal wieder ein wenig „schwierig“. Das gibt sich aber wieder wenn der Zwang nachlässt. Ist ja nicht das erste mal in der Geschichte.

    Ok. So unterschiedlich kann Wahrnehmung sein. Abgesehen davon, dass die Pflegeberufe skandalös unterbewertet sind, finde ich persönlich nichts unanständiges am Begriff Krankenschwester. Auch nicht meine Mutter und meine Tante. Beide (ex) Krankenschwestern, einmal in Deutschland und einmal in Österreich lebend. Viel skurriler finde ich da die Gattinen von Ärzten, die gerne mit Frau Doktor angesprochen werden wollen. Für mein Verständnis hat jemand mit der Bezeichnung „Diplom“ allerdings ein erfolgreich Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule bzw. Universität. Mit meinen österreichischen Wurzeln kann ich dafür aber bedingt Toleranz aufbringen. 😜

    Ich bin schon bei Krankenschweser/-bruder ausgestiegen, keine Pflegeperson, die ein selbstbewusstes Auftreten hat und ein entsprechendes Verständnis für ihre Proffession hat, würde sich im Jahr 2023 noch Krankenschwester nennen.


    In der Tat totale Zeitverschwendung!


    Zum Glück ist Geld nicht alles, sonst wäre schon alle in die USA ausgewandert, würden als Heizungstechniker arbeiten, häten ihr Geld in BitCoins investiert, wären reich geworden. ^^

    Ok. Jetzt haste mich aber neugierig gemacht. Wie heißt denn Krankenschwester in Neusprech?

    Das ist ausnahmsweise eine ernst gemeinte Frage!

    Ich klage jetzt knapp vier Jahre gegen die HUK wegen einer nicht vollständig übernommenen Schadenregulierung an meinem Lotus. In erster Instanz zwar gewonnen doch die HUK weigert sich weiterhin die vollen Kosten zu übernehmen und hat Berufung vor dem Landgericht eingereicht.

    Das zur HUK. Man kann es nicht oft genug erwähnen!

    Ich bin gespannt…

    Ist das nicht toll? Einen Porsche kann auch ein nichtsnutziges Arschloch mit ein wenig Geld fahren. Tun die auch. Ein Lotus verlangt ein wenig Eigeninitiative um damit glücklich zu werden. Das kann nicht jeder. Herrlich!

    Die Beschreibung ist ja lustig. Und nach der FE gibt es keine Emiras mehr? Wie lange wollten sie die Fuhre eigentlich bauen? Also insgesamt. Alle Varianten.

    Wasn mit Leon? Nen leichten Schlag an der Achse hatte der doch schon immer? Finde den als Außenstehender ganz lustig…

    Vinki war es!

    Die Gier der Skigebiete/Pistenbetreiber immer mehr Leute in die Berge zu karren ist nicht ganz ohne. Man darf nicht vernachlässigen, wie voll die Pisten durch die „neuen“ Umlaufbahnen geworden sind. Früher staute sich alles vor dem Schlepplift aber die Pisten waren frei. Heute staut es sich auf der Piste…