Elise: Motor läuft unruhig im Stand

  • Hallo zusammen,


    irgendwie läuft neuerdings mein Motor (136ps 1ZZ-FE in einer Elise S) im Stand etwas unruhig (schwankende Leerlaufdrehzahl). Wenn ich auf kaltem Motor losfahre, dann zuckelt es manchmal ein wenig. Ist der Motor warm gefahren ist es während der Fahrt quasi weg, aber im Stand schwankt die Drehzahl nach wie vor leicht.


    Mein erster Gedanke war Falschluft, das hatte ich schon mal mit ähnlichen Symptomen. Da sieht aber diesmal alles dicht aus.


    Hat jemand eine Idee wo ich weiter suchen könnte?

  • Bei meinem BMW habe ich den Stecker vom LMM abgezogen.

    Wenn er dann ruhig im Notlaufprogramm gelaufen hat, dann wusste ich es war der LMM.

    Bei BMW kann man sich auch den Wert auslesen lassen, dann sieht man eine Grafik wie viel kg/min Luft der Motor ansaugt.


    Ob das ein Lotus so mitmacht oder kaputt geht, kann ich so nicht sagen.

  • Bei meinem BMW habe ich den Stecker vom LMM abgezogen.

    Wenn er dann ruhig im Notlaufprogramm gelaufen hat, dann wusste ich es war der LMM.

    Bei BMW kann man sich auch den Wert auslesen lassen, dann sieht man eine Grafik wie viel kg/min Luft der Motor ansaugt.


    Ob das ein Lotus so mitmacht oder kaputt geht, kann ich so nicht sagen.

    Wollte so auch meinem LMM testen, zumindest bei der Exige V6 geht der Motor aber aus wenn man den LMM absteckt.


    Ansonsten noch: Luftfilter prüfen auch wenn er angeblich neu ist ;)

  • îch möchte noch ein defektes Kabel in den Ring werfen.


    Zwar anderes Fahrzeug (FORD Puma) aber die Synthome waren vergleichbar, hat so angefangfen, am Ende ist er an der Ampel ausgegangen.


    Ich wollte schon die Leerlaufregleung prüfen und ggfs. reinigen, als ich gesehen habe, das sich das Kabel vom LMM aufgescheuert hat. NAch Repüaratur des Kabel allles wieder gut.

  • Defekte an Schläuchen kann ich praktisch ausschließen, bin alles nochmal abgegangen. Schellen sitzen und dichten.


    Wo ist denn der LMM? Ist der an der Drosseklappe oder ist das das Ding, das auf dem Luftfilter sitzt? (Hab ne TRD Airbox).


    Wie überprüft man denn am Besten die Zündspule / Zündkerzen? Vermutlich nicht durch Anfassen 8o. Hatte an meiner alten Barchetta mal eine defekte Zündspule, die zog dann aber hald gar nicht mehr. Das Symptom hab ich nicht. Wenn dann vermutlich eher die Kerzen...


    Danke!

  • Spulen lassen sich nur schwer prüfen. Sie kann unter normaler Last einwandfrei funktionieren aber im Leerlauf oder unter Volllast Probleme bereiten.


    Als erstes würde ich neue Kerzen reinmachen, aber bedenke das diese nur mit ca 30NM angezogen werden.


    Zu deiner Frage, an deiner Airbox hast du den LMM

    siehe Bild Roter Pfeil

    Please login to see this attachment.

  • Defekte an Schläuchen kann ich praktisch ausschließen, bin alles nochmal abgegangen. Schellen sitzen und dichten.


    Wo ist denn der LMM? Ist der an der Drosseklappe oder ist das das Ding, das auf dem Luftfilter sitzt? (Hab ne TRD Airbox).


    Wie überprüft man denn am Besten die Zündspule / Zündkerzen? Vermutlich nicht durch Anfassen 8o. Hatte an meiner alten Barchetta mal eine defekte Zündspule, die zog dann aber hald gar nicht mehr. Das Symptom hab ich nicht. Wenn dann vermutlich eher die Kerzen...

    Undichtigkeiten mit Bremsenreiniger prüfen oder den Eingangskanal mit Luftdruck beauschlagen und Seifenwasser nach blubber Bläschen gucken oder etwas mehr Luft und hören, wo es zischt...


    Wie halt ist das Fahrzeug?

    Welchen Kilometerstand hat es?

    Wann und vor wie vielen KM wurde(n) der Filter/Kerzen getauscht?

    Ist das ein Dauerfilter zum Einölen?

  • Wenn der Luftfilter getauscht oder gereinigt wurde und dieser zu Ölhaltig ist kann es eventuell sein das die Werte des LMM beeinträchtigt werden und dieser falsch arbeitet.

    Solltest du den Fehler gefunden haben wäre es schön zu wissen woran es bei dir gelegen hat.

  • Man lernt nie aus, Ideen muss man haben hahah

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo zusammen,


    Danke für die vielen Tipps!


    Hab heute mal eine Zündkerze raus geschraubt. Fotos siehe Anhang. Bin kein Profi, würde aber behaupten die sieht okay aus. Nur etwas verrußt am Rand. Wie alt die sind kann ich nicht sagen. Hab 81tkm drauf, Baujahr '07. Kerzen sind Denso K16R-U11. (Laut Recherche nicht typisch für ne Elise, wohl aber gebräuchlich in Toyoto Celicas, welche ja den selben Motor haben)


    Das mit dem Spülmittel hab ich nicht ganz verstanden, das funktioniert doch nur, ob ich irgendwo ungewollten Luftaustritt, und nicht wenn ich nach ungewollten Lufteintritt - wie evtl. bei mir - suche, oder?


    Das mit der Nebelmaschine: Der bläst quasi Luft durch das Ansaugsystem, und schaut ob irgendwo Nebel raus kommt, oder? Dann muss die Drosselklappe aber absolut zu sein, und es darf nichts in den Motorraum kommen, oder?


    Bin mal gespannt ob ich den Fehler noch ausfindig machen kann :-)


    Viele Grüße

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hab heute mal eine Zündkerze raus geschraubt. Fotos siehe Anhang. Bin kein Profi, würde aber behaupten die sieht okay aus.


    Das mit dem Spülmittel hab ich nicht ganz verstanden, das funktioniert doch nur, ob ich irgendwo ungewollten Luftaustritt, und nicht wenn ich nach ungewollten Lufteintritt - wie evtl. bei mir - suche, oder?

    Und was machste nun mit den Kerzen? Die so wieder verbauen?

    Vorher säubern oder direkt neue?


    Wg Spüli und Luftaustritt, der ganze Eingangskanal wird per Kompressor unter Druck gesetzt und dann kannste mit Spüli oder Leckagespray das Loch suchen (Motor ist aus). Wo die Luft raus kommt, kommt sie auch ungewollt rein. Wichtig für Dich ist alles nach dem LMM.

    Du reduzierst damit als SchauberAnfänger massiv die Brandgefahr. ;)


    Magst Du auch mal auf die Fragen bzgl. Luftfilter eingehen?

  • Hi,


    sorry für die lange Zeit des Schweigens, aber bin gerade beruflich etwas eingespannt, und ich hoffe ich komm ab Juni irgendwann dazu das Thema nochmal anzupacken...


    Ich bin gerade am Organisieren einer Nebelmaschine, und frag in meinem Bekanntenkreis ob jemand einer hat. Aber selbst wenn nicht, die Dinger sind nicht teuer.


    Zum Thema Luftfilter: Ich hab eine TRD Airbox drin. Mit Papierfilter (wurde mir damals nahegelegt). Der ist jetzt ziemlich genau 1 Jahr alt.


    Ja, die Zündkerze hab ich so wieder rein.

  • Ich hatte ein ähnliches Problem das der Motor mir beim Bremsen und im Leerlauf ausging. Die Schelle am grün markierten Schlauch hat sich im Fahrbetrieb immer wieder gelockert so das er am Luftfilterkasten Nebenluft gezogen hat. Wenn man mit der Hand die Schelle auf festen Sitz geprüft hat war sie auch fest dennoch war sie es aber irgendwie nicht bzw irgendwo undicht. Unbedingt mit einem Schlüssel nachziehen. Durch den zu kurz geratenen Schlauch sitzt der Anschluss sehr unter Spannung und hat die Eigenschaft sich runterzuziehen. Die roten Kreise brauchst nicht beachten das ist bei mir wegen dem Komo-tec Kit so...Please login to see this attachment.

    Edited once, last by martin75 ().