Posts by Blue1000

    ich schließ mich mal an. Aktuell sind bei mir bereits nach einem Tag die Bremsen fest. "Normal" ist anders.

    Wie man bei regennasser Straße die Karre Trockenbremsen soll habe ich leider auch nicht kapiert? :/


    In England muss 365 Tage die Sonne scheinen, bedenkt man die Lotus-Prioritäten bei Beleuchtung, Bremsen, Lüftung und Scheibenwischern. Das Wetter hatte ich nicht so in Erinnerung aber vielleicht hat ja der Klimawandel gewirkt ? :thumbsup:

    Hallo und erstmal Glückwunsch. Die XOMAX kosten tatsächlich keine 50 Euro ;) Aus dem 1DIN-Geschäft haben sich die meisten namhaften Hersteller leider verabschiedet, zumindest was hochwertige Radios mit grafischem Display angeht. Wenn dann nur mit großen Displays zum Ausfahrbaren oder fest vor dem 1DIN-Radio montiert. Hier gibts inzwischen einige Lösungen von guten Herstellern.


    Mir ist jetzt nicht ganz klar was du suchst ? Aber JVC hat noch ein klassisches 1DIN mit fest eingebautem Display und Kameraanschluss, DAB+, Bluetooth etc. was dem Xomax am nächsten kommt: https://de.jvc.com/car-audio/dab-autoradios/KD-X561DBT/


    Ist natürlich auch die Frage was defekt ist, Radio oder Kamera oder einfach nur ein Kabel lose ? Das Videosignal wir in aller Regel genormt mit einem gelben Chinch-Kabel, wie man es von den alten Videorekordern etc. kennt, ans Radio angeschlossen. Ich würde vorschlagen sowieso ein richtiges Radio und erst mal mit der verstandenen Kamera testen, falls kein Bild: Kabel und Stromanschluss der Kamera prüfen und ggf,. tauschen.

    Ich denke Komo-Tec will auch ein wenig Geld verdienen ;) ... traurig, aber naheliegend. Bei meinem BMW konnte der Händler damals auch keine Bluetooth-Freisprecheinrichtung nachrüsten, weil es angeblich nicht ging. Erst der dritte Händler hat es gewusst... Preisunterschied 120 EUR inkl. Material statt 2300 EUR - und das alles mit original BMW Teilen.


    Blue1000: Danke für die "Kabelrecherche" :) ... welchen Motor hast Du? Und ja, wenn der Unterdruck weg ist, ist die Klappe offen. Das Aquarium-Ventil hat natürlich den Vorteil, dass die Leitung sauber bleibt, weil sie zu ist. Grundlegend könnte man aber tatsächlich den Schlauch abziehen und ist fertig.

    habe eine 2015er Exige S. Im Schein stehen 350 PS 🤫 Bezgl. Dreck könnte/sollte man die Schlauchenden abdichten.

    Meine persönliche Meinung: lch hab auch öfters mit dem Gedanken.gespielt. habe jetzt genau da mein Handy, Dank hochwertigen OLED Displays ist die Ablesbarkeit phänomenal. Das schlägt jedes LCD Display der Radios. Mit 6,8 Zoll sehe ich keinen Mehrwert eines dicken Display-Radios. Das Ding kann absolut nichts was nicht mein Handy besser kann. Das 1 DIN Radio wir über Bluetooth angesteuert, dient eigentlich nur als Verstärker. Mehr als Laut/ Leise mache ich am Radio nicht. DAB oder UKW braucht auch kein Mensch mehr, Streaming oder Webradio bietet mehr Auswahl und Qualität.

    Sieht doch gut aus. Was kleineres mit moderner Ausstattung findet sich kaum. Ich würde die Luftdüsen verdecken, deswegen sind sie ja nicht funktionslos.

    Ich frage mich nur ob du auch einen vernünftigen Blickwinkel hinbekommst. Auf deine Fotos zeigt das Display immer nach unten ?

    Also bzgl Taster an der vorhandenen Verkabelung nachrüsten habe ich mich schon 2015 schlau gemacht..die einhellige Meinung und Tests anderer ergaben, dass das nicht funktioniert wenn kein Race Pack im ECU freigeschaltet ist. Da das Race Pack bei späteren Modellen ja Serie war könnte es aber durchaus gehen.


    Da ich jetzt sehr viel Platz im Motorraum habe 😉 konnte ich mal den roten Unterdruckschlauch weiter verfolgen. Unter dem Ausgleichsbehälter am Chassis hängt das Lotus Ventil mit Verkabelung. Hierüber wird der Unterdruck letztendlich geregelt. Genau genommen kann man einfach diesen Stecker ziehen und es werde permanent laut oder ein ferngesteuertes Ventil einbauen. Hätte mit das Aquaristik Ventil also auch sparen können.

    Sagte dir doch nehm den 60cm. Da größere Wischefeld hast du mit 65cm vielleicht ganz oben in der Mitte wo du es nicht brauchst bzw. Sonnenblendstreifen ist. RainX hab ich auch aktuell drauf. Jetzt habe ich nach jedem Wischen das von dir beschriebene Geschmiere auf der Scheibe. Der Sinn erschließt sich nicht. Wasser perlt ab ,dafür verschmiert die Scheibe dass man nichts sieht ? Wirklich Genial ! :/

    Nein, das ist ja die Gruppe der gerne hier titulierten "Poliertuchmuschis". Der Rest fährt auch bei schlechterem Wetter. Dann gibt es noch die, die zwar auch bei schlechtem Wetter fahren, aber trotzdem das Auto sauber halten. Ich weiß aber nicht, wie die hier landläufig genannt werden.

    Das sind die Polirtuchmachos.

    Als Wischer nimm lieber den Bosch AR600U (60cm).

    Nimm keinen Bosch AR65N oder AR26U. Diese passen zwar, sind aber mit 65cm deutlich zu lang. Selbst der AR600U steh ja schon angelegt am Ende einige Zentimeter ab.

    Vielleicht doch mal den Augenarzt Deines Vertrauens ansprechen....
    Ich habe den Europa und auch die Elise das gesamte Jahr gefahren und hier oben ist häufig auch noch schlechtes Wetter...
    Und ein kleiner Tipp langsamer fahren hilft, wenn man nicht viel sieht....
    Was soll dieses Verunglimpfen....mich nerven ehrlich gesagt diese Flutlichtstrahler, die mir entgegen kommen viel mehr.

    Ich habe noch als Familienkutsche einen popeligen Golfs Sportsvan mit Halogen. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das Licht von Elise und Exige ist so unglaublich unterirdisch dass ich mich ernsthaft frage, wie die eine Betriebserlaubnis erhalten konnten.

    Ich erwarte einfach dass wenigstens die Qualität eines Kleinwagens erreicht wird. Mir auch völlig egal welches Leuchtmittel. Meine Meinung bei voller Sehkraft ;)

    Also prinzipiell haben Elise und Exige das schlechteste Licht dass ich jemals in Autos gefahren bin. Eigentlich Lebensgefährlich. Saisonkennzeichen- Schönwetterfahrer wissen das nur bedingt. ;)

    Also Philips LED verbaut. Sie haben an sich ohne Schneiden unter die flexiblere Aftermarket Gummikappe gepasst. Die Steckverbindung mit unter die Kappe zu bekommen war leicht schwierig, hat aber gekklappt. Die Gummikappe hat einen gemessenen Aussendurchmesser von 9cm.

    Ergebnis: Sieht erstmal natürlich schön modern und strahlend weiß aus. Was mir aber schnuppe ist. Das Licht ist deutlich heller und weiter als die Suizid-Funzeln. Die Lichtverteilung an sich begeistert mich nicht so, habe ein starke Konzentration von zwei sehr hellen Lichtstrahlen mittig. Alles in allem aber ein Fortschritt und bleibt erstmal so.

    sieht gut, aus gerade in der Jahreszeit. Ich hatte gemischte Ergebnisse mit LED und nun auch mal etwas mehr Geld investiert in einen Markenhersteller. Habe hier diese Philips Ultinon herumliegen aber leider noch nicht verbaut. Ich berichte....

    https://www.france-xenon.com/d…vor-11-8719018003942.html

    ich fahr eine Exige V6 ganzjährig. Im Winter mit Hardtop. Das ist, mit Einschränkungen, absolut kein Ding:


    1. Die Scheiben beschlagen gerne heftig, Klima hilft hier und ist fast Pflicht im Herbst/Winter.

    2. Wasser kann mal ein Tröpfchen eindringen, nicht dramatsich.

    3. Bei Schnee, und Eis sowieso, fahre ich nicht. Da ich klimatisch günstig wohne sind das vielleicht 5 Tage im WInter. Kann anderswo wieder ganz anders aussehen.

    4. Die Scheinwerfer sind bekanntlich unterirdisch. Es gibt Situationen, Nachts, Regen, Winter, beschlagene Scheiben wo man die Karre verflucht. Ein "richtiges" Auto in der Rückhand ist wichtig. ;)

    5. Korrosion ist hier absolut kein Thema, meine Werkstatt und TÜV sagt dass Auto wäre auch nach 5 Wintern in exzellentem Zustand. Garage sollte man aber haben. Salzige Meerluft wie in England sehe ich da eher als Problem.

    Ok. Wenn ich das richtig verstanden hab, dann nimmt die Kamera automatisch 20min auf, speichert die ab und nimmt wieder 20min auf usw. bis die Karte voll ist und fängt dann an die älteste 20min Sequenz zu überschreiben und immer so weiter.

    Jetzt hab ich gerade eine für die Kamera würdige Verkehrssituation und bin natürlich mit drehen am Lenkrad und schalten und fluchen usw. beschäftigt. Wie schaffe ich es, dass mir diese für mich wichtige Aufnahme nicht überschrieben wird und ich sie als richtige 20min Einheit auf der Speicherkarte wieder finde? Gibt es da so eine Art Panik Knopf, der mir 5min vor und 5min nach dem drücken die Daten sichert?

    1. ja, hast du richtig verstanden.

    2. Die Kameras speichern automatische gefährliche Situationen oder Unfälle schreibgeschützt in einem Extra Ordner auf der SD-karte. Sie verfügen nämlich über einen G-Sensor ! Dessen Sensibilität lässt sich im Display sogar einstellen.

    3. Auf eine 32GB SD-karte passen bei 20 Minuten Film je 500 MB ca. 64 Filme. Somit musst du 21 Stunden durchgehend fahren bevor ein nicht schreibeschützte Video überschrieben werden würde.

    >Du brauchst KEINEN Panik-Knopf noch musst du dir je Sorgen machen dass etwas verloren geht ;)


    Verlegung des Kabels meinte ich natürlich zwischen Scheibe und Scheibenrahmen. Kabel mit etwas Gummi oder Silikon fixieren, da es gerne raus rutscht.


    Wie man einen USB-Anschluss nachrüstet bzw. da ran kommt habe ich hier beschreiben:USB Anschluss für die Ablage

    So sieht das dann von innen aus, nervt nicht und stört nicht (Display schalte während der Fahrt aus, zeichnet aber natürlich weiter auf). Mit ner App kannst du dir die Filme über WLAN am Smartphone ansehen oder aufs Smartphone herunterladen, oder einfach die SD Karte rausnehmen und in den PC stecken. Hier mal mein Modell, hat nur um die 60 Euro gekostet, aber keine Ahnung ob das noch aktuell und erhältlich ist.

    Es gibt auch Modelle mit GPS die auch Geschwindigkeit und Strecke aufzeichnen. Ob das jeder von uns im Zweifelsfall will sei mal dahin gestellt.

    https://www.anker.com/products…roav-dash-cam-c1/R21101F1

    so sieht das dann aus. War eine Vollbremsung mit ABS mit Ausweichmanöver. Keine Problem für diese Kameras, sie ist ja "fest" mit der Scheibe verbunden. So ein rechteckiges Teil am Schwanhals an der Scheibe dass die vor der Nase baumelt ist natürlich Müll und hat sicher zu viel Spiel.


    Den Prozess hätt ich auch gewonnen. Scheiß Weib.... 🙄 Und wem das so genügt hat auch gleich einen GoPro Ersatz. Diese Kameras zeichnen aber maximal 20 Minuten am Stück auf und beginnen dann eine neue Aufnahme. Je nach Größe der SD Karte wird die alte Aufnahme durchaus lange gespeichert. Wer aber eine längeren durchgehenden Film will muss die einzelnen Dateien am PC noch zusammenfügen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Hält halt mit normalem mitgelieferten 3M Klebeband bombenfest, wiegt ja nur ein paar Gramm das Ding. Und bekommst du natürlich auch wieder ab.

    Besorgte Mama hat einfach mal behauptet ich sei morgens in einem Lotus "Esprit" über über die einzige Ampel der Ortschaft gefahren. Wären 200 Euro plus Fahrverbot. Ich habe die Aufnahme bei der Polizei vorgelegt, Thema erledigt. Uhrzeit und Datum werden ja auch mitgeschrieben. Die Kamera über-schreibt erst wenn die SD Karte voll ist die Aufnahmen. Alle Kameras erkennen Unfälle und Vandalismus (Erschütterungen) auch wenn das Fahrzeug parkt (eingebauter Akku), diese Aufnahmen werden schreibgeschützt auf der Karte gespeichert.

    Ich habe eine ROAV Dashcam. Wird mittels Halteplatte an die Scheibe geklebt. USB Kabel läuft im Scheibenrahmen zur Ablage Beifahrer wo ein USB Anschluss liegt, zumindest bei neueren Lotus oder je nach Ausstattung. Schaltet sich bei Fährt ein, danach automatisch aus. Aufnahmen werden nach und nach überschrieben. Die Aufnahmen kann man auf der SD Karte am PC ansehen oder per WLAN am Handy.

    Rechtlich seit Jahren zulässiges Beweismittel. Hat mir den Führerschein bei einem angeblichen Rotlichtverstoß gerettet.

    ich habe einmal in 5 jahren den Vebrauch bei meiner V6 Exige ausgerechnet. Waren glaube ich ca. 14,5 Liter. Flotte Landtraße und etwas Stadtverkehr. Wenn man die richtig tritt säuft der Motor wie ein Loch. Entschluss: es gibt wichtigere Themen.

    Wie man damit aber durch die AU kommen soll?


    Und bei einer Kontrolle ist man wegen Steuerhinterziehung dran... Nenene

    Der Ausbau, Leerräumen oder Fahren mit defektem Kat stellt entgegen vielen Foren-Rechstexperten keine eine Straftat der Steuerhinterziehung nach §§ 370 AO, und auch keine Ordungswidrigkeit nach 378 Abgabenordung dar. Einfach weil sich die Kfz-Steuer an sich aus einer Vielzahl von Faktoren zusammensetzt und eben nicht alleine aus dem Abgasverhalten.:thumbup:

    Mercedes ist aber eigentlich ein weiblicher Vorname (von Mercedes Jellinek) - etwa wie auch Elise. Und nun...?

    Mercedes-Benz ist eine Markenname, kein Fahrzeugnamen.

    Elise ist ein Fahrzeugname. Ist das jetzt wirklich soooo schwer zu begreifen 😣

    Mercedes ist ein Fahrzeugmarke, aber kein Autoname und DIE E-Klasse bezieht sich wie richtig erwähnt auf DIE Klasse, das Auto selbst heißt DER E200/300.....

    Autos sind halt was für Männer.....

    Wie war nochmal das Thema hier :/

    Ich nehme an er hat das von Lotus hierfür empfohlene RS 494-124 verwendet und Lotus hat sich hierbei durchaus Gedanken gemacht.


    Der Opel-Bremslichtschalter ist eine bekannte Fehlerquelle der Fahrzeuge. Ich hatte auch schon das Vergnügen, wobei das aber auch an meinen anderen Rückleuchten gelegen haben könnte. Aber immer wenn was mit dem Bremslicht "nicht stimmt" schaltet Lotus seine ESP (DPM) ab, ABS nicht.

    Autonamen sind prinzipiell im Deutschen männlich. Ausnahmen sind Frauennamen, weibliche Tiere (die Cobra) Schiffsnamen (die Corvette, Chevelle) u. a.

    Alles andere ist schlicht falsch, egal welche absurde Meinung Engländer neuerdings zur Deutschen Grammatik vertreten.

    Vor der Elise waren auch alle Lotus männlich.

    DER Seven, DER Esprit, DER Elan, DER Exige, DER Evora, DIE Elise.


    Anbei noch ein kleiner Beweis von Lotus selbst, DER Exige ;)