Kauf Hilfe und Beratung für S2 oder S3

  • Hallo alle zusammen. Ich habe wieder einmal eine tolle Idee in meinem Kopf. Wie ihr wisst, fahre ich eine tolle S1 und möchte meine Elise auch nicht mehr missen. Nun soll ein Schwesterchen her. Es sollte ein Linkslenker werden, mit mehr PS. Da ich in meiner jetzigen Elise fast den Kaufpreis für Reparaturen reingesteckt habe, benötige ich nun eure Hilfe.


    Optisch finde ich die S2 schöner als S3, Blinkergläser ....Geschmäcker sind ja verschieden.


    Nun habe ich zwei Elisen als Favorit. Die S2 von Baselinecars habe ich mir angeschaut. Was mir bei dieser nicht so gefällt ist das Dach, was runterhängt, Einstiegsleisten stark zerkratzt und Querlenker etc. scheinen alt zu sein. Bei der S3 ist der Zustand wohl besser und weniger Kilometer.


    Kennt jemand die Autos oder kann mir einer etwas über die Autos sagen?

    Ich möchte kein Groschengrab mehr kaufen.


    Danke im voraus für eure Mithilfe. 🤗


    https://link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D314348735%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=Lotus%20Elise%20Turbodrive%20%C3%96hlins%20Ko-Bra%20OZ%20Schroth%20TOP!!!&sd=Erstzulassung%3A%2004%2F2005%0AKilometerstand%3A%20106.000%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Benzin%0ALeistung%3A%20188%C2%A0kW%C2%A0(256%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTEwMlgxNDY5%2Fz%2FJNgAAOSwIXxf23mK%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd


    Oder


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

  • Optisch bin ich klar bei der gelben S2, aber das wars dann auch schon. Letztes Jahr hättest die noch für 28k€ haben können. Würde da auf jeden Fall schonmal ein paar Scheine für nen Ersatzmotor beiseite legen. Oder gleich die weiße holen.


    Edit: Sehe gerade dass die S3 ja auch noch den 2ZZ hat. Das macht es schon etwas schwieriger

    Waking up is the second hardest thing in the morning.

  • So viel Geld für nen gebrauchten Umbau zahlen?


    Beide mit Austausch- bzw. überholten Motoren, also auch kein gutes Zeichen. Der Umbau ist eigentlich recht haltbar. Wie haben die das geschafft, den Motor in dieser Zeit runterzureiten?

  • Die gelbe hat nen Austauschmotor mit 50tkm. Ist jetzt die Frage ob der neu war und wie lange der alte mit dem Kit gehalten hat. Der von der weißen wurde bei knapp 40tkm überholt. Musst halt selbst Entscheiden ob du das willst. Standfestigkeit ist halt so ein Thema beim 2ZZ und den Aftermarket-Ladern.

    Waking up is the second hardest thing in the morning.

  • Im Rennstreckenbetrieb sind die bestimmt ordentlich gefordert und unterliegen entsprechendem Verschleiß. Aber im Straßenbetrieb kenne ich Modelle mit sechsstelligen Tachoständen ohne Probleme.

  • die gelbe scheint schon viel mitgemacht zu haben. Die war oft auf nem Track, und ist mit allerhand Zubehör dafür hergerichtet. Auch wenn der Vorbesitzer viel investiert hat, so hatte er auch seinen Spaß damit.


    Da du ein zuverlässiges Fahrzeug suchst scheidet, aus meine Sicht, die gelbe aus. Da wird immer was zu machen sein und wenn es nur Kleinigkeiten sind.


    Gruß werki

  • jepp

    ich hätte den jetzt eher nicht als ungefederte Masse an den Querlenker gehängt. Und schon gar nicht an der schmutzigsten Stelle des Autos.

    Ich hatte gestern ein längeres Gespräch mit meinem Psychotherapeuten.

    Er will Euch alle kennenlernen.

  • jepp

    ich hätte den jetzt eher nicht als ungefederte Masse an den Querlenker gehängt. Und schon gar nicht an der schmutzigsten Stelle des Autos.

    Vorne hab ich das auch so. Es gibt ein Öhlins Manual wo die Ausgleichsbehälter zusammen mit Gummihalterungen zur Montage am Querlenker vorgesehen sind. Die Behälter haben kaum Gewicht

  • Und mit dem Motor schränkt man auch seine möglichen Servicepartner stark ein.

    ...sehr liberal formuliert :thumbup:


    Wenn es denn eine der beiden werden muss, wie um alles in der Welt kann man die gelbe auch nur in Erwägung ziehen?

    Schon die beschriebene Historie und jedes Foto zeigt doch mehr oder weniger deutlich was das Puzzle bzw Auto schon durchgemacht hat.

    Wenn man dafür kein Auge hat sagen einem doch spätestens die tollen Aufkleber am Heck das die Karre schon „ordentlich auf die Fresse bekommen hat“!?


    Bei der weissen würde ich sehr genau hinterfragen was genau defekt war und ausgetauscht sprich erneuert wurde - bei diesem niedrigen KM Stand!

    Das Thema Turbodrive & Service & Reparatur kann selbst wenn alles soweit ok ist dann immer noch sehr kostspielig und saisonraubend werden, das muss einem klar sein.

    So langsam gehts mir wie dem Virus, ich brauche dringend einen Wirt.

  • Ich frag mich wirklich manchmal was die Leute hier im Forum für "Sachen" konsumieren, anhand der Aufkleber kann man genau nur erkennen, dass die Dinger hässlich sind, aber sicher nicht der Zustand des Autos. Rest stimmt natürlich

  • Nun, zwischen „solchen Aufklebern“ und dem mehr als offensichtlichen Zustand dieses und auch anderer, ähnlicher Autos besteht ein Kausalzusammenhang - wie an dem Beispiel „gelbe Karre“ gut zu erkennen ist.

    Dafür bedarf es nicht den Konsum von irgendwelchen „Sachen“ sondern lediglich einen aufmerksamen und erfahrenen Blick fürs Wesentliche.


    Hässlich find ich die Dinger übrigens auch, darum geht es aber nicht...

    ;)

    So langsam gehts mir wie dem Virus, ich brauche dringend einen Wirt.

  • Sind die Lampen hinten eigentlich wirklich weiß, oder ist das nur wieder einer dieser seriösen Verkäufertricks um das Auto spezieller erscheinen zu lassen?

    Ich hatte gestern ein längeres Gespräch mit meinem Psychotherapeuten.

    Er will Euch alle kennenlernen.

  • Ich finde diese hier auch interessant, kam kürzlich rein: https://www.ebay-kleinanzeigen…1r-sc/1676319629-216-1861

    Die macht zunächst mal einen guten Eindruck. Wenn der Umbau auf LHD und die Leistungssteigerung fachmännisch gemacht wurde (bei KT kann man eigentlich davon ausgehen), wäre der Preis ganz ok. Was ich fast schon ein wenig witzig finde, ist der Hinweis mit dem Service, der gegen Aufpreis noch erledigt werden kann. Und "Tagträumer" können sich den Anruf sparen... die Pandemie setzt dieser Gesellschaft schon merklich zu... ^^

  • Solche Kommentare in Verkaufsanzeigen haben zwei Seiten:


    Auf der einen Seite Verkäufer, die denken, die Welt müsste ihnen zu Füßen liegen, weil sie sich herabgelassen haben, um diesen unermesslichen Schatz zu verkaufen. Gerne dann auch sowas wie "absoluter Festpreis. Wenn es nicht bis xy verkauft ist, bleibt es hier in der Garage stehen".


    Auf der anderen Seite schreckliche Laberbacken und Zeitdiebe, die mir irgendwas erzählen wollen von wegen "ich hab sowieso erst in sechs Monaten das Geld, möchte aber jetzt schon mal Probefahren" oder glauben, sie kaufen in einem Autohaus mit Garantie und Rundum-Betreuung inkl. Generalberatung und Händchenhalten.


    Aber generell spar ich mir mittlerweile den Ärger, stell das Ding jeweils zum Händler und lass den diese Patienten behandeln. Nach x Monaten hol ich mir dann die Kohle ab und fertig. Das gönne ich mir einfach bei Fahrzeugen in dieser Preisklasse.