Posts by Ert

    Was ich für mich feststellen konnte war auch, dass man mit einem Lotus nicht als Angeber, Aufspieler oder Angehöriger der Tuningszene usw. wahrgenommen wird sondern eher als der nette Spinner. Für mich ein positiver Nebeneffekt :thumbup:

    :thumbup:

    Bei ebaykleinanzeigen hatte ich etwas gesehen:

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    Lotus Exige 350/380/410 Heckflügel Carbon
    Verkaufe einen Lotus Exige Carbon Heckflügel der dem Heckflügel vom Lotus Exige 410 Sport...,Lotus Exige 350/380/410 Heckflügel Carbon in Baden-Württemberg -…
    www.ebay-kleinanzeigen.de


    Kann zu dem Angebot aber nichts weiter sagen, hatte es nur zufällig entdeckt…

    Danke für den Tip. Einmal bin ich auf alle Fälle geblitzt worden: War ganz zufrieden dass ich noch locker auf 90 runter gebremst habe, aber es war dann doch leider eine Tempo 80 Straße.😬

    Ich wurde auch schon in Frankreich geblitzt, habe aber noch nie Post bekommen.

    Das ist natürlich kein Naturgesetz, aber die sind dort deutlich entspannter als in D, soviel ist mal sicher!

    Evtl hast Du ja Glück und die haben keine Lust wegen so einer kleinen Übertretung ein Fass auf zu machen :whistling:

    Ja, Franzosenland ist großartig egal ob mit dem Krad oder Auto, bin auch ein Fan :thumbup:


    Pack Dir die App Waze auf dein Mobiltelefon, die Franzosen nutzen die auch.

    Funktioniert ganz gut zum navigieren und zur Blitzerwarnung, aber Augen aufhalten ist trotzdem erforderlich, denn Waze ist zwar gut aber kein 100%iger Schutz.

    Was verbraucht eigentlich so ein GR wenn man damit ganz entspannt ins Büro rollt oder normal (also so weit das möglich ist… ;)) Landstraße fährt?

    Ist das ein verkappter Säufer oder alles entspannt?


    ...wenn das hier mit dem Überdruck etwas bringen soll dann müsten ja die Steuerzeiten überschneidungfrei eingestellt sein, denn ansonsten bläßt er ja die gewonnene Luft nur inklusive Brennstoff wieder in den Auspufftrakt raus oder... <X^^

    Welch ein Glück dass all die nachträglich mit Aufladung versehenen Motoren das nicht wissen und trotzdem brav ihre Mehrleistung mit serienmäßigen N/A Nockenwellen und Steuerzeiten abliefern!

    Für ein Beispiel muss man auch gar nicht lange suchen, gibts auch bei Lotus, gell… ;)

    Der Preis für diese Elise hier ist sicherlich auch relativ hoch, aber dass ist zum einen der momentanen Marktlage aus Angebot & Nachfrage in dem unteren bis mittleren Preissegment sowie dem nicht unwichtigen Detail geschuldet, dass es bald keine Elise / Exige Neuwagen mehr geben wird.

    Zudem steht diese Elise zumindest von der Papierform sehr gut da und ich vermute dass wird sich auch bei einer Besichtigung nicht wesentlich ändern.


    Da nützt alles hadern nichts, wenn man so ein Auto haben möchte und es in einem guten Zustand sein soll, muss man diese Preise mitgehen.

    Wenn nicht, wird das vermeintlich bessere weil billigere Auto am Ende teurer oder man kann es evtl. sogar völlig abschreiben wenn man voll in die Tonne gelangt hat.

    Im Ergebnis ist es also besser, lieber etwas zu viel zu bezahlen als zu wenig…

    ;)

    So, das mit dem Boden hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe einmal nachgesehen.


    Der Boden ist bei der Elise Race Tech tatsächlich Serienausstattung gewesen und nennt sich „steel blue“, einen Hinweis auf das Material habe ich im Prospekt aber keinen gefunden, wird wohl Gummi oder Ähnliches sein wie bereits von s d r beschrieben.

    Ich würde aber trotzdem drunter schauen ;), auch wenn das Auto einen sehr guten Eindruck macht.


    Hier mal die Ausschnitte aus dem Prospekt der Elise Race Tech:

    Ich sehe da das Wort "Unfallfrei" in der Anzeige.

    ich habe es mir zweimal in der App angesehen und nichts von unfallfrei gefunden…

    :/


    Edit:

    So, jetzt hab ich es auch gefunden.

    In der App muss man den Text der Beschreibung erst erweitern, hatte ich nicht gemacht und so den weiteren Text nicht gesehen.

    Mein Fehler!

    Ich weiß nicht, ob das mit dem Ram-Air immer so super ist.

    Stichwort Windschatten:

    Du fährst in z.B in Spa mit Deiner Thielert 180 Eli aufgrund des Ram-Air Effekts statt mit 180km/h plötzlich mit 260km/h die Gerade entlang.

    Dadurch schließt Du auf die vor Dir fahrende Exige V6 "very last limited edition" mit 580PS Leistungskit irgendeines renomierten Tuningbetriebes auf, welche nur lächerliche 250km/h dort erreicht. Plötzlich bricht im Windschatten der Ram-Air Effekt zusammen und Du fällst wieder auf die 180km/h zurück. Das ist doch irgendwie nicht ganz durchdacht, außer Du fährst immer und überall als Erster los.

    Und hier die Lösung um dass effizient umzusetzen:

    Universal 3" Electric Turbocharger / Supercharger für alle Autos und Lastwagen


    Dann wird es garantiert so kommen wie von hschaf vorhergesagt.

    Mit Sicherheit 8o

    Ich würde erstmal gucken, ob die Wegfahrsperre funktioniert.

    So eine Kontrolllampe für die Wegfahrsperre im Instrument müssten die älteren Kisten doch auch haben, oder etwas nicht?

    Bei meiner S2 SC geht mit dem Drücken der Freigabetaste am Schlüssel die Lampe der Wegfahrsperre aus und man hört sofort wie die Kraftstoffpumpe die Arbeit aufnimmt.

    Das sollte doch bei den älteren Kisten gleich oder sehr ähnlich sein - will sagen das prüft man doch sozusagen „automatisch“…