Posts by LotusEX460IPS

    Wenn du noch mehr als 80 fahren kannst ist alles noch in Ordnung. KT hatte mir seinerzeit erklärt, wenn du keine 80 mehr schaffst und einen Tannenbaum im Tacho siehst sofort stehen lassen.


    Was passiert ist kann ich dir allerdings nicht sagen.

    Ja, 380er (nicht die 360er) oder eine umgebaute 350er wo die Kupplung neu ist.


    Mit dem Budget wirst du aber ehrlich aktuell keine 380er finden, die V6 sind in den letzten 2 Monaten so gesucht, dass gebrauchte direkt weg sind und mobile und autoscout fast nur aus Neuwagen bestehen für die V6. Die angebotenen sind teils nicht mehr da, oder halt nicht das was du suchst oder außerhalb Budget.

    Kosten die Inspektionen bei den E Karren eigentlich so viel wie bei den Verbrennern?

    Wird mehr kosten wegen

    - Sicherheitsbestimmungen und Schulungen der Mitarbeiter für die Hochvoltsysteme

    - Mischkalkulation der Werkstätten da weniger Ersatzteile verkauft werden für die und mit weniger Arbeiten und Handgriffen das gleiche Geld reinkommen will/kann/soll/muss.

    Redneck Ja, ich muss die noch sauber machen und polieren. Sofern es hier aufhört zu gießen wie aus Kübeln :-/ und länger als 10 Minuten mal nicht spontan regnet.

    Clemens Wird 500 haben, der nächste GT3 RS dann vermutlich eine gute Schippe mehr eben weil der Abstand zwischen den beiden Modellen zu gering ist (aber doch noch 65K Differenz im Grundpreis).

    Redneck Waren die von Van der Koi nichts, oder schon weg? Eine neue wurde heute da gelistet wieder.


    Vielleicht postest du einfach eine Suchanzeige hier mit den Details, was du suchst Alter/Ausstatt/etc pp und groben Rahmen. Hier steigen bestimmt welche auf die FE um, die werden ja jetzt ausgeliefert. Ellendar war seit ein paar Monaten nicht mehr online, da ist eine eigene Suchanfrage doch ok.

    Was soll an den Befestigungen modifiziert werden? War bei mir plug and pray. R4 Exen gab es ab Werk mit der Stange zu bestellen. Steht so bei mir

    im Manual drinnen, fein erklärt. Warum einer meiner Vorbesitzer das Ding ausgebaut hat, ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich ein lightweight Fetischist. Naja, ich habe sie jetzt halt weider eingebaut...

    Die Schrauben bzw. Hülsen wenn man 3 Punkt und 4 Punkt zusammen montieren will. Da sind ein paar Millimeter Material im Weg :-). Irgendwer hatte auch mal etwas von einem "Befestigungskit" in Form von Schrauben und Unterlegscheiben geschrieben.


    KT macht das selber so, bisschen abdrehen und dann passt das zusammen rein.

    Lt. Aussage Komotec geht wohl nur der TILLETT AUTOSITZ B6F SCREAMER FIA einzutragen ... alle anderen Sitze, auch die von Komotec sind nicht eintragungsfähig :/


    Offtopic: nach einem Regenguss hat es grad in meine Exige geregnet. Fahrertür undicht?? Was ist denn das für ein Mist... kennt das Problem jmd.?

    Willkommen in der Englischen Verabeitung - ja.


    Exige 380 MK3 Die 4 Punkt sind absolut Eintragungsfrei an sich, ABER die Gurtstrebe für die Befestigung nicht. Nunmehr lassen die sich aber nicht ohne kleine Modifikation der Befestigungsschrauben montieren zusammen, was sie theoretisch wieder eintragungspflichtig macht wegen der Modifikation des Befestigungspunktes (die eigentlich keiner eintragen würde, da man kein Gutachten hat über die Restfertigkeit).


    Die 6 Punkt Erweiterung hebelt die Eintragungsfreiheit der 4 Punkt aus da nicht geprüftes Zubehör in Verbindung mit der Genehmigung der 4 Punkt Gurte.

    Ich hatte meine Schrittgute gemäß der Anleitung im Elise Service Manual für den Motorsportsitz geführt und an den hinten Sitzschrauben im Chassis mit den für diesen Zweck vorgesehenen Edelstahllaschen von Schroth befestigt. Auf der Strasse fahre ich nur 3-Punkt.

    Schon draußen gehabt in der MK III, da ist nichts zum befestigen gesehen und nochmal auf den Bilder kurz geschaut, ob ich was übersehen habe. Das kann aber bei der MK I (deiner Sig nach) oder II anders sein, Spooky hat ja mit der 410er eine MK III.

    Naja ich habe den drin, und sowohl TÜV als auch Kontrollen damit durch ... darum meine Frage. Der TÜV war sogar davon begeistert, denn er hat nicht nur "augenscheinlich" alles, sondern auch tatsächlich.


    TÜV Gutachten gibt es dazu keines und wird es auch keines geben, da muss ich etwas Anti-KT Marketing betreiben bzw. das klarstellen ausnahmsweise. KT hat dafür keine Typisierung anfertigen lassen, viel zu teuer für die Absatzzahl. Das ist eine Einzelabnahme, welche Prüferindividuell ist (gleiches Spiel wie einen Auspuff eingetragen zu bekommen) und bei 10 Prüfern 10 verschiedene Antworten geben kann. Der Papierkram (Konformitätsschrieben und bisschen sonstiges Papier), der original mitgeliefert wird genügt bei einem "nicht Haus-und Hof-Prüfer" nicht, womit auch die Eintragung angreifbar ist versicherungstechnisch da ggf. Gefälligkeit usw. AIM stellt die Sache schon länger her im Motorsport, und der Tacho geht sowohl mit Tachosignal oder GPS Speisung genauer als Serien - nämlich 100% genau mit der Serienbereifung.


    Das verhält sich identisch zu den 4-Punkt Gurten, wo die Eintragung empfohlen wird ... es aber nirgends steht (ex den mit den Rennsportverschlüssen, die haben keine Freigabe), es steht nicht geschrieben, dass nicht mehr als ein Gurt vorhanden sein darf. Das kann man natürlich auch interpretieren, es steht nicht da, dass mehr als einer erlaubt ist. Die Gurtstrebe an der das befestigt ist ist natürlich was anderes.


    Hat jemand hier vielleicht etwas handfestes in Form eines Gesetzesauszuges zur Hand wo so etwas im entferntesten Sinne konkret stehen könnte? Vor dem Kauf habe ich das auch schon gegoogelt und nur Allgemeinposten über Anforderungen gefunden, aber nichts was auch irgendwie genau ist und ein ja/nein dazu liefert.

    Ich würde auch die "verbastelte" nehmen, denn da wurde viel sinnvoll umgebaut.


    Es ist im aktuellen Markt ungewöhnlich, dass die noch da sein soll. Aber die grüne EX460, die war jemand hier aus dem Forum, stand 9+ Monate zum Verkauf in einem tip top Zustand mit KoBra und allem drum und dran und das sogar beim Händler mit Gewährleistung.


    Aber man steckt nicht drin, vielleicht gibt Emira ohne abnehmbares Verdeck nochmals einen Schubs ;-).

    Letzter Punkt wäre interessant zu wissen

    a) warum, der Tacho verfügt augenscheinlich über alle Funktionen wie der originale nebst den wichtigen Kennleuchten für die HU. Ist der erste Tacho, von dem ich etwas von einer Eintragung höre.

    b) wer das wirklich macht bzw. was passieren soll. Erkennt niemand, der sich nicht damit auskennt (und selbst da kann es noch Sondermodell XYZ sein) und für den Versicherungsschutz wäre die Herleitung eines kausalen Zusammenhanges spannend.


    Hat jemand Infos zu a oder b, das finde ich bei einem Tacho (der mitgefahren sogar 1:1 richtig geht mit dem GPS und den Gechwindigkeitsmesspunkten) interessant.

    Ich habe im Schein 4/6 pk Gurt eingetragen.


    Die sehen toll aus, aber für manche noch immer viel zu breit :D (187cm / 70kg)


    Wenn die Tillet B5 nicht so teuer wären..........


    4 Punkt ja (theoretisch aber nicht nötig wenn man die 4 Punkt mit den "normalen" Schlössern hat, nicht die mit den Motorsportverschlüssen die keine Zulassung haben. Wobei sich da die Geister zu scheiden scheinen über die Eintragung, dass nicht mehr als ein Gurt vorhanden sein sollte. KT rät dazu, TÜV und Kontrollen haben bei der "Serienausstattung" noch nichts bemängelt).


    6 Punkt in der Elise und Exige regulär laut aktuellen Regularien nein, da es keine werksseitigen Befestigungspunkte gibt und keine Gutachten zur Festigkeit mit den selbst gebohrten Löchern blabla ... natürlich mit dem Freiraum des Augenmaßes eines ordentlichen Prüfers, denn wenn die anderen 4 Punkte reißen würde reißen die anderen 2 nichts mehr raus.

    6 Punkt hat keine Straßenzulassung, die Extension ist ein Motorsportteil und muss mit neuen Löchern durch den Boden befestigt werden. Auf Eliseparts kannst du die Halterung gut erkennen.

    Stimmt, die ist schon ewig inseriert. Vielleicht aber nur noch eine Karteileiche.


    Könnte aber das gleiche "Problem" sein wie es bei der grünen 460er bei Lotus München war - zu viel umgebaut. Mit den Trofeo weiß man -> Rennstrecke, und da ist das 430er Kit ohne den Ladeluftkühler nicht die perfekte Wahl Feedback nach zu urteilen. Upgrade sind dann wieder +5K, wobei in den Wagen da schon viel Geld geflossen ist.