Posts by werki99

    Beim Böblinger Stammtisch kann man die meisten Varianten vor Ort erleben wenn Sie alle da sind.

    Der Motor ist das eine, dazu kommt noch die Getriebeabstimmung.


    Die Frage ist eher was wird angeboten. Kauf das Auto das dir am besten zusagt, den Motor kann man "relativ" günstig nach deinen Bedürfnissen verbessern. Einer steht mehr auf Einzeldrossel, der andere auf VVC, der dritte macht einen Turbodrive rein, der vierte macht scharfe Nocken, viele fahren noch Serie. Dazu kommt wie fit ist der Motor noch und wie wurde das abgestimmt.


    Mein Tipp: kauf Standard, fahre ein zwei Saison und optimiere so wie es dir passt.

    Ich sag immer was beim Porsche ein Satz neue Bremsen kosten bekomme ich bei der Elise einen neuen Motor. ;)


    gruß werki

    Der Silikonschlauch ist formstabil, da verwirbelt wenig. Jede Biegung bringt mehr Unruhe rein. Der Aluflex ist deutlich größer, damit die Geschwindigkeit geringer. Du brauchst irgendwo ein Flexstück um auch montieren zu können. Ein gerades Stück Aluflex ist ruhiger als ein unnötiger aber glatter 90° Winkel. Frag mal einen Schornsteinbauer.

    Dann Isoliere die Ansaugung das bringt mehr als andere Position denn die ist im Motorraum unerheblich. Der ist gleichmäßig warm auf der Seite.


    Für Ram Air ist meiner Meinung nach die Ansaugung zu lange. Da sind die Verluste innerhalb der Rohre zu hoch. Bei mir ist ein Silikonwinkel D70mm 45° von der Drosselklappe, direkt dran der Pilz diagonal über dem Getriebe, davor ein Aluflexschlauch an den Einlass, der flattert nicht damit bleibt der Luftstrom relativ ruhig. Damit hab Ich fast direkten Weg zum Einlass und damit potentiell geringster Wiederstand.

    geht auch zu zweit, eine Hand am Radlauf, die andere an B-Säule auseinander drücken. Das mit dem Lappen ist gute Idee ansonsten verkratzt man definitiv den Holm. Lass dich nicht verunsichern wenn es knarzt, das ist so.

    hoffe dein Budget hat annähernd 30'€? So ein Schatz wäre schade zu verbasteln. Dafür wirst du entschädigt mit Wertsteigerungen die kommenden Jahre.


    Unterhalt ist ansich nicht teuer aber es ist immer was, schau dich gleich um wer den Wagen warten kann. Mannheim ist ziemlich im Loch, nächste Werkstätten die ich kenne wäre Hease in Mainz, Merz&Papst bei Stuttgart, BF im Schwarzwald.

    In Heilbronn ist der nächste Stammtisch von dir aus. Geh da mal hin und fahr mal mit. Sind super Jungs dort. Da bekommst einige Infos die dir weiterhelfen auf was man noch achten sollte.


    Wie bereits angedeutet eine S1 ist alt, da sollte man schon selbst schrauben können um die unterhalten zu können. Gilt zunehmend natürlich auch für die S2 vor allem mit Rover Motor.


    Nimm jemand mit der sich mit den Kisten auskennt. Es gibt einige hier die richtig viel nach dem Kauf investieren mussten. LHD sind rar und inzwischen exorbitant teuer. RHD sind viele nicht in dem Pflegezustand den man sich wünscht. Da muss man genauer hinsehen. Umbauten auf links besonders prüfen wie ausgeführt.


    gruß werki

    es gibt noch ein Unterschied je nach Baujahr, frühe haben oberhalb des Krümmers die Wasserleitung. Wenn dafür keine Option gibt wird das Rohr wahrscheinlich nach unten verlegt, ist dann Mehraufwand.

    Das wichtigste Maß fehlt in der Zeichnung. Typisch bei so vielen Anbieter. Glaube das sind die gleichen wie S1, da könnt ich auch welche gebrauchen. Hab mir welche gedruckt, aber die halten nicht lange, zerbrechen regelmäßig. Was ein Durchmesser brauchst du denn?

    Servus und Glückwunsch.


    Die S1 Exige ist eines der begehrtesten Autos, wenn du den Orginal lässt dann wirst in 10 Jahren ihn wahrscheinlich sechsstellig verkaufen können. Jede Abweichung vom Orginal schmälert den Sammlerwert erheblich.


    Wie die Kollegen bereits gesagt haben die vhpd Motoren sind rar, den Kopf gibt es nicht mehr und eigentlich bereits an der Leistungsgrenze getuned. Von daher lassen oder komplett anderer Motor rein, dann ist er aber kein Sammlerobjekt und gleich mal 20-30% weniger Wert. Wäre echt schade drum.


    Mein Tipp stell das Fahrwerk aggressiver ein und schmeiß das Ding erst ein parmal um die Ecken.


    Um Stuttgart rum gibt es den offiziellen Lotushändler Merz&Papst in Nürtingen. Sehr gute Adresse. In Ehningen gibt es eine freie Werkstatt namens Winter der viel Elisen betreut, auch eine gute Adresse.


    Wir haben einen Stammtisch in Böblingen an der Motorworld. Da wir recht viele S1en haben helfen wir uns gegenseitig mit Rat und Tat aus. Da bekommst du definitiv die sinnvollsten Hinweise und kannst jede Lösung dir ansehen und auch erfahren.



    See you, Gruß werki