Du weißt Du fährst einen Lotus wenn...

  • wir haben abgemacht, dass ich ihn mitnehme, wenn die Elise wieder fit ist.

    Denk aber an die Kotztüte ... so nem Konsolen-Junkie könnte G-Kräfte fremd sein ...


    Nicht das wir hinter her hier im Thread lesen können ... " Du weisst,dass Du nen Lotus fährst,wenn dein Beifahrer den Wagen unterschätzt und nen Bäuerchen <X in den Fussraum macht :D

    ... elektrisch fahren wir aufe Kirmes ...


    Gruß

    Jens

  • .... wenn auf der kurvenreichen Strecke (Elfringhauser Schweiz) zwei Mopeds (KTMs) nicht an dir dran bleiben können, Dich dann auf der langen Geraden wieder einholen, Dir auf den Parkplatz folgen - und dann alle in den Wald pinkeln gehen und anschließend ne halbe Stunde über Autos und Mopeds quatschen.... Ich wollte eigentlich gar nicht so lange weg bleiben, aber mit dem Lotus weiß man nie, was man so erlebt...

  • Habe ich mal mit einem Gold Wing Fahrer erlebt. Ich hatte Angst, er bringt sich um. Er trieb sein "Wohnmobil" schneller um die Ecken, als es so mancher Supersport Fahrer konnte...

    Aber als er irgendwann abbiegen musste, gabs von ihm noch einen gestreckten Daumen. :thumbup:

    Gestreckter Daum ist garnichts! Wenn dir der Mopedfahrer signalisiert, dass die Strecke zum Überholen vom LKW frei ist hast du gewonnen.


    So geschehen am Stelvio (hier bei 12:46 zu sehen).


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

  • Gestreckter Daum ist garnichts! Wenn dir der Mopedfahrer signalisiert, dass die Strecke zum Überholen vom LKW frei ist hast du gewonnen.


    So geschehen am Stelvio (hier bei 12:46 zu sehen)

    Das ist doch kollegial und selbstverständlich, habe ich auch und würde ich auch jederzeit wieder so machen, als Motorradfahrer.

  • Alter Schwede, die Nerven hätte ich nicht, so lange hinter dem Moped hinterherzugurken…

    Ich denke eimal, da war der "Drops ist gelutscht" ( wollte ich schon lange mal ^^ sagen ). Das war schon eine zügige Bergfahrt. Klar geht es immer noch etwas schneller, aber vernünftiger ?

    Nebenbei wo hättest Du das Motorrad überholen wollen, ohne das dieser mit einer leichten Drehung der rechten Hand dieses verhindert hätte ?

    Es wird Zeit für ein neuen Spruch....


    Einer von uns beiden ist klüger als Du :/

  • Schneller da hinauf, bei der Menge Motorräder die da herunterkommen. =O

    Da kann man sich schnell mal eine GS einfangen. Wäre mir ehrlich gesagt zu stressig. Vielleicht um 08:00 morgens, wenn alle BMW Fahrer noch beim Frühstück sitzen.......

  • Hab ich zwar etwas anders gemeint, ist aber voll lustig! ;-)) Mal ehrlich, wenn das Moped in den Kehren so deutlich überlegen ist, dann stimmt doch da was nicht. Entweder mit dem Auto oder dem Bediener…

    Duck und wech…

    ;-))

    +++ Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat +++

  • Hab ich zwar etwas anders gemeint, ist aber voll lustig! ;-)) Mal ehrlich, wenn das Moped in den Kehren so deutlich überlegen ist, dann stimmt doch da was nicht. Entweder mit dem Auto oder dem Bediener…

    Duck und wech…

    ;-))

    Na vielleicht liegt da das Problem.

    In den Kehren kannst Du nicht an dem Teil vorbei

    und dann auf der Geraden spielt er vermutlich sein Leistungsgewicht aus ;)

    Es wird Zeit für ein neuen Spruch....


    Einer von uns beiden ist klüger als Du :/

  • Hatte mal ein Erlebnis mit einem Irren Radler am Glockner bergab. Das ist nicht einfach wenn`s der Wissen will.

    Ja das rollt schon..... "lustiges" Erlebnis, wir sind mal mit einer Gruppe von 5-6 Leuten eine wirklich enge Paßstraße mit den Motorrändern runter gefahren, ein Kolllege war dabei, der noch ziemlich neu beim Motorrad fahren dabei war und echt noch nicht gut Kehren fahren konnte.

    Auf jeden Fall sind wir ziemlich resch runter gebrannt und haben dann unten gewartet und gewartet.


    Es ist dann mal ein Rennrad-Fahrer daher gekommen, den haben wir aufgehalten und gefragt ob er evtl. was mitbekommen hat, ob ein Motorradfahrer gestürtzt ist, wir warten schon lange auf einen Kollegen.


    Der Radler hat nur gemeint "ne keine Angst, alles bestens, den habe ich vor so 5-6 Kehren überholt....."

  • Auffahrt alte Gotthardstraße, 3° Nieselregen, in der elise aber erstmal egal.

    In der "Auslaufzone" einer Kurve angehalten um ein paar Erinnerungsfotos zu schießen.

    An uns vorbei eine kleine Gruppe Radler, die wir zuvor mal überholt hatten. Einer von denen hebt den Daumen und meint:

    "Das macht bestimmt auch Spaß"


    Wir gucken uns an "wieso AUCH?"

    tja - shift happens

  • Hab ich zwar etwas anders gemeint, ist aber voll lustig! ;-)) Mal ehrlich, wenn das Moped in den Kehren so deutlich überlegen ist, dann stimmt doch da was nicht. Entweder mit dem Auto oder dem Bediener…

    Duck und wech…

    ;-))

    Der Motorradfahrer war Lokalmatador, kannte jede Kurve auswendig. Bei dem Verkehr braucht man freie Sicht zum Überholen und schneiden will/kann man in den Kurven auch nicht. Der Mopedfahrer ist durch die höhere Sitzposition klar im Vorteil, er hat die "Übersicht."

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

  • Der Motorradfahrer war Lokalmatador, kannte jede Kurve auswendig. Bei dem Verkehr braucht man freie Sicht zum Überholen und schneiden will/kann man in den Kurven auch nicht. Der Mopedfahrer ist durch die höhere Sitzposition klar im Vorteil, er hat die "Übersicht."

    Alles Ausreden :D ,

    einfach den Döfffahrer in einen Fehler treiben ^^^^^^

    Es wird Zeit für ein neuen Spruch....


    Einer von uns beiden ist klüger als Du :/

  • Das österreichische „Herbrennen“, wie auch das bayerische „Anzünden“, gerne in Verbindung mit der Steigerung „voll“ davor sind herrliche Ausdrücke.

    Irgendwann kommt der Tag, an dem die Hütte so verbastelt ist, daß nur noch das Verkloppen hilft.

  • Das österreichische „Herbrennen“, wie auch das bayerische „Anzünden“, gerne in Verbindung mit der Steigerung „voll“ davor sind herrliche Ausdrücke.

    Herbrennen ins Preußische übersetzt: das rennmäßige Frustrieren anderer VerkehrsteilnehmerInnen, möglichst PS-starker Fahrzeuge, durch gekonnte Fahrtechnik, auf unterlegenem Material. ^^

  • wenn man den vordermann dann leicht überholen konnte hat man ihn "paniert"

    wenn man den vordermann dann leicht überholen konnte und er sich dabei gewehrt hat, hat man ihn "herpaniert"

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • wenn man den vordermann dann leicht überholen konnte hat man ihn "paniert"

    wenn man den vordermann dann leicht überholen konnte und er sich dabei gewehrt hat, hat man ihn "herpaniert"

    und wenn man Ihn nicht überholen konnte hat man sich "blamiert" :D

    Es wird Zeit für ein neuen Spruch....


    Einer von uns beiden ist klüger als Du :/

  • und wenn man Ihn nicht überholen konnte hat man sich "blamiert" :D

    wenn man ihn nicht überholen konnte war das höhere gewalt, hatte nichts mit dem eigenen unvermögen zu tun und man hat ihn "ziang lossn" bevor er sich und andere noch in gefahr bringt. war dann eine reine vernunftshandlung nicht zu überholen

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!