Eine Saison Elise, höchste Zeit sich vorzustellen!

  • Hallo zusammen,


    Nachdem ich jetzt schon seit Jahren heimlich mitgelesen hatte, wurde es letztes Jahr mal Zeit sich anzumelden. Mangels eigener Elise gab es dann erst mal nichts zum Schreiben. In dieser Zeit hatte ich mich schon fleißig auf die Suche nach hübschen Lisen gemacht, jedoch war ich noch zu zögerlich und diverse Angebote verstrichen. Im Fokus standen zuerst die neueren Elisen mit Toyota-Aggregaten - um das knappe Angebot nicht noch weiter einzuschränken verabschiedete ich mich vom Gedanken, dass es unbedingt 8000+ Umdrehungen sein müssen. Letzten Endes bestanden noch folgende Eckpunkte:

    - Blau! Idealerweise Laserblue Metallic

    - MK2 oder Facelift davon

    - Toyota-Motor, egal welcher ab 192PS

    - Airbags

    - unter 70.000 km


    Um den Jahreswechsel herum ist mir eine Elise aufgefallen, welche zwar ein Stück teurer als mein gesetztes Limit war, dafür jedoch von Kilometerzahl und Alter fast wie neu: Eine 20th Anniversary in schickem dunkelblau.

    Von dieser 20th Anniversary Edition gab es noch eine weitere online, jedoch in grün (zugegebenermaßen auch sehr schick). Nachdem diese plötzlich vom Markt verschwunden war, wurde mir klar, dass ich endlich handeln musste. Also den Hörer in die Hand genommen und nach einem Termin gefragt. Zum Glück war im Februar vergleichsweise gutes Wetter, trotzdem hatte ich sehr viel Respekt und lies mir erst vom Vorbesitzer demonstrieren, was das Gefährt drauf hat. Auch nach dem Fahrerwechsel lies ich es sehr ruhig angehen, schließlich will man nichts kaputt machen. Nach der Fahrt war klar: Sofern ich mich traue, kurz nach Studiumabschluss schon so viel erspartes Geld wieder aus der Hand zu geben, soll es diese werden. Ganz nach dem Motto "You only live once" habe ich mich dann direkt für die erste und einzige probegefahrene Elise entschieden. Und bislang auch nicht bereut ^^


    Wann genau die Liebe zu Lotus, insbesondere der Elise/Exige begonnen hat, kann ich gar nicht mehr so genau nachvollziehen. Aber es muss ca. 2004/05 gewesen sein, spätestens mit den überzeugenden Berichten von Top Gear zur Exige und Exige S. Sicher waren auch diverse Rennspiele und Rennsimulation nicht ganz unschuldig (111R in Gran Turismo 4, Motorsport Elise in GTR2). Ebenso hilfreich war ein alter Schulkollege, der schon seit längerem eine rote MK2 besaß - hier machte schon allein die Mitfahrt Laune.


    Da ich zugegebenermaßen wenig Bastler bin und mich beruflich auch mehr mit elektronischen statt mechanischen Dingen befasse, werde ich sicher entsprechende Forenteile nur für Hilferufe verwenden. Aber vielleicht gibt es hier und da mal einen Beitrag oder Elisen-Bilder von mir.


    Gruß,

    Jens

  • Viel spass damit. Woher kommst du wenn ich fragen darf da du Bilder von hh hast 😉✌🏾

    Servus percy,


    Das Hockenheimbild ist vom diesjährigen Jim Clark Revival, da freue ich mich schon auf das nächste Event! :)

    Ursprünglich komme ich aus dem Heilbronner Raum, dort steht der Wagen auch die meiste Zeit. Beruflich hat es mich jedoch schon vor 2 Jahren an den Bodensee verschlagen. Ich bin momentan noch zu geizig, mir dort eine Garage zu leisten (typisch Schwabe), daher nehme ich die Elise nur bei guten Wettervorhersagen mit in den Süden ^^



    Gruß,

    Jens

  • Hallo Jens,


    dann sage ich mal "Hallo Herr Nachbar,............." 8) und herzlich willkommen bei den Lotus-Fahrern. Eine Entscheidung die man nicht bereut,..................... auch wenn einem der Verkäufer das falsche Felgenschloss ins Auto legt und man das erst bemerkt, wenn ein anderer Händler den Service machen will und die Räder nicht runter bekommt, ;(................. aber das ist eine andere Geschichte.


    Ich schwirre auch mit meiner 20th um Heilbronn run und wenn wir jetzt noch ein grüne Anni in HN finden, dann haben wir die Serie ja komplett 8o.


    Grüße,


    Martin

  • Hallo vom Namensvetter,


    herzlichen Glückwunsch zur wirklich chicen Ellise! Blau wäre ja auch eine Sünde wert gewesen...

    Habe ganz ähnliche Kauferfahrungen nach fast 6-jähriger Suche gemacht. Wenn man dann das Ideale findet, ist die Preisvorstellung Schall und Rauch :-)


    Schöne Weihnachtszeit wünscht Jens!

    Es ist immer noch ein Fehler driinn