Posts by Driftzwerg

    Es geht auch nicht um Geschmack, eher darum, dass sich jemand einen Z4 für ne halbe Millionen aufschwätzen lässt.

    Wobei es gibt ja auch Leute die einen David Brown GT kaufen (alter Jaguar XK8)


    Edit: s d r 2 dumme...

    Ich weiß nicht, warum immer vermutet wird, dass reich sein gleich dämlich ist.

    Du musst für so einen Wagen jemanden finden, der was besonderes will und eine halbe Million dafür übrig hat.


    Wer Autos für eine halbe Millionen kauft, ist entweder Investor - für den ist das Auto völlig uninteressant, weil 0 Wertsteigerung zu erwarten.

    Oder er ist Petrolhead. Und dann lässt der sich auch nicht verar...en und kauft einen Z4 von anno dazumal mit einer Karbonhaut.

    Ich frage mich, ob auch nur einer dieser Kisten zum genannten Preis weggeht. Für 450.000 Dollar bekommst doch 2/3 der Vorlagen als Orginal.

    Wie eng stehen den die Pylonen? Hier waren es 18 Meter.

    Ich denke es war vorsussehbar.

    1. Das war kein Test. Grip ist Entertainment.

    2. Das die Elise heute nicht mehr mithalten kann ist klar. Aber es wurden halt auch Sachen nicht erwähnt. Z. B. das der Audi trotz DSG der langsamste auf 100 ist. Das hätte schon den Blickwinkel ändern können. Trotzdem muß man froh sein, dass die nicht mit einem halb so teuren Yaris GR angekommen sind.


    Bei Caterham hast halt wirklich gemerkt, dass die so gar keinen Bock auf die Kiste hatten.

    Von Unfallschutz bis durch Regen fahren alles dabei, was die Kiste halt nicht auszeichnet.

    Ich mache mir da auch so meine Gedanken beim 2-Eleven. Sollte ich den mal verkaufen.

    Einsitzer, VK versichert, nur wenn ich fahre. Wie machst da eine Probefahrt? Einfach vertrauen bei plus / minus 50K?


    Wenn einer ne gute Idee hat immer raus damit.

    Naja, ich bin mal wegen nem Maserati 424v von Ulm nach Frnakfurt und als ich ankam hatte die karre Wasser im Fussraum stehen. Hab mich schon sehr geärgert. Ansosnten ist für mich voll ok, wenn man nicht zu 100% von dem Angebot überzeugt ist, dass man dann halt einfach nochmal wartet. Bauchgefühl muss halt auch stimmen.

    Jupp, Porsche erzeugt immer einen lustigen Beissreflex hier.

    Frage wäre doch:

    - Budget?

    - Alltagstauglichkeit gefordert?

    - Eisdiele oder Rennstrecke?


    Sonst kann man beliebig Namen in Raum werfen. Hatte am Samstag mit Ferrari kontakt, zufällig.


    Mein Tipp: Alles vor 458 ist qualitativ, wartungsmäßig etc ein Alptraum.


    Ferrari bietet inzwischen auch 7 Jahresgarantien an mit Wartung etc. Vielleicht ein neueres Auto, was noch da drunter fällt.

    Aber halt Budgetfrage, siehe oben.


    KTM X-Bow, Alfa 4 C, you name it.



    Bei Porsche würde ich persönlich mir was besorgen, was nicht mehr im Wert fällt. Ein 718 4 Zylinder ist da wahrscheinlich nicht die optimalste Lösung.

    Ich glaube in dem Fall eher umgekehrt. Der in Königswinter macht nur noch Service.

    Meine Erfahrung, probefahrten gingen bisher immer und tw. auch direkt, was ich so von keiner anderen marke kenne.

    Im Regelfall hast immer einen Termin gebraucht. Versetzt wurde ich bisher nur bei Skoda mal.

    So richtig schlau werde ich aus deinen Beitragen nicht MarkusD

    Erst fragst hier, ob jemand hier was exotisches rumstehen hat, dass noch nicht inseriert ist. Für mich klingt das, als ob du versuchst ne billige Alternative zu finden zum Web. Dann erzählst, du willst nicht mehr die Probleme eines Exoten und schaust daher nach nem Porsche, was völlig legitim ist. Zum Schluss beleidigst noch das Forum als toxisch und sagst das es im pff viel netter ist.

    Neben der für mich merkwürdigen Verlinkung zwischen Autokauf und Forum, (ich würde meinen Autokauf nicht davon abhängig machen was fremde Leute in Foren von sich geben und ob die nett genug sind) ist halt die Strategie nicht nachvollziehbar.

    Wenn ich von der Mannschaft hier Tipps oder gar deren Autos billig will, dann watsch ich die doch nicht vorab erstmal ab.

    Das find ich schon recht toxisch vom Verhalten her.

    Geely versuchte ne Weile, wie wild, Leute einzustellen. Aber Bedingungen und Gehalt waren wenig ansprechend. Hört sich für mich so an, als ob das Vorhaben jetzt aufgegeben wurde und die ein Konzept entwickelt haben, wie sie die paar Hansel, die sie eingestellt haben jetzt weiterbeschäftigen um ohne Gesichtsverlust aus der Sache rauszukommen.

    Als nächstes schreibst, eine Seven ist ein Seven... Glaub kaum, dass ein Auto öfter kopiert, verschlimmbessert oder tatsächlich besser gebaut, interpretiert oder geträumt wurde als eine Cobra.

    Und selbst das war ja nur ein AC Ace mit V8.

    Hm. Also meine 111R war vergleichsweise leise mit Serienauspuff. Den sehr speziellen Charakter der Leistungsentfaltung muss man mögen. Ich würde heute nach einer Kompressorelise suchen. Das der Verkäufer von turbo spricht würde mich abschrecken.