Emira - 6 Zylinder oder 4 Zylinder?

  • Für die, welche grade aufs Christkind warten (ja, ich weiß der ist schwer zu ertragen ;) ) Ab Minute ca. 18:00 stehen Emira und Elise Cup nebeneinander)

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Doch beeindruckend der Größenunterschied. Wie gut dass ich noch eine bekommen habe mit normalem Tacho und in nem schönen Orange

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • ...ja, das breitere Wägelchen hinterlässt bei mir beim Anschauen auch ein breites "Vorfreude-Grinsen" ;) Hoffentlich passt die Emira dann auch noch in meine Garage... :/ Aber die Elise gefällt mir auch!

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Die Emira ist und bleibt die Resterampe und das Übergangsmodell für die Chinaware.
    Wer sich drann erfreut ist doch gut und das Teil wird definitiv für die Zielgruppe auch Spaß machen.
    Trotzdem ist sie wahrscheinlich zum aktuellen 11er noch ein kleines Teil.
    Die Zielgruppe ist nun einmal völlig anders zu sehen.

  • Der englische Porschehändler meine zu mir dass die Porschejungs die Emira als echte alternative zu einem Cayman sehen.

    Die gehen echt davon aus dass die weniger verkaufen werden.

    Er meinte auch den Emira den er gesehen hätte sei auch vom Innenraum her sehr gut.

  • ...ich kann ja die "Kritik" einiger im Forum zur "fetten" Emira verstehen. Aber seht es doch mal so, die Elisen, Exigen usw. werden leider aussterben und die Emira ist die einzige Nachfogerin mit einem Verbrennungsmotor, bevor ab 2028 nur noch elektroschrottige Wagen gebaut werden. Sorry! Und die fahren dann ohne Benzin und auch ohne Schalter! Also freut Euch doch an Euren Wägelchen - solange sie noch fahren und es dafür Ersatzteile gibt. Und dann schaut doch mal auf Eurer Alter (Soll jetzt aber keine Anspielung oder Beleidigung sein, gell!). Wie lange wollt bzw. könnt Ihr überhaupt noch Auto fahren? So what - fahrt einfach weiter und habt Spaß und akzeptiert doch bitte Eure Lotus (Emira) Schwestern oder Brüder! Sie hören doch auch zur "Familie", oder? :)

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • zumal hier sich ziemlich in die Tasche gelogen wird - viele fahren eine Toyota Elise oder Exige, die zwar genau die Abmessungen der ersten Elise haben, aber mit 900kg aufwärts locker 25+% schwerer als die Urelise sind. und Gewicht kann man nicht immer mit mehr Leistung kompensieren, zumal das Fahrwerk gleich geblieben ist.

    von der Exige V6 ganz zu schweigen, die ja wirklich kein Leichtgewicht oder Muster für Leichtbau mit ihren 1200kg bei der Grösse ist.

    das Emira-Bashing zum jetzigen Zeitpunkt (ist noch 'niemand' gefahren) erinnert an die üblichen Autoforenaussagen, wenn ein neues Model rauskommt. da versuchen einige halt es sich Gutzureden, dass sie an dem Fortschritt nicht teilnehmen können (oder 'wollen/dürfen/blabla...')

    es ist nicht nachvollziehbar, wieso andauernd der Emira mit Elise und Exige verglichen werden. der Emira ist der Nachfolger vom Evora. und der ist für mich auch ein Lotus, weil er den gleichen Konstruktions- und Design- Grundprinzipien (-Möglichkeiten) von Lotus folgt.

    es gibt und gab keine Grundregel bei Lotus, dass ein Wagen ein bestimmtes Gewicht, Aussehen, Ausstattung, Abmessung, Klang haben sollte.

    mit meiner persönlichen Lotus-Efahrung wäre ich vom Emira dann enttäuscht, wenn er sich beim Fahren nicht anders als die Konkurrenz 'anfühlen' würde, dass heisst sein Fahrwerk und die Lenkung wird hoffentlich weiterhin besonders feinfühlig agieren und eine gewisse Leichtigkeit und Direktheit vermitteln.

    vom Design bin ich sehr überzeugt, da hat er mich bereits gewonnen.

  • Das ist doch keine Kritik :D Bin halt nur froh, dass ich noch ein leichtes Mädel bekommen habe. 8)

    Schon nen Termin, wann die Warterei ein Ende hat? Oder wird das Ding mit Winterreifen ausgeliefert?

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • ...im Juni soll noch der Vorführer beim Händler ankommen. Die Produktion meiner Emira soll in KW 31 erfolgen. Liefertermin ist dann vermutlich KW 36. Die Zeichen stehen also ganz eindeutig auf Sommerreifen! ;)

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Ich drück die Daumen. :thumbup: Wird langsam Zeit, dass mal welche auf die Straße kommen. September wird’s hintenraus haben schon eng mit gutem Wetter :(

    Vielleicht sieht man sich ja mal noch an der Mosel dieses Jahr. Würde mich sehr freuen.

    Welche Farbe hast du genommen?

    Früher zählte das Erreichte, heute reicht das Erzählte

  • Das hast du in meinen Augen sehr gut zusammengefasst. Ich kann auch immer noch nicht verstehen, warum so viele die Evora schlechtreden. Im Gegensatz zur Exige wurde das Auto von Grund auf neu konstruiert und nicht einfach von einer anderen Plattform erweitert. Ich habe schon von manchem Rennfahrer gehört, dass die Evora einfach das bessere/schnellere Auto ist, Gewicht hin oder her. Und was die Emotionen betrifft beim fahren, hatte ich noch nichts unter`m Arsch was meine Evora 400 getopt hätte...! Das Ding schreit einfach wie sau, fährt sich wie sau und sieht exotisch geil aus...die Emira gefällt mir optisch sehr gut, ich bin mir aber 100% sicher, dass Sie emotional nicht an die Evora ran kommen wird...jedenfalls nicht ohne grössere Modifikationen, welche dann wohl nicht mehr legal sind...wiess nicht ob dieses Video schon gepostet wurde, aber da hört man definitiv, das die Emira nicht mehr so klingt wie die Evora 400/410

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ich mach mir da mehr Sorgen darüber, dass die Emira in dem oben gezeigten Umfeld verschwindet und nicht auf einer Landstraße gesehen wird…

    +++ Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat +++

  • Ich hab jetzt noch nichts wirklich schlechtes über den Emira gelesen. Auch nicht, das jemand die Kiste schlechtgeredet hat. Mir gefällt die. Und ja, Gewicht ist halt hoch. Aber das liegt zum Teil auch an den heutigen Ansprüchen an Sicherheit. Ich baller lieber mit Emira als mit Elise S1 gegen ne Wand. Wenn ich die Kohle hätte, hätte ich mir den Emira bestellt. Einfach weil die Optik gefällt. Und der V6 :) Und der tolle Service sowieso.

    "Könntest du deinen Egotrip mal kurz unterbrechen? Es ist was wichtiges passiert."
    "Wenn es irgendwas wichtigeres als mein Ego gibt, verlange ich, dass man es auf der Stelle verhaftet und erschießt."

  • es ist auch noch niemand die Kiste ernsthaft gefahren weil nix ausgeliefert ist ^^

    Die paar bezahlten Einsätze mit den Werbefahrzeugen sind alle noch von der Company gesteuert.

    Warten wir mal ab was da kommt. ich denke aber die 4zyl Version könnte sogar die bessere werden.

    Wobei ich hoffe das ich in den 30-35 Jahren Autofahren die ich noch vor mir habe weiterhin von meiner S2 begleitet werde und diese auch noch in 2050 auf der öffentlichen Strasse bewegen darf! :)

  • Schwarze, Tätowierte, Frauen, Alte… werden doch alle Vorurteile bedient!

    Hat für mich den Lotus Charme nicht verloren! Geiles Teil!

    +++ Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat +++

  • Im Gegensatz zur Exige wurde das Auto von Grund auf neu konstruiert und nicht einfach von einer anderen Plattform erweitert. Ich habe schon von manchem Rennfahrer gehört, dass die Evora einfach das bessere/schnellere Auto ist, Gewicht hin oder her.

    das war sehr deutlich bei Rennen, z.B. bei Hockenheim Classics, zu sehen, wo die Evora den Exigen davon gefahren sind. die Exigen eierten sehr deutlich in den Kurven und schienen den Fahrern mehr Arbeit abzuverlangen, während die Evoras relativ ruhig ihren Kurs zogen und einfach schneller waren.

    passt vielleicht auch dazu, dass die Exigen auch Spass machen, weil da einfach mehr 'Bewegung' (andere würden Herausforderung sagen) drin ist.

    die Evora fühlt sich für mich wie eine grössere Elise an, während bei der Exige V6 die Lenkung bei niedrigeren Geschwindigkeiten mich enttäuscht hat.

    ...wiess nicht ob dieses Video schon gepostet wurde, aber da hört man definitiv, das die Emira nicht mehr so klingt wie die Evora 400/410

    ...ist vielleicht der 4Zylinder für Asien ;)

  • Tja, und warum wollte kaum einer die Karre kaufen ?

    Weil Fahrzeug und Service vielleicht nicht konkurrenzfähig war ?

    Wird es beim Emira anders sein, ich glaub nicht .

    Mirko

    falls Fahrzeug und Service ein Grund ist, dann galt das für die gesamte Modelpalette von Lotus. die wollte bisher auch in den letzen 15 Jahren auch kaum einer kaufen.

    ob es mit Service und Fahrzeug anders wird, wissen wir heute nicht. es hat offensichtlich nicht tausende weltweit daran gehindert, das Auto bereits heute zu kaufen.

  • Ich drück die Daumen. :thumbup: Wird langsam Zeit, dass mal welche auf die Straße kommen. September wird’s hintenraus haben schon eng mit gutem Wetter :(

    Vielleicht sieht man sich ja mal noch an der Mosel dieses Jahr. Würde mich sehr freuen.

    Welche Farbe hast du genommen?

    Vielen dank für das Daumendrücken! Ja hast recht, das wir wirklich langsam Zeit mit meiner "Panzer" Emira!

    Aber selbst wenn das Wägelchen erst Mitte oder Ende September 22 bei mir ankommt, wird es bestimmt noch ein paar schöne Tage oder einen "goldenen Oktober" geben, andem ich etwas damit rumfahren kann. Außerdem habe ich ja noch weitere Autos. Und das mit der Mosel bekomme ich bestimmt hin! Ich sag einfach vorher noch mal bescheid, versprochen! Als Farbe habe ich mir das dunkelgrüne "dark verdant" ausgesucht. Ich glaube, dass das in der Sonne sehr schön glitzern wird. ;) Rot habe ich schon, und zwar m. E. eines der schönste Röttöne, die ich kenne (Mazda MX5 Magma Rot). Das Blaue ist mir persönlich zu "Bonbon" oder "Barbie-Puppenhaft". Gelb hat die Post ;) und die zwei grauen bzw. silbernen Farben haben mich nicht wirklich überzeugt.

    Mein Körper ist ein Werkzeug des Todes (sagt zumindest meine Frau)=O:D

  • Ich glaube die Emira und die folgenden Autos werden Lotus gut tun, weil sich Emira Kunden nicht an Tag 2 mit dem Schraubenschlüssel ins Auto hängen und so mehr Geschäft für die Werkstätten entsteht was dafür sorgt, dass es sich wieder lohnt eine Werkstatt zu betreiben.

    Das wäre sicherlich gut.

    Die Emira hat für mich halt zu viel Dach, aber wenn der Spyder kommt wäre ich sehr versucht, V6 oder I4 wäre mir beides recht.

    Semmel