Zündaussetzer 2ZZ --P0507 P0171 P1302

  • Hallo zusammen!


    Hab die netten Fehler manchmal bei warmen Motor, schalt dann für ca 10 Sekunden den Motor aus und danach geht es wieder.

    Motor rennt dann auf 3 Zylindern (oder weniger- bin mir da net sicher- klingt halt wie ein Moped)

    Kann sein dass es nach 50km kommt oder nach 300km.

    Zündpsulen, Zündkerzen und LLM sind deswegen schon getauscht worden. Zündkerzenstecker wurden auch kontroliert (und einer repariert).


    Hatte auch schon versucht im Fehlerfall bei den Kabel im Motorraum herumzurütteln - ohne Erfolg.

    Gibt es irgendeinen Stecker der so etwas verursachen könnte oder spinnt die Motorsteuerung?

    Der Fehlerspeicher liefert die oben genannten Fehler.

  • wenn du mir jetzt noch sagst wo ein 2ZZ nen zündkerzenstecker hat?!?!?!


    und wenn du schon zündspulen und kerzen (hoffentlich OE-qualität spulen und die richtigen kerzen)
    getauscht hast, dann bleibt auf der seite nur noch der injektor als fehlerquelle übrig.

    Okay nicht ganz, Luftfilter sauber? Drosselklappe gereinigt und leichtgängig ohne kleben?


    P0507 OBD-II-Fehlercode: Drehzahl des Leerlaufsteuerungssystems höher als erwartet

    P0171 wir im Fehlerspeicher hinterlegt, wenn die Lambdasonde in Bank 1 ein zu mageres Gemisch festgestellt hat

    P-1302 (P1302 Misfire level causing catalyst system damage)

    Ich schätze irgendwas hier von:
    - Injektor(en)

    - Lamdasonde(n) hinüber

    - Kat hinüber

    - Nockenwelle eingelaufen

    In der Reihenfolge absteigend=teurer

  • den
    P0171 System too Lean (Bank 1)

    habe ich seit dieser Saison auch recht oft.
    der kommt bei jeder fahrt irgendwann, aber wodurch er ausgelöst wird habe ich noch nicht wirklich herausfinden können.

    der Fehler hat bei mir aber keine merkliche Auswirkung auf den betrieb. Der Motor läuft genau so weiter wie wenn die Motorkontrollleuchte aus ist.

    Fehler löschen behebt diesen dann für unbestimmte Zeit.
    Ich werde mich mangels Zeit aber erst Anfang nächsten Jahres/Saison darum kümmern können und hätte gehofft, das nur ein Sensor oder Kontakt verdeckt ist, da der Fehler nur sporadisch auftritt.

  • P0507 und P0171 (Gemisch zu mager)

    Das Gemisch ist doch, im einfachsten Fall, durch Risse, versagende Dichtungen, poröse oder abgerutsche Schläuche durch die Luft eindringt, zu mager. Deshalb erstmal die Schlauchverbindungen, Dichtungen, ... auf Fremdlufteintritt prüfen.

    Der Fehler tritt u.U. nur unter bestimmten Bedingungen auf, Stichwort Vibrationen, Risse, die sich nur bei mechanischer Belastung von Komponenten auftun, etc.


    P1302 (Zündaussetzer)

    Das könnte - nach positiver Funktionskontrolle/Komponententausch - auch eine Folge des zu mageren Gemisches sein, weil nämlich wegen Luftüberschuß die Zündwilligkeit des Gemisches entfällt. Es könnte auch ein weiterer elektrischer Defekt in der Zündaufbereitung sein.


    Möglicher Diagnoseansatz:

    Zunächst Fehlerspeicher auslesen, dann resetten (ganz notfalls nur Minuskabel 20 - 30 Minuten trennen, falls kein OBD2-Adapter verfügbar ist) Zündung ein (aber nicht starten) um festzustellen, ob Fehler resident im Speicher gehalten sind, falls nein, fahren und bei erneutem Auftreten sofort erneut auslesen!

    Einige Fehler werden erst aus dem Speicher gelöscht, wenn X Starts ohne erneutes Auftreten des Fehlers verlaufen sind, hab jetzt aber nicht nachgesehen, ob Deine Codes dzugehören.


    HIER einige Ansätze zu Ursachen des P1302

    Grüße aus Soest

    Frank Schur


    Негайна зупинка геноциду в Україні
    Немедленное прекращение геноцида в Украине

    My cars are family members accidently living in my garage...

    War das schön, als Autofahren noch gefährlich und Sex noch sicher waren.

  • Word!! Bei den engen Motorräumen ist die "Raucherei" eine Art Lebensversicherung für Auto, Garage, (Haus), Fahrer ... 8|


    Bremsenreiniger ist gaaanz riskant, Wasser funktioniert nur in extremen Fällen ....

    Grüße aus Soest

    Frank Schur


    Негайна зупинка геноциду в Україні
    Немедленное прекращение геноцида в Украине

    My cars are family members accidently living in my garage...

    War das schön, als Autofahren noch gefährlich und Sex noch sicher waren.

  • Der Toyota 2ZZ hatte noch die Möglichkeit, einen Blinkcode der Motorstörlampe auszugeben. Dazu musste am 16-poligen OBD2-Stecker eine Kabelbrücke zwischen zwei Kontakte (Nr. 4 und 13? ohne Gewähr!) esetzt werden. Ob das auch bei den Lotussen so implementiert ist, kann ich nicht sagen.

    Gerade noch gefunden

    (Leider wieder so eine Drex-Übersetzung von irgen so einem "Kuugel-Übärsetzer" ... ist eine Seite aus Wisconsin. )

    Grüße aus Soest

    Frank Schur


    Негайна зупинка геноциду в Україні
    Немедленное прекращение геноцида в Украине

    My cars are family members accidently living in my garage...

    War das schön, als Autofahren noch gefährlich und Sex noch sicher waren.

  • Es würde helfen, zielgerichtete Fragen zu beantworten. Welche Kerzen sind drin? Zündspulen wurden Bremi und Denso „probiert“. Alle vier getauscht? Bitte nicht irgendwelche Stecker am Diagnoseport brücken um Blinkcodes zu erhalten. Lieber nen Dongle reinstecken. Würde vielleicht die Fahrt in eine kompetente Werkstatt helfen?

  • P 0171:

    Such Dir einen Fachbetrieb, der in der Lage ist mit UV-Nebel den Ansaugtrackt auf Undichtigkeit zu prüfen. Beste Variante.

    Kannst auch erst mal selber mit Bremsenreiniger dezent, d.h. ganz kleine Sprühstöße, im Ansaugbereich auf mögliche Stellen ansprühen.

    Startpilot ist ölhaltig und kann kleinste Undichtigkeiten erstmal vorübergehend abdichten. Bin ich von weg.

    Wenn die Drehazahl irgendwo hoch geht, ist da genauer zu gucken.


    Bei mir wars

    a) der Moroso-Kurbelgehäuse-Ölabscheider. War jedoch mit Nebel nicht auszumachen, aber mit Bremsenreiniger.

    b) Larini-Puff


    Oder:

    Düsen mal von Fachbetrieb prüfen lassen.


    Taucht das unter Volllast (Kraftstoffversorgung), beim gleichmäßigen Fahren (eher Nebenluft) oder bei leichten Schubbetrieb (war bei mir) auf?

    Würde das Raten erleichtern.


    Oder:

    Düsen von Fachbetrieb prüfen lassen.

    Benzindruck korrekt.

    Benzinfilter sind auch eine nette Fehlerursache bei Sowas.

    Wenn der letzte Strohalm, an dem ich mich festhalte, in einem Caipirinha steckt, gehts eigentlich.

  • Gibt keinen Benzinfilter außer den Ansaugfilter an der Pumpe im Tank.


    Aber das sorgt doch auch nicht für ein fast reproduzierbaren zylinderausfall...


    edit:

    ah naja der große plastik-krempel um die pumpe herum heißt filter, keine ahnung ob da wirklich noch einer drin ist....sieht nicht so aus


    2006 Lotus Elise 2ZZ S2 - 111R/R Fuel filter. Pump, tank, pipes, module - A120L6007S - Genuine Lotus Part (lotuscars.com)

  • By the way: Hatte ich mal bei einem Wagen mit mechanischer Einspritzung. Unter Volllast kam zu wenig Sprit am Dosierverteiler an. Benzinfilter war dicht, super erreichbar am Tank. Nicht son Mist wie bei der Elise. Dannach bei dem VTEC auch gleich getauscht. Der hing sofort besser am Gas.

    Wenn der letzte Strohalm, an dem ich mich festhalte, in einem Caipirinha steckt, gehts eigentlich.

  • Hat der Tank eine Belüftung oder so ein "Schnüffelstück", das einen ganz leichten Unterdruck im Tank (zur Vemeidung von Kraftstoffdämpfen durch Verdunstung) erzeugt?

    Die Bauteile (meist im Tankverschluss integriert) können auch allzu gerne verschmuddeln und dann so "allerlei Merkwürdigkeiten" zur Folge haben.

    Grüße aus Soest

    Frank Schur


    Негайна зупинка геноциду в Україні
    Немедленное прекращение геноцида в Украине

    My cars are family members accidently living in my garage...

    War das schön, als Autofahren noch gefährlich und Sex noch sicher waren.

  • deswegen halte ich alles was das gesamtsystem beeinflusst auch sehr unwahrscheinlich.

    sowas wie

    falschluft

    lamdas

    luftfilter

    benzinfilter

    pumpe

    auspuff


    und dann bleibt für mich nur
    spule

    kerze

    injektor
    steuergerät

    ventile

    nockenwellen

    kopfdichtung

    kolbenringe



    aber ohne weitere infos und glaskugel ist das halt schwer.

  • ... Falschluft ... läuft wie ein Sack Nüsse. Aber Zündaussetzer?

    Naja, wie ein Sack Nüsse läuft der erst bei großen Mengen Fremdluft, wenn das STG nicht mehr gegensteuern (= Sprit zuschiessen) kann.

    Viele kennen noch die 1500rpm Leerlauf, die sich partout nicht runterdrehen lassen wollten ... Da waren lediglich die Lager(buchsen) des Vergasers oder der EFI-Drosselklappe ausgeschlagen. Sowas wird heute vom STG wegreguliert ... was die Fehlerdiagnose für unsere "Bildschirmanalysten" nicht einfach macht. Die finden das erst, wenn das STG einen Fehler schreibt und der Motor im Notlauf keinen Hering mehr vom Teller zieht.


    Wenn das Lambdafenster den Zündfähigkeits-Bereich (nach oben oder unten) verläßt, gibts Zündaussetzer bis zum Abwinken ...

    Grüße aus Soest

    Frank Schur


    Негайна зупинка геноциду в Україні
    Немедленное прекращение геноцида в Украине

    My cars are family members accidently living in my garage...

    War das schön, als Autofahren noch gefährlich und Sex noch sicher waren.

  • Danke für die Anregungen und Hinweise!



    --Taucht das unter Volllast (Kraftstoffversorgung), beim gleichmäßigen Fahren (eher Nebenluft) oder bei leichten Schubbetrieb (war bei mir) auf?


    Taucht leider sowohl beim Gasgeben als auch im Schubbetrieb auf.

    Wie geschrieben, die Zündung für ca 10 Sek aus und es geht wieder (passierte schon oft genug auf der Autobahn)