Problem mit Alarmanlage bei S3 Exige

  • Hallo, an meiner Exige tritt gelegentlich folgendes Problem auf:

    Zum Abschließen des Wagens betätige ich vorschriftsgemäß 1x die Lotus-Taste auf dem Keyfob. Der Wagen verriegelt sich hörbar und quittiert optisch über die Blinker. Manchmal kommen aber noch drei kurze Piep-Töne hinterher und etwas später geht dann die Alarmanlage los.


    Also ins Handbuch geguckt und auf Seite 18 diese Hinweise gefunden:

    "three triple beeps" (also 3x 3 Töne) bedeuten, eine der Türen ist nicht korrekt geschlossen.

    "three double beeps" (also 3x 2 Töne) bedeuten, Service Panel oder Heckklappe nicht korrekt geschlossen.


    Bei mir sind es aber sozusagen "three single beeps" (3x 1 Ton) und dazu steht nichts im Handbuch. Konnte bisher auch keinen Zusammenhang mit anderen Faktoren erkennen. Mal passiert es, mal nicht. Falls es hilft: Problem bestand schon bei der Besichtigung des Wagens, damals vermutete ich allerdings eine Fehlbedienung.


    Auto hat noch reichlich Garantie, wollte aber erst mal hier fragen. Über die Suchfunktion konnte ich nichts finden. Kann jemand was dazu sagen? Danke im Voraus.

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.

  • kontrollier mal ob das Front Service Panel ganz eingerastet ist. Das hängt an der Zentralverriegelung und die schließt nicht, wenn das nicht völlig zu ist.


    Ein fester Druck auf den Mechanismus vor dem Scheibenwischer reicht normalerweise.

    viele Grüße


    Sebastian

  • Könnnte auch sein, dass einer der Sensoren etwas sensibel eingestellt ist.

    Ich würde mal bei M.A.S. anrufen, ob die ferndiagnostizieren können, ansosnten da vorbeifahren.....

    life is too short to drive boring cars

  • Mein Wagen (->Exige350) hat die selbe Macke...nervt total....nur mein 650s ist noch öfter von alleine losgegangen-> Britische Mülltechnik.

    Habe bei Lotus mal angefragt...Alarmanlage kann man nicht deaktivieren also schliesse ich seitdem immer manuell ab und es gab keine Probleme seitdem.

  • Hallo T Jay,


    an der Unterseite des Front Service Panels ist ein Distanzstück angeklebt, welches den

    Schalter ( Front ) der Alarmanlage niederdrückt. Bei mir hatte sich dieser durch Wärme

    gelöst bzw. verrutscht, so dass das Panel welche den Schalter der Alarmanlage eindrückt

    nicht richtig eindrückt .


    Zum Test betätige bitte den Schalter manuell .

    Gesamt gibt es vier solche Kontaktschalter. Jeweils einer am Kofferraum, einer in der Front und

    je einer an den jeweiligen Türen.


    Bei mir war es der Vordere vom Service Panel.


    Viel Erfolg und viele Grüße


    Andreas

  • Der Vorbesitzer meiner Exe hat die Stecker der Schalter unter den Service Panels einfach abgezogen, die Schalter ausgebaut. Die haben wohl auch genervt. Das funktionierte so ohne meckern, was heißt, die Schalter öffnen als Schließer8|.

    Könnt ihr ja mal probieren....

  • Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Die Mehrheit scheint ja ganz eindeutig das vordere Service Panel im Verdacht zu haben, weil dies offenbar schon öfter der Verursacher war. Werde das bei nächster Gelegenheit prüfen und hier Feedback geben.


    Was mir gestern (leider erst nach dem Posten) noch einfiel: Man könnte das Service Panel mal rausnehmen und dann den Wagen verriegeln. Theoretisch müsste der oben beschriebene Fehler damit reproduzierbar sein. Gleiches Spiel könnte man dann auch mal mit einer offenen Tür machen. Werde demnächst berichten...

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.

  • Kurzes Update: habe das Service Panel rausgenommen und den Wagen abgeschlossen. Alles verhielt sich wie im ersten Post beschrieben.

    Versuch wiederholt, diesmal aber mit dem Finger den Kontaktschalter vom Service Panel reingedrückt. Fehler weg, alles prima.

    Fand auch das Distanzstück, wie von Andreas ( EX 460) beschrieben. Meines war noch nicht verrutscht, aber ich werde einen dickeren Ersatz suchen (oder zusätzlich etwas draufkleben), damit das Panel den Schalter tiefer reindrückt. Da es nur manchmal passiert, scheinen ja bloß wenige Millimeter zu fehlen.

    Ob dies das Problem endgültig beseitigt, wird sich dann auf lange Sicht zeigen...

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.