Bitte um Preiseinschätzung/ Kaufberatung Exige S V6 für Neumitglied

  • Die 350 ist doch in mehreren Punkten positiv überarbeitet.


    Wo starten aktuell gute 350 Sport?


    Stimmt. Etwas leichter ist sie auch, wobei man die paar kg auf der Straße nicht wirklich merken wird, und die offene Schaltkulisse (die aber glaube ich nicht alle 350er haben?) ist schon großes Kino. Etwas schade finde ich den undurchsichtigen Heckdeckel. Da wäre mir persönlich der Blick auf den Kompressor lieber als die -3 kg, aber ist halt konsequent...

    Quote

    Die niedrigsten Preise die ich fand, hatten alle noch eine 5 vorne.

    Das war aber ziemlich gut. Meiner Erfahrung nach rangieren die günstigsten Gebrauchten bei Mobile derzeit um Mitte 60. Ab und zu gibts mal eine für Anfang 60, aber die stehen dann oft nicht lange...

  • Jetzt war jemand schneller als ich, sonst hätte ich ihn wahrscheinlich genommen. (...)

    Habe da vielleicht interessante Neuigkeiten für dich (falls du noch suchst).

    Sieht so aus, als wäre genau dieses Fahrzeug am vergangenen Samstag wieder im Netz aufgetaucht. Momentan fehlen zwar noch Bilder im Inserat. Aber Standort, Erstzulassung, Farbe und Leder-Interior passen genau.

    Die Exe steht jetzt bei einem Mercedes Händler in Siegen, hat seit deiner Besichtigung noch 200km auf dem Tacho gesammelt und wird für 49.900 Euro angeboten.

    Besonderheit: "Verkauf nur an Gewerbetreibende unter Ausschluss von Sachmangelhaftung"


    Und da steht kein weiteres Wort mehr über die hier diskutierten Schäden bzw. Mängel...

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.

  • Ja, das war er. Inserat ist schon wieder offline, ich höre morgen vielleicht mal nach. Wie sich herausgestellt hat gibt es zwei weitere nachlackierte Stellen (rechte Seite/ Heck) und offenbar ein Problem mit dem Getriebe bzw. der Kupplung, was bei der Probefahrt allerdings nicht aufgetreten ist (trennt nicht immer sauber, Lotus vermutet ein defektes Ausrücklager und veranschlagt rd. 3000 €). Außerdem lässt sich die Historie nicht ganz nachvollziehen, da anscheinend nicht mal der Vorbesitzer weiß wie das Auto die Macken bekommen hat. Wobei die Nachlackierungen nicht so tragisch für mich wären wenn technisch alles in Ordnung ist. Mit den optischen Mängeln und dem Risiko nicht genau zu wissen was beim Getriebe los ist war mir das trotz vergleichsweise niedrigem Preis einfach noch zu unsicher...

  • Alles in allem schon etwas merkwürdig... :/ Für mich wären da zu viele Fragen offen. Na ja, ist ja jetzt eh weg. Wer weiß, vielleicht meldet sich ja demnächst ein neues Mitglied mit diesem Fahrzeug hier an...

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.