NEU: Lotus Exige Sport 380

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich muss sagen technisch finde ich das Update wirklich top! Gewicht weiter reduziert, der Ölkühler fürs Getriebe, neue Reifen (vorne Breiter) und die verbesserte Aerodynamik bei gleichem Luftwiederstand... Ich weiß gar nicht was alle haben.

      Wo ich aber den nörglern zustimmen muss ist die Optik, gerade die gezeigte Farbkombination ist einfach zu sehr Geschmackssache. Die fehlenden Heckleuchten finde ich nicht so schlimm, dann hätte man aber bitte die Rückfahrscheinwerfer da integrieren sollen, so sieht´s wirklich komisch aus.
      Wenn die Teile alle in Wagenfarbe lackiert wären und der Rahmen um die Frontscheinwerfer auch "normalgroß" wäre, könnte das ein ganz anderes Auto sein.

      Gerade im direkten Vergleich wirkt die einheitliche Lackierung einfach wesentlich stimmiger (unten meiner in schlichtem Rot gegen den 380).


      [IMG:https://imgr1.auto-motor-und-sport.de/Lotus-Exige-Sport-380-Mittelmotor-Sportwagen--articleDetail-a98cc38e-991876.jpg]


      Was ich sehr schade finde ist, dass die Preise so extrem anziehen. Auch wenn es ein tolles Auto ist, die Kunden die schon eine V6s stehen haben werden sich trotzdem überlegen ob das Geld nicht doch besser in Tuning angelegt ist.


      Was ich hoffe dass man für die "normale" Exige künftig nachbestellen kann:
      • Die Flaps für die Front
      • Das vordere Access-Panel
      • Evtl. den Heckspoiler
      • DEFINITIV den Auspuff (wenn der genauso klingt wie beim Evora ist er hiermit bestellt)


      Bei Fahrwerk und Rädern denke ich kann man auch auf Komo-Tec setzen, genau wie bei der Leistungssteigerung. Nachteil ist natürlich immer der Garantieverlust.


      Auch wenn sich mein Kommentar in Summe wohl recht negativ anhört:
      Alles in allem ist es meiner Meinung nach trotzdem eine tolle Weiterentwicklung in genau die richtige Richtung. Das einzig unglückliche sind die Werbefotos in der "trendigen" Farbkombination. Wenn das Auto da stehen würde in schwarz ohne die ganzen roten Akzente wären die Kommentare garantiert positiver ausgefallen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von lp560 ()

    • Stephan_Carstens schrieb:

      Ich bleibe dabei...je mehr von den jetzigen Lotusfahrern genörgelt wird, desto mehr verkaufen wir davon an Fremdmarkenfahrer...
      Na dann sieht die neue Elise bestimmt aus wie ein Passat :D

      Mir gefällt das Heck jedenfalls auch nicht. Und die Farbgebung erinnert mich an einen Papageientaucher. Aber mir sind ja auch schon meine eigenen schwarzen Streifen zu viel :whistling:

      @Stephan: Ich hoffe, ich habe den Umsatz damit auch etwas gesteigert :saint:
      "Perfection is achieved not when there is nothing more to add, but when there is nothing left to take away." (Antoine de Saint Exupéry)
    • Also Stephan ich schaue viel lieber auf den Motor......
      so aber mal nun zurück zum Thema:
      Eine weitere Exige ist am Start und mehr nicht....wenn man andere Farben haben will gibt es den individual Service etc...
      und Geschmäcker sind verschieden den Spoiler kann man bestimmt auch tauschen usw....

      Die Autos fallen auf und mich persönlich kotzt der Vergleich mit Manta etc. sowieso an und der Geschmack von Neureichen....was soll das?

      Ich habe bisher bei allen 3 Lotus nur immer Daumen hoch etc. gesehen oder angestrengtes Wegsehen....
      Das Heck ist anders...ja und? Ich persönlich finde das Heck der Elise auch schöner, aber von der Fahrleistung und meinem Fahrstil und Alter finde ich die Exige besser....ach ja und die Leuchten vorne fand ich von der MKII auch schöner...spinnenmässig....aber ich fahre das Auto eben...und da wurde es die Exige und später vielleicht auch mal ein Evora....

      Und wenn so viele Sondereditionen etc. rauskommen, wird es auch nicht mehr schlimm mit dem Wertverlust, eben weil es so viele Weiterentwicklungen gibt...

      Stephan hoffe auf gute Geschäfte für Dich und wir sprechen uns noch ;) dann auch über die Sitzschiene....hihi
    • Nach der MK2 baute Lotus nur noch unschöne Autos.
      Solangsam verstehe ich MK1-Liebhaber, die kotzen schon seit ~16 Jahren.

      Aber Lotus macht ja alles richtig wenn man nur Fremdmarkenfahrer anziehen möchte anstatt die Basis zu stärken.

      Man kann es mit den privaten Kanälen im TV vergleichen, das was die Massen anzieht, zeugt eindeutig nicht von hoher Qualität.

      Wie wäre es mit noch mehr Flaps und Flügeln? Der ganze Breitbauhype wurde noch gar nicht angefasst. Könnte man doch mal machen! Ich hätte auch schon ein paar Namen für die Spezialeditionen...
      Meiser, Salesch, Schäfer, Hold und was weiss ich... (keine Ahnung was das aktuelle Highlight im Asi-TV so ist, gucke seit x Jahren kein TV mehr)

      Mir solls scheissegal sein, freue mich wenn Lotus dadurch überlebt und ich weiter Ersatzteile bekomme bis ich endlich das Fahren gelernt habe. Die neuen Dinger gefallen mir eh nicht und zu teuer sind sie auch noch.
      Exige 90.000€, Evora 110.000€ wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe.
      Da spare ich lieber um mir irgendwann eine MK1 zu kaufen.

      Gruß vom Nörgeler, 8)

      Peace!
    • So jetzt muss ich mich auch mal melden. Ich verstehe die ganze Diskussion nicht ?( . Ihr wollt das Lotus leichter und schneller wird!? Was macht Lotus? Sie bauen eine Exige die leichter und schneller ist! Was wollt ihr den noch?
      Wenn euch die Farben nicht passen... Lotus lackiert seit "neuestem"die Autos so wie der Kunde will.... :whistling: Zudem macht der Stephan (Lotus) jede Farbkombination die der Kunde möchte wahr!
      "wenn dich dein Hinterrad überholt dann weisst du dass du in einem Lotus sitzt"

      __Graham Hill__


      www.lotus-ig.at
    • Ach Kinners.
      Beim GT3 RS hat sich seinerzeit beim 997 auch keiner über farbige Applikationen und peinliche Aufkleber beschwert.
      Und die, die es getan haben, sind halt nen normalen GT3 oder gar nen Turbo kaufen gefahren.
      Weiß nicht, wo jetzt das Problem ist.

      Die Mühle ist zum Heizen. Mir gefällt das Rot auch nicht, aber für ein Auto, das vornehmlich auf der Strecke bewegt wird, interessiert das gleich Null.

      Und die Hobbyschumis vor der Eisdiele freuen sich noch gleich extra.

      Sonst...wie Stephan sagt, ausnahmsweise mal. :D
      Quoi?
    • kaethekeiff schrieb:

      Also Stephan ich schaue viel lieber auf den Motor......




      Gebe ich Dir völlig recht...





      so aber mal nun zurück zum Thema:
      Eine weitere Exige ist am Start und mehr nicht....wenn man andere Farben haben will gibt es den individual Service etc...
      und Geschmäcker sind verschieden den Spoiler kann man bestimmt auch tauschen usw....




      Na hoffentlich....




      Die Autos fallen auf und mich persönlich kotzt der Vergleich mit Manta etc. sowieso an und der Geschmack von Neureichen....was soll das?




      Nun mal immer entspannt bleiben. Der Lamborghini Miura hatte eine Metallblende über dem Motor. Opel hat mit einer billigen Kunststoffblende versucht, den gleichen Effekt zu erzielen. Wie jetzt bei Lotus. Und das Vibrieren der Lamellen ging mir schon bei der Probefahrt gegen den Strich. Vielleicht ist das Carbonteil jetzt endlich ausreichend steif, reduziert aber m.E. Die Sicht nach hinten noch weiter. Da man nicht alleine unterwegs ist, wäre das auch ein Sicherheitsaspekt.

      Zum Thema Neureiche, es gibt genug Leute, die plötzlich mit über 65 meinen, sie müssten mit irgendwelchen sündhaft teuren seltsam karierten Hosen durch die Gegend laufen, genauso sieht in meinem, Achtung, ironischen Vergleich die 380s mit ihren roten Streifen aus.



      Ich habe bisher bei allen 3 Lotus nur immer Daumen hoch etc. gesehen oder angestrengtes Wegsehen....
      Das Heck ist anders...ja und? Ich persönlich finde das Heck der Elise auch schöner, aber von der Fahrleistung und meinem Fahrstil und Alter finde ich die Exige besser....ach ja und die Leuchten vorne fand ich von der MKII auch schöner...spinnenmässig....aber ich fahre das Auto eben...und da wurde es die Exige und später vielleicht auch mal ein Evora....


      Bei den Lampen hätte Lotus ja mal neue Scheinwerfer mit einer vernünftigen Lichtausbeute einbauen können. Da besteht ein größerer Bedarf als an etwas Klebefolie ..


      Und wenn so viele Sondereditionen etc. rauskommen, wird es auch nicht mehr schlimm mit dem Wertverlust, eben weil es so viele Weiterentwicklungen gibt...

      Stephan hoffe auf gute Geschäfte für Dich und wir sprechen uns noch ;) dann


      Da besteht qualitativ auch noch Luft nach oben....
    • lp560 schrieb:

      Grandoldnowi schrieb:

      ...bei Facebook hat Lotus ein Video vom neuen Exige reingestellt...
      Ach das viele "Rot" ist übrigens nur ne Option, ebenso teilweise die Carbonteile, welche auf den Fotos zu sehen sind.
      Der Sound ist super! Hoffe der Auspuff ist bald erhältlich
      Na dann ist doch jetzt alles gut. Dann klappts vielleicht auch mit dem Heck, bevor man ne häßliche MK1 kaufen muß. :D
      [IMG:http://www.smiliesuche.de/smileys/auto/auto-smilies-0002.gif]
    • Pau_lito schrieb:

      lp560 schrieb:

      Grandoldnowi schrieb:

      ...bei Facebook hat Lotus ein Video vom neuen Exige reingestellt...
      Ach das viele "Rot" ist übrigens nur ne Option, ebenso teilweise die Carbonteile, welche auf den Fotos zu sehen sind.
      Der Sound ist super! Hoffe der Auspuff ist bald erhältlich
      Na dann ist doch jetzt alles gut. Dann klappts vielleicht auch mit dem Heck, bevor man ne häßliche MK1 kaufen muß. :D [IMG:http://www.smiliesuche.de/smileys/auto/auto-smilies-0002.gif]
      äh sorry keine Ahnung warum das noch mal kommt, .....ok Bier ist alle, das erklärt einiges....
      ...."Wenn Du Gott siehst, musst Du bremsen".... (the one and only K.S.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yoshimura ()

    • Damit hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen. So gehts mir auch jedesmal, wenn ich meine Exige aufsperre...

      Ich werde mir auch einzelne Teile mal genauer ansehen. Die Carbon Einstiegsleisten sind spitze, die Serviceklappe sieht vernünftig aus und die lightweight Batterie steht ohnehin auf meiner Liste, wenn der Preis vertretbar und sie wirklich lightweight ist.

      Den Heckspoiler muss ich mir erstmal ansehen - bringt er wirklich mehr Downforce und passt auf die Original Aufnahmen, könnte er auch interessant sein.