Posts by blunalimette

    Tag in die Runde,


    kennt jemand zufällig diese Elise?


    Lotus Elise 111 als Cabrio/Roadster in Gau-Bickelheim (mobile.de)


    Hatte bereits in der Woche vor Weihnachten telefonisch Kontakt mit jemandem dort. Derjenige wollte mir
    Infos & Unterlagen von dem Auto zukommen lassen (unter anderem wollte ich wissen was es mit dem Motor,
    und der angegebenen Leistung auf sich hat). Bisher nichts angekommen und momentan niemand erreichbar,
    da wahrscheinlich Urlaub und so... aber vielleicht kennt ja jemand von hier dieses Auto.


    Danke schon mal & guten Rutsch euch allen

    Moin zusammen,


    habe vor kurzem meinen Originalauspuff gegen einen Janspeed an meiner 2006er 111R getauscht. Hört sich schick an das Teil, aber zum einen vibriert es einem im Schiebebetrieb
    zwischen 4.000 und 3.000 Umdrehungen die Zahnfüllungen raus und zum anderen kann ich wahrscheinlich vergessen damit auch nur einen Trackday zu bestreiten, da zu laut.
    Nun bin ich auf der Suche nach einem anderen Auspuff, der nicht ganz so aufdringlich und laut ist.

    Hat jemand von Euch was passendes im Keller liegen, von dem er sich zu einem fairen Kurs trennen würde?


    Grüße - Sascha

    Hey Lars,

    schönes Ding :)


    Kann es sein, dass ich Deine Elise vor ungefähr 2 bis 3 Wochen tagsüber in Mannheim Käfertal (weiß nimmer genau wo... entweder Edisonstraße oder Fraunhoferstraße) stehen gesehen habe?

    Cheers

    Sodele... seit dem letztem Wochenende steht sie (eine R, EZ 2006, 70 Tkm) nun da und seit heute ist sie auch zugelassen.

    Und nun... erst mal Kackwetter... aber egal. Freu mich wie Bolle auf die erste richtige Ausfahrt :)




    Danke für Deine Recherche. Das meine ich ehrlich. Ich habe nicht vor jemandes Arbeit oder den Preis dessen Arbeit zu "verargumentieren". Besonders nicht wenn es etwas ist, bei dem ich mich nicht gut auskenne.

    Ich kann Deine Meinung nachvollziehen. Falls Du mir den genannten Preis aber nicht glaubst - wie Du ja schreibst baut nicht mal jemand privat ne Karre für das Geld um - und es Dich wirklich interessiert, dann solltest Du bei Experience Cars anrufen. Dann kannst Du von Fachmann zu Fachmann (ich gehe davon aus, das seid Ihr beide) sprechen und ihm sagen, dass es so wie er es macht nicht funktioniert, oder zu billig ist, oder es Pfusch ist, etc.
    Versteh mich nicht falsch, das soll nicht blöd oder undankbar rüberkommen. Aber ich kann Dir nicht sagen was Thomas genau wie macht. Wofür er Neuteile verwendet und wofür er gebrauchte Teile nimmt und was für Teile er vielleicht selbst umbaut. Was ich weiß ist, dass es für meine laienhaften Augen sehr gut aussah und er laut eigener Aussage (seit 14 Jahren glaub ich mich zu erinnern) zig Umbauten durchgeführt hat.

    Vinki

    Ja wenn ich nur am HHR und anderen Strecken unterwegs wäre, wäre es mir auch tatsächlich wurscht (und zudem würde ich mir dann direkt
    die blaue aus Wienhausen ziehen). Aber auf der Straße mag ich es einfach nicht, egal wie mittig man sitzt.

    @s d r
    Nein, kann ich aber bestimmt beim nächsten Gespräch / Telefonat machen

    Vielen Dank
    Hast Du damit bereits Erfahrungen gemacht?

    percy

    Klar, mache ich gerne :) Du schreibst "ursprünglich"... wo treibst Du Dich jetzt rum?

    Ja, Experience Cars gibt es noch, ich war heute dort. Der von LotusEX460IPS aufgerufene Preis steht, bis auf 100,- € Differenz nach oben, auch immer noch.
    Mein persönlicher Eindruck war absolut positiv. Sowohl von dem Menschen, als auch von seiner Arbeit. Es stand eine Kunden-Elise da, bei der er auch einen Umbau von RHD auf LHD vorgenommen hat. Ich konnte daran nichts erkennen was mich stutzig gemacht hätte. Es sah für mich alles sehr sauber, aufgeräumt und keinesfalls "pfuschig" aus.

    Moin zusammen :)
    Ist nicht böse gemeint, aber der einzige Beitrag zu dem Thema "Umbau von links auf rechts" der mit der Frage und Fakten zu tun hat, ist der von LotusEX460IPS


    Und warum jemand wie KT zu einem Kunden auf Nachfrage zu irgendeinem Thema als Antwort "Lohnt nicht" parat hat, ist mir nicht klar. Würde ich niemals so kommunizieren, da immer noch der Kunde entscheidet was sich für ihn lohnt und was nicht.


    Ich frage heute mal Experience Cars nach und falls es Euch interessiert lasse ich Euch wissen, was die Antwort war.

    Danke Rohan, habe ich mir mal durchgelesen... ich hatte nur mal von einem Bekannten, der ein Motorrad in der Schweiz gekauft hat, gehört
    dass das fast eine never ending story geworden wäre. Aber liest sich ja machbar an.


    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hiermit in ein Fettnäpchen begebe... aber könnte es nicht auch Sinn machen RHD zu kaufen
    und diese auf LHD umbauen zu lassen? Oder steht das einfach nicht im Verhältnis? Habe mit der Suchfunktion hier nur überschaubare Anzahl von Ergebnissen bekommen, die die Frage nicht wirklich beantworten. Kosten habe ich gefunden sollen irgendwo zwischen 3 und 5 K liegen. Was eben auch berichtet wird, dass es wohl nicht wenige gibt, die schlecht umgebaut wurden. Aber vielleicht weiß ja jemand ne Werkstatt die das kann und einfach gut macht...

    maedmaex
    Ja, die schweizer Elli fände ich auch richtig gut. Vielleicht ist es ja ein Fehlinformation, aber ich dachte dass ein Auto außerhalb der EU zu kaufen und in D zuzulassen nicht ganz einfach ist. Hat da jemand von Euch Erfahrung?


    skizzy
    danke für den Hinweis!


    Spurstange
    Ja, der Roadster steht immer noch in meiner Garage... wahrscheinlich für immer. Weil das für mich das Auto ist, mit dem ich im Vergleich zu den Kosten am meisten Spaß hatte :)

    Klar gerne:
    - wird nur im Sommer gefahren, bzw. bei trockenem Wetter

    - Garage vorhanden

    - hauptsächlich Landstraße, gerne auch vielleicht 1, 2 oder 3 Trackdays (aber einfach nur für gute Laune, keine Wettbewerbe)
    - vorherige Fahrzeuge (ich nehme mal Familienkutschen und Transporter raus ;) ) M3 (E93), 911 (996), ordentlich motorisierte Käfer, Smart Roadster Brabus
    - Schrauberkenntnisse eher rudimentär und das hauptsächlich im Bereich Käfer und Motorräder (hier auch Rennstrecke)

    Rohan
    danke für den Link

    simplicity
    Ja, ziemlich wahrscheinlich haben die beiden in der Sache Recht.
    Und ja, wäre super wenn sich dann jemand findet :)


    Ich versuche nun auch etwas nüchterner an die Sache ranzugehen und meine Erwartungshaltung anzupassen. Aber wie Mauritius auch schon schreibt, ist der Markt echt dünn und ohne Bastelbuden wird er natürlich noch dünner.

    Rohan
    Gut nun von einem Experten erfahren zu haben, dass ich von dem Thema keine Ahnung habe - ich hatte es aber bereits vermutet, deswegen bin ich ja hier. Danke für die erhellenden Worte.


    Spurstange
    Ja, so ist das mit Foren und Neulingen. Ich kann Dich aber beruhigen... es gibt Foren mit deren Themen kenne ich mich besser aus und dort läuft es genauso ;) Hilfreich für den Neuling sind dann meist konstruktive Beiträge. Und Du hast Recht... natürlich haben diese "Bastelkisten" eine magische Anziehungskraft auf Neulinge - liegt wohl in der Natur der Sache (nicht nur bei Autos). Zu erklären warum das so ist, würde hier wohl den Rahmen sprengen.
    Dein Rat, jemanden der sich auskennt mit Elisen mit zu einer Besichtigung zu nehmen, ist natürlich korrekt und bestimmt auch gut gemeint. Aber wahrscheinlich oft auch unrealistisch, da wenn ich so jemanden kennen würde, eben ihn und nicht Euch mit meinen Fragen nerven würde.
    Falls es aber hier Leute geben sollte, die mitgehen würde zu Besichtigungen, würde ich dies jederzeit gerne annehmen. Und logischerweise würde ich und wahrscheinlich jeder der diese Hilfe in Anspruch nimmt, für die entstehenden Kosten (Fahrtkosten, Vesper, Feierabendbier, etc.) aufkommen :)

    Ert & Mauritius
    Danke für die Infos!

    Ok, danke schon mal bis hier für Eure Meinungen :)


    Heute ist ne rot/weiße S2 (Standort Bochum) eingestellt worden... würde in mein Budget passen und optisch finde ich Sie auch schick. Hat aber einen reparierten Unfallschaden.

    Gibt es grundsätzlich in so einem Fall bei der Elise Besonderheiten, welche man unbedingt erfragen sollte, worauf man unbedingt achten sollte?

    Georg-S1

    Immer gerne :)
    Ich bin auch ein paar Mal im Jahr auf der Renne. Allerdings mit 2 Rädern. Mit der Elli auf den Kringel zu gehen hätte ich schon auch echt Lust.
    Deswegen auch die Überlegung ein Elise zu kaufen, wie die aus Wienhausen (siehe meinen Link weiter oben). Was hältst Du von der blauen?

    Klubbi
    Danke & ja, ne gute Idee

    Georg-S1
    Danke & sag das nächste Mal Bescheid wenn Du hier bist. Gehst Du mit der Elli auf den Ring oder mit was anderem um selbst
    zu fahren, oder als Zuschauer?

    Ert
    Du hast mich wieder gefunden :)
    Danke für Deinen Rat! Wie gesagt, das Auto war nach dem ersten Telefonat schon aus dem Rennen. Nur war mein investigativer
    Spürsinn nach dem Erspähen des gleichen Autos auf einem anderen Portal mit anderem Standort und anderem Preis geweckt. Deshalb habe ich den Verkäufer angeschrieben - aber der Verdacht hat sich ja insofern bestätigt, dass auf meine Anfrage keinerlei Reaktion kam.

    Danke für Euer Feedback Ihr beiden! Und ja, die frühen S2 finde ich durchaus auch sympathisch :)

    Interessant finde ich momentan:
    Lotus Elise als Cabrio/Roadster in Wienhausen (mobile.de)

    Lotus Elise 111 - orig LHD - 1.8l Audi Turbo - wie NEU als Cabrio/Roadster in Berlin (mobile.de)

    Lotus Elise Cabrio in Grün als Gebrauchtwagen in GOOR für € 29.950,- (autoscout24.de)

    Der erste ist schon recht extrem, aber der HHR liegt ja direkt vor meiner Haustüre...

    Nein, eine direkte Frage wäre zum Beispiel gewesen: "Bist Du der Verkäufer von dem Teil, oder woher hast Du Dein wissen?"
    Deine Frage hört sich für mich eher nach Susanna Müller, der Stimme aus dem OFF bei "Herzblatt" an.
    Bist DU vielleicht Susanna Müller? (Das ist auch wieder eine direkte Frage) :)


    Aber vielleicht hatten wir beide einfach einen schlechten Start... immerhin habe ich Deinen Kommentar zum Anlass genommen mich endlich
    mal vorzustellen ;)

    Hi,

    da ich mit meinem ersten Beitrag hier im Forum meine (bisher einzige) Erfahrung zu einer Elise geteilt habe und direkt digital erst mal
    eine auf die Flossen bekommen habe, möchte ich das zum Anlass nehmen mich mal vorzustellen ;)


    Ich heiße Sascha, bin so ein Mittvierziger-Typ und finde wie wohl alle hier Lotus und besonders die Elise schon immer toll. Leider hat es
    irgendwie nie gereicht mir eine anzuschaffen... mal war es das Geld, mal war es die Zeit und manchmal waren andere Dinge einfach wichtiger.
    Ich lebe im Rhein-Neckar Raum in einem kleinen Städtchen namens Ketsch. Kennt man wahrscheinlich nur wenn man von hier ist oder zufällig
    schon mal da war... Ketsch liegt aber direkt neben Hockenheim, dies wird der eine schon mal gehört haben.


    Seit einigen Monaten lese ich hier nun mit und habe fest vor dieses Jahr Besitzer einer Elise zu werden. Ob S1 oder S2? Eigentlich dachte ich, dass
    es auf jeden Fall eine S2 wird, da sie mich optisch mehr anspricht. Aber je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige desto mehr kommt die S1 auch in Frage.
    Allerdings bin ich noch nie in einer Elise gesessen - geschweige denn bin ich mir einer gefahren. Also bin ich sehr gespannt welche mir vom Fahren her mehr
    zusagt. Eine linksgelenkte soll es auf jeden Fall sein und gerne darf auch ein anderer Motor darin arbeiten. Budget liegt um die 25 - 27 K. Wenn also jemand was weiß... :)

    Besonders freuen würde ich mich über Kontakte, die man aufgrund der regionalen Nähe auch mal im wirklichen Leben für ein paar Benzingespräche
    oder eine Ausfahrt treffen kann.


    Das war's erst mal von mir... Euch ein schönes Wochenende

    ace77
    die gleichen Fragen haben sich mir auch gestellt und habe ihn deswegen auch angeschrieben... leider nie eine Antwort erhalten.

    @sdr
    ich dachte, dass die Karre vielleicht jemand importiert hat, welcher die fehlenden Teile hatte und sie jetzt weiter verkauft. Wäre ja nun nicht komplett
    unlogisch.


    Ert
    so Vögel wie Dich gibt es echt überall... dachte mir eigentlich schon, dass so'n Spruch kommt. Aber natürlich hast Du recht... mein Fehler, dass ich mich hier angemeldet, nicht vorgestellt und dann einfach meinen Senf zu etwas dazu gebe. Da kümmere ich mich doch gleich drum :)

    Der Wagen nach dem zu Beginn hier gefragt wurde findet sich nun auch auf ner anderen Plattform...
    Lotus Elise Cabrio in Rot als Gebrauchtwagen in Porta Westfalica für € 27.699,- (autoscout24.de)

    Ich hatte damals den polnischen Verkäufer von einem (polnischen) Freund von mir anrufen lassen. Er gab die Info raus, dass er seine Sammlung auflöst
    und sich deshalb u.a. von der Elise trennt. Für mich damals war das Knock-out Kriterium, dass er keine Scheinwerfer hatte und diese meinen Recherchen
    nach zu Folge recht teuer zu erstehen sind, bzw. momentan gar nicht lieferbar.