Posts by Thero

    Hatte auch schon zwei Wildunfälle, glücklicherweise nicht mit meiner Elli.

    Einmal ein Wildschwein und dann ein ausgewachsener Dachs (wusste nicht dass die so riesig werden können). Beim Wildschwein durfte ich zusammen mit dem ~80 Jahre alten Förster den Wildfang in seinen Jeep hieven. Der Dachs hatte bei 60km/h nen Schaden von ~5000€ an meinem S5 verursacht, selbst das Motorhaubenschloss bzw. dessen Halter hats verzogen. Zum Glück ist die Freundin gefahren, ich wäre nachts auf der leeren Landstraße eher doppelt so schnell unterwegs - andererseits wären wir dem Dachs dann womöglich gar nicht begegnet :whistling:


    Waren zwei unterschiedliche Autos, aber bei beiden Autos hatte ich keinen Monat zuvor die Stoßstange neu lackieren lassen, als könnten die das riechen...

    Update bezgl. NSS + Nankang NS-2R: Ist eine super Kombo. Hab Dank Urlaub schon rund 1300km damit runter und bin vollstens zufrieden. Auf der Suche nach dem Fahrwerk hatte mir ein Händler (nicht Komotec) gesagt, die wären als Upgrade zum Serienfahrwerk kaum spürbar, dem muss ich allerdings widersprechen. Klar wäre ein Nitron NTR Fahrwerk noch besser und bei regelmäßiger Trackday Nutzung auch sinnvoller, aber die Kleine fährt sich nun deutlich präziser und überträgt auch jede kleine Lenkbewegung ohne dass das Fahrzeug dabei unruhig wird. Habe auch spürbar weniger Untersteuern, das liegt aber sicherlich auch an den neuen/breiteren 195er Vorderreifen.

    Am vergangenen Samstag in Grevenbroich konnte ich auch den/meinen Grenzbereich ausgiebig testen, und im Gegensatz zum letzten Jahr habe ich diesen auch aufgrund dem verbesserten Feedback von Fahrwerk und Freifen deutlich schneller und entspannter erreicht, ich hatte zu keiner Zeit Angst die Kontrolle zu verlieren.

    Habe die neue Fahrzeughöhe jetzt nicht nachgemessen, komme aber weiterhin problemlos in meine Tiefgarage. Hab jedenfalls nichts an den Federraten verstellen müssen um vorne/hinten anzugleichen, und geschliffen hat es auf dem ADAC Kurs auch nicht.

    Alles in Allem eine klare Weiterempfehlung, vor allem wenn das Serienfahrwerk schon in die Jahre gekommen ist :thumbup:


    Die Eintragung übernimmt übrigens KT, da dieses FW von ihnen mittelfristig nicht lieferbar war (hatte bei KT bestellt und wegen dem Juni/Juli Liefertermin dann storniert), und weil ich das selbe default Setup bzw. Federn (350lbs/450lbs) gekauft habe. Habe es mir trotzdem nicht nehmen lassen noch ein paar Upgrades bei ihnen zu kaufen und am Eintragungstermin einbauen zu lassen, fürs Entgegenkommen ^^

    Wegen Dir bin ich bald in den Gegenverkehr gefahren, ich habe auf der Rücktour vom Slalom nach links geschaut und dachte, geile Farbe!!! Und da bin ich schon nach links gerollt...

    Hast aber auch nen schönes grün ;). Ein dunkler British Racing Green-Ton wäre eigentlich meine erste Wahl, allerdings war das Gesamtpaket meiner SC einfach top, und mittlerweile werde ich bei einer Neulackierung in ein paar Jahren weiterhin bei Burnt Orange bleiben, wills nimmer missen ^^

    hat jemand noch Bilder und Videos gemacht? Ich hab meine hier hochgeladen. Einige Bilder kommen noch nach

    Ich nicht, allerdings habe ich gegen Ende einfach mal den Tobias aus Gruppe 3 gebeten, ob er noch ein paar Bilder von meiner Elli schießen kann. Waren leider nur wenige Gruppenfotos bei

    Moin zusammen, welchen Dichtring (Maße) brauche ich für die Ölablassschraube eines 2zz? Meine Elise steht einen Ort weiter in einer Scheune, hab letztens vergessen nachzugucken. Die gängigen Autoteile Shops spucken mir da völlig unterschiedliche Durchmesser/Stärken aus, z.B. hier

    Fahrwerk ist mittlerweile eingebaut. Logischerweise :rolleyes: habe ich den nervigsten Part (Bracket mit ABS Halter) zuletzt montiert. Hatte gerade kein Gelenk für meine Ratsche parat und durfte dann die hintere 10er Mutter von der "ABS Schraube" mit einem Schlüssel in gefühlt 10° Schritten abdrehen. Ich will gar nicht wissen, wie sich Leute mit Bärenhänden an den Brackets quälen müssen. Alles in allem aber immer noch ein geiles Fahrzeug zum selber schrauben, selbst als Gelegenheitsschrauber. Mit ein paar gebogenen Schlüsseln/passendem Werkzeug für die Brackets wäre der Fahrwerkswechsel in <1h erledigt.


    Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.


    Sehe allerdings erst nächste Woche, wie die Kleine auf eigenen Beinen dasteht. Wollte die abends nicht noch ab- und wieder aufbocken, da morgen neue Reifen draufgezogen werden.

    Ich wollte auf jeden Fall noch (mind.) eine Ausfahrt mit Irene und Sepp machen, evtl. laufen wir uns da auch auch mal über den Weg 😉


    So weit, so schön 👍

    Wie willst Du das denn mit der Eintragung vom Nitron machen?

    Oder ist da jetzt ein Gutachten von Nitron dabei?

    Ich dachte ich mache einen Abstecher zu Komotec, die Eifel hat ja auch schöne Kurven. Oder stelle ich mir das zu einfach vor und die tragen nur eigens verkaufte Nitron FW ein?

    Die Steuer und Zoll kommen etwas später von FedEx. Ach ja, plus Gebühr.

    Ah, wieder was gelernt, aber trübt meine Stimmung gerade kaum, immerhin kann ich die Saison nun direkt mit frischen Fahrwerk + Reifen beginnen, das ist mir der geringe Aufpreis wert. Da bleibt mir auch genug Zeit, das Auto nach alter Schule selbst mit Schnur und etwas Mathematik zu vermessen.

    Update zur UK Bestellung: Das Fahrwerk ist tatsächlich gerade angekommen, ich glaube es kaum. Letzen Mittwoch bestellt und verschickt, 6 Tage später hier.


    Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.


    Weder die Verpackung noch die Papiere lassen darauf schließen, dass sich das Paket irgend eine Behörde angesehen hat, es bleibt wohl also bei 1025€ Anschaffungskosten. Ich schätze ab und zu darf man auch mal Glück haben. Wenn die Vorderreifen diese Woche auch noch kommen, habe ich am WE endlich wieder was zu tun ;)

    Ihr macht einem das Warten auf den Saisonstart echt nicht leichter :D


    Freut mich dass es doch den einen oder anderen Gleichgesinnten in der näheren Umgebung gibt, ich nehme eure Angebote gerne an sobald sich die Zeit (vermutlich ab Mitte April) ergibt. Hoffentlich dann bereits mit ein paar Einkehrmöglichkeiten ;)

    Hallo Walde,


    willkommen, schöne Lise hast Du, das Kennzeichen ist ein wenig... na ja ... lustig :)

    das Foto habe ich nach dem Kauf gemacht, aktuelle Bilder gibts mit neuem Fahrwerk oder Reifen, je nachdem was zuerst ankommt 😁


    grüße aus Bellheim.

    In Speyer und Neustadt wohnen auch zwei sehr gesellige Fahrer.

    Grüße zurück, klingt super 🙂

    Nabend miteinander, da der 1. April endlich naht und ich mittlerweile kaum an etwas Anderes als an meine Elli denken kann (meine Freundin akzeptiert die Dreiecksbeziehung glücklicherweise), wollte ich mich mal vorstellen. Ich muss gestehen, ich bin schon seit einigen Monaten ohne anständige Vorstellung in diesem Forum lesend unterwegs, aber besser spät als nie.


    Bin der Waldemar (kurz Walde), 34 Jahre und wohne in Jockgrim, nähe Wörth/Karlsruhe. Ich wundere mich jedes Mal, wie viele dieses unscheinbare Örtchen doch kennen, mal schauen wie es hier im Forum aussieht :D

    Ich komme ursprünglich aus dem Schwarzwald


    Ich bin seit Ende letzten Jahres stolzer Besitzer einer Toyota Elise SC als Rechtslenker aus 2009. Viele Bilder habe ich bisher nicht geschossen, habe die wenigen Saisontage eher mit Fahren verbracht, und aktuell steht sie noch im Winterschlaf bei einer Bekannten in der Scheune. Ist praktisch noch Serie, der Vorbesitzer hat alle äußeren Plastikteile sowie die Schmiedefelgen schwarz glänzend lackiert und sämtliche Fahrwerkskomponenten zwecks Rostschutz beschichten lassen, man merkt er war/ist ein Liebhaber.

    Zu meinem Glück wurde Grevenbroich letztes Jahr auf den Herbst verschoben und ich habe direkt nach dem Kauf meiner Elli (eine Woche vorher) noch einen Platz ergattern können, dadurch bin ich auch auf dieses Forum gestoßen :thumbsup:


    Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.


    Leider habe ich es dieses Jahr bisher nicht auf die Teilnehmerliste für Grevenbroich geschafft, es wird aber sicherlich trotz Covid noch andere Gelegenheiten zum Treffen/Kurvenfahren geben. Ich würde mich jedenfalls freuen, irgendwo Anschluss an Gleichgesinnte zu finden ^^

    Mein mittlerweile nur noch zweit-liebstes Kind ist ein 2007er Audi S5 Coupé, eine ausgestorbene Rasse (zumindest bei deutschen Herstellern) mit V8 Sauger und Handschaltung, und mit knapp 1800 Kilo nicht gerade ein Leichtgewicht. Einer der Gründe für die Elli war das Fahrzeuggewicht und der simple aber effiziente Aufbau. Und weil 8500 U/Min mit nem jaulenden Kompressor im Nacken mit sehr wenigen anderen Aktivitäten zu toppen ist :D


    Ich war die letzten Tage/Wochen hauptsächlich wegen Fahrwerken und Reifen auf der Suche, Beides scheint sich aufgrund Brexit/Covid wohl doch noch in die Länge zu ziehen. Und ich habe gelernt, derartige Anschaffungen sollte man nicht erst 1 Monat vor Saisonbeginn tätigen...

    Wollte mich erstmal mit den Nitron Street Series herantasten da 90% nur Landstraße, erste Aussage zur Lieferzeit von KT: 4-6 Wochen, einen Tag später kam dann eine zweite Mail, dass ich vor Juni nicht damit rechnen sollte. Bei Jubu Performance ähnliche Wartezeiten, daraufhin habe ich es tatsächlich gewagt und direkt aus UK bestellt. Aktueller Stand: nach 3 Tagen laut FedEx bereits in Köln, mal sehen was mich bezüglich Zoll erwartet, ich werde euch auf dem Laufenden halten.


    Bei den Reifen ein ähnliches Drama. Aktuell sind noch AD07 von 2016 drauf, das Profil ist an sich auch noch ok, aber ich dachte ich gönne mir passend zum neuen Fahrwerk auch ein paar neue Schlappen. Nach einigen Seiten hier im Forum war klar, einen performanten Reifen in 175er Breite gibt es nicht mehr. Möchte aber nicht auf meine Schmiedefelgen verzichten und versuche es jetzt mit den überraschend positiv bewerteten Nankang NS-2R in 195/50/R16 VA und 225/45/R17 HA. Bei dem Preis kann man die auch bedenkenlos mal testen und notfalls wieder ersetzen. Selbst die Winterreifen für meinen Audi kosten mehr, was sind da schon 350€.

    Das eigentliche Problem: bisher bei drei Online Shops mit Lagerbestand "verfügbar" bestellt. Und bisher 2x storniert weil die 195er wohl doch nicht auf Lager sind. Was bringt mir der Lagerstatus wenn er doch nicht der Wahrheit entspricht? Echt zum Kotzen sowas. Warte jetzt auf die Rückmeldung vom dritten Shop, kenne aber vermutlich die Antwort... Immerhin habe ich schon die zwei Hinterreifen, stay positive ;)


    Na jedenfalls freue ich mich wie viele von euch schon riesig auf den 1. April und freue mich auf die eine oder andere Bekanntschafft zu machen, vor allem auch um neue Kurven/Routen in meiner Umgebung zu finden. Der Pfälzer Wald ist ja quasi um die Ecke, kenne mich hier aber noch nicht wirklich aus.

    Hallo Detlef, ich bin seit verganenem Wochenende stolzer Elli-Besitzer und würde mich gerne für das Training anmelden. Ich hoffe ihr verzeiht mir, dass das hier mein erster Post ist, bin auf der Suche nach einem erweiterten Sicherheitstraining auf diesen Thread gestoßen. Meine Vorstellung auf diesem Forum folgt noch :)


    Verstehe ich das richtig, dass ich mich hier im Thread anmelde und nicht auf der Webseite?

    //Edit: hab den Anmelde-Button gefunden :D


    VG

    Waldemar (kurz Walde)