Posts by Exige 380 MK3

    Meinen Senf dazu.


    Klima = Ja

    Radio = fürn arsch

    Teppich = raus und nur Fußmatten

    Innenausstattung = reicht standard

    Carbondach = Nice to have aber teuer


    Carbon frontlippe, Seitenschweller, Heckflügel sieht top aus. Sitze in Carbon ebenfalls und sind nicht wirklich unbequem. Servicepanel in Carbon habe ich auch. Sieht gut aus kann man aber drauf verzichten.


    Als Spaßauto würde ich dann zur EXE tendieren. Nicht der allerleibrei und wie schon geschrieben die meisten Feedbacks sind positiv. Viele Daumen hoch, Fotos usw.

    Naja. Jedem das seine. Das ist alles Geschmacksache. Ich komme ja aus dem Motor Sport auch beim Kart fahren wurde jeden Abend das Kart geputzt ebenso mein damaliges Renn Auto nach jedem Einsatz sauber gemacht du wirst keinen finden der Motorsport betreibt der sein Auto nicht sauber hält und damit pflegt. Gut du siehst das anders ist auch völlig okay ich fahre lieber mit einem sauberen Auto schnell als mit einem dreckigen 🤷🏼‍♂️

    Dann scroll doch weiter oder lese erst garnicht... Und immer diese wenn nicht alle 3-5 Jahre neu angestrichen blabla dann wird den Gerät nicht richtig genutzt.


    Man kann ein Auto "richtig nutzen" und es trotzdem pfelgen und damit ggf. den Wert erhalten. Muss nicht jedem gefallen aber augenscheinlich gefällt es doch vielen.


    Ist ja schlimmer als bei FFF Forum.... :D

    Sonax hat jetzt ceramic im Programm. Vom Shampoo bis zur Versiegelung. Alles aufeinander abgestimmt

    Putzen ist super. Bin jetzt auf den Weg zum putzen. Wichtig. Als erstes Foam auf die Karre. Einwirken lassen und dann absprühen. Dann wie schon oben erklärt die 2 einer Methode. Abtrocknen und nach Bedarf Wachs drauf.

    Gibt nix geileres als ein sauberes Auto.

    Man kann ja auch mieten.

    Kostet so 30 - 50€ am Tag.


    Wenn man nur wenige Trackdays im Jahr fährt, dann kann das lohnen.

    Und man hat nicht den ganzen Stress.

    Hab alles erledigt. Ich baue am WE 2 Rampen und da geht alles.

    Der Anhänger hat sich schon gelohnt. Bisher 2 Autos eingeschleppt. 2 von der NOS. Und einen um die Ecke.

    Mieten ist nicht mein Ding zumal du nie weißt ob der Koffer da drauf geht.

    Ich war an einem Megan dran. Komplett auf Rohkarosse von Raeder aufgebaut. Top Teil. Der war dann aber urplötzlich weg. Schade. War auch mit Zulassung. Das soll auch so sein.

    Jetzt schau ich mal. Was so zu bekommen ist. Muss nicht heute und morgen sein.

    Die EXE ist schon klasse. Was mich enorm stört ist die Sitzposition. Katastrophe

    Jetzt hab ich mir mal Zeit genommen und einiges mit dem vorhandenen Trailer ausprobiert.

    Ich baue mir jetzt selber „Race Ramps“ aus 20 mm PE Platten. Die passe ich genauso an wie ich sie brauche und dann passt das Teil auch auf den Anhänger. Kostet ca. 200€ Material und fertig.

    Ich habe bisher 4 verschiedene Anhänger ausprobiert. Auch bei Kippern usw. geht’s nur mit zusätzlichen Rampen und brettern. Also auch gehuddel und nochmals deutlich teurer. Und ich möchte nach wie vor einen Plateau Anhänger um den noch für andere Dinge nutzen zu können. Daher kommt im Winter noch der Plane/Spriegelaufbau drauf und ich kann den Anhänger für alles mögliche nutzen. Das macht für mich deutlich mehr Sinn. Alles andere ist vom kosten-nutzen Faktor keine Option.

    Wir könnten evtl. mal über meine EXE reden

    Wollt ihr euch nicht mal den Z-Trailer ansehen? Der Geschäftsführer (Libor) ist nen netter Kerl und gibt dir die RaceRamps direkt dazu.

    Noch mal, ich würde nie mehr einen Trailer kaufen, bei dem die Ladefläche nicht so easy kippbar ist und der so geil verarbeitet ist. Dazu kommt, dass die Kutsche nen extrem geringes Eigengewicht hat und du somit auch mit nem kleinen Zugfahrzeug den Lotus geschultert bekommst.


    Wenn ihr aus der Ecke Frankfurt kommt, sagt mal bescheid. Dann könnt ihr euch das Dingen gerne mal ansehen, da überlegt ihr nicht lange. ;)

    Moin,

    bei aller Liebe gebe ich keine 10 K für einen Trailer aus. Tolles Teil aber Kosten/Nutzen für mich absolut unterirdisch.

    Wenn Du ne Lösung hast, ich leide da beim 2-Eleven auch. Würde mich interessieren.

    Gerne. Gestaltet sich tatsächlich sehr schwierig. Zumal die meisten Händler wirklich äußerst Kundenunfreundlich sind. Sowas habe ich echt selten erlebt. Kundenorientierung gleich null. Augenscheinlich nur Onlinegeschäft aber bitte keinen persönlichen Kontakt zum Kunden geschweige denn 1-2 Fragen beantworten. Horror

    Da waren sie weider meine 3 Probleme.


    Die EXE passt nicht auf den Trailer. Keine Chance. Nun stellt sich die Frage was ich mir für einen anderen Trailer kaufe. Race Ramps habe ich leider nicht und wenn die Teile überhaupt zu bekommen sind wohl nur über diese Homepage https://deutsche-adp.de/race-r…p-5-rr-tr-5-2-teilig.html ohne Preisangaben. Eine Anfrage gestellt und Tage später die Antwort erhalten das Sie HRA / Gewerbeanmeldung und was weiß ich haben wollen. Ich habe Preise irgendwo gefunden von 600€. Die sind ja nicht ganz sauber.


    Was nun. Brian James C4? Bekomme ich dann die Türen noch auf? Einen kippbaren mit gechlossener Ladefläche um ihn noch anderweitig zu nutzen? Passt es dann auch mit dem Winkel. Ätzend.

    6 Punkt hat keine Straßenzulassung, die Extension ist ein Motorsportteil und muss mit neuen Löchern durch den Boden befestigt werden. Auf Eliseparts kannst du die Halterung gut erkennen.

    Meine Info zu dem Schrittgurt ist das der nicht eingetragen werden muss. Lediglich der 4 Punkt Schroth muss über Einzelabnahme eingetragen werden. Den Schrittgurt kann man dann einfach einbauen und fertig. Und für den TÜV einfach unter den Sitz werfen und fertig. Ich würde den Schrittgurt auch an den beiden hinteren Schrauben der Konsole verschrauben. Was soll dagegen sprechen. Das muss fest sein da ansonsten der Sitz ja auch nicht fest wäre. Ggf. eine etwas längere Scharube rein. Der Schrittgurt hat am Ende ja auch keine hohe Belastung. Der Vorteil beim Schrittgurt ist das der gesamte Gurt ( Hüfte) nicht hoch rutscht wenn man die Schultergurte festzieht.

    danke für die Tipps...gibt es denn für die Gurt-Stange von Komotec ein Einbau-Tutorial / Video? Und wie schauts mit TÜV aus? Oder würdet Ihr die 4 Punkt-Gurte von Komotec ohne die Stange verbauen?


    Ich bin ca. 187cm groß bei knapp 90 kilo...die Reverie Sitze sehen oben auch wieder so offen aus. Passt der Recaro Pole Poistion in die Exige? Oder auch ein Sparco pro? Was definitiv ein K.O. Kriterium ist, wäre eine höhere Sitzposition....denn dann komm ich oben ran.

    Die Gurtstrebe einzubauen ist wirklich pillepalle. Nimm definitiv den Schrittgurt mit. Hat viele Vorteile. Ich bezweifele aber das Du mit dem Sitz tiefer kommst. Das wäre ein Highlight wenn es irgendwie möglich wäre. Wenn bei deiner Größe der Helm dazu kommt kannst Du fast nicht mehr fahren. Bei mir ca. 1,83 m mit Helm komme ich ans Dach. Nicht so schön. Zumal die gesamte Sitzposition in der EXE eine Katastrophe ist. Zumindest über 1,80 m.

    Also. Ich habe die WD 40 Variante ausprobiert. Und als ich den Lappen mit dem WD 40 in der Hand hatte ist es mir auch wieder eingefallen. Ich habe früher mein Kart auch mit WD 40 sauber gemacht. Oh man. Das Alter. Mit WD 40 gingen die Gummireste ohne großes Reiben echt leicht vom Lack ab. Also meine erste Wahl.

    Ich meine man muss 1m zum Auspuff messen in einem 45° Winkel in einem Schallisoliertem Raum.

    1m und 45° sind aber der Schalldruckmessung auf der Rennstrecle scheiß egal.

    Da zählt nur der Zahlenwert der Vorbeifahrt und da muss man sagen: Schwierig mit den lauten Gesellen.

    Genau. Plus die Mauer auf Start/Ziel. Naja. So ist es eben. Der db eater ist nächste Woche fertig. Dann sehe ich bzw. höre ich ob es klappt.

    Ah ok. Dann waren es die Cup360 und 380er Modell, die nicht so hoch drehen wie die Serien 350er.


    Laut Datenblatt dreht die Sport 350 bis 6800 in Touring Modus, Sport und Race bis 7200. Die 400 Umdrehungen könnten die fehlenden dB sein, aber das nutzt dir natürlich in der Realität nichts. Wie laut ist die denn gemessen realistisch für U.1?

    Unabhängig davon das meine jetzt auch 7200 dreht macht es keinen Unterschied.

    Gemessen mit 134 dB 🙈🤣

    Der U.1 Wert ist definitiv zu niedrig, müsste aber mit der EX430 Eintragung geändert worden sein?


    EDIT: Moment, ist deine Exe als 380er nicht die mit der Drezahlbegrenzung nach oben Serie (oder war das ein anderes Modell)? Dann käme das mit den dB hin, ein Modell dreht doch weniger als die normale 350er (ex Roadster).

    Bei der EX 430 ändert KT die db nicht. Habe ich schon angefragt. Vor umbau auf EX war die Drehzahl bie mac 6850 wenn ich mich recht erinnere. Nun bei 7200. Aber auch Serie ist der ja deutlich lauter als eine 350