Posts by Exige 380 MK3

    lern halt lesen, ich hab nicht gesagt, dass es leute wie dich nicht gibt, sondern dass die hier wenig vertreten sind.

    gleiches gilt für Darkknight
    ich hab versucht das zu erklären und ihr bezieht das sofort auf euch uns seid angefressen

    ihr habt beide so viel geld in den kisten versenkt, die haben nichts mehr mit dem "ursprünglichen" klientel zu tun und das ist hier MEINER MEINUNG NACH mehr vertreten als ihr.

    Ich bin überhaupt nicht angefressen. Dafür muss deutlich mehr passieren als eine Aussage / Meinung von Dir in einem Forum. Ich finde es nur nicht ok wie hier der ein oder andere mit den Forumsmitgleidern umgeht und es zum Teil ins lächerliche zieht. Jedem seine Meinung die ich auch akzeptiere ob ich Sie gut finde oder nicht. Darauf resultiert meine Meinung und gut ist.


    Und wenn Du der Meinung bist, dass meine wenigkeit und ein paar andere hier nicht dem Klientel entsprechen das hier im Forum unterwegs ist dann ist das so. Und das die Mehrheit eine andere ist dann ist das so. Ich war nie darauf aus hier eine Mehrheit zu bilden oder zur Mehrheit zu gehören weil es mir wirklich am arsch vorbei geht wer hier Mehrehit ist und wer nicht.


    Wenn hier Beiträge dem ein oder anderen helfen ist das super wie ich finde.


    Und damit ist das Thema, zumindest für mich, erledigt.

    Junge Junge. Du bist aber mal sehr eingefahren und engstirning. Soviel Schwachsinn und Schubladendenken in ein paar Sätzen habe ich selten gehört.

    Also heißt es wenn ich ne Elise S1 S2 oder what ever habe bin ich definitiv ein Schrauber und damit auch fähig das zu tun? Und wenn ich einen V6 habe bin ich eher der alte nichtskönner der irgendwas kompensiert?


    Du wirst es nicht glauben. Ich bin der alte (47,5) der KFZ Mechaniker gelernt hat. Der Motorsport seit 37 Jahren betreibt, der schon unendlich viel geschraubt hat, der die EXE artgerecht bewegt und sie einfach schön findet, der aber keinen Bock mehr auf Schrauben hat und schon garnicht an einem hochwertigen Fahrzeug, der der keine Bastelbude möchte, der der nicht stundenlang im Netz nach irgendwelchen Ventilkäppchen sucht weil man ja alles selber machen muss bei Lotus.


    Und wenn es nach Dir ginge dürften ältere keine neuen sportlichen Autos fahren? Ich brech zusammen.


    Ich sehe am Ring veile veile ALTE in GT 3 RS, M4, M2 Lotus usw. Ich frage mich gerade ob die das überhaupt dürfen? Und jetzt ist mir es klar. Die müssen alle ein Problem haben und irgendetwas kompensieren mit Ihren jungen Krawallautos. Ich sage denen mal besser wenn ich wieder am Ring bin das sie auf die COTTEC-Polizei achten müssen da es so nicht geht :-))))


    Jeder hier ist individuell. Jeder hier hat an anderen Dingen spaß. Der eine hat nicht die finanziellen Möglichkeiten die Tupperdose immer in die Lotus Werkstatt zu bringen, der andere aber schon. Und? Ich verurteile auch nicht die die eine alte S1 fahren und alles selber schrauben. Im Gegenteil. Ist doch klasse wenn man das Hobby auch an der Stelle auslebt. Und die die das nötige Kleingeld haben und die Kiste halt nicht selber schrauben. Wo ist das Problem? Das was alle vereinen ist aber Lotus.


    Und an der Stelle liegt das Problem bei Dir.


    Wie heißt es so schön? Man muss auch gönnen können.

    Wenn er es doch gut findet wenn es lauter ist dann ist es doch ok. Das sind dann seine Emotionen die für das sprechen und fertig.


    Und das hat nichts mit Ey alter usw. zu tun.


    Und er sucht für sich ein Auto und daher ist es ja völlig unerheblich nach welchen Kriterien andere ihr Auto aussuchen.


    Und letztlich sind die alle laut und das Serie. Die 380 extrem. Und jetzt? Steinwolle reinstopfen oder wie

    Zum Soundvergleich. Die 350 ist nicht mit einer 380 zu vergleichen. Die 380 ist dermaßen viel lauter als die 350 das es schon fast abartig ist. Die Klappe ist bei der 380 über knopfdruck, unabhängig vom "Modus" zu öffnen oder zu schließen. Ich habe den EX 430 KIT verbaut und fakt ist das sind Welten zur Serie was die Leistungsentfaltung angeht. Dazu kommt dann noch der Soundunterschied der mit dem KIT nochmals anders wird. Mit tun alle neben mir oftmals leid wenn ich in den Koffer reintrete. Das Serienfahrwerk ist solala. Ich habe es direkt raus geschmissen und ein Nitron verbaut. Damit ist er auch ein ganzes Stück tiefer gekommen und das Fahrwerk ist top. Keine SOrge auch mit der Tiefe kommt man fast überal drüber. Er geht auch locker auf den Bremsenprüfstand beim TÜV. Und meine 380 klingt so wie die im Video

    Ich habe den CUP2 in 215 auf der Vorderachse. Hierfür benötige ich eine Unbedenklichkeitsbescheinigung oder eine Vergleichseintragung (Egal welcher Reifen- es geht hier nur um die Dimension) . Also wenn das jemand eingetragen hat und mir eine Kopie schicken könnte, dann wäre ich sehr dankbar. Das erspart mir dann nämlich die ganze Vergleichsfahrt beim TÜV wegen der Tachoabweichung etc.



    Danke

    Ich habe die 2015 bei meiner 380 Serie verbaut. Ich könnte Dir den FZG-Schein in Kopie schicken.

    Hallo,


    hier verkaufe ich meine Exige 380 Sport.


    EZ: 11/2017

    2. Hand

    8950 Km

    Scheckheftgepflegt bei KOMO Tec

    EX 430 KIT bei 5000 km. Eingetragen

    Nitron NTR 46 Race 3 Way bei 3500 km. Eingetragen

    H-Gurte Fahrer/Beifahrer. Eingetragen

    Neuer Service wird im April bei KOMO Tec gemacht.


    VB 89.500 €


    Näheres gerne per PN.

    Ich habe die 24 std. geladen im ausgebauten Zustand. Hat wieder 13,8 V.

    Werde mich aber um Ersatz kümmern.

    Danke für die Info 👌🏼

    Sollte der Meßwert stimmen, dann würde ich diese Batterie nicht mehr verwenden. Auch wenn an der Batterie noch keine Schäden in Form von z.B. Verformungen zu sehen sind, dann werden durch die Tiefentladung zumindest ein Teil der Zellen irreversibel geschädigt sein. Die Gefahr einer Explosion oder eines plötzlichen Brandes besteht zwar nicht, trotzdem besteht nun eine erhöhte Wahrscheinlickeit, dass der Akku ohne Vorwarnung unter starker Gasentwicklung durchgeht. Nach Murphy wird das im ungünstigsten Augenblick passieren.


    Wenn das BMS richtig angeschlossen war, dann würde ich auch dieses tauschen, oder mir gleich eine andere Batterie besorgen. Darauf achten, dass diese auch waagrecht eingebaut werden kann.

    Ich hatte mich mal etwas belesen. Wenn die Batterie wohl unter 2,5 V hat geht nichts mehr. Zumindest laut Google. Sie lädt wieder und wird nicht warm. Sicherlich hast Du recht.

    Ich werde mal mit meinem Händler telefonieren da ich mich doch sehr Wunder das BMS nicht abgeschaltet hat zum Schutz der Batterie. Wenn wurde es im Werk falsch angeschlossen da da noch nie jemand dran war.

    Ich hab auch wenig Interesse für eine neue Batterie 1200-1800€ auszugeben

    5,4 Volt …das ist schlecht.

    Da stimmt was nicht!!

    Das Relais sollte bei ca 12,8 Volt abschalten. ( Schutz vor Tiefenendladung …das mögen die Lithium Batterien überhaupt nicht)

    Erkennt dein Ladegerät die Batterie überhaupt noch ?

    Welches Ladegerät hast du ?

    Das ist genau das Ding. Verstehen tue ich das auch nicht.

    Habe das Original Ladegerät das mir von Lotus mitgegeben wurde.

    Kann in 10 min ein Foto einstellen.

    Mir hatte ein Bekannter dankenswerterweise eine Batterie mit passendem Ladegerät mitgegeben sodass ich in meiner Garage, in der ich keinen Strom habe, das Auto mit der anderen Batterie laden konnte.


    Wenn du doch generell Strom hast dann kannst du Batterie eingebaut lassen. Du musst nur schauen dass du direkt an die Batteriepole kommst. Durch das Relais ist ein Teil des Stromkreises da jetzt nicht geschlossen sodass ein Ladeversuch ins Leere laufen würde.

    Danke für eure Hilfe.

    Ich habe sie jetzt einfach mal ausgebaut. Ne Sache von 2 min.

    Sie hat noch 5,4 Volt. Ich hoffe sie lädt nur nochmal.

    Hi

    ich komme gerade nach 7 Wochen zum Auto. Batterie leer da offensichtlich aus mir unerklärlichen Gründen die Steckdose vom erhaltungsgerät keinen Strom hatte.


    Es ist eine Litium Ionen Batterie Original Lotus.


    Was tun?


    Die Batterie hat eine Resettaste oder was auch immer das ist.


    Über eine Info/Hilfe wäre ich dankbar.

    Meinen Senf dazu.


    Klima = Ja

    Radio = fürn arsch

    Teppich = raus und nur Fußmatten

    Innenausstattung = reicht standard

    Carbondach = Nice to have aber teuer


    Carbon frontlippe, Seitenschweller, Heckflügel sieht top aus. Sitze in Carbon ebenfalls und sind nicht wirklich unbequem. Servicepanel in Carbon habe ich auch. Sieht gut aus kann man aber drauf verzichten.


    Als Spaßauto würde ich dann zur EXE tendieren. Nicht der allerleibrei und wie schon geschrieben die meisten Feedbacks sind positiv. Viele Daumen hoch, Fotos usw.

    Naja. Jedem das seine. Das ist alles Geschmacksache. Ich komme ja aus dem Motor Sport auch beim Kart fahren wurde jeden Abend das Kart geputzt ebenso mein damaliges Renn Auto nach jedem Einsatz sauber gemacht du wirst keinen finden der Motorsport betreibt der sein Auto nicht sauber hält und damit pflegt. Gut du siehst das anders ist auch völlig okay ich fahre lieber mit einem sauberen Auto schnell als mit einem dreckigen 🤷🏼‍♂️

    Dann scroll doch weiter oder lese erst garnicht... Und immer diese wenn nicht alle 3-5 Jahre neu angestrichen blabla dann wird den Gerät nicht richtig genutzt.


    Man kann ein Auto "richtig nutzen" und es trotzdem pfelgen und damit ggf. den Wert erhalten. Muss nicht jedem gefallen aber augenscheinlich gefällt es doch vielen.


    Ist ja schlimmer als bei FFF Forum.... :D

    Sonax hat jetzt ceramic im Programm. Vom Shampoo bis zur Versiegelung. Alles aufeinander abgestimmt

    Putzen ist super. Bin jetzt auf den Weg zum putzen. Wichtig. Als erstes Foam auf die Karre. Einwirken lassen und dann absprühen. Dann wie schon oben erklärt die 2 einer Methode. Abtrocknen und nach Bedarf Wachs drauf.

    Gibt nix geileres als ein sauberes Auto.