Posts by Günter

    wozu Sperrung - löscht doch meinen Account wenn ich euch nicht ins Meinungsbild passe.



    Was ist eine Anfeindung von Bevölkerungsgruppen - sind die von euch hier so gern mir nahegestellten ALG2 Empfänger eine Bevölkerunhsgruppe, jene die ihr hier so gern als faul in Bezug setzt ?

    müsste bei mir nicht stehen

    "Driftzwerk hat Ihren Beitrag wegen Unterstellung gelöscht" 😉


    ..na ja - zum Thema


    Es ist Dezember, Sonntag ..es regnet hier - ist die Bombe geplatzt, müsste es jetzt grubdsätzlich schneien und ist wegen den bösen weißen Männern, wegen den Boomern einfach zu warm dafür ?

    weil es kaum noch qualifizierte Prüfer in dem Berufsfeld gibt !?

    .. oder anders gesagt, viele der Personen in den etablierten Parteien behandeln jene Personen, aus eigenen und gegnerischen Lagern, die der direkten Wortwahl mächtig und mit Facherfahrung und Bildung versehen sind, als unliebsame Störung ihrer bisherigen Machenschaften

    @ mir .. du redest noch ne EU Verordnung herbei - wo dann ein standardisiertes "Notfallpack" in einem äußerlich gekennzeichneten Staufach verpflichtend ist 😉😣


    ..also auch bei einer Tuono kann man eines der Teilverkleidung Segmente mit Schnellverschluss abwandeln, dies sollte möglich sein

    ..sprich so wie bei der Duc 749/999 einfach innen an der Verkleidung eine Bordmappen / Werkzeugtasche mit Klettverschluss fixiert.


    ..bei (Halb)Nackten müsste es noch einfacher sein, da soviele einzeln fixierte Designelemente vorhanden sind ?!

    das Befahren einer Sperrfläche (gestrichelte Zone im Video) ist an sich schon kritisch .. wird vom Verteidiger jedoch als "nicht geplant" behandelt ?


    Auf einer einspurigen Landstraße über eine durchgezogene Linie weil man nicht schnell genug wieder reinkommt geht ja noch - interessant wird es hier bei dem mehrfachen Überholvorgang, der ist sehrwohl gewollt , denn er hat da zwei Fahrzeuge auf einmal überholt, trotz Lücke ..

    na ja .. was bei der Materialauswahl gewonnen wird verwandelt sich im Wandler um ein Vielfaches in Schlupf und somit in Wärme aus Flüssigkeitsreibung


    ..das ist nicht effizient

    das Trapezsystem für die Front"haube" ist doch herrlich 😁


    ..und "schlecht reden" ist etwas anderes als etwas unter technischen Entwicklungsgesichtspunkten zu betrachten.


    Vor 20 Jahren war ich auch mal auf Stammtisch - Autoquartett Niveau mit meiner Begeisterungskurve .. inzwischen habe ich halt gelernt auch auf Details zu achten und Dinge mehr in Bezug zu weiteren Gesichtspunkten zu betrachten.


    Dieser Typ da vergibt ja sogar nach ganz vernünftigen Maßstäben seine sehr unterschiedlichen Score Punkte. Das finde ich ist schon eine gelungene Review.


    Wenn er mit seiner Gesichtsgymnastik beim sprechen und mit dem Gestikulieren noch etwas zurückhaltender wird sollte er eine Gastrolle in TV Autoshows ala TopGear bekommen

    .. Unterhaltungswert hat er

    haben die Journalisten hier fachlich etwas nicht ganz mitbekommen ?


    Wasserstoff muss nicht zwingend als Gas in einen Verbrennungsmotor geleitet werden ..und es ist ebenso nicht zwingend nötig ihn zur Herstellung von synthetischen Flüssigkraftstoffen einzusetzen.

    Insofern ist es unsachlich nun Wasserstoff als neues Schreckgespenst für die Elektromobilität Absatzmärkte darzustellen.

    BrennstoffzellenSysteme mit Wasserstoff oder Methanol sind letztlich auch Elektrofahrzeuge - nur kann (muss) hier der reine Batteriespeicher kleiner ausfallen.


    Interessant im Hinblick auf nationale Unabhängigkeit wäre noch die (Flüssig)Kraftstoff Synthese aus Photovoltaik und CO2 .. wie sie ja vom HZB und anderen Forschungseinrichtungen erarbeitet wird.

    schön wie hier wieder zum mobbing gegen mich übergegangen wird .. sehr bezeichnend für die eigene intellektuelle Ausrichtung der Kommentatoren


    Zu der Art wie dieser Herr da in dem Video den W8 vorstellt lässt sich halt vergleichsweise auf den typischen Besucher einer Automesse oder des Händler Showroom verweisen .

    ..da bleibt auch nur die äußerlichen Details "und Knöpfchen" durchzufummeln, da in der Situation ja kaum Zugang zum fahrerischen Erlebnis geboten wird.


    Er sagt ja selbst es wird ein Video zum Fahrerlebnis geben .. und der W8 wurde seinerzeit in der Tat hauptsächlich wegen der vermeintlichen "Fighter Jet features" in der Presse als BonBon von den Autoren reingestreuht ..ohne jedoch mal wirklich so ins Detail zu gehen wie er hier.


    Vom Standpunkt der HMI-Architektur und der Psychologie der menschlichen Signalverarbeitung gibt es an dem Cockpit ja ohnehin einiges an Kuriositäten.


    Man denke nur mal an "analog vs. digital" oder " Balken- vs. Kreisdiagram" und die Fedback Abfolge bei Bedienungselement .. halt eben was so passiert bei einer derart wilden Mischung von Elementen .. und welchen Einfluss haben Körperhälfte, Signalaufnahme und Bedienungselementposition ..

    eigentlich finde ich den Typen bissl komisch wegen seiner übertriebenen Art der Gestik .. doch hier gefällt mir die Detailtiefe und die Aufmerksamkeit die er als Laie zumindest den für ihn erkennbaren Teilen des Fahrzeugs schenkt.


    Offenbar hat er noch nie einen Ford GT40 gesehen - Schaltung auf dem Innenschweller..


    ..er hat auch noch nie einen Lotus Esprit gesehen - Aschenbecher rechts und links und das optionale Glasdach an einem Lotus Esprit hat er auch nicht bemerkt .?



    Die Wischer Kinematik ist in der Tat etwas schräg, sie ist halt den DOT Vorgaben geschuldet ..z.B. Stichwort Wischfeld .. und offenbar ist die Mechanik an dem Wagen verstellt und ausgenuddelt.


    Das Display ist im Grunde ein Vorläufiger heutiger HMI mit Multifunktion Bildschirm.

    ..



    Mir fehlt ein Blick auf Chassis und die verwendeten Materialien - weil ja Wabenstruktur Verbundplatten in der damaligen Zeit nicht unbedingt so normal bei Straßenfahrzeugen waren.

    Du könntest dich auch jederzeit selbständig machen, Dir fehlt halt nur der Schneid, und so träumst du weiter in den Tag hinein.

    genau - mir fehlt der Mut mich zu verschulden um in der Grundstückseinfahrt aus der früheren Lotus Schrauberei für die Berliner einen Werkstattbetrieb zu machen


    Willst du mir das wirklich vorhalten ?


    Eine Tätigkeit wo ich nicht Arbeitnehmer und Arbeitgeberanteil abdrücken muss ist halt mein Wunsch .. leider ist es ja derzeit durch die Steuergedetzgebung als Erwerbsloser trotzdem so.

    Darum bleibt vorerst nur weiterhin Kreuz und quer durch die Bundesrepublik fahren um Klinken zu putzen.


    Hätte ..hätte ..Fahrradkette - hätte einfach mit 30 den Job in der Ölgrube unterm Ukrainischen Schweinelaster weitermachen sollen .. einsam und ohne Zukunftsperspektive war ich ja auch schon zu der Zeit - zumindest waren die 1000€netto ein fester Haushaltsposten

    Bist Du neuerdings mehr als einer?

    "wir" die Gruppe jener die hier ernsthafte Diskussion führen ..



    @sdr..


    Saturn und Apollo in einen Topf zu werfen ist sachlich nicht fehlerfrei - habe ich euch weiter oben bereits zugestanden, das dürft nein müsst ihr mir auch gern als mein Versäumnis einer unsauberen Trennung vorlegen !

    streiche Polen - setze Inder


    ..streiche Berliner Markt - setze Fahrzeugentwicklung und Konstruktion.


    Jetzt begriffen ?


    ..also ja - Jura wäre besser geeignet, da macht man sich eher mal als 'Ich AG' mit Kanzlei selbstständig



    Ach und falls von euch überhaupt jemand ernsthaft damit befasst ist, statt mich hier zu beschimpfen:


    Für die Stelle 2456 VEC63 'Vehicle Technician' bedauern die in Hethel mir eine Absage zu geben .. halt die übliche Leier

    Mit 16 angefangen und nach der Lehre schnell wieder aufgehört weil der Job an den LKW‘s wahrscheinlich zu schwer war.


    Was meinst Du wovon Lehrer, Dozenten, Unis usw. bezahlt werden ?

    eben nicht .. man sieht du hast keinen Plan ..lass dir von Drops einfach mal mein CV rüberschieben

    mimi ..lies mal genauer - ich habe mit 16 im KFZ-Gewerbe angefangen und für mein Studium kein BaFög erhalten - soviel zu deiner These.


    ..also gib dem Ing. seine Einstiegsstelle - damit er über das entsprechende Gehalt auch gut Abgaben abführen kann.



    *ps. die Pflegekräfte klagen über Tarifunterwanderung und allerlei Trickserei der Pflegeheimbetreiber - lues einfach mal die Reportagen der VERDI Mitglieder Zeitung