Posts by FCN

    Gab es mit den Rückleuchten nicht bei jemand aus dem Forum hier danach technische Probleme? Ich finde die Diskussion auf die Schnelle nicht.

    Ich meine mich zu erinnern, weiß aber nicht mehr, ob es diese Rückleuchten waren. Auf jeden Fall leuchtete nach dem Einbau ununterbrochen die ABS Kontrollleuchte. Auf dem Fahrzeug war damals noch Garantie und Lotus forderte einen Rückbau.

    Ich habe eine Exige 350. Da musst Du bei den Brian James die 2 Meter breite Variante nehmen. Auf Grund der hohen Achslast hinten kommst Du mit 4 Meter Ladelänge nicht hin. Da ich meine Exige mit dem Wohnmobil ziehe, musste ich zudem noch auf das Gewicht achten.

    Bin bei folgendem Modell mit extra Kippvorrichtung gelandet:


    http://www.brianjamestrailers.…_details.aspx?id=1&rid=52


    Positiv

    Qualität top, niedriges Eigengewicht, Auffahren unproblematisch, durch die Länge Transport in Fahrtrichtung möglich bei einer Stützlast von 70 kg. Preis mit diversen Extras 5.000 €


    Negativ

    Die 2,40 Meter breite stellen auf so mancher kleinen Straße oder im Baustellenbereich eine echte Herausvorderung dar.

    Habe mit meiner Elise in 4 Jahren über 100.000 km abgespult. Da war sie dann 10 Jahre alt und hatte über 200.000 km gelaufen. Klar habe ich einiges an Geld für Reparaturen und Tuning hineingesteckt. Auch Getriebe und Kupplung. Dann habe ich sie mit 5.000 € Wertverlust abgegeben. Unterm Strich das günstigste Auto, dass ich je gafahren habe.

    Moin moin,


    da meine Exige ein Vorserienmodell ist, wurde kein Serviceheft mitgeliefert. Das gute Stück hat nun 9000 Meilen runter. Vor 5000 Meilen gab es zwar frisches Öl, aber ich würde schon gerne den regelmäßigen Service vollumfänglich durchführen lassen. In Internet habe ich nichts gefunden. Vielleicht kann mir einer eine pdf von seinem Serviceheft senden.


    Gruß

    Frank

    Nicht direkt. Ich habe den Artikel vom Land Rover Devender abgewandelt. Aber genau jene Frau, welche den Schlussverkauf des Defender mit Sondermodellen noch einmal angekurbelte, bevor er Geschichte wurde, wurde nun von Lotus angestellt. Und schon ist das erste Sondermodell auf dem Markt 8| 1+1=||

    Enfzeitstimmung:


    Mit Sondermodellen seiner klassischen Leichtbau Sportwageb feiert Lotus nun das Ende einer Ära. Die Modelle Elise, Exige und Evora kommen in den nächsten Monaten in einer speziellen Edel-Edition, in beinharter Race-Ausführung und als Komfort-Modell auf den Markt. In den nächsten 3 Jahren endet dann die Produktion der traditionellen britischen Leichtbausportwagen. Es wird sportliche, komfortable Sportwagen für die breite Masse geben. Bis zu 80.000 Stück sollen geplant sein.


    Die Land Rover Devender Story wiederholt sich. Das selbe Personal wurde schon eingestellt.😭


    ALSO LEUTE, HALTET FEST, WAS IHR HABT.

    Was die Haltbarkeit von Lotus angeht, so kommt es, wie bei jedem Auto, auf die regelmäßige Wartung ab. Ansonsten gilt der Spruch: Was quitscht und klappert ist noch dran. Damit muss man leben.

    Meine Elise SC hatte im Oktober 204.000 km runter. Reparaturen außer der Reihe: Sitzschiene bei 120.000 km, Klima bei 150.000 km, Kühler bei 180.000 km, Getriebe bei 190.000 km, Steuerkette bei 200.000 km.

    Einsatz täglich, bei jedem Wetter + ca. 4 Trackday im Jahr. Jährliche Fahrleistung ca 20.000 km.

    Habe jetzt eine Exige 350s und keine Bedenken, diese genauso einzusetzen.

    Erst einmal vielen Dank für Eure Beiträge.

    wenn Fahrzeug mit Softtop ausgeliefert wurde dann ist es auch ein Roadster.


    Bei meine Exige steht in den Papieren übrigens Limousine 🤪

    Bei meiner Exige steht unter Punkt 5

    Fz. z. Pers.bet.b. 8 Spl.

    Coupe


    Unter T 271 km/h


    Fahrzeug hatte beim Kauf Softtop + Aufnahmen. Hatte mich deshalb gefragt, ob das Speedlimit nach dem Einbau der Softtopaufnahmen installiert wurde. Dann müsste es ja auch wieder deaktiviert werden können. Wenn es ein komplett anderes Steuergerät ist, müsste man tatsächlich komplett tauschen.


    Hatte gehofft, dass jemand im Forum da Erfahrung hat.

    Hallo Thomas, war mit dem Auto schon bei Timmy. Der sagt, er kommt nicht in das Steuergerät rein.

    Und Bauernjunge vermutet richtig, ich habe die Vorserienexige.

    Das ist auch genau das Problem. Timmy hat bei Lotus angerufen. Die haben gesagt, dass sie nicht wissen, was verbaut wurde, da Vorserienmodell.

    Moin moin


    fahre eine Exige V6 Rechtslenker. In den Papieren steht, dass die Exige ein Coupe ist, Höchstgeschwindigkeit 271 km/h. Spoiler sind alle vorhanden. Softtop + entsprechende Aufnahmen sind auch vorhanden.


    Die Exige ist aber auf eine Höchstgeschwindigkeit von 238 km/h begrenzt. Lotus Hamburg konnte das Speedlimit nicht herausnehmen. Hat jemand eine Idee.


    Und noch eine Sache, sobald ich über 120 km/h (Speedlimit in GB) fahre gibt es einen unangenehmen Piepton und eine 120 wird angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, dass zu deaktivieren?


    Liebe Grüße aus Norddeutschland

    Kompletter Satz gebrauchter schwarzer lightwight Felgen Räder "Spinnenbeine" Lotus Elise Exige ab 2001 mit Winterreifen

    Felgen:
    Original Satz Lotus lightwight Alufelgen in schwarz. Die Felgen passen auf alle 4-Zylinder Toyota Elise / Exige ab BJ 2001 vorn 5.5x16 ET31,5 hinten 7.5x17 ET 38
    Leichte Gebrauchsspuren, siehe Fotos

    Bereifung:
    Reifenmarke: Nankang NK Snow SV-2 Vorn: 175/55R16 4mm Profil Hinten 225/45R17 1mm Profil (Müssen ersetzt werden)

    Festpreis 750 €

    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android

    Sportwagentrailer Autotrailer Brian James Trailer C4 blue Doppelachser


    Verkaufe den Trailer, da ich von einer Elise auf eine Exige V6 umgestiegen bin und die Exige zu breit ist.


    Festpreis im Forum 3200 €


    EZ Mai 2016

    Tüv Mai 2020


    Maße

    Leergewicht 612 KG

    ZGG 2000 KG

    Länge 5,13 Meter

    Breite 2,18 Meter

    Ladefläche 4,00 x 1,80 Meter

    Extras

    ·         Lochstahlrampen verzinkt, 1,90 Meter

    ·         Kupplungskopf, Stahlguss, mit integriertem Hochsicherheitsschloss

    ·         Ersatzrad

    ·         2 Radstop Bügel

    ·         Stützfüße

    Die Tiefrahmenbauweise garantiert einen niedrigen Auffahrwinkel, zusätzlich werden dadurch sehr ruhige und sichere Fahreigenschaften erreicht.

    Die C-Blue Modellreihe repräsentiert die Essenz der zentralen Werte von Brian James Trailers. Qualität, auf die Sie sich verlassen können – zu vernünftigen Preisen, bei hoher Wertigkeit. Natürlich wird auch diese Serie Feuerverzinkt.

    Durch die zahlreichen Verzurrpunkte bietet sich die Möglichkeit, Radspanngurte mit einer Gurtführung längs über den Reifen zu nutzen. Einfach anzubringen über die gesamte Lochung.


    https://www.ebay.de/itm/Sportw…1faf66:g:Z4sAAOSwB8NduyDH




    Hatte gelesen, dass einige Elisen MK3 das gleiche Problem haben. Konnte allerdings keine Lösungsvorschläge finden. Baue nächsten Dienstag das neue Radio ein, werde mir dann auch die Steckverbindung ansehen. Marc sendet mir vorsichtshalber ein anderes Cockpit zu, um dann heraustufinden, ob es überhaupt am Cockpit liegt. Werde weiter berichten.