Posts by NeulingMitFragen

    Im Alltag dürfte die limitierte Höchstgeschwindigkeit des Roadster doch wohl die allerwenigsten wirklich jucken.... wer fährt mit der Exe schon gern 250 oder mehr?


    Ob man die Aerodynamik merkt bei Landstraßen-Fahrten wage ich auch mal zu bezweifeln...


    Auf den Wiederverkaufswert hat das Fehlen der Spoiler, etc aber meiner Meinung nach schon Auswirkungen... nicht umsonst stehen die Roadster sich meist beim Händler die Räder platt. Zumal man ja jede "normale" Exe mit wenigen Handgriffen in nen Roadster verwandeln kann...

    @Neuling: Danke für den ausführlichen Bericht. Das macht mich jetzt sehr nachdenklich. Weißt Du noch, mit welcher Fährgesellschaft ihr gefahren seid?


    Ich habe mir die drei Fährverbindungen, die ich nutzen möchte (Nachtfähre von Genua nach Olbia, Fähre nach Bonifacio und von Bastia noch Livorno) alle auf YouTube angeschaut.

    Das kann man natürlich auf den Videos nicht so ganz genau abschätzen, ich denke aber, rückwärts sollte es auf jeden Fall gehen, auf die Fähre zu kommen. Was ziemlich sicher nicht geht, sind die Rampen innerhalb der Fähre.

    Die großen Fähren von/nach Genua waren von Moby bzw Terrenia, die zwischen den beiden Inseln war von Moby (und kleiner). Ich hab auch einige Autos diagonal reinfahren sehen, das hilft ein Stück weit. Ich kann nur generell sagen, dass ich mit meiner Exige mit Sicherheit nicht rein gekommen wäre, weder über die Einfahr-Rampe noch die Rampen im Schiff.


    Wie bereits gesagt: die Einweiser sind da auch nicht zimperlich... die haben knallharte Vorgaben was die Zeiten angehen. Den TVR hatten sie innerhalb von 5 Minuten von der Rampe gezogen... ohne Rücksicht auf Verluste.


    Der italienische Club macht öfter mal Touren durch Sardinien... in den Videos habe ich da allerdings noch keine V6 gesichtet. Durch den großen Slitter vorne is der Rampenwinkel einfach deutlich besch*** als bei einer "normalen" Elise.

    Ich war dieses Jahr unten... mit dem Auto + Hänger runter nach Genua, mit der Fähre nach Korsika, dort die Mopeds abgelagen, 1 Woche Spaß gehabt, weiter nach Sardinien mit der Fähre, dort wieder 1 Woche Spaß mit den Mopeds und dann zurück nach Genua mit der Fähre.


    Ich hatte auch überlegt ob das was mit dem Lotus wäre, ABER: ich habe sehr negative Erfahrungen bei der Verladung gemacht. Keine Rücksicht beim Einweisen, auf den Hinweis hin dass der Hänger nen schlechten Rampenwinkel hat und ich deswegen lieber "unten" parken würde wurde nicht eingegangen - bin zum Rauffahren gedrängt worden und prompt aufgesessen.


    Ein TVR wollte auch mit, ist schon an der Auffahrtsrampe gescheitert und wurde sehr unsanft von einem der Verladetrucks mit nem Seil wieder runtergezogen.


    Mit einer Exige hast Du keine Chance auf die Fähre zu kommen ohne Feinkontakt, mit ner Elise ohne Splitter (also keine Cup) wird es gerade so funktionieren.


    Bzgl. dem Sprit: es gibt tatsächlich auf der ganzen Insel kein Super+ oder gar höherwertigen Sprit. Alles nur 95 Oktan, selbst in der "größeren" Orten an der Küste.


    Teilweise sind die Straßen in echt abenteuerlichem Zustand, Bahnschwellen haben Rampenwinkel die mit nem Auto keinen Spaß machen. Wenn Dir Dein Lotus lieb und teuer ist, lass es.


    Landschaftlich war ich von Korsika mega begeistert, Sardinien war mir "zu flach".

    Bei mir war's der Polizeifunk. Da das an selbigem Ort nicht das erste Mal passierte,

    riet man mir, in den Polizeiposten zu gehen und die Herren bitten, den Funk für 2 Mintuen abzustellen. Etwas ungläubig taten selbige dies und mein Wagen sprang wieder an.

    das ist die "advanced wegfahrsperre"...... kein dieb geht erst zur polizei um anschließend den wagen starten zu können :-)

    Verkaufe meine Exige mit folgender Ausstattung:


    EZ 05/2014

    13.800 km


    + Farbe: Motorsport Green

    + Race Pack

    + Premium Pack Sport

    + Diamond Cut Felgen

    + Klimaanlage

    + Radio Paket mit 4 Lautsprechern

    + Einparkhilfe hinten

    + Hardtop UND Softtop

    + PZero Trofeo Reifen



    03/2019 wurde von KomoTec verbaut:

    + EX460 Upgrade (gemessene 463PS/493Nm)

    + Nitron NTR46 3 way Gewindefahrwerk

    + KoBra 4-4 Bremsanlage

    + Getriebeölkühler

    + Carbon Motorabdeckung



    Letzte Wartung/TÜV 03/2019 bei KomoTec



    VHB: 69.900 Euro


    Dolomiten 2019


    Rossfeld 05Aug2018

    Tiefgarage


    Vor der Auslieferung

    So... einige Zeit ist vergangen seit dem letzten Update... dafür diesmal dann ein richtiger Knaller: zu zweit ging es in die Dolomiten zum Pässe knallen... die Woche vor Pfingsten war optimal da super wenig Verkehr. Auch das Wetter hat uns nicht im Stich gelassen, so dass wir ein paar super geniale Tage hatten - die Bilder sprechen für sich:


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019


    Dolomiten 2019

    Ich hab dank EX460 Kit auch die KT Krümmer und den anderen Kat drin.... finde der Klang ist kerniger geworden, allerdings nicht lauter. Denke damit kann man noch gerade so bei den 100dB Trackdays mitfahren... mit nem anderen Schalldämpfer is man dann sicher nach ner Runde mit schwarzer Flagge draußen (oder man steckt dann nen dB Eater rein). Das einzige Argument für mich wäre es die Schweinenase los zu werden...

    Es ist wirklich erstaunlich, dass es für die V6 Exige so gut wie keinen legalen Nachrüst-Auspuff gibt.


    Zum Thema 380er Auspuff: zum einen sieht er um Welten besser aus als die 350er "Schweinenase" mit ihren 2 Endrohren... zum anderen klingt er wirklich viel besser. Wie aber bereits geschrieben wurde ist der Aufwand für die Umsüstung finanziell gesehen doch erheblich - leider.

    Der Kat-Fehler tritt eher seltn auf und fällt in die Kategorie "Soft Fehler" und würde sich nach 5 Neustarts automatisch löschen. Bei mir eigentlich nur in den Bergen ab 2.000 Meter, oder be all zuviel Nässe.


    Natürlich, falls die Lampe nicht mehr ausgeht odeer gleich wieder an geht wird es Zeit zum Händler zu gehen. Ist mir mit dem KT-Kit aber noch nie passiert.

    Also dass sich der Lambda-Fehler von selbst quitiert kann ich so nicht bestätigen - auch nicht nach 10 Neustarts