Posts by Lotus4fun

    Korrekt!

    Auf dem Foto ist definiv das Abblendlicht an und in der Überschrift ist dieses ebenfalls angeführt. Aber bei den techn. Angaben steht H7 und das ist, wie Klubbi schon angemerkt hat, das Fernlicht. Abblendlicht wäre H1 (auch das hatte Klubbi bereits erwähnt).

    Also entweder Tipp- / Übersetzungsfehler oder Null-Ahnung von Elisen...:evil:^^

    Gutes Licht hat nix mit H-Kennzeichen zu tun. Originalität hat mit H-Kennzeichen zu tun.

    Wenn du in einen Model A eine LED-Funzel einbaust, bekommst du kein H-Kennzeichen.

    Ich glaube Semmel hat das eher so gemeint, dass seine Elise das Alter (30 Jahre) für das H-Kennzeichen überhaupt erreicht. Sprich auf Deutsch: Bei Nachtfahrten ist die Gefahr eines Crashes aufgrund schlechter Sicht geringer.;)


    Ahh, war wieder nicht schnell genug...

    Es gibt auch noch andere Gründe beim Kauf einen Zweitürer bzw. besser Zweisitzer zu bevorzugen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    P.S. Muss ja nicht das Kfz aus dem Spot sein... Ein frohes 2024 allen "Verrückten" hier! ;)

    Hallo Stephan, wir fahren eine Evora S 2+0 von 2011 und haben die Notentriegelung bereits einmal nutzen müssen. Die ist also auch beim 2+0 definitiv vorhanden, jedoch ziemlich gut versteckt. Ich erinnere mich, dass wir auch eine Weile suchen mussten.
    Ich habe dir mal den entsprechenden Part aus dem Handbuch rausfotographiert wo das beschrieben ist, wobei die Abbildung nach meiner Meinung den Handgriff des 2+2 Modells zeigt.
    Der entscheidende Hinweis ist, dass du unter dem Polster suchen musst.



    Ich hoffe, dass du mit der kleinen Hilfestellung erfolgreich bist ;) , VG Helmut

    So etwas ähnliches hatte ich bei mir auch:

    Front meiner 2006er Elise abgebaut, auf einmal klimpert es irgendwo... auf dem Boden lag eine englische Münze, Prägungsjahr 2005, die fährt seit dem immer als Maskottchen am Armaturenbrett mit ;) .

    Lol Pforte zum Sauerland?
    Laut deines Karteneintrages lebst du IM Sauerland.

    Ich habe beigebracht bekommen, dass meine Heimatstadt die Pforte zum Sauerland ist.
    Und ja, wir haben ganz 0-5cm Schnee/-matsch

    Auf jeden Fall kein Wetter zum Sommerreifenfahren, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit und Inkektoren wieder reinschrauben ||

    Die Formulierung darfste nicht so eng sehen :S. Hab ich mir keine tiefschürfenden Gedanken zu gemacht. Vielleicht hätte ich besser schreiben sollen "Pforte zum Hochsauerland".
    Aber anyway, das Foto ist in Warstein entstanden...

    Ich würde genau das versuchen, was Spochtsgeist in Beitrag 37 vorgeschlagen hat.

    Mit Hilfe des Kompatibilitätsmodus konnte ich jedenfalls einen schon sehr betagten (aber noch hervorragend funktionierenden) Canon-Scanner in mein System (Win10) einbinden.
    Ich hasse es, etwas wegwerfen zu müssen was noch funktioniert, nur weil es möglicherweise nicht mehr ganz taufrisch ist. In Sachen Nachhaltigkeit kannste so auch punkten ;) .

    Wenn die Liftbolts schon etwas Material verloren haben ist es evt Sinnvoll mal das Gehäuse für den Öldruckschalter zu demontieren. Da ist ein kleines Sieb drin indem dann evt der Abrieb hängen bleibt. Kann man säubern und bei deiner Laufleistung wahrscheinlich das Gehäuse mit neuer Dichtung wieder einbauen.

    Das habe ich mir damals auch gedacht und daher dieses kontrolliert, ausgewaschen und mit neuer Dichtung wieder eingesetzt. Im Sieb war aber merkwürdigerweise nichts drin zu finden, oder die Partikel waren so klein, dass sie mir nicht aufgefallen sind.

    Und ja, ich habe auch schon deutlich schlimmere Fotos von Liftbolts gesehen als bei mir.

    Primäres Ziel meiner Aktion war die Kontrolle der Nockenwellen, obwohl ich keinerlei Probleme in der Richtung hatte. War einfach so eine typische "außersaisonale Vorbeugemaßnahme", bei der dann gleich einige übliche Kontrollen/Verschleißteile mit erledigt wurden, wo der Deckel schon einmal runter war.

    Die Nockenwellen sahen übrigens noch sehr gut aus.

    Ist zwar eher eine "Anti-Werbung". Aber gut gemacht.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    kann sich aber auch die Mechanik vom Stellmotor gelöst haben. Hört man in der kaputten Tür Geräusche beim Entriegeln?

    So wie von sdr beschrieben würde ich dir auch empfehlen vorzugehen, denn wenn du an der kaputten Seite Geräusche vom Stellmotor hörst, kannst du die Elektrik ausschließen. => Der Aktuator regt sich ja. Dann ist entweder was ausgehangen, oder das Schloss selbst hat ne Macke. Auf jeden Fall wärst du damit schon mal einen kleinen Schritt weiter bei der Ursachenforschung.

    vor allem hatte die aluette ein bemerkenswertes konstruktionsdetail das ihr gerade im alpinen raum zu absoluter überlegenheit im einsatz verhalf. Die konstrukteure haben ein rotorblatt um 1/3 kürzer gemacht als die übrigen 2 und haben es dadurch ermöglicht dass die aluette näher an felswände ranfiegen konnte als alle anderen helicopter. daher sind sie auch heute noch im einsatz da man einfach weiter an den berg ran kann. gerade im bergeeinsatz ein absolutes must have und damals wie heute state of the art.

    Ich glaube ja eher, dass sich der HeiFi83 im Datum vertan hat. Gestern war der 1. Mai und nicht der 1. April :evil:

    Das mit den Batteriebezeichnungen ist eh unkritisch. Die haben alle 3v.

    Die Zahlen geben nur Ausschluss über die Größe.

    2032 heißt 20mm Durchmesser und 3.2mm Dicke.

    2035 wären 3 Zehntel dicker, da die Batteriefächer aber immer eine Feder haben wird das locker ausgeglichen. Kannst auch 2015er nehmen und über einander legen ;)

    Obacht beim in die Tat umsetzen des letzten Satzes! Bei vollen Batterien hat man dann im dümmsten Fall 6V (Reihenschaltung) und damit dürfte die Schlüsselelektronik dann etwas überfordert sein.

    Aber ich denke dafür war auch der Zwinkersmiley hinten dran. Wollte das nur noch mal verdeutlichen, nicht dass jemand das tatsächlich macht. Wobei das von den platzlichen Verhältnissen tatsächlich gehen würde... Das ist ja das gefährliche daran 8| .

    Der Airbagfehler könnte, neben den Gurten, auch von dem Lenkrad (ist eins ohne Airbag) verursacht werden, wenn serienmäßig eines mit Airbag verbaut war.

    Bei mir war es so, dass der Fehler im Speicher (Airbaglampe) erst durch eine Lotus-Werkstatt zurückgesetzt werden konnte. Es kann also sein, dass es nicht ausreicht, nur einfach den Fehler zu beseitigen... Selbst zurücksetzen geht nicht (bekommst keinen Zugriff auf den Teil des Steuergerätes mit einem 0815-OBD-Leser) und bei 3 verschiedenen, heimischen Werkstätten (alle Non-Lotus) hat das leider auch nicht geklappt.

    Also nicht wundern, wenn die Leuchte nach Fehlerbehebung immer noch an ist.

    Von daher passt das mit Komotec ganz gut. Das Fahrzeug selbst sieht für mich gut aus. Wenn sonst alles passt würde ich da wohl auch zuschlagen.

    Das mit der Motorkontrolleuchte ist wichtig und meines Wissen in D so, wie oben von Caruso beschrieben => Lampe an: kein TÜV! Das sollte aber ebenfalls von Komotec in den Griff zu bekommen sein.

    VG, Helmut