Posts by Yoshimura

    Ach ja,

    ich vergaß ...


    "komo-tec

    REAL LOTUS SPECIALIST"

    ach menno Dir kann man auch nix recht machen, haben die für dich Ahnung davon was sie tun? https://www.jubu-performance.com/de/tuning/


    aber ich grab jetzt nicht noch mehr aus, jedenfalls ist MK1 durchaus eine gängige, falsche Bezeichnung für die S1 , das Entwicklungsprojekt war übrigens M111, aber das taucht nirgendwo so richtig auf....


    aber ist ja auch egal, lange rede gar kein Sinn, hauptsache Lotus... :thumbsup:

    Eine CR in Babyblau war meine erste Probefahrt,

    ist zwar nicht so fix wie eine MK1 aber fand ich eigentlich trotzdem ausreichend motorisiert und spassig, wer sein fahrerisches Talent unterfordert fühlt kann ja bei Komotec & Co aufrüsten.


    Zum Preis kann ich nix sagen, aber ich glaube die gibt es ja auch nicht mehr neu zu kaufen oder?


    Egal, jedenfalls viel Erfolg beim Verkaufen mir gefällt sie.


    wünsche Dir das nicht so viele Schwindelige Zeitdiebe auflaufen und 1 Mio Fragen fragen aber eigentlich null Kohle haben ... :kä

    besser noch anrufen, bei Yokohama hab ich direkt diktiert was er reinschreibt in die Bescheinigung, war damit beim TÜV und die hätten das ohne Probleme eingetragen.... leider ging das nur mit 2 Stunden Wartezeit oder Termin, was ich dann wiederum verpennt habe....

    wie gesagt, keine Ahnung ob der Typ überhaupt Auto affin ist?

    schwer zu sagen, in Japan gibt es echt ne Szene von motorsportfreaks, die auch heizen, aber ob in China so etwas auch gibt, keine Ahnung aber letztlich auch egal vielleicht würde so eine Gelegenheit ja auch das Interesse wecken...aber alles Spekulation, schaun wir mal...

    gleich vorweg, ich habe keine Ahnung aber hat sich mal einer mit der Vita von dem Herrn beschäftigt? Werdegang, Herkunft, erstes Auto persönliche Autosammlung die er fährt, etc......einfach mal als Anreiz. Aber meine Hochachtung für das vorhaben.

    Ja na klar, ist ein mann aus einfachsten Verhältnissen der sich mit Hilfe von staatlicher Unterstützung ein Imperium aufgebaut hat.


    Bezüglich Fahrzeuge gibt es leider nichts bzw. habe ich nichts gefunden ...

    Yoshimura Danke für die Idee und den Einsatz! Du wirst Dir nie vorwerfen müssen, keinen Versuch zur Rettung der Marke und der Heritage unternommen zu haben.


    Nur bezüglich Elisa bin ich anderer Meinung: Ihre Unterstützung hätte keinen offiziellen Charakter, würde aber zeigen, dass die Marke und vor allem das Fahrzeug, das die ursprünglichen Ideen von Colin Chapman als vorläufig letztes seiner Art so perfekt verkörpert, eine Geschichte hat, die den „Drivers“, die die neuen Eigentümer ansprechen wollen, weit bewusster und wichtiger ist, als es bei anderen Sportwagen-Marken der Fall ist. Elisa ist integraler und unvergessener Bestandteil dieser Geschichte und wenn wir sie dafür gewinnen könnten, unsere Initiative zu unterstützen, wäre das grossartig und könnte eventuell genau das Detail sein, das Li Shufu dazu bringen könnte, die Einladung anzunehmen.


    Hier gibt es ja ein paar Leute, die Elisa auch persönlich kennen, kann nicht mal einer fragen, ob sie sich vorstellen kann, das zu unterstützen? Wir können Li Shufu ja anschliessend noch auf eine Alpen-Tour mitnehmen, das würde ihm dann den anderen Einsatzbereich zeigen, in dem das Leichtbau-Konzept schwer zu schlagen ist, vor allem nicht von den Sportwagen der „luxury brands“...

    ....der kotzt doch bei ner Alpentour in die Hütte..... <X


    Spaß beiseite wenn jemand Elisa fragen würde ob Sie das unterschreibt dann könnte man das machen.

    Die Jungs von der Insel (SELOC) auch noch hineinzuziehen wär aber dann so ähnlich wie Forest Gump...


    Aber Feuer frei warum nicht

    ich freu mich schon wenn schlaue Privatpersonen Ihre Notstromaggregate anwerfen wollen und feststellen der Diesel hat das Haltbarkeitsdatum überschritten. :P

    Bei der Unmenge an Ladesäulen wird das nicht passieren das Aggregat läuft ja ständig.... :D

    External Content
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    ] Stromauto

    Also das macht doch Sinn keine Wall-Boxen zu fördern sondern lieber Benzin- oder Diesel - Stromaggregate.

    Die könnte man auch immer problemlos mitführen und an jeder Tanke nachtanken und die stundenlange Warterei dann auf dem Parkplatz verbringen, ohne die Not wenn eine oder beide der normalerweise vorhandenen E-Säulen an der Öko-Tanke grade mal von einem oder zwei anderen Ökos belagert wird...

    Im Winter kann man sich auch auf das Aggregat draufsetzen, dann bleibt der Hintern warm ohne die Batterie zu belasten.

    Und für die Grünlinge wär das auch nachhaltig, weil man ja sozusagen Selbstversorger von seinem eigenen Ökostrom ist... :D:D:D


    gibt es eigentlich schon Doppelkats für Stromaggregate..? (schon wieder eine Geschäftsidee nach den Kats Für Silvesterraketen....)


    sorry mir war grad so ... :cc

    Zurück auf LOS...es driftet ja stellenweise ein wenig ab,


    also meine Asia-Connection läuft, typisch asiatisch, es wird etwas Zeit in Anspruch nehmen....


    @LHCF.... danke für deine Hinweise, das mit dem -san war nur so eine Idee, mache ich immer bei den Koreanern und die sind ebenfalls historisch bedingt not best Buddies mit dem Japanern, sprechen mich aber auch so an.... (obwohl sind ja auch keine Chinesen..)


    By the way, unser Vertriebsoffice war mitten in Roppongi....ein Schelm wer böses dabei denkt :D trotzdem war ich immer wieder froh nach einer Woche der unendlichen Freundlichkeit und Harmonie wieder in die unfreundliche deutsche Servicewüste zurückzukommen und überall wieder wie gewohnt schlecht behandelt zu werden.... =O


    Werde den EOP umformulieren in considering to stop the production... :thumbup:

    Das mit Elisa würde vielleicht etwas zu viel offiziellen Charakter darstellen, es soll ja nur ein kleiner Wink sein, und ich bin ja selbst schon sehr lange in der Branche, er wird seine Entscheidung niemals wegen einer kleine Horde von Verrückten ändern,


    @ Admins: bitte noch eine kurzes OK ob das Forum überhaupt hier erwähnt werden möchte... und bezüglich Bilder. hab ich überlegt ob man vielleicht die Bilder vom Lotus - Kalender verlinken kann? natürlich auch nur, wenn Frank da nichts gegen hat....(evtl. copyright restriktionen o.ä.)


    https://www.elise-kalender.de/

    Die aktuelle Baureihe VW Golf anscheinend auch. Arbeitskollege ist sein neuer Leasing-Golf beim Einkaufen ausgegangen gestern. Mit Starthilfekabel gestartet, lief zwei Minuten, dann wieder abgestorben. Wirkllich alle Warnlampen an, unter anderem Fehlermeldung: Getriebedefekt! Diagnose vom ADAC: Es ist einfach zu kalt. Batterie laden und warten, bis es etwas wärmer wird. Das war bei -10°C. Währenddessen fahre ich mit meiner schwächelnden Batterie ohne Probleme-nur wenn sie länger als 14 Tage steht ärgert sie mich. Werde mal eine neue besorgen.

    handelt es sich um einen Akkuschrauber bzw. eine Verrichtungsbox?

    Das san-Suffix ist Japanisch soweit ich weiß, in China habe ich es noch nicht gelesen.


    Das Zitat sollte heißen: "Adding power makes you faster on the straights; subtracting weight makes you faster everywhere"


    Sonst :thumbsup:

    Hi Mauritius (schöner Name da war ich auch schon....sehr schön dort)


    also gut aufgepasst ! Das ... san ist natürlich japanisch, aber bei Chinesen auch ein manchmal beliebter Wertschätzungs-Zusatz, ähnlich wie westliche Nicknames, weil die chinesischen Namen eh keiener richtig aussprechen kann..., aber ich werde hier meinen Asien-Kollegen befragen, welches nun angemessen ist für die Ansprache...


    zum Zitat finde ich den Fehler nicht; anbei die Quelle.


    https://www.azquotes.com/author/27371-Colin_Chapman

    Also das ist doch alles wieder eine klare Verlade unter dem Mantel der Sicherheit...


    Diese GPS Überwachung kommt garantiert in alle neuen Karren, weil dann kann sich die Rennleitung endlich die aufwendige Blitzerei sparen,

    übrigens, man kann es kaum glauben, das gibt es schon seit Jahren in Thailand, dort werden Taxis und Kleinbusse per GPS-Tracking überwacht und direkt abkassiert, welcome to the future.


    Es nützt wohl nix, die Zukunft kommt, wem es gefällt keine Ahnung, am wahrscheinlichsten dürfte es so sein das man mit Spielzeugen wie Lotus oder Moppeds nur noch auf abgesperrten Strecken seinen Spaß haben kann.


    Das Leben dazwischen erfolgt wahrscheinlich in totlangweiligen Akkuschraubern die sich dann auch noch in irgendeinen Akkuschrauber-Schwarm einklinken werden, the sheer driving pleasure ist out, wichtig ist das während der Fahrt genug Strom fürs Handyakku bleibt damit das langweilige Leben wenigstens mit "second life" und virtuellen 3D models für ein wenig Spannung oder Entspannung während der Fahrt sorgt, sozusagen rollende Verrichtungsboxen (yes ein neuer Begriff für Akkuschrauber)


    Reale Beziehungen sind bis dahin eh out schon allein wegen der Ansteckungsgefahr durch Covid 37.... undenkbar und auch sonst viel zu stressig...


    iregendwie bin ich froh das meine Zeit endlich ist, trotzdem ist zu befürchten das ich das auch noch erleben muss, oh je, irgendwie schade, aber es wird so sein,

    trotzdem, ich will den ganzen Käse nicht, mir geht schon das extrem laute Gepiepse vom Anschnallwarner des Italieners meiner Holden nach dem ersten cm ohne Gurt auf den Kecks, ein echter Kaufhinderungsgrund, never ever...

    na ja, etwas krass mein Beitrag aber ihr wisst ja ich stehe nicht auf das ganze moderne Geschwurbel, braucht ein echter Held auch nicht... :cc

    na wenn der Herr nicht multi kulti ist dann weis ich auch nicht, alle Asiaten lieben die Deutschen...

    ja her mit den Änderungen und lang ist absicht ich wollte ja ein wenig ausholen....


    schick einfach per PN sonst wird das evtl ausufern....ist ja nur ein netter Versuch was man so liest handelt er rein nach profit und fahren an sich ist in China etwas anders als hier...

    So Leute

    das würd ich jetzt mal raushauen wenn ich meinen China Buddy am Montag erwische...


    gegebenenfalls müsste evtl. ein Admin oder der Küchenchef oder OVWA noch eine formlose Freigabe geben, ob ich fdas Forum hier zitieren darf, falls nicht schick ich das als Privatperson

    ach so falls Vorschläge kommen her damit, sollte aber keine Doktorarbeit werden, ändern wird es wahrscheinlöich nix abewr vielleicht ergibt sich ja eine Chance für ein Treffen, meistens sind diese Leute stellenweise normal....

    und ihr dürft mich nicht hängen lassen, falls das tatsächlich was wird brauch ich ein paar Track-Lords ala Vali und Co. ich bin ja nur der event Manager... :)

    tara:


    Dear Li Shufu san


    just a short introduction, we are members of a small Lotus Cars Forum in Germany.

    The Forum was founded 19 years ago and had around 6.400 Fans.


    All of us are somehow real car enthusiasts with more than just a fable for some of the most exciting cars which are available on this planet.


    We read in the official news from Lotus that it was decided to stop the production of the Lotus sport cars very soon.


    That was a kind of shocking news and we were very sad to hear that.

    We thought it would be important to contact you before and tell you something about the real Lotus cars and the meaning for us as pure fans.

    As you know, the founder of these unique and very special cars, the genius Sir Anthony Colin Bruce Chapman has set the base with his famous rule:“....adding power makes you faster on the straights, Subtrackting weight makes you faster everywhere...“

    A Lotus car is a must have for anyone who called himself a petrol head, another german living legend, Mr. Walther Röhrl has once said: “....the corner seperates the wheat from the chaff....“ with a Lotus you can set the pace on an open road, it will be very hard to follow for any other sporty car, just to mention, some talent behind the steering wheel is of course mandatory for a car with no driving aid except your own back.

    Once you achieved a level of trust in your back you will get used to it, and it gives you the most exiting thrills for driving which you can only have with a handful of other cars, anyhow, a Lotus is preferred for that challenge.

    During the years, the original concept was somehow slightly modified due to more creature comfort seeking.

    Nevertheless, also the latest Lotus models are still far away from other so called sport cars, which are all pretty fast on the straight but case by case being not that stunning when it comes to corners...


    Honestly we are not sure if you ever had the opportunity to take a ride with the 1996 first Lotus Elise Car to feel the spirit of lightness, in real or with any other later cars from Hethel, out of the British Empire.


    This you will recognize once you are sitting in a Lotus on a winding road or on a race track.

    If you are interested in you are welcome to contact us and once the Covid issue is hopefully finally controlled, we will arrange your personal ride in a Lotus on a race track like Spa in Belgium or on the GP-track of the famous Nordschleife in Germany, somehow the Mother of all race tracks round the world.


    You will of course get a free of charge taxi drive with a high skilled, not proffessional but highly experienced driver to show you the capability and the real Spirit of a Lotus.

    Very sure, this drive will be something you won`t forget, and we have to warn you, it really will change your view about a sporty car and especially about a Lotus on long term and there is no chance to get this out of your mind ...

    Of course, we are aware that we can`t stop the new alternative drives and new technologies for sure, but why deleting the origin DNA of Lotus?

    We believe there is room for a niche car like the Elise, and maybe also for a modern retro car based on the Elise, a kind of back to the roots and must have car will find his Fans, We are not allone...

    We know that there are many people out there who think alike as we, so somehow we believe it is worthwhile to think about it, before the famous Lotus story will end forever and ever.

    It is never too late to keep a soul alive and the Elise has one, for sure...


    Thank you for your time and you are very welcome to get in touch with us,

    looking forward to see you on one of the next track days when the Humans has hopefully won the fight against the nature ...


    yours sincerely


    The Lotus Cars Forum Germany

    Sammy,


    mach das doch nicht so schwer und such die eine Stecknadel im Heuhaufen.


    Schau Dir doch einfach eine Lise an die zum Verkauf steht und lass dich mal ne Runde chauffieren.


    Dann weist Du doch nach 10 Metern ob das überhaupt das richtige für dich ist oder nicht.


    Und falls ja bastel dir dein Sondermodell selbst mit ner besonderen Folierung, fertig.


    Lotus ist pures fahren, es braucht keinem zu gefallen ausser dir selbst.


    Entscheide dich einfach schnell so wie ich seinerzeit... :kä (insiderscherz...) äh nimm jemanden mit der ein bisschen Ahnung hat.

    Viel Erfolg

    :cc

    Den Vergleich mit dem Jedermannsroadster SLK empfinde ich offen gestanden als unangebracht. Wir sprechen hier immernoch über ein in Kleinserie von Hand hergestelltes britisches Luxusfahrzeug, mit einem seit je her ausgesprochenen erlesenen Kundenkreis (zB James Bond) . Für mich positioniert sich die Brand eher im Bereich Bentley (hier natürlich vorallem die besonders sportlichen Flitzer. Nur eingeschränkt: Bentaya)


    Was mich bislang vom Kauf abgehalten hat, ist das verwendete Leder. Hier fehlt es für meinen Geschmack leider am letzten Quäntchen Handschuhweicheit. Das ist umso bedauerlicher, als ich den Verdeckmechanismus schlicht als klassenübergreifenden Goldstandard bezeichnen würde.

    Na ja ich habe den SLK angeführt wegen der Airscarfs, diese wurden in dieser Gurke zuerst verbaut. Das ein SLK und auch ein Leopard II - schwerer Bentley, der nur mit einem Schiffsdiesel so schnell wird genau gar nix mit einem Lotus zu tun haben ist ja sehr eindeutig....


    zum Leder kann man nur sagen das Alcantara wesentlich besser ist weil künstlich, habe leider mal einen Film gesehen wo das Leder herkommt und wie mit den armen Viechern vorher umgegangen wird, das geht auf keine Kuhhaut, wissen will das keiner, ist aber einfach nur beschämend.


    sorry völlig OT aber das mußte jetzt raus und klar jeder kauft das was er schön findet die Welt kann man nicht retten...

    Also ich bin Montag wieder in der Company dann checke ich das, wie hoch unsere Chancen sind an Ihn heranzukommen.....


    meine Idee wäre das man so eine Art "offenen Brief" verfasst den dann möglichst viele Unterschreiben.....


    ich werde mal was formulieren und hier einstellen, dürfte morgen fertig sein, dann sehen wir weiter.... :thumbsup: