Posts by mzabel

    Ohne Herrn Zabel zu kennen oder zu Nahe treten zu wollen, oder Interesse am Inserat zu haben:

    Warum werden in der Anzeige zwei Autos auf den Bildern gezeigt?

    Oder wurde da zwischen den Aufnahmen ein paar Sachen verändert?

    Für mich ist und bleibt eine fragwürdige Anzeige ein k.o. Kriterium wahres Interesse bei mir zu wecken.

    Hallo,

    so schwer ist das - glaube ich - nicht zu erraten, wobei ich zugeben muss, dass Eurer Argumentation folgend Irritationen nachvollziehbar sind. Obgleich mich das bei den ganzen Experten hier (egal auf welchem Gebiet) auch wieder wundert :-)!!!

    Wen die Hintergründe der Anzeige oder das Auto selbst selbst interessiert, der würde wohl anrufen, um das Geheimnis um diese Bilder zu lüften…

    Also ruf an und I‘ll tell you!

    Lg m

    Lieber Sven, wenn Du Fragen zum Auto im allgemeinen oder speziellen, zur Preisentwicklung hast oder wenn Du wissen möchtest, ob das Auto ggf. das Richtige für Dich sein könnte, dann ruf doch einfach mal an.

    Ich bin davon überzeugt, dass ein persönliches Gespräch viel aufschlussreicher ist, als das hier!

    Es gibt so viele Varianten und Möglichkeiten, Einsatzgebiete, persönliche Ansprüche, aber natürlich auch ein bestimmtes Budget… all das muss bedacht und unter einen Hut gebracht werden!

    Mein Rat, wenn Du die richtige Elise - bei wem auch immer - gefunden hast, kauf sie, geniesse sie und sammle Deinen eigenen Erfahrungen!

    Ich habe schon oft überlegt, mich an eine Kaufberatung heranzuwagen - so wie viele es hier tun - es macht aber keinen Sinn. DieFaktoren jedes Einzelnen, welches Auto das Richtige ist, zu komplex und vielschichtig sind. Du siehst wie kontrovers das Thema RHD/LHD diskutiert wird. Und das ist nur eins von zig Kriterien.

    Lg marc

    Ich würde nie behaupten, dass die Autos schlecht wären! Es fällt nur hin und wieder auf, dass gern daran herumgefrickelt wird und in Berlin beispielsweise besondere Räder, Sitze oder Hardtops am liebsten gegen Aufpreis oder separat vertickt werden - selbst wenn sie Standardausstattung eines Sondermodells sind. Er ist halt durch und durch Geschäftsmann - was ja auch nicht schlimm ist.

    Du behauptest nicht, dass die Autos schlecht wären, aber es wird daran herumgefrickelt? Definiere „herumgefrickelt“

    Ganz ehrlich, ich finde die Verwendung dieser Begrifflichkeit frech und respektlos.

    Zumal Du uns und unsere Arbeit scheinbar nicht persönlich kennst!

    Im Ernst, was soll man zu einem Angebot sagen in dem mindestens drei (!) unterschiedliche Autos auf den Fotos gezeigt werden?

    Ok, sind alle blau und Elisen, aber sonst… :rolleyes:

    Es sind zwei Autos und nicht drei! Bei Fragen dazu einfach den Händler anrufen. Getreu dem Motto; sprechenden Menschen kann geholfen werden.

    Hallo!

    Ich habe folgende Felgensatz anzubieten:

    1x Satz mattschwarz mit Yokohama Neova 225 hinten und 175 vorn
    Dot 2013, Profil 5mm

    A120G0026H 6.5 x 16
    A120G0027H 7.5 x 17

    gebraucht, guter Zustand
    Preis 2250.- inkl. Versand

    Wer lieber ohne Reifen haben will, auch kein Problem,
    hab noch:
    einen Satz mattschwarz, Preis 1900.-
    einen Satz glanzschwarz, Preis 1900.-
    einen Satz silber (neu lackiert), Preis 2000.-

    Außerdem hab ich noch einen Satz seidenmattschwarz neu lackierte Exige Felgen; 1500.-

    Bilder gern auf Anfrage. Bitte per mail (nicht übers Forum) an: m.zabel@baseline.de

    danke! mz :thumbup:

    Ich schlachte eine MKII 111R... wer was braucht kann mir gern eine mail schicken... falls es noch dran und in Ordnung ist, baue ich es ab und schick es zu (gegen ein kleines Entgelt natürlich :-)! ) Bilder gibt´s auf Wunsch auch
    Mail an: m.zabel@baseline.de
    Außerdem habe ich noch so das eine oder andere übrig:
    Felgen, komplette Sätze und meistens neu lackiert in schwarz seidenmatt... spiderwheels für Rover und Toyota, Exige, SC BJ 2010; Preis je Satz ab 900.-
    einzelne Felgen habe ich auch ein paar rumliegen
    Front- und Heckclam für Lotus Elise MKII - Breitbau - komplett 2500.-€
    Eltech Carbonsitze neuwertig: 1500.-
    grosse Bremse von Komotech.. Ko-Bra 4, NP 2080... meine für die Hälfte
    Sitze, paarweise mit oder ohne doorcards MKII in beige, grau, rot und schwarz, Preise ab 600.-€
    neue Carbonteile, Liste kann ich gern mailen

    Biete einen kompletten Satz Schmiedefelgen mit neuwertigen Yokohama Reifen

    vorn: 6J x 16 (ArtNr: A120G0042H)
    hinten 7,5J x 17 (ArtNr: A120G0033H)

    die Felgen sind gebraucht aber in Ordnung.
    Zustand ist sehr gut, siehe Bilder.

    Die Reifen sind neuwertige Yokohama Neova
    175er und 225er also Standart Lotus

    ich hätte gern 1900.- für den Satz (zzgl. Versand)

    Moin Loide,
    danke erst mal für die Blumen, sprich die durchweg positiven Feedbacks. Wir tun aber auch Einiges dafür und bei dem kleinen Markt muss man wegen ein paar Euro Marge keinen übern Tisch ziehen und seinen guten Ruf riskieren. Das ist zumindest unsere Meinung. Aber Ihr scheint unserer Philisophie ja recht zu geben. So gesehen "danke" nochmal. Und falls einmal jemand unzufrieden mit uns sein sollte... anrufen. Wir finden eine Lösung.

    Nun zu ein paar inhaltlichen Aspekten:

    Import aus UK? Im Prinzip kein Hexenwerk, zumindest wenn´s Wetter passt und das Auto richtig versichert ist. Es lohnt sich nur derzeit einfach nicht. 1) Ist der Euro zu schwach 2) haben es die Englänger grad nicht nötig, ergo sind die Autos doppelt teuer und 3) Sind gute und v.a. ehrliche Autos von der Insel so leicht zu finden wie Cabrios in Grönland. Ergo kommt zum Kaufpreis neben den üblichen Importkosten immer noch der eine oder andere teure Überraschungseuro. Wir bekommen derzeit kaum noch Autos von der Insel und wenn dann nur von verlässlichen Quellen und das aus gutem Grund :)

    Unfallellis.... ja, wir reparieren regelmäßig Elise. Nicht nur unsere eigenen, sondern auch viele Kundenfahrzeuge. Dafür haben wir eine fast perfekt eingerichtete Werkstatt, zwei angestellte KFZ-Meister, einen Gesellen welcher sich zum GFK-Spezialisten entwickelt hat, und über sechs Jahre Erfahrung. Wir haben uns komplett auf das Thema Lotus spezialisiert, ob Service, Optimierung und Tuning oder Unfallinstandsetzung... solange es ein Lotus ist, sind wir die Richtigen.
    Ob jemand ein Ex-Unfallauto (Und ja, hier muss man natürlich auch die Diskussion darüber zulassen, was eigentlich einen Unfallschaden ausmacht.) kaufen möchte oder nicht, das muss jeder selbst entscheiden. M.E. ist ein reparierter Unfallschaden oft besser als ein Nichtunfaller. Warum? Weil das Auto (teil)zerlegt wurde, viele Neuteile bekommen hat und von fachkundiger Hand (hoffentlich) überprüft wurde. Von der besseren Optik wegen Neulack etc. einmal abgesehen.
    Der neuralgische Punkt bleibt das Aluchassis der Elise, da dieses lt. Lotus nicht repariert werden darf. Meines Erachtens muss man aber auch hier differenzieren; ich denke schon, dass ein Unterschied zwischen einem ausgerissenen Querlenker oder eine Delle im Unterboden ist besteht. Im ersten Fall ist das Chassis tatsächlich irreparabel und v.a. nicht mehr einsatzbereit (meine Meinung), im zweiten Fall ist eben eine Delle im Unterboden (das soll es bei anderen Autos auch geben), deswegen ist das Auto aber einsatzbereit und verkehrssicher (noch mal meine Meinung). In beiden Fällen liegt aber streng genommen ein "Chassisschaden" vor. In allen anderen Belangen verhält sich die Elise wie jedes andere Auto auch: Alles reparabel bzw. ersetzbar. Im Zweifelsfall kann man übrigens auch ein komplettes Chassis ersetzen. Im Zweifelsfall ist wichtig, dass ein Kaufinteressent alle Fakten kennt auf deren Grundlage er eine Entscheidung treffen kann.

    Welches ist die richtige Elise/Exige? Es gibt nicht "DIE" perfekt Elise. Es gibt aber für jeden die Richtige, egal, ob man mit einer MKI Rover am Sonntag über deutsche Rennstrecken (oder auch Landstrassen) heizt, sich eine rechtsgelenkte 111R mehr der weniger als Alltagsauto zulegt oder sich eine Elise S mit 220 Kompressor-PS als Eisdielencruiser kauft. Es gibt für jeden Geschmack und Geldbeutel das richtige Spassgerät.

    Zusammengefasst ist und bleibt das Thema Lotus Faszination pur. Meine Empfehlung; wer eine haben will: Kaufen. Gern bei baselinecars (So viel Reklame muss erlaubt sein :-)); Elise werden nicht preiswerter und machen deutlich mehr Spass als die Kohle auf der Sparkasse.

    Also Matt_HH und Co, kommt vorbei und lasst Euch in die wunderbare Welt der Ellis einführen...

    Euer marc
    baseline cars

    Moin in die Runde,

    ich habe eine S3 SC mit Rahmenschaden, welche nun als Teilespender herhalten muss. Schade drum aber nicht zu ändern.
    2010er S3 original LHD SC mit dem 2zzGE Motor und ca. 26000km auf der Uhr.
    Front und Heck sind weg. Der ganze Rest ist im Prinzip noch da und zu haben...

    Hier mal ein kleiner Auszug...

    Alcantara Probax Sitze mit Gurtdurchführugnen und gelben Ziernähten, gereinigt und wie neu 2000.-
    Alcantara Mittelkonsole LHD 300.-
    Alcantara Armaturenbrett komplett: 1500.-
    Tacho: 500.-
    Kompressormotor komplett mit Steuergerät und allen Aggregaten: 8000.-
    Getriebe: 2000.-
    Räder schwarz komplett: 1200.- (die sind aber noch montiert und natürlich auch mit nicht mehr vorhandenem felgenschloss gesichert)
    pro Tür komplett mit Scharnier, Scheine und Innenleben: 650.-

    Bilder kann ich gern auf Anfrage mailen.
    Ansonsten lasst mich wissen, was Ihr braucht...

    lg marc

    Bitte MKII Frontsplitter und SC Spoiler

    Frontsplitter vollcarbon neu - 350.-
    Frontsplitter carbon mit GFK Unterlage - 325.-
    Frontsplitter GFK neu - 150.-

    SC Spoiler original Lotus gebraucht - 300.-
    SC Spoiler Nachbau neu - 250.-

    Preise inkl. Versand innerhalb D
    Mehr Carbonteile auf Anfrage.
    Bilder auf Wunsch per mail.

    lg m

    Liebe Seven und Lotus-Freunde,

    nachdem Didi in diesem Jahr pausiert und ich in Bad Karlshafen 2014 den Mund mal wieder voll genommen habe (wer hat mich da wieder abgefüllt???) wird nun geliefert!
    10 Jahre nach Berlin2005 lade ich wieder in den Wilden Osten ein:

    Rheinsberg 2015
    Vom 30.07.2015 bis zum 02.08.2015

    Nach einer kleinen nicht repräsentativen Umfrage Ende letzten Jahres mussten ich feststellen, dass wir alle in die Jahre gekommen sind und Camping nicht mehr unser Ding ist.
    Von daher habe ich mich nach eingehender Prüfung diverser Austragungsorte und Lokalitäten für einen vierkommafünf Sterne Schuppen entschieden :-).
    Wer sich vorab also schon mal für Camping entschieden hat, nicht traurig sein, das Hotel ist echt nett! Falls jemand mit dem Womo kommen will, bitte vorab melden.

    Das Anmeldeformular findet Ihr hier:

    http://tinyurl.com/kasq45p


    Eurer Job ist nun selbiges auszufüllen und mir zurückzuschicken.
    Ich würde mich jedenfalls riesig freuen, Euch alle am Donnerstag oder Freitag Ende Juli in Rheinsberg ca. 90km nordöstlich von Berlin begrüßen zu dürfen.

    Bitte leitet diese mail an Seven- und Lotusfreude, welche nicht in diesem Verteiler stehen und sich angesprochen fühlen könnten, weiter.
    Für den Fall, dass alle Plätze weg sind, lasse ich es Euch wissen :)

    In diesem Sinne freue ich mich auf Eure Anmeldungen, Fragen und Kommentare.
    Wir sehen uns (spätestens) im Sommer!!!

    Eurer Marc