Kaufberatung erbeten

  • Liebe Forum,


    und erneut ereilt Euch die Bitte eines Newbies, der perspektivisch eine Elise sein Eigen nennen will.

    In diesem Zusammenhang würde ich Euch bitten, mir Euren ersten Eindruck der folgenden Elise mitzuteilen. Ggf. ist der Verkäufer, mit dem ich in Kontakt stehe, ja auch im Forum. ;)

    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=332136241


    Ich wäre Euch dankbar, für jeglichen Erfahrungswert und Hinweis, wohin ich genau bei der Besichtigung blicken sollte.


    Vielen Dank vorab!


    Euer kantob

  • Aus zwei Fotos kann man leider nicht viel ablesen. Der Text gibt auch nicht viel her. Checkheft liest sich erstmal gut. Wenn dem so wäre, wäre das Auto zumindest hin und wieder mal in einer Werkstatt gewesen. Leider zu wenig Infos.


    In Wuppertal gibt es einen Lotus Händler. Vielleicht kann man mit dem Verkäufer dort einen Termin vereinbaren und lässt das Auto dort gegen Gebühr checken.

    "Scheiße" "Was?" "Ne Streife" "Nein" "Doch" Scheiße"

    - The Blues Brothers 1980 -

  • Kannst ja mal nachfragen, bei welchem offiziellen Lotushändler die Wartung stattgefunden hat, und da mal nachfragen.

    Ansonsten finde ich, der Text lässt nicht unbedingt auf einen Lotus Enthusiasten schließen

    Das beste an Frankreich ist der Weg nach England

  • Vielen Dank Euch noch für Eure Antworten!


    Tja, leider war ich wohl zu langsam - ein anderer Interessent hat ungesehen unmittelbar eine Anzahlung veranlasst, so dass der Anbieter die Elise vom Markt genommen hat. Muss wohl ein Händler gewesen sein. ;)


    Ansonsten wurde die Elise die letzten Male in einer freien Werkstatt mit "Lotus-Affinität" gewartet. Ja, zuletzt 2018, danach 5000km bewegt und quasi seit 2019 mehr oder minder Stillstand - zumindest meine Interpretation aus den mir zur Verfügung gestellten Dokumenten.


    Also, für das nächste Mal muss ich entweder schneller oder weniger gierig sein. ;)

    Die Farbkombi hätte mir schon extremst gefallen...


    Ich bleibe dran!

  • ein Tipp vorweg sollte das Fahrzeug interessant sein. Kauvertrag elektronisch gegenseitig unterschrieben unter Vorbehalt der Fragen und Besichtigung vor Ort aber immer noch juristisch eine Hintertür offen lassen. Dann ist das Fahrzeug rechts technisch save denke ich! Anzahlung meiner Meinung nach nicht mehr notwendig! Aber dann muss man auch als Interessent/Käufer abliefern Zusagen etc...Vielleicht haben wir Profis am Start die Tipps geben können. Bei meinem Winterauto habe ich so gehandelt nach etlichen Fehlschlägen vorab und es hat funktioniert!

  • Moin,



    Quote

    so ne' 111R ist was gutes egal was guido mk 2 sagt =)



    Ja, die ist total super ! ist zwar im Vergleich zu einer 122 Ps Rover eine asthmatische Krücke aber hat dafür den total unverwüstlichen :D:D:D Toyota Drehzahl Motor, ABS, Airbag und in Summe 150 Kg zu viel Speck aber tolles Auto ! Würde auf jeden Fall zum Kauf raten !

    Meine Werkstatt ist übrigens in Dorsten..... :D



    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • geile steilvorlage wa?! :D