Heute mal wieder Esprit gefahren...

  • Gestern hab ich meinen SE endlich wieder aus der Werkstatt geholt und heute gleich nochmal ne Sonderrunde gedreht :) Fährt wieder wie Lack!!! huiii, freu!!!


    Vor ein paar Monaten wollte ich den Wagen in einem Anflug von geistiger Umnachtung doch tatsächlich mal verkaufen aber die zwei Interessenten waren zum Glück nicht sonderlich entschlussfreudig ;) lag vermutlich auch daran, dass der Wagen zum Besichtigungszeitpunkt nicht fahrtauglich war - weil er komische Mucken machte...


    Wie sich in der Werkstatt nun herausstellte waren drei!!! der Motorlagerbefestigungen flöten gegangen... - die letzte vermutlich bei der Probefahrt der Werkstatt... hab ich ja glück gehabt, dass mir auf der Autobahn nicht auf einmal das Aggregat entschwunden ist... :D mei! Lotus halt!!! ;)


    Reparaturaufwand war da zum Glück überschaubar neue Muttern drauf und gut war´s... kompletten Service, Tüv und so weiter hab ich dann gleich noch mitmachen lassen und nu isser wieder so gut wie neu ;) und macht einfach tierisch Spaß der Esprit! Schon der Ledergeruch beim Einsteigen ist ein Traum.


    Also falls gerade jemand überlegt ob er sein Baby verkaufen sollte oder nicht - tut´s nicht!


    Ein GR Yaris fährt zwar agiler aber auch "moderner" und der Esprit fährt halt... nun ja - eben so wie nur ein Esprit fahren kann... traumhaft! :)


    Allzeit knitterfreie Fahrt!

    Calavera

  • , der Toyota sieht ja neben dem Lotus so abgrundtief häßlich aus.

    Der GR punktet nicht mit seiner äußeren Erscheinung. Stimmt. Trotzdem ein mega Gerät. Mit dem Potential zur Kult-Karre. Da steckt Motorsport DRIN. Anstatt nur irgendwo drauf zu stehen.

    Wenige CEOs begleiten die Entwicklung neuer Fahrzeuge mit dem gleichen Enthusiasmus wie Akio Toyoda die des Yaris GR. Leider.

    OT, weiß schon. Sorry …

    - the ultimate sophistication -

  • Och, an den GR kann man sich durchaus gewöhnen ;) finde den mittlerweile sogar optisch ganz ansprechend - aber ja - kommt auf die Perspektive an und wichtiger als die Optik ist wie er sich fährt :) mit nem Esprit macht man schließlich keine donuts auf nem Waldparkplatz... :D

  • Was verbraucht eigentlich so ein GR wenn man damit ganz entspannt ins Büro rollt oder normal (also so weit das möglich ist… ;)) Landstraße fährt?

    Ist das ein verkappter Säufer oder alles entspannt?

    Ich sach‘ ja nix, ich red‘ ja bloß...

  • Calavera

    Der Se ist auch schon eine geile Karre, zwar bin ich ja noch in der frühen Begeisterungsphase meiner neuen Liebschaft, aber der Unterschied zum Giugiaro ist gewaltig, so weit hänge ich mich schon mal aus dem Fenster.

    Das leicht provisorische ist an diesem Auto schlicht nicht mehr vorhanden.

    Liebe braucht der auch, aber er begnügt sich mit leichten Streicheleinheiten und revanchiert sich anschließend auf der Landstraße.

    Jedenfalls habe ich jetzt regelmäßig wieder ein breites Grinsen im Gesicht, wenn ich mich mit lautem Ächzen in die Karre gewühlt habe.


    Gruß

    Lars

  • Hi Lars,


    verstehe ich das richtig, dass Du jetzt auch nen SE hast? Glückwunsch! - für mich gibt es als Amigageschädigten ohnehin nur den! ;)


    Lotusesprits4 - fällt mir gerade erst auf - ist beim S4 etwa die Ladedruckanzeige entfallen? Ist ja einer aktivsten Zeiger im Cockpit wobei der SE den Druck ja nach Temperatur variiert - von daher vielleicht noch notweniger als beim S4?


    P.S. - der GR hat übrigens auch eine - zwar nur digital aber immerhin "analog animiert" :D

  • Lotusesprits4 - fällt mir gerade erst auf - ist beim S4 etwa die Ladedruckanzeige entfallen? Ist ja einer aktivsten Zeiger im Cockpit wobei der SE den Druck ja nach Temperatur variiert - von daher vielleicht noch notweniger als beim S4?

    Bei meinem S4 gibt es keine Ladedruckanzeige!

    Drehzahlmesser, Tacho, Wassertemperatur, Öltemperatur, Tankanzeige und Motoröldruckanzeige. Dazu eine Digitaluhr. Ist zumindest mehr als bei vielen anderen Autos! Bei mir ist übrigens die Tankanzeige am aktivsten. Je nachdem ob Rechts- oder Linkskurve pendelt der Zeiger zwischen 1/2 voll und 3/4 voll. ;)

    Ladedruck ist auch beim S4 Temperaturabhängig. Bis 63 Grad Öltemperatur max. 0,65 bar, danach 0,85 bar bzw. 1,0 bar im Overboost.

    Druck wird bei mir ab ca. 3.000 U/min aufgebaut. Ab 4.000 geht dann die Post so richtig ab! Ist diesbezüglich wohl identisch mit dem SE!

  • he, he ja - meine Tankanzeige wackelt auch gern ein Bisschen in Kurven ;)


    Interessant wg. der Ladedruckanzeige - wusste ich nicht aber natürlich trotzdem toller Wagen - vor allem in Rot!!! :)


    Weißt Du zufällig auch noch genau bei welchen Bedingungen der Overboost zündet? Freu mich immer wenn die Kiste dann so richtig nach vorne geht (und dank Ladedruckanzeige seh´ich das ja auch ;) ) aber ist dann immer mehr so ein Glücksmoment wie beim Lottogewinn (zumindest wie ich mir so einen vorstelle) ;)

  • Tankanzeige, ich dachte schon, mein Instrument oder Geber sind nicht in Ordnung, alles in Butter wie es scheint.

    Habe übrigens für einen SE einen Mann+Hummel Ölfilter Fehlkauf hier liegen, für 10,-- inkl. Versand geht er auf Reisen.

  • ...was mir gerade noch einfällt... :D


    Dachte ja immer der Scheibenwischer beim Esprit ist Mist, weil der bisher nie richtig gewischt hat... bin dann vorletzten Mittwoch aber in einen MEGA-Wolkenbruch gekommen - natürlich sind alle Vorausfahrenden sofort in einen MEGA-Schleichmodus verfallen so das ich das auch richtig schön auskosten konnte... und siehe da: mit neuem Wischer und vernünftig eingestellt wischt der jetzt wie ein junger Wischgott! :D :D :D und das einarmig... der Ärmste ;)


    ha, ha...

  • Calavera

    Ja. Ich habe mir diesen Traum vor ein paar Wochen erfüllt.

    Nachdem ich über ein Jahr nach einem Giugiaro gesucht hatte, der keine sofortige Restauration benötigte und /oder der scheinbar einen eingepreisten Goldunterboden hatte habe ich den Pfad der Erleuchtung gefunden und bin nun glücklicher Besitzer eines High Wing.

    Die zusätzlichen Features, mit G-Kraft Anzeige in der Tankanzeige und Glücksmomenten hat meiner auch.


    Gruß Lars

  • Hey cool - einen Highwing hab ich mal im Italien-Urlaub in einem Showroom stehen gesehen - musste ich natürlich gleich angucken ;) schön und selten! Nun ja die Giugiaros... fand den S3 Turbo immer nice am liebsten in weiß mit roten Streifen so wie ich das Modell habe. Aber seit ich die dann mal bei ´nem Lotustreffen live gesehen habe käme für mich neben SE nur noch S1 oder S2 in Frage... und die brauchen sicher mehr Zuwendung als unsere... :)

  • Weißt Du zufällig auch noch genau bei welchen Bedingungen der Overboost zündet?

    ...kann hierzu nur aus dem Buch von John Simister zitieren: ..."nominell leitstet der Motor bei 6.500 U/min 264 PS und bringt es bei 3.900 U/min auf ein maximales Drehmoment von 354 Nm. Kurzzeitig bringt er es für maximal 30 Sekunden sogar auf eine Leistungsspitze von 280 PS. Ein hochentwickeltes Elektronic-System über wacht jeden Motor-Parameter, selbst das verteilerlose direkte Zündsystem. Der max. Ladedruck ist auf 0,85 bar leicht angehoben (Anmerkung von mir: im Vergleich zum Vorgänger). Solange der Motor kalt ist, wird er jedoch automatisch auf 0,65 bar abgesenkt."


    Für alle die sich noch nicht langweilen und eventuell Interesse an der Esprit-Technik haben:


    "Der Wasserkreislauf des Ladeluftkühlers ist getrennt vom normalen Kühlsystem, da die Arbeitstemperaturen und die Durchflussparameter unterschiedlich sind. Eine mit einem Gummirotor versehene Pumpe, .....pumpt das Wasser zu einem Kühler im Bug des Wagens vor dem Kondensator der Klimaanlage und dem Wasserkühler für den Motor. Zwei Ölkühler flankieren dieses Aggregat...."


    Für die Zeit (1989) ein absolutes High-Tech-Aggregat, das man der Bastel-Garage Lotus nicht unbedingt zugetraut hätte. Von 0-100 km/h war der damals übrigens schneller als der Countach!

  • ...ist der heute auch noch :)


    Wieso gelangweilt??? geht doch hier um den Esprit... und dessen Technik ist hochinteressant! Nicht-Interessierte schauen hier eh nicht rein bzw.: "schaut halt woanders rein!" :D


    Ja das Buch hab ich natürlich - sowie alle anderen lesenswerten über den Esprit - inkl. Waltons "The official Story" in Watte gefasster Collectors-Edition mit Unterschrift von irgendwem... :D


    Wg. dem Ladedruck - würde mich halt mal interessieren bei welchen Umgebungsvariablen GENAU die hochmoderne Steuerungstechnik 1bar frei gibt? Manches Mal wenn der Turbo hochläuft knallt er die Nadel eben über die üblichen 0,85 bis knapp über 1bar und dann wird das Grinsen breiter und breiter... trotz (oder gerade wegen?!?) der ungleichmäßigen Skalenteilung der Boost-Anzeige kann man das schön verfolgen. Ist als ob der Schalter auf "wahnsinnige" Geschwindigkeit umgelegt wird... :D


    Spaceballs - Wahnsinnige Geschwindigkeit - YouTube

  • Der SE High Wing wurde ab Oktober 92 gebaut und hat einige Verbesserungen ggü. dem „normalen“ SE.


    Abgeändert wurde die Front-Lippe und der Spoiler, was beides die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten erhöhen soll und zu einer Steigerung der Höchstgeschwindigkeit um 2 mph (ca. 3km/h) führte.


    Weiterhin wurde eine kleines Facelift durchgeführt: Der High-Wing hat eine neue Heckklappe erhalten. Das müsste die vom S4 sein und vom V8. Ein interessantes Detail, das mir noch gar nie aufgefallen ist. Wenn ein SE Besitzer und ein High-Wing Besitzer mal eine Aufnahme vom Heck machen könnte :)


    Außerdem wurde auch der Innenraum einem kleinen Facelift unterzogen, was zu mehr Kopffreiheit und Fußfreiheit führte.