Guten Morgen, ich bin neu hier.

  • Guten Morgen zusammen,

    ich bin neu hier 😊

    und möchte mich kurz vorstellen.

    Ich heiße Rolf, bin 60 Jahre alt und habe mir letztes Jahr aus Altersgründen eine Elise S gekauft.

    Die Elise ist EZ 2018, mit dem 1.6 Toyota-Motor und stand in Köln beim freundlichen VW-Händler.

    Jetzt wollte ich mir für den fälligen TÜV vorne neue Socken gönnen und muß von dem Reifenhändler meines Vertrauens hören, daß es die nicht mehr gibt.

    Und 195er auf eine 5.5er Felge macht er ohne Herstellerfreigabe nicht.

    Also habe ich bei Komotec angerufen.

    Die Antwort da war:“...ja die werden schon seit zwei Jahren nicht mehr produziert. Das geht nur über eine Einzelabnahme.“

    So bin ich also bei der Suche nach „Reifenfreigabe“ auf Euer Forum gestoßen.

    ...und hier bin ich.


    Gruß

    Rolf :cc

  • Hallo Rolf,


    Willkommen im Forum. Eine Einzelabnahme/Eintragung wirst Du für die 195er nicht benötigen. Schau mal in der Filebase oben im Hauptmenü, da wirst Du fündig. Lotus hat 195er auf den 5,5-Zoll-Felgen schon seit 20 Jahren als Winterreifen empfohlen, also gibt es eine Werksfreigabe. Falls sich das für Dich "komisch" anfühlt, kannst Du alternativ vorne auch auf 6 Zoll wechseln.

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Moin Rolf & herzlich willkommen hier!

    Schaue doch mal in das COC / Certificate of Conformity von Deinem Auto.

    Ich gehe davon aus, dass auch bei Deinem Auto im COC bei den weiteren zulässigen Reifendimensionen für vorne die 195/50 R16 bereits eingetragen sind. Ist bei vielen Elise S2 & S3 der Fall.

    Dort ist auch aufgeführt auf welchen Felgendimensionen die Reifengröße zulässig ist. Ansonsten so wie bereits von skizzy beschrieben .


    Als Reifen ist dann der Nankang Sportnex NS-2R in 195/50 ZR16 88W XL „180 Medium Street“ zu empfehlen. Das ist ein preisgünstiger China Reifen, aber lass dich davon nicht irritieren, der funktioniert auf der Elise sehr gut wie einige hier berichten und wird gerne verwendet mangels Alternativen.

    So langsam gehts mir wie dem Virus, ich brauche dringend einen Wirt.

  • skizzy, vielen Dank für den Hinweis.

    Ert, im COC stehen bei mir nur die 175er drin :-(

    Der Reifenhändler meines Vertrauens hat mir den Toyo empfohlen. Ich habe nämlich das Problem, daß der Elise bei nasser Straße in der Kurve über die Vorderräder schiebt und der Toyo soll gute Nasslaufeigenschaften haben.

    Auf trockener Straße geht der schon ganz ordentlich, wenn man nicht gerade eine Kiste Bier auf dem Beifahrersitz hat.

    Bemani111R, der war jetzt kein Sonderangebot, aber ein durchaus fairer Preis. Der Verkäufer war super engagiert und hat mir sogar eine top Versicherung vermittelt, meine Hausundhofversicherung war drei mal so hoch.

    simplicity, ich bin durch meinen MGF erst auf die Elise gekommen. Vor fünf Jahren bin ich dann zum Händler gefahren und habe probiert, ob ich da überhaupt rein komme (195cm bei entsprechender Schuhgröße :-)

    Hat gepaßt, ist aber sportlich.

    Dann habe ich angefangen zu sparen und letztes Jahr war es dann soweit.

    Ich weiß nicht ob ich in fünf Jahren immer noch so elegant in das Auto rein und raus komme.

    Deswegen aus „Altersgründen“.

    Gruß

    Rolf

  • Hallo Rolf,

    ich habe die Umrüstung auf meiner 1,6er Elise S3 MJ 2011 von Yokohama 175er Dimension vorn auf den 195er Nankang Sportnex NS-2R gerade vor zwei Wochen vollzogen.

    Mein Reifenhändler hat (da ich die Kompletträder ohne Fahrzeug angeliefert und die von Skizzy erwähnte Werksfreigabe in Kopie vorliegen habe) keine Bedenken geäußert.

    Nach den ersten knapp 200 km kann ich sagen:

    Der Reifen sitzt satt auf der vermeintlich schlanken 5,5er Felge und vermittelt mir einen guten ersten Eindruck.

    Weitergehende Erfahrungswerte mit diesem Reifen kann ich wohl erst ab Mai/Juni sammeln, wenn es auf die Hausstrecken im Schwarzwald bzw. in kurvenreiche Gefilde in Bayern geht (aktuell ist es hier wieder winterlich... ;( ).

    Aktuell fahre ich vorne übrigens 1,7 und hinten 1,9 bar.

    Ich wünsche Dir viel Spaß mit der Liesl - ich habe den Umstieg vom Motorrad nicht bereut!


    Beste Grüße aus Augsburg

    Guido

  • Hallo Guido,

    ich werde mal schauen, was mein Reifenhändler so besorgen kann.

    Im Schwarzwald bin ich früher viel mit dem Motorrad gefahren. In Hundsbach war eine Pension von der aus ich gestartet bin. Aber die haben dann zu gemacht, was mich in die Dolomiten getrieben hat.

    Meine Hausstrecke ist die Eifel.

    Gruß

    Rolf

  • Jeder reifen wird dir über die vorderachse schieben und du wirst mit keinem glücklich werden. Wie skizzy schon gesagt hat, liegt das an der fahrwerksgeometrie. Das kannst du jetzt glauben, dein fahrwerk einstellen lassen und ein neues auto haben, oder auf deinen reifen menschen hören, dir irgendwas aufschwatzen lassen und die kiste in nem jahr wieder verkaufen weil sie keinen spass macht. Muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich hab die geo abstimmen lassen und fahr den ns2r. Bevor da irgendwas über die vorderachse schiebt hab ich ganz andere probleme. Lg

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • wenn er über die vorderachse schiebt kann die geometrie nur kacke sein. bevor bei mir was schiebt seh ich die landschaft seitlich an mir vorbeiflliegen

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • Moin,



    Quote

    aus Altersgründen eine Elise S gekauft.....


    Tupperware hält auch Gammlfleisch frisch....


    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Hallo Rolf,

    da kommen mir romantische Erinnerungen. Ich hatte mal eine Freundin, die in Hundsbach zuhause war. :love:

    Elischen ist das erste Auto, bei dem ich Füßabdrücke am Amaturenbrett gemacht habe ....