HGF - Thema

  • Die Buchsen kommen auch schon mal "aus Versehen" raus, wenn man nicht aufpasst. Der Kleber hält nicht soo dolle.


    Ein Zehntel Überstand kommt mir jetzt aber sehr viel vor, müsste es nicht eher im Hundertstel-Bereich sein? Hab den Wert jetzt aber nicht im Kopf...


    Übrigens habe ich mal bei Kamax nach der Festigkeitsklasse ihrer Schrauben gefragt und nie Antwort erhalten. Später las ich irgendwo, dass die auch 10.9 sind. Ich denke, dass inzwischen wohl alle heute käuflichen Bolzen die jüngsten Spezifikationen erfüllen.

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Also in der Beschreibung der Shims steht:

    "These shims are required to raise your cylinder bore liners to the correct height of 0.002" - 0.004" above the cylinder block face."

    Also sollte der korrekte Überstand umgerechnet 0,05 - 0,1 mm betragen.

    Es steht aber auch in keiner Reparaturanleitung ein Tolleranzmaß.

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)

  • Danke für den Hinweis, aber bei 75.- € / Stück bestell ich lieber in UK

    Aber zurück zu meiner Frage, ist das Die N-Serie Dichtung ?

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)

  • Ist das die N-Serie Dichtung ? nicht dass ich wieder die falsche kaufe.
    Head Gasket only

    Das ist die ‚Gute‘ von SAIC, welche zuletzt mit phänomenaler Haltbarkeit geglänzt hat. An.di, wie lange hat sie bei dir gehalten? 500km? Beim anderen Kollegen auch nicht länger.

    X-Parts war einem chinesischen Fälscher auf den Leim gegangen. Hatte die auch schon in der Hand - kannste direkt entsorgen.

    In China kann man diese Dinger für 1 Dollar / Stück einkaufen, wenn du richtig was sparen willst ;)

    Gibt auch ausreichend Erfahrungsberichte im Seloc dazu.


    Ich persönlich würde die von Ebay Kleinanzeigen nehmen.

  • X-Parts war einem chinesischen Fälscher auf den Leim gegangen. Hatte die auch schon in der Hand - kannste direkt entsorgen.

    Meine hält prima, kommt offenbar darauf an, ob man Original oder Fälschung erhält... - Ich dachte, das Thema mit den Fälschungen wäre längst durch?


    Gibt es denn keine Möglichkeiten sie auseinanderhalten?

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • die originalen halten sehr lange. Teils wurden die auch schon wiederverwendet. Die Gummierung ist sehr beständig.

    Bei den falschen fällt die Gummierung teils schon beim Auspacken ab.


    Payen hat einen Nachbau im Angebot.

    Lotus Elise MK1 Honda K20a2+:)

  • Ich habe gerade mal den Dichtungssatz geöffnet und mir die Kopfdichtung genauer angeschaut, das ist eine VICTOR REINZ 61-34835-20 (6-Schichten Metall) So schlecht sieht die gar nicht aus. Hat damit schon jemand erfahrung gemacht ?

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)

  • Die normalen Muli-Layer-Dichtungen sind nicht schlecht, Problem ist halt, dass die Feuerringe sich bei den erhöhten Schraubenanzugsmomenten gern in den Kopf einarbeiten. Deshalb ist besonders wichtig, dass das separate Metall-Shim auf der richtigen Seite eingebaut wird.

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • das drückt sich auch durch den dünnen shim. Hatte ich bei meinem alten big valve Kopf.

    Zweck des “head saver” shims ist es Poren im Guß abzudecken und nicht die Oberfläche härter zu machen. Dafür ist er zu dünn.

    Lotus Elise MK1 Honda K20a2+:)

  • Die normalen Muli-Layer-Dichtungen sind nicht schlecht, Problem ist halt, dass die Feuerringe sich bei den erhöhten Schraubenanzugsmomenten gern in den Kopf einarbeiten. Deshalb ist besonders wichtig, dass das separate Metall-Shim auf der richtigen Seite eingebaut wird.

    Da ist kein separater Metall-Shim dabei !?

    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl)