Exige 410 Sport

  • Ne, mit 4-Punkt im Verkehr unterwegs ist für mich keine Lösung. Da hab ich zu wenig Bewegungsfreiheit.

    Ich denke auch noch drüber nach. Ich fahre aber auch nur am WE und das nicht jedes. Also kein Daily. Von daher würde es mich nicht stören.


    Ich mache auf jeden Fall mal Fotos wie ich es montiere und stelle sie hier ein. Ich denke das könnte für den ein oder anderen hilfreich sein.


    VG

  • Da könnte man auch auf die Idee kommen, die originalen Lotus Fe II ASM einzubauen. Die passen 1:1 auf die serienmäßige Verschraubung. Hat Schroth ja schließlich genau dafür im Programm.

    Die habe ich ja. Also über KomoTec von Schroth. Die passen nicht Plug and Play. Das wundert mich tatsächlich. Ich habe gestern noch mit KT telefoniert. Es ist so das man entweder die Schraube abdrehen muss oder Original raus. Das macht KT bei dem Einbau genauso.

  • Die habe ich ja. Also über KomoTec von Schroth. Die passen nicht Plug and Play. Das wundert mich tatsächlich. Ich habe gestern noch mit KT telefoniert. Es ist so das man entweder die Schraube abdrehen muss oder Original raus. Das macht KT bei dem Einbau genauso.

    Die von KT sind nicht die originalen Lotus Schroth!

    Kauf sie bei Sandtler oder Isa, oder Aldi, dann passen die auch. Und sind auch nicht zu lang. Ein Blick auf die Schroth HP erhellt ebenfalls!

    Die Schroth von KT braucht man, wenn man 3- und 4-Punkt parallel einbauen möchte. Findet sich aber alles bereits hier im Forum.

  • Die von KT sind nicht die originalen Lotus Schroth!

    Kauf sie bei Sandtler oder Isa, oder Aldi, dann passen die auch. Und sind auch nicht zu lang. Ein Blick auf die Schroth HP erhellt ebenfalls!

    Die Schroth von KT braucht man, wenn man 3- und 4-Punkt parallel einbauen möchte. Findet sich aber alles bereits hier im Forum.

    Ah ok. Na ja. Gut. Ich habe die Gurte von KT ja schon. Ich baue sie nun ein und fertig.

    Und ich denke ich bin und war nicht der einzige der Fragen zu dem Thema hatte. Dafür ist das Forum ja auch da. Der Austausch untereinander und eine gute Kommunikation.

    Wenn alle immer wüssten wo sie die Infos her bekommen hat sich ein Forum ja erledigt 🤷🏼‍♂️

    In diesem Sinne auf guten Austausch hier im Forum.

    VG

  • Moin,

    Gestern hab ich mal die Gurtstrebe eingebaut. War wirklich easy. Die Originalen 3 P habe ich von den Sitzen demontiert aber komplett hinter der Verkleidung mit Kabelbinder zusammengezurt und drin gelassen da er sonst den Fehler Airbag schmeißt wenn man den Stecker der Gurtstraffung zieht. Kein Bock drauf. Also drin gelassen. Das passt. Nächste Woche die Schroth rein und fertig.

  • Ist beschrieben da, wie du die falten kannst. Mit der Falttechnik sollte man Ruhe bei TÜV und den Kontrollen haben, und es sieht auch dabei noch gut aus. Wobei zu letzterem - gefällt mir echt gut, das Rot im Innenraum nochmals mit aufzunehmen.

  • Ist beschrieben da, wie du die falten kannst. Mit der Falttechnik sollte man Ruhe bei TÜV und den Kontrollen haben, und es sieht auch dabei noch gut aus. Wobei zu letzterem - gefällt mir echt gut, das Rot im Innenraum nochmals mit aufzunehmen.

    Perfekt. Das mache ich dann morgen Abend in Ruhe. Danke.

    Mir gefiel das Rot auch zu dem Rest. Schwarz wäre nicht so prall gewesen und das Rot der Gurte passt perfekt zu dem Lotus-Rot. 👌🏼


  • Gestern habe ich die Gurte mal probehängen lassen. Meine fresse was ist das ein langes Gelumpe. Ich hasse das und finde es tatsächlich ätzend. Ich denke ich werde die 100 m Gurt irgendwie vernünftig zusammenrollen und an der Gurtstange befestigen.

    Soweit ich weiß kann man die Gurte auch beim Fachmann kürzen und an den Enden verschweißen und umnähen lassen. So würde ich es machen wollen, bei mir kommen die Gurte auch noch rein. :thumbup:

  • Soweit ich weiß kann man die Gurte auch beim Fachmann kürzen und an den Enden verschweißen und umnähen lassen. So würde ich es machen wollen, bei mir kommen die Gurte auch noch rein. :thumbup:

    Das wäre natürlich das beste und schönste. Ich meine aber das genau am Ende des linken Gurtes die ganzen Kennzeichnungen eingenäht sind. Die sind für die Eintragung ggf. wichtig. Ich werde das heute Abend mal vernünftig aufrollen und sauber an der Gurtstange befestigen. Des Bauern letzter Rat ist Ballendraht ^^ Kabelbinder und ab dafür

    • Official Post

    Ist beschrieben da, wie du die falten kannst. Mit der Falttechnik sollte man Ruhe bei TÜV und den Kontrollen haben, und es sieht auch dabei noch gut aus. Wobei zu letzterem - gefällt mir echt gut, das Rot im Innenraum nochmals mit aufzunehmen.

    Mach schwarze rein und sie fallen niemandem auf ;)

    Ich habe schon immer beides drin. Beim Tüff baumelt der 4 Punkt hinter dem Sitz. ist noch nie jemandem Aufgefallen. Ich nutze ihn allerdings auch nur auf der Rennstrecke. Im Alltag ist das ja mehr Behinderung als Verbesserung.

  • Mach schwarze rein und sie fallen niemandem auf ;)

    Ich habe schon immer beides drin. Beim Tüff baumelt der 4 Punkt hinter dem Sitz. ist noch nie jemandem Aufgefallen. Ich nutze ihn allerdings auch nur auf der Rennstrecke. Im Alltag ist das ja mehr Behinderung als Verbesserung.

    Nääää. Bleibt rot ;) Ich wickel die Binde einfach auf und fertig. Ich lasse die Gurte eintragen damit es keine Stress gibt. Die originalen 3 P hab ich raus geschmissen. Ich fahre ja kein Daily mit dem Teil. Daher geht es mit den 4P Gurten. Fürs Brötchen holen etc. hab ich ja ein anderes KFZ.

  • Nun sind die Gurte drin. Habe den Beckengurt mit den Originalen und den von Schroth Schrauben befestigt. Ich hoffe das ist Tüv konform. Wird sich rausstellen. Nun ja. Alles cool nur die Länge der Gurte im allgemeinen ist grütze. Alles viel zu lang. Das passt noch über eine 200 kg Plautze wenn derjenige mit denn mit dem Arsch in den Sitz passen würde. Komisch.

  • Die ersten 60 Kilometer heute abgespult.

    Also erstmal nicht wirklich über 3.500 Umdrehungen den Motor belasten,

    völlig ausreichend für die Landstraße und da ist man schon außerhalb der StVO unterwegs.

    Straßenlage 1A, Durchzug bis zur auferlegter

    Drehzahlbegrenzung 1A, Schaltung 1A.

    Was mir gefehlt hat,

    dass der Kompressor wie in meiner Elise mich angeschrien hat und jedes Geräusch in den Innenraum übertragen wurde und man sich fühlt als wäre man auf einem Rodeo Stier reiten.

    Die Exige 410 ist eine echt geile Karre,

    aber schon irgendwie mehr modernes Auto.

    Bin auf die nächsten Kilometer gespannt und auf die Zeit nach dem ersten Service.