Navi, Radio bzw Multimedia

  • wäre zu schön , wenn im April So was schon wieder geht

    Daumen drücken!

    Dann leg Deinen Termin doch gleich auf einen Freitag, mit etwas Glück triffst Du unseren Stammtischtermin. Das ist von Dachau quasi in Rufweite, wo micha b auch gern vorbeischaut.

    Danke für die nette Einladung - ist notiert --> gibt eine Chance, dass ich das organisieren kann.


    Schönes Wochenende Euch allen, marcinthelise

  • Radiotausch ist normalerweise Plug n play. Ist alles genormt.

    Naja fast =O

    Beim rausziehen des alten Radios kam mir ein Teil der Verdrahtung entgegen, dazu habe ich dann recht schnell bemerkt, dass der Stecker, der in das Radio kommt leider nicht genormt ist.


    Ich hätte daher noch 3 Fragen an Euch Experten:


    Frage 1:

    Der Alpine "Kabelbaum" hat ja die Form eines "Y", also 2 Kabelstränge mit 3 Steckern. Die zwei oberen Arme des "Y" sind über Stecker mit den Kabeln, die aus dem Radioschacht kommen, verbunden, der 3. Stecker (vertikaler Fuß des Y) geht ins Radio. Eine Ader eines Kabelbaums, der aus dem Schacht kommt, ist mit 10A abgesichert (das hat auf dem Bild auch den gelben Anhänger, das andere ist nicht direkt abgesichert.

    Was ist denn der Unterschied zwischen diesen beiden Schacht-Kabelbäumen?


    Ich vermute einer ist Dauerstrom, der andere liefert Strom nur bei Zündung?

    Oder Moment mal - viel einfacher: Der eine sind die Speaker und der andere ist Strom?


    Aber hatte ich nicht an beiden Kabelbäumen auch rote Stromadern? ich bin verwirrt!


    Please login to see this attachment.



    Frage 2 und 3

    Ein wenig hoffe ich, dass ihr mich retten könnt - denn 2 Kabel sind "übrig" waren aber vorher gesteckt.


    Frage 2:

    Zum einen das Rote vom DAB-Splitter. Kommt das dann in den linken Arm der Y Spinne oder in den rechten?


    Please login to see this attachment.


    Frage 3:

    ...und dann noch ein Blaues - das kommt aus dem Schacht von irgendwo hinten rechts (könnte das für den Subwoofer im Fussraum sein?) und war direkt per Schrumpfschlauch mit dem alten Pioneer Eingangsstecker verbunden (Bild links). An der neuen Alpine Kabelspinne ist am Radioeingangsstecker ebenfalls eine "abgeschnittene" blau schwarze Ader (Bild rechts). Soll ich die Adern einfach miteinander verbinden?Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.


    Und noch einmal Kleinkram:

    Das am Lenkrad verbaute Mikro hat einen superdünnen Klinkestecker (habe ich noch nie gesehen), in das Alpine Radio muss aber die "normale Kopfhörer"-Klinke (nein nicht das 1980er super fette Format, sondern das beispielsweise vom Handy). Liege ich damit richtig:

    https://www.amazon.de/DELOCK-A…er&qid=1610888913&sr=8-15


    Würde mich riesig freuen, wenn sich einer von Euch Experten erbarmt.


    1000 Dank und liebe Grüße marcinthelise



    Kleine Randstory: Während ich im Auto saß, hatte ich das Glück das Jahrzehnts. Familie lief mit Schlitten vorbei - auf einmal "Plonk"!!! Die gehen unbeirrt weiter, ich steige aus und sage "Moment, ich glaube ihr Schlitten war gerade an meinem Auto". Ich gucke an der Fahrertür finde nix, der Vater wusste aber gleich Bescheid, "Ja, es war da hinten" und tatsächlich - fetter Kratzer - was ein Sch.... - muss ich noch die Woche zum Lackierer. Wenn ich nicht im Auto gewesen wäre, hätte ich das selbst zahlen müssen - Glück gehabt.

  • Please login to see this attachment.

    Diese beiden sind die genormten Iso Stecker.

    Bei deinem Radio sollte ein Kabel dabei sein, das den Radioeigenen Anschluss auf der einen und diese beiden Stecker auf der anderen Seite hat. Darin sind (braun) die Lautpsrecher und (schwarz) die Stromversorgung untergebracht.

    "superkalifragilistikexpialigetisch"

    - Mary Poppins; 1964 -

  • Please login to see this attachment.

    Diese beiden sind die genormten Iso Stecker.

    Bei deinem Radio sollte ein Kabel dabei sein, das den Radioeigenen Anschluss auf der einen und diese beiden Stecker auf der anderen Seite hat. Darin sind (braun) die Lautpsrecher und (schwarz) die Stromversorgung untergebracht.

    So ist es und Du hast komplett recht - ich war eben für HeiFi nochmal kurz am Auto und die Bilder zu machen. Der Ärger über den Kratzer, hatte sich auf meine Logik niedergeschlagen. ich bin mittlerweile sicher, das ein ISO-Stecker die LS und der andere ISO den Strom covert. Ich schreibe gleich nochmal einen 2. Post mit den Bildern für HeiFi., sobald die über die cloud vom IPhone auf dem MacBook sind. Riesendank s d r!

  • Hallo HeiFi,


    Hoffe die Bilder sind ok - quäle mich noch mit den Folgen einer Knöchel OP rum, brauchte daher etwas.


    ISO Stecker: Lautsprecher


    Please login to see this attachment.


    ISO-Stecker Strom


    Please login to see this attachment.


    Stecker in's AlpinePlease login to see this attachment.


    und alle drei auf einmal:

    Please login to see this attachment.



    Wo soll ich nun das rote Kabel anschließen? Am ISO-Stecker oder am Eingangsstecker? (nur zur Weiterbildung: Rot ist dann wahrscheinlich Plus, oder?)


    Please login to see this attachment.

    Und wo soll ich das blaue Kabel (mutmasslich vom Subwoofer) anschließen? Hier gibt es in gleicher Farbgebung lediglich am Alpine Eingangsstecker ein "abgeschnittenes" blau schwarzes Kabel.


    Danke Dir sehr HeiFi für die Lernkurve! Grüße marcinthelise

  • Jetzt müsste man wissen welche kabelfarben du beim subwoofer hast und wie die kabel am sub beschriftet sind.


    Beim radio ist normalerweise rot dauerplus und geld zündung. Sonst läuft der radio ja weiter wenn du dennschlüssel absteckst

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • noch einmal die Frage in die Runde. Gibt es aktuell ein Radio/Navi für eine Elise 111 Bj 2007 wo die Navi Einheit ohne Probleme ausfahrbar ist. Es kann natürlich sein das ich den einen Hinweis überlesen habe. mea culpa

  • Jetzt müsste man wissen welche kabelfarben du beim subwoofer hast und wie die kabel am sub beschriftet sind.


    Beim radio ist normalerweise rot dauerplus und geld zündung. Sonst läuft der radio ja weiter wenn du dennschlüssel absteckst

    Hatte die letzten Tage noch Stress mit dem Kratzer (Post 123): >1.400 EUR plus MWSt kostet die fremde Haftpflicht wohl der Lackschaden mit dem Schlitten.


    Das aber nur Off-Topic: 2 Kabel waren von meinem Einbau ja noch übrig und ich denke, ich weiß nach Anleitungsstudium meiner "Alt"-Geräte nun auch wofür diese sind:

    • blaues Kabel vom Subwoofer: Nennt sich System-Fernbedienungsausgang (da ist die Frage, verstehen sich das Alpine Radio und der Pioneeer Sub, sonst lasse ich es einfach weg.)
    • rotes Kabel vom DAB Splitter: Da schreibt der Hersteller: Das rote Kabel ist die Stromversorgung für eine phantomgespeiste Antenne und muss nur dann angeschlossen werden (hat der Lotus 220S überhaupt so eine Antenne die diese Spannung benötigt? Mir kam beim Ausbau das Kabel abisoliert entgegen, daher glaube ich, dass es angeschlossen war).

    Ich bin eigentlich der Meinung, dass ich überraschenderweise gar nichts mehr verkabeln muss (ISO Stecker sind ja schon getauscht) und es sogar auch so funktionieren sollte. Ich warte mal die Reaktion von Euch Experten ab (speziell Punkt 2 - wenn überhaupt, dann ans gelbe Kabel, oder?) - dann stecke ich mal das Radio ein und lasse mich überraschen.


    Liebe Grüße und Danke (insbesondere HeiFi und s d r), Euer marcinthelise

  • Ist das blaue Kabel vom Woofer einfach ein dünnes Kabel mit einer Ader? Dann ist das quasi die Ferneinschaltung. Die kommt für gewöhnlich an den Anschluss für Verstärker oder die elektrische Antenne am Radio. Für gewöhnlich auch blau.

    An denselben Anschluss kommt dann auch das Rote Kabel vom Splitter. Beide bekommen dann Strom, wenn das Radio eingeschaltet wird.

    "superkalifragilistikexpialigetisch"

    - Mary Poppins; 1964 -

  • Ja genau! Ahhh ok - und ich dachte, das blaue Kabel würde Einstellungen wie Frequenzband oder Lautstärke an den Sub übermitteln und diesen steuern. Somit muss ich also doch beide Kabel anschliessen - perfekt --> mache ich am WE.


    Riesendank s d r und beste Grüße marcinthelise

  • Das blaue kabel wird auch gern remote genannt. Gut möglich dass der radio im kabelbaum auf der rückseite eine einzelne leitung lose hängen hat auf der rem steht. Dort kannst du alle remote leitungen anschliessen. Sobald dein autoradio einen separaten subwooferausgabg via chinch hat, sollte er auch ne remoteleitung haben. Lg

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • Das Bild wird klarer (dank Euch) und langsam geht auch der Respekt vor der ungewohnten Kabelflut auch etwas verloren. Tatsächlich steht im Anschlussplan des Alpine beim abgeschnittenen Kabel "Remote Turn On" - das werde ich also definitiv mit dem Subwoofer verbinden. Und mit dem Rest hat mich gerade S D R mega upgescaled und mir einen Crahkurs in Bordelektrik gegeben - DANKE!!!!!


    Was mich total freut ist, dass ich das nun selbst machen kann und es nun auch endlich mal verstehe.


    Grüße marcinthelise - tolles Forum!!!

  • Yesss!!!!!

    Etwas stolz bin ich ja schon, dass ich's hinbekommen habe...

    Please login to see this attachment.


    ..und besondere Skrupel hatte ich dann nochmal beim Reinschieben, denn gesund ist das für das Kabelgestrupp hinter dem Radio bestimmt nicht - eigentlich eine Vollkatastrophe --> aber alles gut, alles läuft!


    Es hat sich ja sowas von gelohnt! Und ein kleines Wunder gab es auch noch: die rechte vordere Box klang seit einigen Monaten so, als ob die Membran kaputt wäre, insbesondere bei tieferen Tönen und lauter Einstellung. Bei den ersten Tests heute war das selsamerweise weg. Nun warte ich nochmal ab, vielleicht habe ich heute nicht die Frequenz getroffen - ansonsten gehen die Focal Boxen ungeöffnet zurück zu Amazon.


    Aber vor allen Dingen weiß ich auch, bei wem ich mich zu bedanken habe:

    Mach bitte mal ein bild von dem adapterkabel welches beim radio dabei war.

    Danke für die generelle Hilfe zu Kabeln und ISO Steckern, vor allem Deine Geduld und Mühe!

    Gute Wahl, ist der Nachfolger von meinem (siehe oben).

    D.h. nach Installation der Headunit und download der TuneIt App kannst du dir vom Alpine-Server mein Setup runterladen und hast schonmal eine gute Grundkonfiguration der Laufzeiten, Pegel etc.

    Such dort unter "Lotus Exige 350", wenn du es nicht findest melde dich.

    Wow, geile Soundeinstellung - es hat sich ja sowas von gelohnt - ich bin super happy mit Deiner Abstimmung!!!!


    Zitat Caruso: Kleine Eselsbrücke zum Batterie abklemmen:

    Nimmst du dem Auto die Batterie weg, zuerst den - Pol trennen.

    Packst du dem Auto die Batterie dazu, zuerst den + Pol anklemmen.



    Oh jeh, mein "Wissen" war ja nicht mal "Basic" - ich weiß.... - Danke!

    Radiotausch ist normalerweise Plug n play. Ist alles genormt.

    Bist der Beste! Ohne Dich hätte ich es garantiert nicht hinbekommen und auch nicht das Gefühl, was ich da überhaupt mache!!!!

    Dafür special credits und Riesendank!


    Liebe Grüße an Euch alle, Euer marcinthelise

  • die rechte vordere Box klang seit einigen Monaten so, als ob die Membran kaputt wäre, insbesondere bei tieferen Tönen und lauter Einstellung. Bei den ersten Tests heute war das selsamerweise weg.

    Naja, das ist weg, weil der Lautsprecher mit meiner Einstellung gar keine tiefen Frequenzen mehr bekommt. ;-) Damit kann er eh nicht umgehen.

    Wass'n Mist!

  • Da wir schon beim thema waren. Welche ls passen im fl dash rein? Was hast du verbaut?


    Sind das 16er oder passt da was minimal grösseres auch rein. Geht um die eton 170.2 coaxial laitsprecher.


    Danke!

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • Hall in die Runde

    hat jemand eine Idee, wie ich vom Radioschacht in den Fußraum kommen

    Bei der S1 ist das easy, jetzt alles irgendwie verschlossen mit Aluplatten etc

    Würde gerne vermeiden das halbe Auto zu demontieren

    Danke und Gruß

    Dieter

  • Die seitenverkleidungen vom amaturenbrett runter richtung einstieg. Dort wo deine schalter fürs licht verbaut sind.


    Da kannst du vom radioschacht über nen umweg ein kabel durchziehn und einigermaßen gut verstecken

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!