Sammelbestellung Feuerlöschstäbe Mangiafuoco 50/100

  • Bestellung ist raus.


    Ich habe euch allen eine Privatnachricht geschickt mit den Zahlungsmodalitäten, bitte entsprechend nach folgendem Schema die Beträge überweisen, je nachdem wie viele ihr haben wolltet:


    1 Löschstab = 41 Euro + 7 Euro versicherter Versand, in Summe 48 Euro.

    2 Löschstäbe = 82 Euro + 7 Euro, in Summe 89 Euro.

    ...


    5 Löschstäbe = 205 Euro + 7 Euro, in Summe 212 Euro.


    Ich verschicke die Dinger zuverlässig weiter sobald sie hier sind, vorausgesetzt der Betrag ist auf meinem Paypalkonto.

  • Ich dachte eigentlich an Paypal für Freunde. Wobei 16 bzw. 17 sind natürlich keine große Referenz sind, sehe ich ähnlich. Dafür bin ich einfach noch nicht lange genug dabei. Tendenz der posts jedoch langsam steigend :)


    Ich habe Vertrauen in euch und jetzt 24 von den Löschstäben zu meinen Kosten bestellt in der Hoffnung, dass hier alle zu Ihrem Wort stehen und die entsprechend angeforderte Menge auch abnehmen. Sonst kann ich demnächst bei der Feuerwehr anfangen mit eigenem Equipment... ;)

    Mache mit da aber keine Sorgen in diesem Forum hier unter uns Lotusfahrern. Solltet ihr euch auch nicht :)

  • So, das Paket mit den Löschstäben ist heute angekommen, hat alles gut geklappt trotz Coronaverzögerung und Versand aus dem Ausland.


    Ich werde heute und morgen alles umpacken und spätestens am Montag die einzelnen Pakete in die Post geben. Versand erfolgt per DHL als versichertes Paket für jeden Einzelnen. Ich habe nach dem Versand von allen Paketen eine Sendungsnummer, werde diese aber nicht jedem ungefragt per PN schicken.

    Falls jedoch jemand sein Paket nicht bis Ende der nächsten Woche haben sollte bitte kurze Info an mich, dann suche ich mal die Sendungsnummer raus.


    Da nun leider doch nicht alle ihre Anzahl an Löschstäben erhalten haben und ich mehrfach gefragt worden bin, überlege ich nun doch noch einmal eine Bestellung aufzugeben... Falls weitere Personen Interesse haben bitte kurze Nachricht in diesem Forum oder direkt an mich per PN. Preise siehe oben.


    Allezeit gute Fahrt bei den sonnigen Temperaturen mit viel grip auf den Reifen ;)

  • Die Anbleitung steht auf dem Stab

    Effe

    es gibt Menschen, die mögen mich nicht , für das was ich sage. Jetzt stellt euch mal vor, die wüssten, was ich denke. :thumbsup:


    Erst wenn dem letzten Deutschen das Fleischessen vergrault wurde,

    wird die Menschheit feststellen, das nur "GRÜNKOHL" essen einfach Scheiße schmeckt.

    ( Effe, frei nach der Weissagung der Cree )

  • Hi, so wie ich das verstanden habe, wird die rote Schutzkappe durch Drehung/Zug abgezogen und als Griffverlängerung hinten aufgesteckt. Zur eigentlichen Auslösung muss dann aber noch eine gelbe Lasche vorne abgerissen werden.


    Einmal in Gang gesetzt, lässt sich das Teil nicht mehr abstellen. Das Löschmittel wird dann widersinnigerweise durch Verbrennung freigesetzt 8|. Da gibt es auch diverse Videos auf Youtube. Einfach mal nach "Magniafuoco" dort suchen.


    Natürlich sollte man sich bewusst sein, dass man mit solch einem Gerät keinen KFZ-Vollbrand löschen kann. Bei einem frühzeitig entdeckten Entstehungsbrand aber sicherlich allemal besser, als mit leeren Händen da zu stehen...

    Riesenvorteil ggü. einem Pulver-Löscher ist wohl, dass es keinerlei Sauereien durch das Pulver, insbesondere bei Anwendung in Innenräumen, gibt.


    VG, Helmut

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
    Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

  • wieso ist das widersinnigerweise?

    Das ist nun mal ein chemischer Prozess der sich nicht mehr stoppen läßt. Dafür hast Du danach aber auch keinen Schmoder(Pulver) im Auto.

    es gibt Menschen, die mögen mich nicht , für das was ich sage. Jetzt stellt euch mal vor, die wüssten, was ich denke. :thumbsup:


    Erst wenn dem letzten Deutschen das Fleischessen vergrault wurde,

    wird die Menschheit feststellen, das nur "GRÜNKOHL" essen einfach Scheiße schmeckt.

    ( Effe, frei nach der Weissagung der Cree )

  • War vielleicht ein bisschen unglücklich formuliert.

    Widersinnigerweise, weil man quasi das Feuer mit etwas Brennendem bekämpft (wenn auch nur indirekt). Wollte nur darauf hingewiesen haben, dass man mit der Auslösung des Stabes eine Verbrennung startet! Nicht, dass sich im entscheidenden Moment einer darüber wundert.


    Das mit dem fehlenden Schmodder hatte ich ja so ähnlich auch bereits formuliert.


    VG, Helmut

    "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
    Leonardo da Vinci (1452 - 1519)

  • Hallo Helmut,

    wollte dich ja nicht kritisieren. Ich finde die Dinger einfach klasse. Ich hatte ja ursprünglich 2018 die erste Aktion gestartet. Seitdem sind bei uns alle Küchen ( 2 Töchter ), Wohnmobil und Werkstatt versorgt. Ich habe zwar auch einen Pulverlöscher in meiner Keller-Werkstatt, der ist aber nur für den Notfall gedacht das der Stab nicht reicht und war vorher schon da. Meine ersten Stab hatte ich damals aus Schweden im Ebay gekauft für 80 Flocken ! Nur um festzustellen das er eigentlich schon seit 2015 abgelaufen war. Nachdem die neuen dann da waren haben ich den zum Fischen an den Weiher mitgenommen um das Ding am Lagerfeuer zu testen ( natürlich nach dem Verzehr der Fische 8)). Obwohl 4 Jahre abgelaufen habe ich mit diesem Stab (100sec) das Feuer ausgemacht. Bei Pulverlöschern ohne Manometeranzeige wäre ich mit da nicht so sicher.

    Grüße Effixx

    es gibt Menschen, die mögen mich nicht , für das was ich sage. Jetzt stellt euch mal vor, die wüssten, was ich denke. :thumbsup:


    Erst wenn dem letzten Deutschen das Fleischessen vergrault wurde,

    wird die Menschheit feststellen, das nur "GRÜNKOHL" essen einfach Scheiße schmeckt.

    ( Effe, frei nach der Weissagung der Cree )

  • Ähm, wenn die dose brennt hast du noch zeit in den fussraum zu kriechen und das teil rauszufummeln???? Bezweifle ich ganz stark. Würds eher vor den beifahrersitz bzw daneben montieren, da ist es griffbereit!

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!