Aus den Medien...

  • Das wäre mal geil: Ein Lotus-SUV, der sich optisch von allen anderen SUVs abhebt, indem es der erste zweisitzige und flache ( <1,20m) SUV mit Mittelmotor wird, mit geringer Bodenfreiheit (< 15cm) und guter Aerodynamik. Dann noch erheblich leichter (< 1000kg) als alle anderen SUV, so ein bisschen wie die heutige Elise, die ja auch ein sehr eigenwilliges SUV-Design aufweist. Vielleicht würde ich den sogar kaufen, dafür müsste er aber einen Verbrenner-Motor haben.

    Es wäre das erste wirkliche Sports Utility Vehicle unter den SUVs.

    Ich fahre Kurven aus Leidenschaft.

  • Neben dem Soundgenerator, um Motorengeräusch zu simulieren, kommt zusätzlich ein Fehlergenerator, um die Nostalgie abzurunden. Eine kleine Düse tröpfelt bei Regen in den Innenraum, der Fahrmodushebel hat gelegentlich 2cm Spiel, der Soundgenerator klappert wie eine lockere Seitenscheibe. Dass die Alarmanlage manchmal die Batterie leer saugt muss vermutlich nicht mal simuliert werden.

  • Das kriegen die schon hin, andere machen es doch auch


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Scheiße" "Was?" "Ne Streife" "Nein" "Doch" Scheiße"

    - The Blues Brothers 1980 -

  • Und wenn man so schaut wie anfällig die Stromnetze durch diverse Umstände wie erneuerbarer Energie auf Blackouts geworden sind, spricht das noch mehr für ein E-Auto. Es dauert Tage, bei einem Blackout, das Netz wieder hochzufahren. Ich geh sofort los und sichere mir einen E- Suv😂😂

  • Einige von euch haben wahrscheinlich auch an dieser Umfrage teilgenommen:

    Home
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback zu geben Wir wissen, wie wertvoll Ihre Zeit ist und schätzen es sehr, dass Sie sich die…
    sites.google.com



    "Ein Leben ohne Lotus ist möglich, aber sinnlos"

    unbekannter Autor

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Ein Leben ohne Lotus ist möglich, aber sinnlos"

    unbekannter Autor

  • also so eine karre vom "hersteller des jahres" darf ruhig schonmal 100K kosten, meine ich =)


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • also so eine karre vom "hersteller des jahres" darf ruhig schonmal 100K kosten, meine ich =)


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Und ich meine, erst recht nachdem man sich die Entwicklung der LEVA Plattform zuvor von der Britischen Regierung https://www.autocar.co.uk/car-…new-electric-car-platform und parallel vom Lizenznehmer Alpine hat bezahlen lassen. Ist halt alles eine Frage des 'richtigen' Business Models und des Gewusst Wie.

  • Sollte der "Hersteller des Jahres" denn nicht aber auch etwas herstellen? :/

    Das ist heute nicht mehr so.


    Auch für diesen Preis mußte Lotus noch nichts produzieren: https://media.lotuscars.com/en…rd-for-manufacturing.html , Zitat:

    Charlie Overton, Director, Manufacturing Engineering, Lotus, and Barbara Garcia’s manager, said, “This award is 100% deserved, and recognition for the outstanding job that Barbara has done as we move towards production of the Emira in an all-new factory at Hethel in Norfolk.”


    Ich denke, dass ist seit dem Friedensnobelpreis für Barack Hussein Obama II so, dass das reine Versprechen auf die angekündigte Leistung für den Preis ausreicht.

  • wer kneift euch heinis eigentlich ständig in die eier ?!


    bei s d r zählt der witz, ist gegeben aber auch tendenziös. gleich kommt was mit A2 und so, wetten ;)


    obama-bashing und mangelndes fremdsprachenverstädnis geht auch öfter hand in hand, aber wtf? die gute frau hat für GBP 100mio eine der "angeblich" modernsten fertigungsanlagen für small scale spochtskarren in ~1 jahr aufgebaut. die hat fett geliefert, on time, in budget auf dem niveau.

  • wer kneift euch heinis eigentlich ständig in die eier ?!


    bei s d r zählt der witz, ist gegeben aber auch tendenziös. gleich kommt was mit A2 und so, wetten ;)


    obama-bashing und mangelndes fremdsprachenverstädnis geht auch öfter hand in hand, aber wtf? die gute frau hat für GBP 100mio eine der "angeblich" modernsten fertigungsanlagen für small scale spochtskarren in ~1 jahr aufgebaut. die hat fett geliefert, on time, in budget auf dem niveau.

    naja Investitionen in großer Höhe gab es ja auch schon einmal und es wurde nicht wirklich etwas daraus.
    Jetzt sind da definitiv andere Leute dran..das steht außer Frage und es wird Lotus bestimmt weiter und anders geben.
    Aber eine Fertigungsstrasse können gerade die Chinesen auch sehr schnell in andere Länder verlegen.
    Wieviel davon wirklich von Geely stammt (also an Geld) wissen wir auch nicht.
    100 Millionen sind ja auch nicht viel das bekommt ein Bond Darsteller auch mal eben von Netflix.
    Gut sind Dollar nicht GBP...
    Warten wir es einfach ab....
    Aber bei der Auswahl kommt es mir vor wie bei Focus wer ist der beste Tierarzt Arzt etc....Zahl genug und Du bis es....
    Bei Focus nachweislich....
    Ich hoffe für Lotus geht die Reise weiter....
    Ich hoffe viele möchten einen Elektrosportwagen fahren...ich möchte es nicht. Wozu?
    Ich hoffe Lotus bekommt genug Autos verkauft, damit dann unsere Ersatzteillage verbessert wird, weil man es sich nicht leisten kann, die alten "Recken" zu verärgern.
    Hat Lotus keinen Erfolg ist da schnell Schluss mit lustig.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "Scheiße" "Was?" "Ne Streife" "Nein" "Doch" Scheiße"

    - The Blues Brothers 1980 -

  • für die Besitzer von älteren Lotus Fahrzeugen: hier ein schöner Artikel mit einigen Argumenten "pro" Oldtimern, die mir so auch noch nicht bewusst waren:


    Bundesverband: Oldtimer müssen Kulturgut bleiben - OCC
    Droht unseren automobilen Klassikern wieder Gefahr aus der Politik? Der DEUVET Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e.V. schlägt Alarm und legt jetzt ein…
    occ.eu

    bei mir gibt's nicht nur gute Versicherungen für Euren Lotus;)