Frage zur Lotus Elan S2

  • Hallo, da bin ich seit Jahren mal wieder ^^


    Und habe mal ein paar Fragen zur Elan S2


    Mir ist aufgefallen, dass diese Autos teilweise mit 80.000 Km auf dem Arsch schon für unter 10.000€ angeboten werden. Kann mir einer mal sagen, wieso die S2 so preisgünstig zu haben ist?


    Ausserdem würd mich mal interessieren, ob jemand eine Elan S2 hat und sagen kann, ob der Wagen was für den Alltag taugt ^^ Auch bezogen auf Wartung, Versicherung und so.


    Liebe Grüsse bis dahin mal

  • Du meinst sicher den M100 S2. Die Autos sind absolut alltagstauglich, dafür wurden sie konstruiert. Bin selber einen M100 10Jahre ganzjährig, auch im Schnee, gefahren. Bekommst hinten auch 2 Kästen Wasser/ Bier rein oder Urlaubsgedöns für 2Wochen inkl Oberbetten, Heckenschere undundund rein. Fahr mal einen Probe und nimm gleich das Geld mit... magst dann gern damit nach Hause fahren.

    Teile für esprit-eclat-excel-m100-europa S/SE => klick mich

  • Don Hasis Ausführungen kann ich bestätigen. Einziger Schwachpunkt ist das Dach. Die Plastikscheibe braucht ein wenig Pflege, damit sie geschmeidig bleibt und an den hinteren Gelenken der Mechanik gibt's öfter mal Risse im Verdeck. Das war, glaub ich, konstruktionsbedingt. Und dicht ist das Dach eigentlich nie so richtig, Überzieher rüber und gut ist.

    Grüße vom Hochrhein
    Rasehase