Kaufberatung Elise S2

  • Sprachen wir jetzt von einem Linkslenkerumbau oder nicht,... ?


    Ist das nicht präzise genug ?


    Mann Mann, immer diese Nervtöter. Ist Dir langweilig oder macht es Dir Spaß zu Klugscheißen ? :sleeping:


    Zurück zu Thema. Bin gespannt wie es weiter geht,...

  • Nein, ging um die Originalteile, aber ich glaube wir reden aneinander vorbei, egal.


    Ich bin auch gespannt, welche Elise es wird :thumbsup:

  • Kurzes Update: Es ist die blaue aus den Niederlanden geworden. Danke für die Tipps & Hinweise!


    HU bestanden, Versicherung kümmert sich gerade, leider jetzt erst aufgefallen: Die Zulassungsstelle Köln verlangt, dass das Fahrzeug nicht nur in Deutschland ist, sondern auch bei der Anmeldung vorgeführt wird. Das war mir neu–es gibt wohl in Ausnahmefällen die Regelung, dass man bei einer anderen Zulassungsstelle vorführt und die Bescheinigung dann vorlegt. Sie werden sich diesbezüglich noch melden. Alternativ wird es wohl doch ein Kurzzeitkennzeichen, ich habe kein Interesse für mehrere hundert Euro und mehrere Stunden Arbeit den Wagen auf dem Hänger abzuholen und vorzuführen.

  • Kuzzeitkennzeichen sind für Autos, die aus dem Ausland importiert werden sollen leider nicht zulässig...


    Falls es sowas gibt, wirst Du ein niederländisches Exportkennzeichen - oder doch einen Hänger brauchen.

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • Ein Ausfuhrkennzeichen wird nicht wirklich billiger sein als ein Anhänger. Und dann bist Du noch auf Öffnungszeiten von Ämtern in NL angewiesen.

    BTW, bekommt man als Deutscher dieses Kennzeichen überhaupt?

    Ich würd das Ding auf den Hängerpacken.

    Oder Du holst Dir ein Kurzzeitkennzeichen und lässt die Kiste vom Holländer über die Grenze fahren... HU hast Du ja schon.

    "People will ignore Systems that ignore the people."

    Fun Kuzius - um irgendeine Jahrhundertwende

  • Das Auto kann Moritz fast über die Grenze schieben.

    Ausfuhr Kennzeichen bieten zumindest die Niederländischen Händler für meist 130 incl. Versicherung für 14 Tage an. Wie das funktioniert habe ich allerdings nicht gefragt. Muss dann privat ja auch irgendwie möglich sein.

  • Vor dem Problem hatte ich auch gestanden. Beim Strassenverkehrsamt in Aachen bekam ich folgende Antwort:

    Ein Kurzzeitkennzeichen aus BRD MUSS in Benelux anerkannt werden. Leider wissen das die Polizisten (bei mir speziell: in Belgien) nicht immer. Die konfiszieren die Karre vor Ort. Wenn du dann Recht bekommst, kannst den Wagen dann Monate später dafür umsonst abholen.

    Ich würds mit Hänger machen. Oder der Verkäufer fährt dir den Wagen nach Deutschland.

    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  • Ich werde voraussichtlich mit dem Kurzzeichtkennzeichen arbeiten. Der Verkäufer wohnt 3 Minuten von der Grenze entfernt und kann den Wagen dort abstellen. Da ich die HU habe, darf ich diese auch zur Überführungsfahrt etc. nutzen.


    Hängertransport ist für mich derzeit nicht sinnvoll, da ich wegen zu jungem Baujahr mit meinem Führerschein nicht automatisch Anhänger mit ausreichender Gesamtlast ziehen darf. Hinzu kommt, dass ich kein Zugfahrzeug habe, und mir erst in zwei Wochen eines aus dem Bekanntenkreis leihen könnte.


    Aus Interesses: Weiß jemand, weshalb man den Wagen beim Anmelden vorführen muss, wenn er doch eine frische HU hat?

  • Aus Interesses: Weiß jemand, weshalb man den Wagen beim Anmelden vorführen muss, wenn er doch eine frische HU hat?

    Einfach weil sie es wollen. Die Vorführung zur Zulassung liegt im Ermessen der Zulassungsstelle. In Hannover musste man es (zumindest als ich dort noch gewohnt habe), in München braucht man es nicht. Es gibt nicht mal feste Länderregeln. Vielleicht wollen die Kölner einfach sehen, dass alles sorgfältig befestigt und an der richtigen Stelle ist?

    --- Elise: Da steigt man nicht ein, die zieht man sich an! ---

  • (...) Aus Interesses: Weiß jemand, weshalb man den Wagen beim Anmelden vorführen muss, wenn er doch eine frische HU hat?

    Bei mir wollten sie die Fahrgestellnummer im Rahmen abgleichen mit den Papieren...

    Mein Lotus? Typisch englisch: säuft wie ein Loch, ist ständig blau und wenn sie sich wohlfühlt, furzt sie rum.

  • Danke! Der Wagen ist nun angemeldet & überführt. Werde beizeiten kurz die Kosten auflisten, für den nächsten Verrückten. Erstes Fazit: Das Warten bei der Zulassungsbehörde kostet am meisten.

    Stellst du uns den Wagen auf dem Stammtisch vor? :-)

    Bei aller Aufregung, sollten wir aber nicht vergessen,dass Al Bundy 1966 4 Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat!

  • Stellst du uns den Wagen auf dem Stammtisch vor? :-)

    Auf jeden Fall, ich muss mir ja noch die Schelte abholen: 1) Die erste Elise welche ich gefahren bin gekauft (auch wenn ich weitere gesehen habe & gefahren bin) 2) Gekauft ohne Besichtigung mit erfahrenem Beistand. Noch bin ich sehr zufrieden ;-)

    Hoffe ich schaffe es direkt nächste Woche vorbeizuschauen.