2 neue Geräusche in Exige V6

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit kurzem 2 neue mechanische Geräusche in meiner Exige V6 S...


    generell bin ich da sehr vorsichtig und hätte ganz gerne eure Meinung, hab sie jetzt erst mal stehen lassen.


    Das erste ist ein Rasseln/Klappern, kommt aus der Richtung Zylinderkopf / Steuerkette?

    - Drehzahlabhängig

    - Temperatur unabhängig (Kaltstart wie warm)

    - nur zu hören bei Leerlaufdrehzahl und ca. +300 Umdrehungen

    - Auftreten ist nicht permanent, vielleicht bei jedem 2-3 mal im Standgas (Garage, Ampel, Parkplatz etc.)

    Anbei mehrere Video / Tonaufnahmen davon:

    https://youtu.be/kWhqZ2SfH-Q?t=27

    https://youtu.be/TttwSiqygao

    https://youtu.be/0kFp_zw6rWY

    Das zweite Geräusch ist eher mahlend (wie von einem Mörser bei Gewürzen)aus der Richtung Kompressor

    - Drehzahlabhängig

    - Hat ein gewisses Schwingen mit im Geräusch, als würde es evtl. mit dem Riemen und dessen Position zu tun haben

    - Temperatur unabhängig (wird jedoch im Warmzustand lauter bis störend laut)

    - Hörbar von Standgas bis in die Fahrt (wird dann von den Nebengeräuschen übertönt)

    Anbei ein Video davon:

    https://youtu.be/6QC7NxYELck

    Ein Kollege meinte bzgl. dem Geräusch 1 es könnte die Steuerkettenspannung sein (Videos zu Steuerketten klingen sehr ähnlich).

    Geräusch 2 hatte ich einem Schrauber mal gezeigt, der die Tendenz äußerte zu Kompressor-Lager.

    Die Beschreibungen oben sind mehr Selbstdiagnose als fachlich, denke nur da kann jede Info hilfreich sein.


    Was meint ihr dazu ? Geräusch1 / Geräusch2 ?


    Beste Grüße aus dem Schwarzwald

  • Geräusch 1 hört sich ähnlich an wie bei mir. Bin mir nur nicht sicher ob die Exige das Bauteil hat.


    Bei mir hatte sich der Schweißpunkt vom Hitzeschutz vom hinteren Motorlager gelöst.


    Please login to see this attachment.


    Man sieht es auch nicht, da die Bleche im eingebauten Zustand anliegen. Am besten mit der Hand mal checken. So wie auf dem Bild darf es nicht sein, macht übelste Klappergeräusche.

  • Das erste ist ein Rasseln/Klappern, kommt aus der Richtung Zylinderkopf / Steuerkette?

    Schnarren/schnattern würde ich es nennen und es klingt
    - nicht nach der Steuerkette (darauf würde ich sogar wetten)
    - nicht nach einem motorinternen Geräusch

    Ein resonierendes Blech halte ich für einen sehr guten Ansatz.

  • Lass Geräusch 1 von ner zweiten Person reproduzieren und schau von oben und unten woher es kommt, die Richtung hörst du ja dann, danach musst du mit den Händen erfühlen was es genau ist.


    Waren beide Geräusche auf einmal da oder wurde vorher was am Auto gemacht?

  • Lass Geräusch 1 von ner zweiten Person reproduzieren und schau von oben und unten woher es kommt, die Richtung hörst du ja dann, danach musst du mit den Händen erfühlen was es genau ist.


    Waren beide Geräusche auf einmal da oder wurde vorher was am Auto gemacht?

    bin mir nicht mehr genau sicher... klar bin ich schon mit dem Ohr über dem Motor gehangen, und da klang es extrem nach Zylinderkopf... dann werde ich da wohl mal noch mehr suchen müssen.


    Leider ist das Kompressormahlen so permanent, dass ich das erst in Ordnung bringen lassen muss.


    Auf jeden Fall war das Auto vor ca. 400km bei Komo im Service...

  • Halt dir nen schraubenzieher ans ohr und „hör“ die teile ab. So als ob du ein glas ans ohr hältst um zu hören was im raum nebenan gesprochen wird.

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • habe vor zig Jahren ein Stethoskop erstanden, welches jedoch nur aus einem Stab besteht, ohne "Teller" am Ende. Hat sich sehr bewährt!

    Schau mal bei Ebay, vielleicht wirst du fündig!?

    Oh sehr geil... hab grad gesehen es gibt "KFZ Stethoskop" ... das wird mich denke ich schnell weiterbringen und wird bei der Klapperkiste bestimmt mehr als einmal Anwendung finden :)


    Was mich generell etwas verwundert hat bis jetzt ist das ich seitens Kompressor sehr sehr wenig im Netz finde.

    Über einen Lotus der Klappert und Scheppert findet man viel :) nur nicht über mahlende Kompressoren in Bezug auf Lotus.

  • das sieht so nach diesem Teil hier aus ? bzw. das rechts daneben ... ?


    bzw. laut Bezeichnung müsste es Nr. 1 sein "heatshield Assembly, rear engine mount"

  • Oh je da sind ja haufenweise Bleche =O


    Laut Bezeichnung müsste es das sein, es muss aber nicht wie bei meiner mit nem Schweißpunkt fixiert sein, kann auch nur gekantet sein oder schon genietet. Das musst du dir genauer ansehen am besten von unten da kommst du aber nur dran wenn du den Diffusor demontierst. Aufbocken, drunterlegen und Motor starten lassen, wenn es bei Standgas schon klappert, müsstest du es schnell finden.


    Wurde bei dem Service auch das Kompressoröl gewechselt?

  • eben, da sind viel Bleche ... und ich hab schon ungefähr 4 Stück befestigt die geklappert haben :P


    Sehr guter Plan... aufbocken drunter und an-machen ... hab bis jetzt nur von oben gehorcht... aber das kann halt auch schallmäßig abprallen. (habe mir mal noch ein KFZ-Stethoskop besorgt)


    Ne, kein Kompressor-Öl nur normales


    Habe mit Komo telefoniert, die meinen Pully-Lager (ohne Gewähr versteht sich)... nur sind es halt wieder 400km und die werde ich damit nicht fahren -> Transporter :(


    Danke schon mal für den Input

  • Das Pullylager kannste auch selbst checken, musst halt den Riemen abnehmen und dran drehen, den Riemen wieder zu montieren wird aber kein Spaß wenn du es alleine machen solltest.


    Hoffe mal für dich das es nur das Pully ist, wenn es das Lager vom Kompressor selbst ist wirds teuer.


    Konnte dir zwar nicht wirklich helfen aber gern geschehen ;)

  • Das Pullylager kannste auch selbst checken, musst halt den Riemen abnehmen und dran drehen, den Riemen wieder zu montieren wird aber kein Spaß wenn du es alleine machen solltest.


    Hoffe mal für dich das es nur das Pully ist, wenn es das Lager vom Kompressor selbst ist wirds teuer.


    Konnte dir zwar nicht wirklich helfen aber gern geschehen ;)

    Das Pully scheint dieses Jahr ein Massenphänomen zu sein. Meins wurde bei KT auch schon getauscht, kenne noch mindestens ein weiteres.

    Lotus Komotec Exige Ex460 JPS #1

  • Es war übrigens der Halter der Umlenkrollen.


    Eine von den Umlenkrollen hat am Halter geschabt und hatte aber schon genug Material abgetragen, dass er raus musste.


    KT hat mir einen Gebrauchten rein geschraubt, da die Halter bei deren Kompressor Umbauten übrig bleiben.

    EDIT: KT meinte es wäre äußerst selten, dass es da Probleme gibt, daher gäbe es kaum ein Argument hier kein gebrauchtes Teil zu verbauen. Neupreis für das Teil sind 1600€ ... bisschen Metall halt...


    Beste Grüße

    Joker