Habe umgeparkt

  • Nach sieben glücklichen Jahren, knapp 60.000 km (stets mit breitem Grinsen im Gesicht) und reiflicher Überlegung habe ich meine Lise (220 MK3) eingetauscht. Natürlich wieder gegen einen Lotus, noch komme ich gut rein und raus. Eine Exige Sport 410 musste es sein, Eigentlich der totale Quatsch, da ich nicht vorhabe, das Ding auf der Rennstrecke zu bewegen. Aber wenn schon, denn schon. Keine Kompromisse! Einen Lotus kauft man nicht aus praktischen Erwägungen, sondern weil man das Ding haben will (muss ich euch ja nicht erzählen).

    Mach mich jetzt auf den Weg und hole das Teil ab :thumbsup:, freue mich wie Bolle.

    Fotos (und wahrscheinlich jede Menge Fragen) folgen asap.


    Also: Plus eine Exige für August in der Zulassungsstatistik.:thumbup:

  • Sehr geil! Das muss ja dann wie tag und nacht sein! Bin schon auf fotos gespannt. Viel spass mit der neuen rappelkiste ☺️

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • Nach sieben glücklichen Jahren, knapp 60.000 km (stets mit breitem Grinsen im Gesicht) und reiflicher Überlegung habe ich meine Lise (220 MK3) eingetauscht. Natürlich wieder gegen einen Lotus, noch komme ich gut rein und raus. Eine Exige Sport 410 musste es sein, Eigentlich der totale Quatsch, da ich nicht vorhabe, das Ding auf der Rennstrecke zu bewegen. Aber wenn schon, denn schon. Keine Kompromisse! Einen Lotus kauft man nicht aus praktischen Erwägungen, sondern weil man das Ding haben will (muss ich euch ja nicht erzählen).

    Mach mich jetzt auf den Weg und hole das Teil ab :thumbsup:, freue mich wie Bolle.

    Fotos (und wahrscheinlich jede Menge Fragen) folgen asap.


    Also: Plus eine Exige für August in der Zulassungsstatistik.:thumbup:

    Gratulation! :thumbsup:

    Gibt es paar Daten zur Konfi?

    - Opel Speedster 2.2 (verkauft)

    - Lotus Exige S 240

  • Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.So, nun Fotos, Fakten und erste Erfahrungen:


    Exige Sport 410 in vivid green

    Sitze in Alcantara, Lenkrad in Leder

    Klima, Radio, Fußmatten

    Stoffdach kommt noch im Rahmen After Sale Service

    Was im Vergleich zum Elise fehlt:

    Keine Sonnenblenden (kann ich mit leben)

    Kein Netz hinter den Sitzen (wohin nun mit der Parkscheibe?)

    Keine gesonderte Ablagemöglichkeit für das Manual bzw. Werkzeug (Fliegt jetzt irgendwo im Kofferraum rum)

    Keine Fußstütze für den Beifahrer (kann man für 100 Euronen bestellen, muss meine Frau entscheiden)

    Bin gestern ca. 150 km durchs Bergische Land gefahren, von Wuppertal über Schloss-Burg, Dhünn, Kürten, Vilkerath, Ruppichterot, Eitorf, Winterscheid, Hennef und ein Stück Autobahn bis Bonn.

    Das war schon geil.

    Man merkt im Vergleich zu meiner Elise das höhere Gewicht, Lenkkräfte sind deutlich höher (klar), das Fahrwerk (ist auf Auslieferungszustand eingestellt, also normaler Straßenbetrieb) spricht deutlich besser an. Schlechte Straßen werden im Vergleich geradezu glattgebügelt. Das war auch mein erster Eindruck in Kurven (hab's gestern natürlich noch sehr langsam angehen lassen). Das Ding geht wie auf Schienen und gefühlt etwas präziser um die Ecke (weil sich die Fahrbahnoberfläche nicht so stark auf die Lenkung auswirkt). Das kann man durchaus auch als Minuspunkt für die Exige sehen. Die Elise ist flinker und agiler. Ist halt ein anderes Auto.

    Motor:

    Wird vorsichtig nach Handbuch eingefahren, daher hier nur ein erster Eindruck. Das Ding schiebt mächtig los. D.h. Power satt aus niedrigen Drehzahlen. Ortsdurchfahrt im 5. Gang, anschließend aufs Gas und ab geht die Post- ohne Ruckeln oder Vibrieren. Der Kompressor ist beim Beschleunigen deutlich zu hören, klingt aber nicht schlecht.

    Zu kämpfen hatte ich gestern in den niedrigen Gängen. Das geht schon los beim Anfahren. Ich weiß gar nicht, wie ich das beschreiben soll. Ich schaffe es nicht, gepflegt zügig anzufahren. Entweder ich gebe sehr wenig Gas und lasse ganz vorsichtig die Kupplung kommen. Wenn die Kiste dann rollt, ganz kurz mit sehr wenig Gas beschleunigen und dann am besten direkt in den Dritten. Das klappt, ist aber nicht zügig.

    Wenn ich beim Anfahren nur etwas mehr Gas gebe, stinkt die Kupplung (hatte ich gestern mehrfach) oder wenn ich diese schneller kommen lasse, drehen die Hinterreifen durch. Mein erster Eindruck ist, dass die Kennlinie der Gasannahme zu steil ist, also der Motor für mich zu schnell an Drehzahl zulegt. Auch wenn ihr mich jetzt für bekloppt haltet, ich werde heute auf einem Baumarkt-Parkplatz anfahren üben.

    Klang: Beim Starten ist die Klappe kurz auf , die Exe brüllt wie ein Löwe. Dann geht die Klappe leider wieder zu. Bei der 410 fehlt die Taste links am Lenkrad, um die Klappe manuell zu öffnen. Die Klappe öffnet automatisch bei 4500 Umin und schließt wieder bei 4300. Warum die auch immer nicht die Lösung aus der Exige 350 übernommen habe, das geht so nicht. Ich werde mich zu diesem Thema hier im Forum nicht weiter äußern :).

    Schaltung:

    Da bin ich noch nicht begeistert. Die Schaltung ist nicht exakt genug, ich lande zu häufig im falschen Gang. Die Schaltung fluppt nicht richtig, ist zu schwergängig. Ich gehe mal davon aus, dass sich die Schaltung noch einlaufen muss und sich das Ganze nach einigen 100 km bessert.

    Problem MIL an nach Tanken

    Ich bin gestern beim Händler losgefahren und nach ca. 30 km an die Tanke. Bis dahin war alles gut. Habe dann bei JET ca. 30 Liter Super + zugetankt. Danach ging die MIL an (Dauerleuchten) ;(. Hier benötige ich mal Eure Beratung und verfasse dazu einen gesonderten Artikel.


    Soweit meine ersten Eindrücke.

  • Glückwunsch zum neuen Auto!


    wegen der mangelnden Ablage: habe mir 2 von diesen bestellt, passt mittig an der Trennwand (da, wo bei der Elise das Netz sitzt) und im Kofferraum an der Batterie-Wand. Qualität ist nicht dolle (ist kein geflochtenes Netz, sondern nur Plastik), aber funktioniert...


    Utensilien-Ablagenetz

  • erstmal Glückwunsch, das mit dem Anfahren, Schleifpunkt Kupplung und zügig durchschalten ist tatsächlich suboptimal bei der Exige. Es wird besser, weil der Fahrer lernt, aber so richtig harmonisch leider nie und hört sich leider so an als ob das Lotus auch aktuell einfach nicht gebacken bekommen hat. Dass ein Gang mal nicht gleich rein will oder falscher Gang passiert mir selbst nach 4 jahren noch ab und zu.


    Warum die auch immer nicht die Lösung aus der Exige 350
    übernommen habe, das geht so nicht. Ich werde mich zu diesem Thema hier im Forum
    nicht weiter äußern

    Das Übersteuern, also manuelle Schalten der Auspuffklappe ist seit einiger Zeit bei Neuwagen GESETZLICH verboten und Lotus darf das einfach so nicht mehr anbieten.

    Du könntest einfach den roten Unterdruckschlauch der Klappe abziehen oder dort ein mechanisches oder eletrisches Ventil einbauen. Alles natürlich illegal.

  • Glückwunsch zum neuen Auto!


    wegen der mangelnden Ablage: habe mir 2 von diesen bestellt, passt mittig an der Trennwand (da, wo bei der Elise das Netz sitzt) und im Kofferraum an der Batterie-Wand. Qualität ist nicht dolle (ist kein geflochtenes Netz, sondern nur Plastik), aber funktioniert...


    Utensilien-Ablagenetz

    Hat die Sport 350 , die Netze wie bebildert nicht in Serie ab Werk ?

    Beste Grüße


    Horst

  • bei meiner Sport 350 MY 2019 sind keine Ablage-Netze mehr drin, vermutlich mit Gewichtsreduktion begründete Kosteneinsparung...


    ist aber auch egal, die selbstklebenden Dinger funktionieren gut, ich hab mir auch gleich noch nen Fahrrad- Flaschenhalter hinterm Beifahrersitz montiert und hintere Lautsprecher.


    Wichtiger ist: Kupplung und Getriebe funzen einwandfrei, klar ist der Kupplungsweg etwas länger als bei der Elise, aber die Gänge flutschen genauso gut wie bei der Elise, und anfahren ist auch problemlos. Allerdings hat die 410 ja ein leichteres Schwungrad, vielleicht ist es damit andres....

  • Hallo Hein,


    Glückwunsch zum 410er...✌️👍.ich habe seid August mir auch eine 410 er zugelegt....

    Ich kann nur sagen das ich keine Probleme mit den Gängen habe...Zudem habe ich noch bissel Leistung drauf gepackt....

    Bin viel im Odenwald unterwegs und habe in 3 Monaten 5000km drauf gefahren. Bis jetzt kann ich nichts beanstanden.

    Zum Vergleich habe ich noch ein Xbow mit 330ps....der hat zwar nicht den Druck wie die Exige . Jedoch ist der Xbow in den Kurven bissel besser , aber im gesamtem kann ich sagen ist die 410 mit Kit „Mega“....also ein 458 Ferrari fährt mir nicht weg..( Beschleunigung)Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment.Please login to see this attachment...und der schaltet mit DSG..


    Lg stefan

  • Habe jetzt ca. 2500 km auf der Uhr und gerade den Aftersale Service durch. Bin nach wie vor richtig begeistert. Noch mehr Leistung brauche ich aber nicht, das Ding geht wie die Hölle.

    Richtige Probleme gibt es nicht, an die Schaltung habe ich mich gewöhnt, das fluppt jetzt. Einzig die Strebe zwischen Fahrer- und Beifahrerseite (Das Ding mit den großen Löchern) knarzt. Die ist merkwürdigerweise nicht richtig fest sondern lässt sich sowohl in Längs- als auch in Querrichtung einige Millimeter bewegen. Ich habe bisher immer gedacht, dass diese zur Stabilisierung da und fest mit der Aluwanne verbunden ist. Das schaue ich mir aber erst im Frühjahr genauer an.

    Habe mir noch die "Einstellmöglichkeit für das Motorschutzventil" der 350 :thumbsup: und das Stoffdach nachrüsten lassen.

  • Dann viel Spaß vielleicht sieht man sich irgendwo .... ich bin aus Darmstadt.....bin aber viel am Nürburgring...Lg


    Vielleicht kann man nächstes Jahr ein Treffen organisieren mit den Mitgliedern 🕺🏼😎🏎🏎🏎🏎😬🙋‍♂️

  • bei meiner Sport 350 MY 2019 sind keine Ablage-Netze mehr drin, vermutlich mit Gewichtsreduktion begründete Kosteneinsparung...


    ist aber auch egal, die selbstklebenden Dinger funktionieren gut, ich hab mir auch gleich noch nen Fahrrad- Flaschenhalter hinterm Beifahrersitz montiert und hintere Lautsprecher.


    Wichtiger ist: Kupplung und Getriebe funzen einwandfrei, klar ist der Kupplungsweg etwas länger als bei der Elise, aber die Gänge flutschen genauso gut wie bei der Elise, und anfahren ist auch problemlos. Allerdings hat die 410 ja ein leichteres Schwungrad, vielleicht ist es damit andres....

    ....nee, habe die 410 mehrfach gefahren und auch im Vergleich zur 350 - Kupplung und Getriebe prima, keine Auffälligkeiten.... Serienstreuung oder “GroMo”😬🙃