Die Bombe tickt, der Klimawandel kommt schneller als wir alle glauben...

  • Also bist du der Auffassung man darf sich erst ein Urteil darüber erlauben wenn man vom Fach ist und entsprechendes geleistet hat? Wie erklärst du dir dann das ein Bankkaufman als Gesundheitsminister oder eine Haus und Familienministerin als Verteidigungsministerin tätig ist?

    Ihnen würde jegliche Kompetenz fehlen darüber zu Urteilen was Ihre Berater empfehlen.
    Jetzt wissen wir auch was in diesem Land falsch läuft. Leute die keine Ahnung haben wollen eine Verkehrswende erzwingen unter dem Vorwand das Klima zu retten...

    Das unterschreibe ich zu 100%

  • Darum geht es nicht klar schwafeln die viel....aber letztendlich sind die amerikanischen Freunde häufig irritiert, dass hier 6 Wochen Urlaub plus 13. Monatsgehalt etc.... existieren und eben keine 50 bis 60 Stunden Woche....
    Bezahlt wird es jetzt zuerst wie immer über Zuschüsse von uns allen (das ist ja nicht nur bei Herrn Musk der Fall) dann wird da später auch mit Arbeitsplätzen gedroht usw....das Spiel ist letztendlich immer das Gleiche....

    Aber letztendlich geht es eben nur ums Geschäft, aber nicht um das Klima....

  • Lasst uns doch am Wochenende eine Ausfahrt nach Belarus machen? Vielleicht ist das dortige politische System erstrebenswerter. Könnte man zumindestens vermuten, wenn man hier so Beiträge liest.

    Würde ich an deiner Stelle nicht machen. Lauter Covidioten unterwegs, die zudem auch noch Flaggen schwenken.

    Please login to see this attachment.

  • Es gibt ja nicht so viele Möglichkeiten.
    Also erstes Postulat: der Klimawandel ist durch den Menschen gemacht.
    zweites Postulat: es ist durch eine Verhaltensänderung des Menschen zu stoppen oder zu mildern.

    drittes Postulat: es wird nicht durch dei Reduktion der Menschen gelöst werden.

    viertes Postulat: durch den CO2 Wert kann man es berechenbar machen.

    So und nun sehen wir das mal ganz ohne es nur auf das Auto zu reduzieren:

    Es muss also sehr schnell der Co2 Wert runter.
    Das heißt klipp und klar unsere gesamte Mobilität muss drastisch reduziert werden zusammen mit der Reduktion der Mobilität der Leute, die noch nicht so mobil sind (Indien China Russland Brasilien etc.)
    Damit muss die Fliegerei auf ein Minimum reduziert werden. Es muss der massive internationale Transport reduziert werden. Der Individualverkehr muss innerhalb kürzester Zeit massivst eingeschränkt werden (kein Mensch muss mal eben über einen Pass zum Spaß fahren nur mal so als Beispiel).
    Es ist zu überlegen, ob wirklich jeder mehrere Hosen etc. braucht, ob der Wein aus Chile hierher kommen muss usw....
    Fazit: um wirklich etwas weltbewegendes zu erreichen bedarf es ungeheuer starker Einschränkungen, völlig neuer Konzepte usw.
    Das batteriegetriebene Auto für den Individualverkehr ist völliger Luxus. Wenn überhaupt gibt es das Mietauto, dabei das selbstfahrende Auto, von mir aus elekrtisch.
    Was also letztendlich die Logik ist: 1984 kommt durch die Hintertür.
    Wir diskutieren hier 17 Seiten lang über einen Bruchteil der Co2 Produktion und zermattern uns die Köpfe.
    Gleichzeitig möchte jeder seine Komfortzone nicht verlassen.
    Klimawandel verhindern heißt auch endlich kein Fleisch mehr zu essen, seine Reisetätigkeit einzuschränken usw....ein völlig anderes Weltbild.


    Klimawandel verzögern ja vielleicht. Allerdings sollten wir uns endlich klar machen, der Wandel ist nicht auf zu halten. Die Menschheit schafft ja nicht einmal ein einheitliches Steuersystem bei den Aktien.
    Also bleibt uns nur mit dem Klimawandel leben....uns darauf einzu stellen. Nachzubessern wo es geht. Jeder für sich eben mal überlegen wo man sparen kann. Der eine glaubt an das Elektroauto, der andere fährt vielleicht mit dem schon existierenden Auto etwas weniger...
    So in dem Sinne klinke ich mich hier jetzt aus...

  • Du sagst es. Aber das ist auf den vorherigen 17 Seiten ja auch schon mehrfach zu lesen gewesen.


    Hier mal was neues auf dem Markt

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    <X

  • Du sagst es. Aber das ist auf den vorherigen 17 Seiten ja auch schon mehrfach zu lesen gewesen.


    Hier mal was neues auf dem Markt

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    <X

    Alter....Katastrophe....

  • Nope....das was da aufgeführt ist bringt in Summe NICHTS!
    Das ist nur für das vermeintliche Ökogewissen.
    Ich greife nur einen Punkt heraus das Kaufen von regionalen Lebensmitteln:
    Salat in Hessen war gerade letztens ein Thema.....würde bei uns in SH gezogen und transportiert wesentlich weniger Energie und Co2 verbauchen als in Hessen, denn da ist es eben zu trocken...muss bewässert werden abgedeckt usw....
    Das ist genau die Nummer die alle wollen wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass.
    Es müsste weltweit passieren und es müsste massiv passieren und es hätte enorme Auswirkungen auf einzelne Wirtschaftssysteme.
    Die Bauern, die keine Rinder Schweine mehr züchten die Chinesen, die kein Plastik mehr herstellen die Pakistani, die keine Klamotten produzieren....
    Das will nur überhaupt keiner wahr haben!

  • Aktuell ist Tesla an der Börse 6 mal so viel wert wie Daimler (oder war noch vor kurzem) .


    Ich hatte auch mal Firmenteile im Wert von mehreren Millionen von meinem damaligen IT Startup. Hat nach den Platzen der Blase nicht mal mehr für die gezahlten Steuern gelangt.


    Ich hab nix gegen den Tesla. Mein Bruder und mein Vater haben einen. Aber das ist alles irgendwie total überzogen und irrational. Elektromotor hat ganz klare Vorteile. Batterie ganz klare Nachteile.


    Warum lässt man sich das nicht alles gemütlich entwickeln?


    Immer muss alles Giga sein. Nur der Stärkste gewinnt und bestimmt dann und knebelt alle anderen.


    Ich wollte nicht für Tesla, Amazon und mittlerweile auch Google arbeiten.

  • Thilo Mich hat der Tesla Roadster gefreut als er vor 10 Jahren rauskam aber die anderen Teslas waren mir zu gross, familientauglich ok, ist wichtig aber es war auch um anzugeben wegen 0-100 km/h. Es war von Anfang an nicht Colin Chapman's Philosophie dahinter, ok Batterien sind nunmal schwer, also müssen sie viel kleiner und ergiebiger gemacht werden. Volvo hat bis 1998 nie mit 0-100 km/h geprahlt bis der T5-R kam. Da war's auch mit der Sicherheitsphilosophie bei Volvo vorbei. Das hatte mich damals gestört dass sie mitgeschwommen sind.


    kaethekeiff Danke fürs durchlesen. Da steht aber auch drin dass "weniger = mehr" ist. Ich hab das alles ja verfasst :-)

    Trennschalter bitte nicht vergessen!:thumbup:

  • Thilo Mich hat der Tesla Roadster gefreut als er vor 10 Jahren rauskam aber die anderen Teslas waren mir zu gross, familientauglich ok, ist wichtig aber es war auch um anzugeben wegen 0-100 km/h. Es war von Anfang an nicht Colin Chapman's Philosophie dahinter, ok Batterien sind nunmal schwer, also müssen sie viel kleiner und ergiebiger gemacht werden. Volvo hat bis 1998 nie mit 0-100 km/h geprahlt bis der T5-R kam. Da war's auch mit der Sicherheitsphilosophie bei Volvo vorbei. Das hatte mich damals gestört dass sie mitgeschwommen sind.


    kaethekeiff Danke fürs durchlesen. Da steht aber auch drin dass "weniger = mehr" ist. Ich hab das alles ja verfasst :-)

    Volvo muss letztendlich Geld erwirtschaften und der jetzige Schwenk ist eben auch nur den Chinesen zu verdanken. Und die machen das nicht wegen eines Klimawandels, sondern um die Arbeitskraft in ihr Geld zu verwandeln.
    Deine Zusammenfassung finde ich im Grunde völlig richtig...nur nutzt sie leider überhaupt nichts. Das soll jetzt bitte nicht so rüberkommen, dann kann ich auch so weitermachen.....das ist natürlich falsch.
    Jeder sollte ein wenig versuchen etwas zu ändern.
    Wir brauchen uns aber nichts vormachen: die Art und Weise wie wir hier das machen bringt nichts. Bestes Beispiel ist das Dämmen der alten Häuser....da wird Geld und Material verplempert ohne Sinn und Verstand und die Bausubstanz zerstört. (Nein ich bin kein Experte aber unser Nachbar im Gewerbegebiet ist es und riet mir damals sehr eindrücklich davon ab unser altes Haus einzupacken).
    Und bei den Niedrigenergiehäusern? Die werden mit Plastikfolie und Klebeband abgedichtet.....hat auch nur einer von Euch mal so eine Folie nach 10 Jahren unter dem heißen Dach gesehen? Die ist knackbrüchig weil die Weichmacher raus sind und dann gibt es Ärger mit Nagern etc....und schnell Schimmel etc.
    Generell bin ich aber bei Dir....als weniger ist mehr.
    Für mich kommt deshalb kein neues Auto...da spare ich schon enorm viel

  • Der kleine Citroen brennt bestimmt auch gut wenn er mal irgendwo gegen bumst.

    So eine Karre kommt mir nicht ins Haus , eher gehe ich zu Fuß. Wie kann man nur so ein Schrottkübel erfinden und auch noch gut finden.
    Ich weiß gar nicht was schlimmer ist so ein Kübel oder die Leute die damit sympathisieren ....


    Wir machen mit bei der Rettung der Erde... Fahrrad fahren..... wenig Fleisch....... und vor allem STROM sparen !


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    P.s.: Gute Nacht Deutschland

  • kaethekeiff: Danke, ja die Wärmepumpen lärmen, in Häuser kann kein Fenster gross geöffnet werden, Windräder verschandeln die Natur, Infraschall, Schattenspiel, Neodym Magnete, Betonmassen... ich bin politisch neutral, denke halt ökologisch an unsere Kinder und bin ein ewiger Weltverbesserer. Please login to see this attachment.

    Dieses Foto zeigt die Ursachen auf warum unsere Tierwelt auch langsam zur Neige geht. MfG

    Trennschalter bitte nicht vergessen!:thumbup: