Die Bombe tickt, der Klimawandel kommt schneller als wir alle glauben...

  • Ja genau. Der Trottel behauptet sogar das er Raketen bauen kann mit denen man Menschen ins All schießen kann. Was für ein Idiot! Was bin ich froh hier wirklich schlaue Köpfe gefunden zu haben. Wobei, das ist ja eigentlich auch nicht schwer, der Pisser kann ja nun wirklich gar nix.

    Wer ein Auto ins All schießt und an "brain chips" bastelt hat nicht alle Latten am Zaun.

    fanboys....

  • Wenn ein Automobilhersteller mehr Gewinn mit Emissionshandel als mit dem Verkauf von Autos macht, empfinde ich das ähnlich seriös wie wenn ein anderer Automobilhersteller mehr Gewinn als Umsatz hat...

    Egal, Hauptsache nichts vom Volkswagen Konzern!

  • Vor ihm hat ja auch niemand derart viel Geld als einzelner generiert.

    Er hat Kohle und Visionen, gut so, weitermachen. Solange seine Geldquellen nicht versiegen ist er sicherlich in der Lage noch ein paar tolle Technologien voranzutreiben. Viele Staaten sind ja in ihren Systemen derart gelähmt, dass sie nichts mehr auf die Reihe bekommen.

    "AYYY"

    -The Fonz-

  • Naja, wer dem Spinner hinterher hechelt, dem ist wohl nicht zu helfen.

    Ach als Spinner würde ich den nicht bezeichnen, der hat's schon drauf.

    Wenn man in 17 Jahren dann mal 3 Quartale hintereinander ein bescheidenen Gewinn verbucht, und dafür gefeiert wird ist schon ein guter Darsteller.

    Erinnert mich irgendwie an den alten Porsche der Hitler mit sein Käfer verarscht hat, der war genauso skrupellos gegenüber seinen Investoren.

  • Schaffen wir noch das Bargeld ab, dazu implantieren wir Cpu´s ins Hirn und der totalitären digitalen Diktatur steht nichts mehr im Weg. Vorsprung durch Technik aber was rede ich, bin ja auch kein wirklich schlauer Kopf. Erfreuen wir uns an den tollen Errungenschaften Batterie und Klimaschutz.

  • @everyone

    darf ich daran erinnern das wir hier trotz aller Polemik halbwegs sachlich diskutieren dürfen? Ich mein dieses Verschwörungsgeschwurbel darf jeder, gern Samstag nachmittag mit einem rechten Mob vorm Reichstag zum besten geben, aber lasst uns das doch hier im Forum etwas außen vor lassen. Ich denke auch Elon Musk muss nicht als Pisser betitelt werden. Er ist ein Visionär, solche Menschen polarisieren selbstredend mit Ihrer Umwelt. Beleidigungen sind aber nicht angebracht.


    Mit liebsten Grüßen

  • Er hat mal geweint, hab so'n youtube Video in Erinnerung, war schon rührend. Und der Tesla Roadster damals war schön, hat mich irgendwie an Lotus erinnert. Ps: Meine Nadel am Plattenspieler heisst Elys, mein Waschbecken hat den Lotuseffekt und mein Klopapier heisst... na ratet mal... Eco select :-)

    Trennschalter bitte nicht vergessen!:thumbup:

  • Ich denke auch Elon Musk muss nicht als Pisser betitelt werden. Er ist ein Visionär, solche Menschen polarisieren selbstredend mit Ihrer Umwelt. Beleidigungen sind aber nicht angebracht.

    Wer Helden als Pädos betitelt, nur weil diese eine Marketingaktion als solche enttarnen, Arbeiter kurz vor einer hohen Prämenzahlung entläßt, und selbige zu Hochzeiten der Covid Epidemie zur Anwesenheit zwingt, der kann IMHO mit ruhigem Gewissen und zu Recht als Pisser bezeichnet werden. Für Leute, die solche Charakterschweine als Visionär betiteln, hätte ich im Übrigen noch eine schicke Brücke in Brooklyn im Angebot. Aber beeilen, die Interessenten stehen Schlange!

    Gruß

    Bernhard

  • Ich weiß schon...in diesem Forum wimmelt es nur so vor Professoren und elektrischen Blitzbirnen.
    Aber trotzdem muss man manchmal auch etwas nachhelfen...

    Gern' geschehen! :)

  • Vielleicht mal zu dem Visionär Musk,
    der ist kein wirklicher Visionär, man kann ihn eher als Parasit bezeichnen.
    Was hat er geschaffen? Paypal...ein Unternehmen, dass letztendlich im Grunde überhaupt nicht nötig täte und eigentlich nur Energie verbraucht.
    Tesla? Ein Unternehmen, dass vielleicht ein wenig bewirkt (die Auswirkungen auf das Klima ist eher gering, da die Autos im Grunde zu groß sind) außerdem verdient er ja nicht mit dem Autobau Geld....und eine Weitergabe an andere geht ja auch schnell.
    Sein Verhalten gegenüber Mitarbeitern ist übrigens ein sehr amerikanisches...mal sehen wie das in Grünheide weiter geht....wahrscheinlich wird er drohen und einige wieder kuschen (das können gewisse Amis ja sehr gut).
    Space X verpulvert mindestens die Energie, die alle Elektroautos vielleicht gegenüber den herkömmlichen einsparen. Und bevor man als Visionär zum Mars fliegen will, um den zu bewohnen, sollte man vielleicht erst einmal auf der Erde ein paar Hausaufgaben erledigen.
    Der Hirnchip ist im Grunde überhaupt nichts Neues...er ist nur von ihm aufgegriffen und soll sein Image als Visionär weiter aufpimpen.
    Es gibt bereits Chips zur als Retinaersatz zur Verbindung dem Hirn Chips bei Parkinson Chips zur Steuerung von Kunstarmen bei Amputierten etc....

    Also was bleibt übrig?
    ein Visionär, der sich auslebt auf Kosten vieler andere Menschen, dem egal ist wo die Materialien seiner Batterien in welcher Art gefördert werden, dem egal ist ob er nicht vielleicht einen Teil seines Vermögens mal gegen die Bekämpfung der Kindersterblichkeit ausgeben sollte, der sich ohne staatliche Begrenzung meint herauszunehmen, was richtig für die Menschheit ist, der nicht den Ansatz einer philosophischen Ausbildung hat, um überhaupt zu begreifen, was er da anrichtet...
    Letztendlich ein ähnlicher Psychopath wie Jobs, der menschlich wohl so mehr oder weniger die unterste Schublade war....
    und ja er hat tolle Dinge für die Menschheit geschaffen das Iphone und oder Smartphone....mit dem wir immer mehr übergwichtige Bälger in der westlichen Welt schaffen, die sich über Katzenvideos totlachen und unnötig Zeit verplempern, die man für sinnvolle Tätigkeiten nutzen könnte.
    Wir sollten vielleicht mal ein wenig aufwachen und gerade diese Visionäre sehr mit Vorsicht geniessen.
    Gerade wir in Deutschland! Wir hatten da mal einen österreichischen Visionär.....


    Es gibt keinen Sockel für eine Person mehr. Er kann gerne hier Autos produzieren, er kann auch gerne seine Raketen in die Welt hinaus schicken, er kann auch gerne irgendwelche Chips entwerfen....aber er ist mit absoluter Vorsicht zu beobachten und als Gesamtkunstwerk zu betrachten und da hat er bei mir bisher nichts geleistet....

  • @everyone

    darf ich daran erinnern das wir hier trotz aller Polemik halbwegs sachlich diskutieren dürfen? Ich mein dieses Verschwörungsgeschwurbel darf jeder, gern Samstag nachmittag mit einem rechten Mob vorm Reichstag zum besten geben, aber lasst uns das doch hier im Forum etwas außen vor lassen. Ich denke auch Elon Musk muss nicht als Pisser betitelt werden. Er ist ein Visionär, solche Menschen polarisieren selbstredend mit Ihrer Umwelt. Beleidigungen sind aber nicht angebracht.


    Mit liebsten Grüßen

    Was für Verschwörungstheorien? Die Chips von Herrn Musk sind nun mal Tatsache ,siehe mein Beitrag.

    Ach die Bargeldabschaffung ist ein heiß diskutiertes Thema.

    Verschwörungsgeschwurbel ist gleich automatisch rechts? Ich bitte dich...
    Sorry, ich bin aber nicht rechts. Das geht aufgrund der Herkunft meines Vaters nicht und an Verschwörungstheorien glaube ich auch nicht.


    Ist Elon Musk Mitglied dieses Forums ?
    Tut mir wirklich leid Herr Musk. Entschuldigen sie bitte vielmals, sie sind natürlich kein Pisser...
    .... ist es so besser ?


    Pissvisionär "ups"

  • .. du hast Hyperloop vergessen :-)

    jupp die nächste sinnvolle Idee.....
    so ist es wenn die reichen Jungs sich nicht mehr mit ihrer Carrerabahn beschäftigen.
    Vakuum und über Schleusen werden dann einzelne Kapseln verschickt...das lief ja früher auch schon so hervorragend mit der Rohrpost...müssen vielleicht jüngere nochmal googlen...

  • Boah geil, Musk hat nichts geleistet. ^^


    Da fällt mir ein wunderbares Videoteilchen von Hitchens ein:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Irgendwann kommt der Tag, an dem die Hütte so verbastelt ist, daß nur noch das Verkloppen hilft.

  • Ich bin immer wieder erstaunt über den hohen Expertenanteil in dieser Runde und bekomme immer mehr Komplexe. Ich muß nämlich kleinlaut bekennen das ich im Gegensatz zu vielen anderen hier leider


    - nicht mehr Ahnung von Medizin und Viren habe als Vauci, Drosten, Spahn und Lauterbach zusammen

    - nicht mehr von Politik verstehe als Merkel und Co.

    - keine besseren Computer und Handys bauen kann als Jobs

    - kein größeres Softwareunternehmen gründen kann als Bill Gates

    - und keine besseren Autos und Raketen bauen kann als Musk.


    Gleichwohl bin ich aber froh das all die Experten hier die das alles genauso gut oder gar besser hinkriegen würden allein aufgrund ihres moralischen Kompasses davon abgehalten werden es diesen Verbrechern gleich zu tun. Es gibt zum Glück noch Menschen mit Anstand auf diesem Planeten die uns Ahnungslosen die Welt erklären.

    Fraun finste an jeder Ecke, nen Lotus mußte suchn...