CST SLALOM, NÜRNBERG 13. Juli 2019

  • ,Nürnberg is ein sagenhaftes Terrain für die Zeitenjagd der CST Trophy mit Deinem Leichtbauboliden.


    TERMIN: 13. Juli 2019


    Auch 2019 führen wir die lange Tradition fort und fahren zwei Slalom Rennläufe auf dem imposanten Gelände des Messplatzes in Nürnberg. Hier gibt es viel Platz und selbst die Übermütigsten Teilnehmer haben hier die größten Auslaufzonen des Rennkalenders. Aber auch die Strecke hat es jedes Jahr wieder in sich. die schlüpfrige "Bratwurstkuve" kann sich als Zünglein an der Waage entpuppen.

    Die Strecke in Nürnberg ermöglicht es jedem seinen Wagen einmal im Grenzbereich zu bewegen ohne das hier Gefahren lauern irgendwo anzustoßen.


    Bist Du am Start?


    Die CST-Veranstaltung ist wie immer eine Doppelveranstalung.

    Wir fahren wieder zwei Rennen mit jeweils einen Trainingslauf und zwei Wertungsläufen.

    Wie immer starten wir in drei Klassen. Somit bietet sich auch für jeden Gaststarter eine prima Möglichkeit hervorragende Ergebnisse zu erzielen und sogar einen Pokal mit nach hause zu nehmen.

    Es wird Klassenweise gestartet.


    Fahrspaß garantiert.

    Weitere Infos auch auf http://www.cst-trophy.de

  • Für Gaststarter, die sich dazu gesellen möchten muss beim DSMB eine Tageslizenz vorab geordert werden.


    Race Card via DMSB-App

    Die neue Race Card (früher DMSB-Startzulassung (DSZ)) kann ab sofort über die DMSB-App auf dem Smartphone gelöst werden. Die Race Card ist für die gesamte Dauer einer Veranstaltung im Automobil- oder Motorradsport gültig – und das seit dem 1. Januar 2019 auch bei deutschen Veranstaltungen im Ausland! Da zugleich der Versicherungsschutz entsprechend erweitert wurde, kostet die Race Card nun 19,– EUR.


    Mit der Race Card sind Einzelstarts ganz komfortabel möglich. Vor Ort ist bei der Dokumentenabnahme neben der Race Card per DMSB-App nur ein gültiger Lichtbildausweis vorzulegen. Es wird empfohlen, die Race Card frühzeitig im Vorfeld der Veranstaltung zu erwerben. So können eventuelle Komplikationen wegen fehlenden Mobilfunkempfangs am Veranstaltungsort ganz einfach vermieden werden. Zugleich stehen alle Dokumente rechtzeitig zur Verfügung.


    Die DMSB-App ist für alle gängigen mobilen Endgeräte erhältlich und kann im App-Store (Apple iOS) oder bei Google Play (Android) heruntergeladen werden. Die direkten Links zu den Downloadangeboten gibt es auch unter http://www.dmsb.de/dmsb-app.