Reifenübersicht & Reifenempfehlung

  • Ich hab jetzt 205er AD08RS vorne und 235er hinten, hab mal verglichen.

    Die 205er Yokohama wiegen 9,10kg, die 195er Nankang wiegen 9,55kg.

  • Ja, waren aber gerade günstig in 205/235 verfügbar, also von daher. Ging mir auch nur ums Gewicht eigentlich. War schon überrascht, 1cm breiter und dennoch doch deutlich leichter. Allerdings ist der Nankang auch nicht so extrem schwer wie angenommen. Die Hinterreifen wurden aber leider direkt entsorgt, daher konnte ich die nicht mehr wiegen, nur die Yokohama noch. Die wiegen in 235/40R17 auf meiner Waage 11,25kg.

  • Ich kann das Gesinge und Geheule der Toyo Proxess R888 (Hinter-) Reifen nicht mehr hören.

    Hat sich über ca 1000km nicht gebessert.

    Und nicht nur optisch sind die schmaler als die Yoko A052. Auch der Grip ist schmaler...


    Hab jetzt Michelin Cup 2 für die Hinterachse bestellt.

    Vorne die A052 sind noch gut und ich hoffe dass die Japan / Frankreich Connection auf Englischem Auto mit Bayrischem Fahrer harmoniert.


    Werde berichten.

  • Hab jetzt Michelin Cup 2 für die Hinterachse bestellt.

    Vorne die A052 sind noch gut und ich hoffe dass die Japan / Frankreich Connection auf Englischem Auto mit Bayrischem Fahrer harmoniert.

    Semis benötigen relativ viel Schlumpf um zu haften und dieser benötigte Schlupf ist bei unterschiedlichen Reifenhersteller echt anders.

    Der eine braucht mehr der andere weniger...

    Das Merkt man bei einer Kombination Ganzjahresreifen/Winterreifen nicht so deutlich wie bei Semi X mit Semi Y.

  • Moin,


    welche Schlümpfe meinst du ? Und könnte Gargamehl Abhilfe schaffen ?


    Wobei ich auch immer wieder geil finde das auf der Tupperdose unterschiedliche Profile vorne und hinten gefahren werden.

    Das funktioniert schon auf einem alltags BMW eher beschissen.


    Da braucht man sich über Marke,Mischung und anderes keinen Kopp mehr machen.



    Guido

    ACHTUNG ! jetzt neue Signatur:
    elise mk2,mit rover Motor, bsc toelinks, fächerkrümmer, krawalltüte,teamdynamics felgen mit uraltsemis (kann ich selbst wechseln),hat noch rest tüff (in Anlehnung an andere total bescheuerte Signaturen....
    ACHTUNG ! Jetzt erweiterte Signatur wegen bescheuerter User :


    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.
    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !

  • Haftungs-Schlumpf

    Drift-Schlumpf

    Burnout-Schlumpf

    Gripp-Schlumpf

    Reibwert-Schlumpf


    da gibts schon ein paar...

    Ist die Straße nass, Fuss vom Gas.

    Ist die Straße trocken, drauf den Socken!

  • ns 2r ^^

    Hatte jetzt "notgedrungen" von den NS-2R auf die AD08RS gewechselt. Bin zwar mit den AD08RS noch nicht sehr viel gefahren, aber die haben im kalten Zustand mehr Grip als die NS-2R, warm allerdings geringfügig weniger würde ich sagen. Dafür quietschen die Yokohamas mehr, die Nankangs quietschen nie, die "schmieren" einfach so weg.

    Test bei Nässe steht noch aus.

    Gewicht hatte ich ja hier irgendwo schon gepostet, da sind die Yokohamas doch schon spürbar leichter.

  • Hatte jetzt "notgedrungen" von den NS-2R auf die AD08RS gewechselt. Bin zwar mit den AD08RS noch nicht sehr viel gefahren, aber die haben im kalten Zustand mehr Grip als die NS-2R, warm allerdings geringfügig weniger würde ich sagen. Dafür quietschen die Yokohamas mehr, die Nankangs quietschen nie, die "schmieren" einfach so weg.

    Test bei Nässe steht noch aus.

    Gewicht hatte ich ja hier irgendwo schon gepostet, da sind die Yokohamas doch schon spürbar leichter.

    Sehe ich das richtig, dass es jetzt endlich den AD08RS in 195/50 R16 gibt?

  • Schaut so aus. :thumbup:


    Im laufe des Jahres werden meine V105, die am Fahrzeug drauf waren zum Tauschen.


    Da es jetzt A052 und AD08RS jeweils in 195/50-16 für die VA gibt, ist das die Richtung in die ich gehen möchte.

    Ich war jetzt mit dem V105 auch nicht unzufrieden, bin ja nicht der Profi-Rennfahrer und Ultra-Heizer, eher der Genießer, bei aber doch flotter Gangart auf winkeligen Straßen.


    Welchen Benefit habe ich von den beiden sportlicheren Reifen, nutze die Elise wirklich nur als Spassauto bei Schönwetter, für flotte, kurvige Ausfahrten im

    Alpenvorland, vielleicht 1-2x im Jahr für eine Mehrtages-Tour, komme also nur wenn´s dumm läuft in den Regen, da kann ich mich dann sicher zurückhalten und schauen das ich gut nach Haus komme. Track-Day ist mal kein Kriterium.


    Hat wer Tips oder Inputs zu den beiden o.a. Reifen oder weiteren Alternativen ?


    THX

  • was der bochumer sagt.


    der ns-2r ist ein toller sommer landstrasse heiz reifen. grenzbereich kommt gut dosiert daher.


    ad08rs kenne ich selbst nicht. nach höresagen ist der aber insgesamt einen ticken "gutmütiger". wohl auch im nassen...

  • was der bochumer sagt.


    der ns-2r ist ein toller sommer landstrasse heiz reifen. grenzbereich kommt gut dosiert daher.


    ad08rs kenne ich selbst nicht. nach höresagen ist der aber insgesamt einen ticken "gutmütiger". wohl auch im nassen...

    Was der Spochtsgeist sagt :D


    Ne, kann man so unterschreiben. Der AD08RS ist aber sehr ähnlich zum Nankang, würde sagen mit leichten Vorteilen bei der Kalthaftung. Aber minimal.

  • Wenn du mit den V105ern bisher nicht unzufrieden warst, dann kannst du die auch wieder nehmen. Was soviel bedeutet, dass du auch gar keinen (anderen) sportlicheren Reifen brauchst.

    Vor der entscheidenden Frage stehst du doch nur wenn du unzufrieden bist und in eine andere, bestimmte Richtung möchtest. Und damit ist die Frage dann auch schon beantwortet.

    +++ Ist die Glaubwürdigkeit der Regierung jetzt eigentlich an oder mit Corona gestorben? +++

  • Der AD08 ist ein toller Reifen für die Landstraße, den 052 bekomme ich auf der Straße nicht warm genug. Liegt an mir und der StVO… Wenn Du mit dem V105 bisher zufrieden warst nimm den und hab Spaß.

  • Danke euch mal für die aktuellen Inputs, wie gesagt, der V105 ist sicher in Ordnung und war für die Einfahrphase und das Kennenlernen des Autos sicher eine gute Sache. Bin jetzt ja gerade mal 6000 km damit gefahren.


    Aber wenn ich so Sachen wie "Letztendlich sind sie aber unfassbar viel spaßiger als die V105..... (Toyo 888)" hier im Thread lese, kommt schon auch der Wunsch auf auch mal einen anderen Reifen zu probieren.


    Beim lesen des Threads und bei euren aktuellen Rückmeldungen gehts wohl in Richtung NS2-R oder AD08RS.

    Mal sehen was dann verfügbar ist, wenn der V105 hinüber ist.

  • Habe den V105 im vergangenen Herbst aufgezogen, weil es den AD08RS da nicht gab.

    Bin vorher den AD07 gefahren und bin vom V105 enttäuscht.

    Fühlt sich alles sehr viel schwammiger und weniger präzise an.

    Würde ich nicht nochmal nehmen.

    Ne schöne Jroos

  • So lange du das Fahrwerk nicht auch sportlicher mit deutlich mehr Sturz als Serie eingestellt hast, sind Semis oder auch die ad08rs nur die halbe Wahrheit. Der Spaß steigt halt mit der Abstimmung vom Gesamtpaket. Von daher ist der Sinn, nur die Bereifung zu ändern, eingeschränkt.

    +++ Ist die Glaubwürdigkeit der Regierung jetzt eigentlich an oder mit Corona gestorben? +++

  • Habe den V105 im vergangenen Herbst aufgezogen, weil es den AD08RS da nicht gab.

    Bin vorher den AD07 gefahren und bin vom V105 enttäuscht.

    Fühlt sich alles sehr viel schwammiger und weniger präzise an.

    Würde ich nicht nochmal nehmen.

    110%


    wenn ich den V105 nochmal auf der Elise fahren müsste, würde ich mir lieber gleich einen fiat spider kaufen~