Die Bombe tickt, der Markt für Batterieautos wird schneller zusammenbrechen als viele glauben.

  • Wie kam es dazu? Feldversuch oder Prestigeobjekt?

    MB hat uns zwei dieser F Cell vor knapp zwei Jahren hingestellt. Bei jeder Fahrt werden alle möglichen Daten erfasst.

    Die auf der MB Homepage angegebene Reichweite von bis zu 478km ist interessant.

    Anscheinend brauchen die zwei Eier 50% der getankten Energie zur Datenübermittlung.

    Naja, die Produktion wurde ja schon im April 2020 eingestellt.

    Viele Grüße,
    Christian

  • MB hat uns zwei dieser F Cell vor knapp zwei Jahren hingestellt. Bei jeder Fahrt werden alle möglichen Daten erfasst.

    Die auf der MB Homepage angegebene Reichweite von bis zu 478km ist interessant.

    Anscheinend brauchen die zwei Eier 50% der getankten Energie zur Datenübermittlung.

    Naja, die Produktion wurde ja schon im April 2020 eingestellt.

    Wie ist es mit der Haltbarkeit der Brennstoffzelle und des Boosters?

    Wie viele Km haben die Schüsseln jetzt runter?

    Verflüchtigt sich viel Wasserstoff aus den Tanks?


    Beste Grüße

    Ulrich

    Space Cakes for free

  • Bis jetzt nur Softwareprobleme und mit dem Einfüllstutzen, der musste getauscht werden.

    Der eine 11951km, der andere weiß ich nicht, hab ich keinen Zugriff drauf.

    Der Wagen steht jetzt seit 7 Wochen (weil ich ihn nicht mag) und zeigt immer noch 100% beim H2 Füllstand an.

    Und 100% beim Ladezustand, ist ja ein Wasserstoff Plug-in Hybrid

    Errechnete Reichweite gesammt: 296km. (sehr optimistisch, eher 250km max.)

    Leider zeigt mir die App nichts über den bisherigen Verbrauch an.

    Viele Grüße,
    Christian

  • Dann wird es ja gut mit uns.

    Tut mir leid, das du den Süddeutschen Humor nicht verstehst.

    Wir nennen das in Bayern Derblecken.

    Klar, wenn du in Wirklichkeit auch so viel sabbelst gibt es eben ne Wurst und n Bier. Und dann noch eins. Stand heute kommste jedenfalls nicht mehr nüchtern nach Haus. ;-))

    +++ Ist die Glaubwürdigkeit der Regierung jetzt eigentlich an oder mit Corona gestorben? +++

  • Einmal mit dem Hund raus und prompt die interessanten Sachen verpaßt. :(

    Bei ttelises Glashausbild Replik Post 4357 kannst du oben noch eine Beleidigung als Beispiel lesen.


    Man hat keine Argumente, man dreht die Eskalationsstufe auf 10, man entmenschlicht die andern und fertig.

    Um die Sache geht es schon lange nicht mehr.

    Und das Beste ist hier, so Beiträge werden auch noch von anderen, die jetzt die Unschuldslämmer spielen, geliked.


    Da kannste nur mit derben Humor reagieren.

    Gott sei Dank hat Driftzwerg dann den ganzen Müll wegmoderiert.

    Space Cakes for free

    • Official Post

    So nachdem die erste Aufregung nun verflogen scheint und sich der Pulverrauch verteilt hat, möchte ich den beteiligten Duellanten folgenden Rat geben. Dies mit einem kleinen Gedicht von Eugen Roth


    Ein Mensch, verführt von blindem Zorn bläst in das nächste beste Horn

    Nun merkt er, nach dem ersten Rasen, daß er ins falsche Horn geblasen.

    Zu spät! Der unerwünschte Ton Ist laut in alle Welt entflohn.

     Wenn schon Moral, dann wär es diese: Daß man am besten gar nicht bliese!

    wie erst vor kurzem maedmaex in einem anderen Beitrag erwähnt hat, eine nacxht drüber schlafen.


    Effe

  • Ehrlich, wenn ihr wüsstet wie weit diese Diskusion von der realen Entwicklung weg ist.....

    Ihr alle werdet noch autonom und elektrisch fahren oder gefahren werden, das Auto wird als Status nur noch begrenzt dienen, es wird auch nicht mehr "verkauft", sondern man bezahlt die Nutzung und besitzen werden wir nur noch unsere

    "Altlasten" .... das ganze wird so änlich wie heute bei den Airlines, die Flugzeuge sind alle uralt, werden aber technisch auf Stand gehalten.

    Seht euch eure Kinder an, alle hängen nur noch vor den Flimmerkisten, da wird es eine Wandel geben mit oder ohne Euch

    Wie bestellt so geliefert!

    Grün war einmal die Farbe des Lebens, heute ist sie die Farbe des Grauens.

  • erschreckend.....da ist jemand Anwalt und Richter zugleich....
    ein Beispiel Deiner "Ergüsse":

    Oh Gott geht das schon wieder los.

    Keine technischen Zusammenhänge verstehen, aber sich im Forum über Hunde die Katzen fressen (Tierquälerei, Sachbeschädigung) freuen

    und über wichtige Zukunftsthemen mit völlig zusammenhangslosen Sätzen auslassen.

    Ganz klar argumentativ suaber geführt, Eskalationsstufe auf unter minus 10 und niemand wird entmenschlicht.
    erschreckend....leider.

  • kaethekeiff

    Lass es lieber.

    Ich denke in einem Forum fehlen die Betonungen der Sprache.

    Da kann einiges missverstanden werden.

    Zudem sind einige darauf gepolt (ich zum teil sicherlich auch) den schlechtmöglichsten Ansatz eines Blickwinkels anzunehmen.


    In dem er andere belehren möchte, denkt er ja nach und dann wird er sich auch mal refaktieren.

    Dauert halt.

    Da musst du durch und ihm die Zeit lassen.


    (Gilt dass jetzt auch für mich =O )

  • Also ich glaube nur auf elektro zu setzen ist einfach falsch.

    Es wird ein Mix aus verschiedenen Dingen werden.

    Zumindest in der näheren Zukunft.


    Von Herrn Krämer gibt es dazu auch zwei Videos. Einmal efuels und einmal e-gas.


    Beide Folgen bei Youtube finde ich sehr interessant interessant und unterhaltsam, auch wenn ich nicht der größte Freund von JP bin. Finde dort wird die Problematik sehr anschaulich rübergebracht.

  • Er raste nicht und war nicht zornig und hält es auch heute noch für absolut notwendig und goldrichtig formuliert.

    Vielen Dank für Dein Verständnis.

  • Verlockend und erst noch gut für das Klima...


    E-Auto-Förderung: Gratis Tesla fahren dank Elektro-Kaufprämie - autobild.de
    Bis zu 9570 Euro Umweltprämie gibt es beim E-Autokauf. Nach einem halben Jahr kann man es mit Gewinn verkaufen. Ein Tesla-Aufkäufer packt aus.
    www.autobild.de

    "Scheiss Tag heute, ich habe absolut keine Munition mehr." "Du meinst Motivation." " Nein!" #HerrlichdieseStille

  • Hat denn schon jemand ein Wasserstoffauto?

    Tell me

    Warum wird der Wasserstoff in einem Tank gedrückt und nicht in einer Metallmatrix gespeichert???

    Ich darf das Auto nutzen, mehr nicht.

    Mit der Entwicklung habe ich nichts zu tun.

    Kann dir aber evtl. einen Kontakt zum zuständigen Vorstandsmitglied herstellen. ;)

    Ich befürchte, deine Frage kann ich dir nicht beantworten. Ich sitze vorne links.

    Viele Grüße,
    Christian

  • Verlockend und erst noch gut für das Klima...


    https://www.autobild.de/artike…chter-tesla-20243251.html

    Das Thema haben sie am Sonntag bei Vox gehabt. Ist schon faszinierend wie mit unseren Steuergeldern rumgeworfen wird.......Jedes halbe Jahr die Förderung kassieren und die Schleudern werden ins Ausland verkauft, echt was gekonnt. <X


    *********************************************************

    "unsere Regierung ist wirklich zu doof zu allem."


    Hier wird bitte KEINE Politik gemacht in diesem automobilen Forum.


    Frank (Liftboy )

  • Mist immer verpasse ich das beste am Forum!


    Tell me

    Warum wird der Wasserstoff in einem Tank gedrückt und nicht in einer Metallmatrix gespeichert???

    Weil die Tanks sonst noch größer und vor allem schwerer wären. Das taugt nicht wirklich für den PkW Bereich.

    +++ Ist die Glaubwürdigkeit der Regierung jetzt eigentlich an oder mit Corona gestorben? +++

  • Eines der noch zu lösenden Herausforderungen der Electro Mobility.

    Glas halb leer oder Glas halb voll?


    Trotz Milliarden-Perspektive – warum Batterie-Recycling nur schwer in die Gänge kommt (next-mobility.de)

    Space Cakes for free

  • Weil die Tanks sonst noch größer und vor allem schwerer wären. Das taugt nicht wirklich für den PkW Bereich.

    Das kann ich so erst mal nicht glauben.


    1. Geeignet sind zB Magnesium oder Aluminium oder deren Oxide.

    2. Die Differenz von dem Atomabstand von Flüssig zu Fest ist dramatisch. Ich habe die Zahlen nicht mehr im Kopf, aber es hat schon seinen Grund warum es Festkörper in Gasflaschen gibt.


    Es kann also in einer normalen Tankgröße von 40L eine deutlich höhere Menge an H gespeichert werden wenn man den Metallschwamm "vollmacht".


    BigMan

    Wie groß ist noch mal der Atomabstand einer festen Magnesium Gitter und flüssigem Wasserstoff.

    Ich musste das mal im Studium rechnen, das ist aber zu lange her.

    Der Platzbedarf in einer Metallmatrix war extrem kleiner.

  • Lotus Cars Strategie 2021 folgende


    Ob es die aktuellste Lotus Strategie Veröffentlichung ist, habe im Internet nichts neueres gefunden.

    Diese Lotus Strategie Ist vom 28.04.2021.


    Wenn es hier vom Thema nicht passt, dann bitte in Lotus Electric verschieben.

    Danke

    Ulrich


    Lotus. Electric, SUV, China, Alpine ... the detailed strategy - Byri



    Hethel’s firm plans to become a 100% electric brand by 2030

    Space Cakes for free